• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Jugendkonsum

Unterr. Wirtschaft + Politik Nr. 3/2016

Bestellnummer: 544023
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Wirtschaft, Politik
Seitenzahl: 56
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,43 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Für viele Menschen und besonders für Jugendliche ist selbst der alltägliche Konsum heute weit mehr als kurzfristige Bedürfnisbefriedigung: Shoppen ist Lifestyle. Die individuelle Kaufentscheidung bringt Selbstständigkeit, Zugehörigkeit und Abgrenzung zum Ausdruck und wird so zu einem bedeutenden identitätsstiftenden Faktor.

Wirtschaftsunternehmen umwerben Jugendliche als kaufkräftige Konsumentengruppe mit eigenen Bedürfnissen. Bedürfnisse, die nicht nur befriedigt, sondern durch Marketingstrategien auch stimuliert werden sollen. Durch Internet und Smartphone hat sich dafür ein neues weites Feld eröffnet. Im Unterricht gilt es, den Schülerinnen und Schülern aufzuzeigen, wie ihr persönliches Konsumverhalten unter verschiedenen Aspekten in den Strukturen und Abläufen des Wirtschaftsgeschehens zu verorten ist, welche Auswirkungen es hat und wie sie durch bewusste und reflektierte Kaufentscheidungen Einfluss auf diese nehmen können.

Aus dem Inhalt:

  • Alles, was Recht ist? Der Rechtsschutz jugendlicher Konsumenten im Online-Zeitalter
  • Jedes Jahr ein neues Smartphone!? Konsumentscheidungen Jugendlicher und ihre (in Kauf genommenen) Auswirkungen auf Dritte
  • Klicken – Kucken – Kaufen? Werbestrategien auf YouTube unter der Lupe der Zielgruppe

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.