Rassismus

Geschichte lernen Nr. 93/2003

Bestellnummer: 517093
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: April 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Forum

Ulrich Kattmann
Rasse ideologisch: "Sind wir alle Neger?"
Biologische Rassenkonzepte sind wissenschaftlich nicht haltbar

Friedrich Huneke
Rassismus in der Sprache: Überholte Afrikabilder

Christiane Grüner
Jugendliteratur: Ein langer Weg
Unterrichtstipp: Schwarzer Sound

Hartmann Wunderer
Rezension: Afrika ? ferner Nachbar

Robert Maier
Einladung zur Mitarbeit: Polen

Harm Mögenburg
Einladung zur Mitarbeit: Klöster

Michael Sauer
Rezension: Neue Quelleneditionen (I)

Basisartikel

Gerhard Henke-Bockschatz
Rassismus

Unterricht

Peter G. Bräunlein
Die "schwarze Schmach".
Antischwarzer Rassismus in Deutschland nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg
Sek. I

Wolfgang Osiander
Erziehung zum Rassismus.
Jugendbücher zum Kolonialismus als Grundlegung rassistischen Denkens
Sek. I

Gerhard Honekamp
"Erbhege und Erbmerze".
Die nationalsozialistische Bevölkerungspolitik
Sek. I/II

Dana Knake
Klassiker des Rassismus.
Zur ideengeschichtlichen Entwicklung der "Rassen"-Theorie
Sek. I

Hartmann Wunderer
Wie die Chinesen "gelb" wurden.
Die Erfindung einer neuen Gefahr
Sek. II

Stephanie Meer-Walter
Der Rassismus als inszeniertes Spektakel.
Menschen als Exponate ? Völkerschauen im 19. Jahrhundert
Sek. I

Gerhard Henke-Bockschatz
Rassenstolz gegen Rassendiskriminierung.
Identitätskonzepte von Schwarzen in den USA im 20. Jh.
Sek. II

Rückschau
Vorschau
AutorInnen
Impressum

Autor: Kattmann, Ulrich
Titel: Sind wir alle Neger? Biologische Rassenkonzepte sind wissenschaftlich nicht haltbar.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 4–6

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Rassenkunde, Anthropologie, Biologie, Rasse


Autor: Huneke, Friedrich
Titel: Überholte Afrikabilder. Rassismus in der Sprache.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 7–8

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Afrika, Sprache, Terminologie, Deutungsmuster, Rassismus, Fremdheit


Autor: Henke-Bockschatz, Gerhard
Titel: Rassismus.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 16–23

Abstract: Was ist Rassismus und wie ist er zu unterscheiden von der Diskriminierung und von Voruteilen gegenüber Fremd- und Andersartigen, wie es sie schon immer gab? Wie verlief die historische Entwicklung des modernen Rassismus im engeren Sinn und was waren herausragende Gestalten, die diese Entwicklung beeinflussten? – Der Basisartikel informiert und zeigt auf, wie auf Rassismus im Geschichtsunterricht eingegangen werden kann.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Anthropologie, Definition, Geschichte , Biologie, Begriff, Philosophie, Rasse, Rassismus, Entwicklung


Autor: Bräunlein, Peter G.
Titel: Die schwarze Schmach. Antischwarzer Rassismus in Deutschland nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 24–29

Abstract: Nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg kamen mit den Besatzungstruppen auch Schwarze nach Deutschland. Das Thema wird hauptsächlich in drei Komplexen behandelt: Protest gegen die Wilden nach dem Ersten Weltkrieg; die Bastarde im Visier der NS-Politik; Diskriminierung nach 1945, u.a. Erfahrungen von sog. Besatzungskindern. Zu den Materialien werden Arbeitsaufträge vorgeschlagen.

Schlagwörter: Ausländerfeindlichkeit, Geschichtsunterricht, Afrikaner, Diskriminierung, Rassenpolitik, Weltkrieg I, Nachkriegsgeschichte, Besatzung, Schwarzer, Weltkrieg II, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Rassismus


Autor: Osiander, Wolfgang
Titel: Erziehung zum Rassismus. Jugendbücher zum Kolonialismus als Grundlegung rassistischen Denkens.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 30–34

Abstract: Kinder- und Jugendbücher aus der Zeit des Kolonialismus enthielten zunächst für Jugendliche überarbeitete Berichte von Afrikaforschern und frühen Kolonisatoren sowie später eine Thematisierung der Lebensbedingungen deutscher Siedler und Angehöriger der Schutztruppen in den deutschen Kolonien. Im Blick ist besonders auch der Herero- und Hottentottenaufstand in der Kolonie Südwestafrika. Die Materialien enthalten v.a. Auszüge aus drei Jugendbüchern der Kolonialzeit; die Arbeitsaufträge lenken den Blick auf die Darstellung der Afrikaner im Vergleich zu Deutschen sowie auf Grundmuster rassistischen Denkens in diesen Büchern.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Afrika, Jugendbuch, Kinderbuch, Namibia, Erziehung, Südwestafrika, Jugendliteratur, Unterrichtsmaterial, Kolonialismus, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Rassismus, Herero, Deutschland


Autor: Honekamp, Gerhard
Titel: Erbhege und Erbmerze. Die nationalsozialistische Bevölkerungspolitik.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 35–41

Abstract: Der Beitrag und die Materialien befassen sich mit vier Themenkomplexen zur nationalsozialistischen Bevölkerungspolitik: den nazionalsozialistischen Vorstellungen von der Rolle der Frau und der Funktion der Familie, bevölkerungspolitischen Maßnahmen, der Bevölkerungsentwicklung, der Frage nach Erfolg oder Scheitern der Maßnahmen. Mit Arbeitsaufträgen für Sek. I und Sek. II.

Schlagwörter: Eugenik, Geschichtsunterricht, Familienpolitik, Rassenhygiene, Sekundarstufe II, Nationalsozialismus, Unterrichtsmaterial, Bevölkerungspolitik, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Knake, Dana
Titel: Klassiker des Rassismus. Zur ideengeschichtlichen Entwicklung der Rassen-Theorie.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 42–48

Abstract: Die ideengeschichtliche Entwicklung rassistischer Denkmuster, wie sie schließlich in Hitlers Weltsicht eingingen, läßt sich anhand der hier zusammengestellten Materialien mit Schülerinnen und Schülern der Sek. II erarbeiten.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Rassenhygiene, Sekundarstufe II, Begriff, Unterrichtsmaterial, Philosophie, Rasse, Unterrichtsentwurf, Rassismus


Autor: Wunderer, Hartmann
Titel: Wie die Chinesen gelb wurden. Die Erfindung einer neuen Gefahr.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 49–53

Abstract: In dem Unterrichtsvorschlag geht es um die gelbe Gefahr, die im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert in Europa zu einer naturalistisch begründeten Vorstellung avancierte und bei der Versatzelemente aus dem kollektiven Gedächtnis (Hunnen- und Mongolensturm etc. beschworen wurden.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Weltbild, China, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Rassismus


Autor: Meer-Walter, Stephanie
Titel: Der Rassismus als inszeniertes Spektakel. Menschen als Exponate – Völkerschauen im 19. Jahrhundert.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 54–59

Abstract: Anhand des historischen Materials über Völkerschauen werden die Schülerinnen und Schüler in diesem Unterrichtsvorschlag dazu geführt, ihr vorhandenes Geschichtsbewusstsein im Hinblick auf ihr Afrika-Bild zu reflektieren. Es gilt, die Enstehung und Tradierung von vorurteilsbehafteten Fremdwahrnehmungen zu hinterfragen und den alltäglichen Rassismus zu erkennen.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Afrikaner, Ausstellung, Unterrichtsmaterial, Kolonialismus, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Rassismus, Völkerschau


Autor: Henke-Bockschatz, Gerhard
Titel: Rassenstolz gegen Rassendiskriminierung.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 93, S. 60–65

Abstract: W. E. B. Du Bois, Marcus Garvey und Malcolm X hatten für das Aufkommen und die Ausprägung des Selbstbewusstseins der Schwarzen in den USA große Bedeutung. An den hier vorgestellten Texten lassen sich sowohl die Spezifik und Logik des expliziten positiven Bezugs auf die von anderen verachtete eigene Rasse als auch unterschiedliche Ausformungen dieses Gedankens aufzeigen.

Schlagwörter: Identitätsbewusstsein, Geschichtsunterricht, Soziale Bewegung, Zeitgeschichte, USA, Sekundarstufe II, Schwarzer, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Rassismus, 20. Jahrhundert, Vereinigte Staaten


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

194/2020 - Geschichtsunterricht im Medienwandel
193/2020 - Geschichte – das neue Fach
192/2019 - Stereotype
191/2019 - Epochenjahr 1989
190/2019 - Inklusiver Geschichtsunterricht
189/2019 - Forschend-entdeckendes Lernen
188/2019 - Französische Revolution
187/2019 - Längsschnitte
186/2018 - Nachkriegsordnungen 1918 – 1923
185/2018 - Geschichte von rechts
184/2018 - Zeitzeugen und Oral History
183/2018 - Dreißigjähriger Krieg
182/2018 - Sprachsensibler Geschichtsunterricht
179/2017 - Wiederholen
178/2017 - Binnendifferenzierung
177/2017 - Islamische Welten
176/2017 - Schreiben
175/2017 - Russische Revolution
174/2016 - Kompetenzorientierte Aufgaben
173/2016 - Herausforderung Reformation
172/2016 - 1970er-Jahre
171/2016 - Rekonstruktionen und Modelle
170/2016 - Mittelalter in der Geschichtskultur
168/2015 - Begriffe
167/2015 - Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht
166/2015 - Industrialisierung
165/2015 - Popmusik
164/2015 - Literatur als historische Quelle
163/2015 - 1945
162/2014 - Erste Kontakte 1492 – 1800
161/2014 - Epochenwende 1917/1918
157/2014 - Renaissance
156/2013 - Selbstzeugnisse
153/154 2013 - Comics und Graphic novels
150/2012 - Geschichtserzählungen
149/2012 - Vormärz
148/2012 - Lesekompetenz im Geschichtsunterricht
147/2012 - Alltag im geteilten Deutschland
146/2012 - Das Zeitalter Napoleons
145/2012 - Römisches Kaiserreich
144/2011 - Deutsch-französische Beziehungen
142/143 2011 - Ur- und Frühgeschichte
138/2010 - Piraten
137/2010 - Einstiege
133/2009 - Die 1960er Jahre
132/2009 - Absolute Herrscher
130/2009 - Weltwirtschaft
129/2009 - Erinnern an den Nationalsozialismus
128/2009 - 1989
127/2008 - Ende der Weimarer Republik
126/2008 - Sklaverei
124/2008 - Zeitung
121/2007 - Denkmäler
119/2007 - Vergangenheitsbewältigung und Wiedergutmachung
115/2006 - Wissen und Gesellschaft
114/2006 - Plakate
112/2006 - Moderne Landwirtschaft
110/2006 - Projekte
109/2005 - Hellenismus
105/2005 - Flucht und Vertreibung
104/2005 - Gegenständliche Quelle
103/2004 - Ernährung
99/2004 - Entkolonisierung
98/2004 - Türkei (vergriffen)
97/2003 - Moderne 1880–1930
95/2003 - Adel
93/2003 - Rassismus
92/2003 - Bürgertum
89/2002 - Neue Medien
86/2002 - 1968
84/2001 - Konfessionalisierung
83/2001 - Israel-Palästina
81/2001 - USA
80/2001 - Kleidung und Mode
75/2000 - Polis
73/1999 - Grossbritannien und Irland
65/1998 - 1648
62/1998 - Beginn des Geschichtsunterrich
47/1995 - Wasser in der Geschichte

Außerdem empfehlen wir:

Konfessionalisierung
Konfessionalisierung

Geschichte lernen Nr. 84/2001

Zeitschrift
18,50 € *
Bürgertum
Bürgertum

Geschichte lernen Nr. 92/2003

Zeitschrift
18,50 € *
1968
1968

Geschichte lernen Nr. 86/2002

Zeitschrift
18,50 € *
Neue Medien
Neue Medien

Geschichte lernen Nr. 89/2002

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.