Lern- und Arbeitstechniken

Unterricht Wirtschaft Nr. 58 (22/05) 2005

Bestellnummer: 530058
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2005
Schulfach / Lernbereich: Berufsunterricht & Technik, Wirtschaft
Preis: 5,00 € *
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Die Unterrichtsvorschläge dieses Themenhefts reichen vom Aufbau eines kritischen Umgangs mit Diagrammen im Wirtschaftsunterricht über das Wahrnehmen, Analysieren und Interpretieren von Karikaturen bis hin zur Förderung der Selbstständigkeit in Gruppenerkundungen. Weitere Beiträge widmen sich z.B. der ökonomischen Verhaltenstheorie oder der Analyse gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge anhand des Wirtschaftskreislaufs.

Autor: Seeber, Günther
Titel: Selbsttätigkeit, Selbstorganisation, Selbststeuerung.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 4–8

Abstract: Die Anforderungen des lebenslangen Lernens setzen die Fähigkeit zur Selbststeuerung der Lernaktivitäten voraus. Die Basis für diese Fähigkeit muss in der Schule geschaffen werden. Der Beitrag beschäftigt ich deshalb nach einer Darstellung des Konzepts der Selbststeuerung mit der Frage, weshalb die Grundlegung in der Schule – und dort im Fachunterricht – erfolgen muss, und welche Konsequenzen sich für die Unterrichtsarbeit, insbesondere für die Lern- und Arbeitstechniken, daraus ergeben (Orig.).

Schlagwörter: Lerntechnik, Selbsttätigkeit, Förderung, Vermittlung, Bildungsauftrag, Schule, Wirtschaftskunde, Selbststeuerung, Lebenslanges Lernen, Selbstorganisation, Ökonomie, Selbst gesteuertes Lernen, Arbeitstechnik, Bildung


Autor: Floren, Franz Josef
Titel: Vorsicht Statistik!
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 9–14

Abstract: Der Autor spricht sich dafür aus, dass Schülerinnen und Schüler im Verlauf der Sekundarstufe I schrittweise Kompetenzen zur kritischen Analyse grafischer statistischer Darstellungen erwerben sollen.

Schlagwörter: Kompetenz, Analyse, Schuljahr 10, Diagramm, Tabelle, Wirtschaftskunde, Statistik, Kritik, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Sekundarstufe I, Darstellung


Autor: Loerwald, Dirk
Titel: Wirtschaft im Spiegel der Karikatur.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 15–18

Abstract: Im ersten Teil dieses Beitrags werden die didaktische Funktion von Karikaturen im Unterricht skizziert, die besondere Bedeutung von Fachkompetenz hervorgehoben und Vorschläge für den Unterricht gemacht. Der zweite Teil bietet den Lernenden ein Analyseraster zur Interpretation von Karikaturen und stellt verschiedene Arten von Karikaturen vor.

Schlagwörter: Analyse, Typologie, Interpretation, Wahrnehmung, Karikatur, Wirtschaftskunde, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedien


Autor: Feeken, Heiko
Titel: Suchmaschine oder Benachrichtigungsdienst?
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 19–23

Abstract: In dem hier vorgestellten Unterrichtsbeispiel sollen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Methoden der Informationsbeschaffung im Internet miteinander vergleichen, und zwar die herkömmliche Suche mit einer Suchmaschine, die Nutzung von Portalen und die Nutzung des relativ neuen Benachrichtigungsdienstes Google-Alerts. Am Beispiel der Aktie eines konkreten Unternehmes soll demonstriert werden, welche Unterschiede zwischen den genannten Möglichkeiten der Informationsbeschaffung bestehen.

Schlagwörter: Wirtschaftskunde, Suchmaschine, Recherche, Unterrichtsmaterial, Informationsbeschaffung, Ökonomie, Internet, Bildung, Anwendung


Autor: Reuter-Kaminski, Ortrud
Titel: Raus aus der Schule – rein in den Betrieb.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 24–25

Abstract: Die Autorin berichtet von einem Erkundungsvorhaben eines 9. Schuljahres zum Thema Betrieb, bei dem die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe erhielten, in Gruppen von fünf bis sechs Mitgliedern eine Erkundung in einem Betrieb ihrer Wahl vorzubereiten und durchzuführen.

Schlagwörter: Klein- und Mittelbetrieb, Gruppe , Schuljahr 09, Wirtschaftskunde, Betriebserkundung, Unterrichtsmaterial, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I


Autor: Zoerner, Andreas
Titel: Die ökonomische Verhaltenstheorie.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 26–29

Abstract: Der Autor stellt den Schülerinnen und Schülern anhand zweier Arbeitsblätter die wesentlichen Elemente der ökonomischen Verhaltenstheorie vor, mit deren Hilfe sich Handeln dort erklären lässt, wo Menschen sich nicht alle Wünsche gleichzeitig erfüllen können und Auswahlentscheidungen treffen müssen.

Schlagwörter: Verhaltenstheorie, Moral, Schülerarbeitsmittel, Wirtschaftskunde, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Gesellschaftstheorie, Bildung


Autor: Hübner, Manfred; Burkard, Karl-Josef
Titel: Gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge analysieren.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 30–33

Abstract: Die Autoren zeigen auf, wie sich gesamtwirtschaftliche Prozesse mit dem Wirtschaftskreislauf verdeutlichen lassen. Schülerinnen und Schülern wird dadurch die Möglichkeit gegeben, durch das Verständnis und die Kenntnis gesamtwirtschaftlicher Abläufe und Zusammenhänge nicht nur die wirtschaftspolitischen Konzepte beurteilen zu können, sondern auch eigene Interessen zu entwickeln und zu begründen.

Schlagwörter: Analyse, Nachfrage, Unternehmen, Wirtschaftskunde, Staat, Ausland, Wirtschaftskreislauf, Unterrichtsmaterial, Angebot, Ökonomie, Volkswirtschaft, Privathaushalt, Bildung


Autor: Burkard, Karl-Josef
Titel: Wirtschaftspolitische Konzeptionen analysieren.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 34–37

Abstract: Anhand verschiedener Unterrichtsmaterialien sollen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Kenntnisse über zentrale wirtschaftspolitische Konzeptionen erhalten, sondern auch die Fähigkeit, programmatische Äußerungen zur Wirtschaftspolitik im Hinblick auf zugrunde liegende Lageeinschätzungen, angestrebte Zielzustände sowie Mittel und Wege ihrer Realisierung zu analysieren und zu vergleichen.

Schlagwörter: Analyse, Wirtschaftspolitik, Konzeption, Wirtschaftskunde, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Bildung


Autor: Hartz, Inga
Titel: Projektmanagement in Gruppen.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 38–39

Abstract: Die Methode des Projektmanagements orientiert sich als Sonderform der Projektmethode an deren Zielen und Phasen. Ihre Ablaufstruktur ist so angelegt, dass die Schülerinnen und Schüler die Anforderungen und den typischen Ablauf der in Unternehmen eingesetzten Organisationsform des Projektmanagements kennen lernen können (Orig.).

Schlagwörter: Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement, Unternehmen, Ergebnis, Wirtschaftskunde, Präsentation, Unterrichtsmaterial


Autor: Eickelmann, Dirk
Titel: Methoden im Schülerunternehmen.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 40–41

Abstract: In Deutschland werden zur Zeit mehr als 500 Schülerunternehmen von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen betrieben. Im Gegensatz zu realen Unternehmen stehen in diesen Schulprojekten allerdings nicht die unternehmerischen Ziele im Vordergrund, sondern fachdidaktische. An dieser Stelle wird die für den fachdidaktischen Erfolg des Projekts besonders wichtige Gründungsphase des Unternehmens betrachtet.

Schlagwörter: Verantwortung, Betrieb, Ideenfindung, Betriebswirtschaftslehre, Schüler, Unternehmen, Wirtschaftskunde, Gründung, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Selbstständigkeit, Verbesserung


Autor: Hoidn, Sabine
Titel: Motivationsstrategien – motiviert sein oder motiviert werden?
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 43–46

Abstract: Motivation ist eine entscheidende Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen in Schule und Unterricht. Die Autorin geht den Fragen nach, welchen Quellen die Motivation entspringt und welche Strategien erfolgreich Lernende einsetzen.

Schlagwörter: Lernmotivation, Lerntechnik, Lernerfolg, Lernen, Motivation, Unterrichtsmaterial, Selbst gesteuertes Lernen


Autor: Brettschneider, Volker
Titel: Vorbereitung von Prüfungen und Klassenarbeiten.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 47–50

Abstract: Der Autor stellt Überlegungen an, wie im Hinblick auf die Gestaltung von Prüfungen und Klassenarbeiten Möglichkeiten entwickelt werden können, durch Leistungsmessung bzw. Leistungsbewertung eine möglichst wirksame Förderung des einzelnen Schülers zu erreichen.

Schlagwörter: Modell, Prüfung, Schriftlicher Test, Lehrer, Durchführung, Mündlicher Test, Vorbereitung, Leistungsbeurteilung, Unterrichtsmaterial, Planung, Orientierungshilfe, Klassenarbeit, Förderungsmaßnahme, Leistungsmessung


Autor: Schlösser, Hans Jürgen
Titel: Reinhard Selten.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2005) 22, S. 51–52

Schlagwörter: Ökonom, Biografie, Wirtschaftswissenschaft, Nobelpreis


Außerdem empfehlen wir:

Ausbildungsmarkt
Ausbildungsmarkt

Unterricht Wirtschaft Nr. 75 (39/09) 2009

Zeitschrift
5,00 € *
Arbeitsteilung
Arbeitsteilung

Unterricht Wirtschaft Nr. 80 (44/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Lohn
Lohn

Unterricht Wirtschaft Nr. 77 (41/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Finanzen
Finanzen

Unterricht Wirtschaft Nr. 79 (43/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.