Demografie

Unterricht Wirtschaft Nr. 69 (33/08) 2008

Bestellnummer: 530069
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Schulfach / Lernbereich: Berufsunterricht & Technik, Wirtschaft
Preis: 5,00 € *
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Aus dem Inhalt:

  • Demografie und demografischer Wandel
  • Berufsorientierung im Spiegel des demografischen Wandels
  • Lernentwöhnte im demografischen Fokus

Autor: Hübner, Manfred
Titel: Wie Deutschlands Schulsystem reformiert werden muss.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 2–3

Abstract: Der Artikel enthält den Abdruck eines Aufrufs zur Reform des Schulsystems aus der Zeitung Die Zeit vom 22.11.2007. Hierin wird für die Zusammenfassung von Haupt-, Real- und Gesamtschulen zu einer einheitlichen Schulform neben dem Gymnasium plädiert. Der Text enhält Hintergründe und Umsetzungsvorschläge für diese Reform und wird vom Autor als Diskussionsgrundlage für eine weitere gedankliche Auseinandersetzung angesehen.

Schlagwörter: Migrant, Deutschland, Aufruf, Veröffentlichung, Leistung, Abschluss, Reform, Bildungskonzept, Individuelle Förderung, Zeitung, Bildungssystem, Bildungspolitik, Schulreform, Bildungsförderung, Schulsystem, Zweigliedriges Schulwesen, Schulform, Sekundarstufe I, Hauptschule, Gesamtschule, Lehrerfortbildung, Bildungsabschluss, Gerechtigkeit, Wirtschaftskunde, Volkswirtschaft, Ausbildung, Beruf, Studium, Akademischer Nachwuchs


Autor: Behrends, Sylke; Brettschneider, Volker; Hübner, Manfred
Titel: Demografie und demografischer Wandel.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 4–10

Abstract: In diesem Basisartikel wird aufgezeigt, was Demografie konkret bedeutet, worin der demografische Wandel besteht und wie er sich auf ausgewählte gesellschaftliche Handlungsfelder auswirkt (Orig.).

Schlagwörter: Belegschaft, Afrika, Deutschland, Modell, Statistische Erhebung, Leistung, Basisartikel, Abwanderung, Konflikt, Geburtenentwicklung, Kinderlosigkeit, Geburtenrückgang, Alterssoziologie, Weltbevölkerung, Binnenwanderung, Bevölkerungsstruktur, Demografie, Demografischer Wandel, Generationenvertrag, Demografische Daten, Integrationspolitik, Soziale Gerechtigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Altersstruktur, Demografische Entwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Personalpolitik, Trend, Erwerbstätigkeit, Nachwuchsbedarf, Arbeitsmarkt, Fachkraft, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Hübner, Manfred
Titel: Fragen zum demografischen Wandel.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 11–12

Abstract: Der Autor zeichnet den demografischen Wandel der Bevölkerung Deutschlands anhand eines Bildes von drei Lebensbäumen nach, die die Altersstrukur in den Jahren 1910, 1997 und im Modell berechnet für das Jahr 2040 darstellen. Nachfolgend geht er der Frage nach, was dazu geführt hat, dass es Aus- und Einbuchtungen, Verdickungen und Verschlankungen gegeben hat, d.h. welcher Faktor des demografischen Wandels welche Wirkungen gezeigt hat.

Schlagwörter: Deutschland, Modell, Aufgabenstellung, Statistische Erhebung, Sterberate, Lebensalterforschung, Lebenserwartung, Lebensalter, Geburtenentwicklung, Kinderlosigkeit, Geburtenrückgang, Frau, Alterssoziologie, Frage, Krieg, Pille, Bevölkerungsstruktur, Demografie, Demografischer Wandel, Demografische Daten, Bevölkerungsentwicklung, Demografische Entwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Trend, Weltwirtschaftskrise, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Pulkrabek, Bettina
Titel: Die Zukunft Älterer auf dem Arbeitsmarkt.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 13–19

Abstract: Die Autorin hebt in ihrem Beitrag hervor, dass der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt für Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihrem Einstieg in das Erwerbsleben stehen, ein relevantes Thema für den Unterricht darstellt. Zudem sollen die Jugendlichen angesichts der Beschäftigungsprobleme, denen heute viele Ältere gegenüberstehen, ein Bewusstsein für lebenlanges Lernen und berufliche Weiterbildung entwickeln. Zur unterrichtlichen Umsetzung werden vier verschiedene Arbeitsbögen angeboten.

Schlagwörter: Berufsanfänger, Belegschaft, Jugendlicher, Handwerksbetrieb, Deutschland, Auswirkung, Leistung, Altersgrenze, Alter, Expertenbefragung, Gesellschaft, Rollenspiel, Geburtenrückgang, Alterssoziologie, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Unterricht, Bevölkerungsstruktur, Demografie, Demografischer Wandel, Bevölkerungsrückgang, Bevölkerungsentwicklung, Altersstruktur, Demografische Entwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Personalpolitik, Trend, Erwerbstätigkeit, Nachwuchsbedarf, Arbeitsmarkt, Altersadäquater Arbeitsplatz, Wirtschaftswissenschaft, Weiterbildung, Altern, Lebenslanges Lernen


Autor: Diekmann, Birgit
Titel: Ausbildungsreife – auch ein demografisches Problem?
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 20–28

Abstract: Betriebe setzen Ausbildungsreife bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen voraus. Doch für jede an der Ausbildung beteiligte Partei bedeutet Ausbildungsreife etwas anderes. Um diesem Problem zu begegnen, hat der Nationale Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland in seinem Kriterienkatalog definiert, was unter dem Begriff verstanden werden darf und soll (Orig.). Im vorliegenden Beitrag kann dieser Katalog und seine Einbettung in die aktuelle Arbeitsmarktsituation mittels verschiedener Materialien von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet werden.

Schlagwörter: Auszubildender, Berufsanfänger, Jugendlicher, Leistung, Kriterium, Wissen, Vorurteil, Fertigkeit, Fähigkeit, Vermittlung, Reife, Mindeststandard, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Unterricht, Demografischer Wandel, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Trend, Ausbildung, Ausbildungsfähigkeit, Arbeitslosigkeit, Berufseignung, Berufseintritt, Beruf, Arbeitsmarkt, Bildungsmisere, Ausbildungseignung, Ausbildungsprofil, Berufsmaturität, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Ebbers, Ilona
Titel: Berufsorientierung im Spiegel des demografischen Wandels.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 29–33

Abstract: Der vorliegende Beitrag behandelt das Thema Demografischer Wandel mit Sicht auf den Unterricht der Berufsorientierung in der Sekundarstufe I an Hauptschulen (nach Orig.). Anhand der Arbeitsmaterialien können die Schülerinnen und Schüler auf ihre zukünftige Beschäftigungsphase vorbereitet werden und eine Vorstellung darüber entwickeln, welche zeitliche Spannbreite, Qualifizierungsoptionen und Entwicklungschancen sie in ihrem Arbeitsleben vorfinden werden.

Schlagwörter: Berufsanfänger, Jugendlicher, Zukunft, Vorbereitung, Anforderung, Freizeit, Gesellschaft, Lebenserwartung, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Hauptschule, Unterrichtsvorschlag, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Unterricht, Demografischer Wandel, Demografische Entwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Trend, Ausbildung, Berufseignung, Nachwuchsbedarf, Berufseintritt, Beruf, Arbeitszeitentwicklung, Arbeitsmarkt, Arbeitszeit, Berufsorientierung, Fachkraft, Berufsmaturität, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Erf, Cornelia
Titel: Wirtschaft und Bevölkerung.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 34–40

Abstract: Die Autorin stellt Unterrichtsmaterial zur Verfügung, welches Schülerinnen und Schüler dazu anleiten soll, die Zusammenhänge zwischen Bevölkerungsentwicklung und wirtschaftlicher Entwicklung im Rahmen des Modells des demografischen Übergangs und der Grundstruktur makroökonomischer Wachstumsmodelle zu interpretieren.

Schlagwörter: Bevölkerung, Modell, Definition, Wechselwirkung, Fortschritt, Antike, Altertum, Neuzeit, Gesellschaft, Geburtenentwicklung, Schuljahr 10, Sekundarstufe II, Unterrichtsvorschlag, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Landwirtschaft, Weltbevölkerung, Verkehrsnetz, Geschichte , Römisches Reich, Epoche, Pest , Technikfolgen, Hungersnot, Entwicklungsland, Wirtschaftslage, Demografischer Wandel, Revolution, Bevölkerungswachstum, Demografische Entwicklung, Kapital, Einkommen, Produktivität, Lebensstandard, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Industrialisierung, Industrie, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftskunde, Handel, Strukturwandel, Bruttoinlandsprodukt, Ökonomie, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Wollersheim, Bert
Titel: Selbstpräsentation bei Bewerbungen.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 41–45

Abstract: Das Aufeinandertreffen von demografischem Wandel und Strukturwandel beim Übergang von der Schule in die Ausbildung führt zu erhöhten Anforderungen bei der Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch. Das vorliegende Unterrichtsmaterial ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, eine positive Selbstpräsentation zu erarbeiten.

Schlagwörter: Auszubildender, Berufsanfänger, Jugendlicher, Leistung, Präsentation, Anforderung, Wissen, Fertigkeit, Fähigkeit, Selbstdarstellung, Selbsteinschätzung, Selbstkonzept, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Übung, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Unterricht, Selbstportrait, Demografischer Wandel, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Ausbildung, Qualifikation, Anforderungsprofil, Berufseignung, Berufseintritt, Beruf, Berufsanforderung, Bewerbung, Ausbildungseignung, Vorstellungsgespräch, Einzelhandelskaufmann, Kraftfahrzeugmechatroniker, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Mittelstädt, Ewald; Wiepcke, Claudia
Titel: Lernentwöhnte im demografischen Fokus.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 46–49

Abstract: Die Bevölkerungssegmente der Älteren und derjenigen mit Migrationshintergrund sind der Schlüssel zu einer demografiefesten Entwicklung in Deutschland. Wie kann aus ökonomischer Perspektive ein Ausweg zu einer besseren Integration im Erwerbsleben gefunden werden (Orig.) ? Die Autoren stellen diese Thematik in einen wissenschaftlichen Zusammenhang und bieten einige Lösungsmöglichkeiten an.

Schlagwörter: Migrant, Ethnische Herkunft, Gleichbehandlung, Heterogenität, Modell, Kontrolle, Transparenz, Ergebnis, Benachteiligung, Präferenz, Alter, Anforderung, Bildung, Handlung, Leistungsfähigkeit, Spieltheorie, Lernentwicklung, Lernen, Leistungsbereitschaft, Geschlecht, Rasse, Weltanschauung, Demografischer Wandel, Diskriminierung, Bevölkerungsrückgang, Gesetz, Demografische Entwicklung, Migrationshintergrund, Religion, Humankapital, Sexuelle Identität, Wirtschaft, Unternehmen, Wirtschaftskunde, Personalpolitik, Qualifizierung, Fachkraft, Zertifikat, Soziologie, Wirtschaftswissenschaft, Weiterbildung, Altern, Lebenslanges Lernen, Behinderung


Autor: Behrends, Sylke
Titel: Kenntnisse Jugendlicher über Demografie.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 50–51

Abstract: Mit dem demografischen Wandel hat sich eine repräsentative Untersuchung unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beschäftigt (Orig.). Die Autorin stellt in ihrem Beitrag die Ergebnisse der Studie vor.

Schlagwörter: Jugendlicher, Interessenkonflikt, Problem, Verteilung, Studie, Gesellschaftliche Auswirkung, Bildung, Empirische Sozialforschung, Befragung, Kinderwunsch, Familiengründung, Datenerfassung, Soziales Engagement, Demografischer Wandel, Altersvorsorge, Rente, Generationenvertrag, Soziale Gerechtigkeit, Bevölkerungsentwicklung, Demografische Entwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Ausbildung, Arbeitsmarkt, Wirtschaftswissenschaft, Altern


Autor: Behrends, Sylke
Titel: Demografischer Wandel im regionalen Wirtschaftsraum.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 52–54

Abstract: Die Autorin geht der Frage nach, welche Konsequenzen der prognostizierte Bevölkerungsrückgang für die deutsche Immobilien- und Wohnungswirtschaft hat. Dazu führt sie zum einen ein Interview mit dem Geschäftsführer einer Maklerfirma in Oldenburg, zum anderen fasst sie die Ergebnisse eines Projektes zusammen, welches sich mit Trends in Wirtschaft, Gesellschaft und Finanzmärkten beschäftigt.

Schlagwörter: Oldenburg , Innenstadt, Prognose, Haushaltsgröße, Regionaler Unterschied, Wohnungsgröße, Gesellschaftliche Auswirkung, Befragung, Interview, Lebenserwartung, Regionalentwicklung, Binnenwanderung, Regionalanalyse, Region, Sanierung, Mietwohnung, Demografischer Wandel, Wohngemeinschaft, Bevölkerungsentwicklung, Demografische Entwicklung, Landflucht, Wohnungsmarkt, Wohnungsversorgung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Immobilienmarkt, Strukturwandel, Bauwirtschaft, Bürowirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Altern, Betreutes Wohnen, Wohngruppe


Autor: Brettschneider, Volker
Titel: Der Einsatz von Portfolios als Lernprozesserfolgskontrollen.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 55–59

Abstract: Intention des Beitrages ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen bzw. zu diskutieren, inwiefern im Rahmen des Einsatzes von Portfolios als Erfolgskontrollen der Lernprozess und die individuelle Lernentwicklung für die Bewertung zugänglich gemacht werden können. Es gilt – vor dem Hintergrund von Bildungsstandards – Lernerfolgskontrollen und Prüfungssysteme zu entwickeln und zu erproben, die nicht nur Kenntnisse und Faktenwissen valide erfassen, sondern auch den Prozess des Lernens angemessen berücksichtigen (Orig.).

Schlagwörter: Dokumentation, Bewertung, Arbeitsergebnis, Kontrolle, Gestaltung, Portfolio, Fremdbeurteilung, Innovation, Implementierung, Zielorientierung, Struktur, Rahmenbedingung, Reform, Kompetenzentwicklung, Chancengerechtigkeit, Individuelle Förderung, Kommunikation, Selbstreflexion, Metakognition, Problemlösen, Schulentwicklung, Hauptschule, Lehrerbildung, Lernerfolgsmessung, Prüfung, Benotung, Lernfortschritt, Schülerbeurteilung, Lernstruktur, Lernprozess, Didaktische Grundlage, Schülerorientierter Unterricht, Portfoliomethode, Unterrichtsentwicklung, Unterricht, Sammlung, Steuerung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Fachunterricht, Wirtschaftswissenschaft


Autor: Schlösser, Hans Jürgen
Titel: John Stuart Mill.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2008) 33, S. 60–62

Abstract: Der Autor stellt das Leben und Wirken des Sozialökonomen John Stuart Mill vor und geht auch auf dessen sozialphilosophischen Ansatz und seine Modifikation des Bevölkerungsgesetzes von Malthus ein.

Schlagwörter: Mill, John Stuart, Malthus, Thomas Robert, Gelehrter, Autor, Politiker, England, Frankreich, Buch, Portrait, Umverteilung, Theorie, Biografie, Bildung, Pessimismus, Optimismus, Lebensgestaltung, Geburtenentwicklung, Ehe, Frau, Frauenrecht, Leben, Freiheit, Sozialphilosophie, Utilitarismus, Ethik, Meinungsfreiheit, Staat, Wahlrecht, Bevölkerungswachstum, Emanzipation, Arbeiter, Konsum, Lohn, Einkommen, Produktivitätsentwicklung, Wirtschaft, Wirtschaftskunde, Ökonom, Wissenschaftstheorie, Volkswirtschaftslehre, Soziologie, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft, Emigration


Außerdem empfehlen wir:

Ausbildungsmarkt
Ausbildungsmarkt

Unterricht Wirtschaft Nr. 75 (39/09) 2009

Zeitschrift
5,00 € *
Arbeitsteilung
Arbeitsteilung

Unterricht Wirtschaft Nr. 80 (44/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Lohn
Lohn

Unterricht Wirtschaft Nr. 77 (41/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Finanzen
Finanzen

Unterricht Wirtschaft Nr. 79 (43/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.