• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Migration

Unterr. Wirtschaft + Politik Nr. 2/2016

Bestellnummer: 544022
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Wirtschaft, Politik
Seitenzahl: 55
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,43 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Die Rahmenbedingungen der deutschen sowie der europäischen Migrationspolitik sind im Umbruch. Fragen nach dem europäischen Solidaritätsprinzip, der Verantwortung einzelner Nationen und dem rechtlichen bzw. gesellschaftlichen Status der Asylsuchenden werden auf nationaler und europäischer Ebene debattiert. Aber welche wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Bedeutung hat Migration?

Dieser Frage gehen die Unterrichtsbeiträge nach. Sie thematisieren strukturelle und langfristig relevante Überlegungen, um den Schülerinnen und Schülern eine fundierte Wissensgrundlage zu bieten, damit sie die medialen Diskurse reflektieren können: Die Lernenden führen eine Bestandsaufnahme des Zusammenlebens in einer multikulturellen Gesellschaft durch, erarbeiten den Einfluss von Migration auf den Arbeitsmarkt und analysieren die politische Weichenstellung auf nationaler wie europäischer Ebene.

Aus dem Inhalt:

  • Migration ist eine Realität: Migration als soziales Phänomen
  • Zuwanderung erwünscht: Demografischer Wandel und Fachkräftebedarf
  • Wertegemeinschaft Europa: Zerbricht die Europäische Union an der Flüchtlingspolitik?

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.