• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Deutsche Bauernkrieg

Geschichte lernen Nr. 55/1997

Bestellnummer: 517055
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Januar 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Frühbürgerliche Revolution in Deutschland, das panorama Museum Bad Frankenhausen / Jugenliteratur: "All ihr Blut ist auf meinem hals", Reformation und Bauernkrieg / Basisartikel "eine große, ungehörte Empörung des gemeinen Mannes in Germanien" Der deutsche Bauernkrieg / Unterricht: Krisenstimmung um – Ursachen des Bauernkrieges – Die Zwölf Artikel – Stadt im Bauernkrieg, ein Rollenspiel – Luthers Haltung im Bauernkrieg / Jahresregister

Autor: Wollenheit, Michael; Böhme, Fred
Titel: Werner Tübke: Frühbürgerliche Revolution in Deutschland.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 4–6

Abstract: Vorgestellt wird das Panorama Museum zur frühbürgerlichen Revolution im thüringischen Bad Frankenhausen mit Werner Tübkes Bauernkriegsbild. Insbesondere die im Zentrum stehende Person Thomas Müntzers wird bei der Bildbetrachtung beleuchtet. Beigefügt sind Adressen weiterer Bauerkriegsmuseen in (Süd-)Deutschland. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Tuebke, Werner, Gemälde, Geschichtsunterricht, Museum, Interpretation, Religion, Muentzer, Thomas, Panoramabild, Bildanalyse, Bauernkrieg, Text, Protestantismus, Film, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Bildbetrachtung, Deutsche Geschichte, Deutschland , Audiovisuelles Medium, Sachinformation, Bild


Autor: Weßels, Paul
Titel: Jugendliteratur: All ihr Blut ist auf meinem Hals.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 7

Abstract: Rezensiert werden zwei Bücher zum Thema Reformation und Bauernkrieg: Zitelmann, Arnulf. Widerrufen kann ich nicht. Die Lebensgeschichte des Martin Luther, und derselbe, Ich will donnern über sie! Die Lebensgeschichte des Thomas Müntzer. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Jugendbuch, Rezension, Muentzer, Thomas, Bauernkrieg, Biografie, Luther, Martin, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Jugendliteratur, Deutsche Geschichte, Deutschland , Sachinformation, Reformation


Autor: Sommer, Wilhelm
Titel: Eine große, ungehörte Empörung des gemeinen Mannes in Germanien.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 8–16

Abstract: Der Artikel liefert einen umfassenden Abriß des deutschen Bauernkrieges 1525, über seine Ursachen und Folgen, auf dem Hintergrund der aktuellen geschichtswissenschaftlichen Forschung. ( HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Soziale Bewegung, Herrschaft, Landwirt, Bauernkrieg, Text, Widerstand , Soziales System, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Krise, Adel, Deutsche Geschichte, Politisches System, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Sachinformation, Geschichtsbewusstsein, Reformation, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Seger, Josef
Titel: Ein groß Geschrey erschollen ist von dem 1524sten Jahr.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 17–20

Abstract: Die dem Artikel beigefügten Materialien erlauben die Gestaltung einer Unterrichtseinheit in der Sekundarstufe I, in der vor allem ein Teil der Ursachen für den deutschen Bauernkrieg 1524/25 analysiert wird, die auf geistig-mentalem Gebiet liegen. Die Masse der Menschen dieser Zeit war erfüllt von apokalyptischen und Endzeitstimmungen. Der nahe Weltuntergang wurde erwarte, es herrschte angesichts ungünstiger Planetenkonstellationen eine weitverbreitete Stimmungslage diffuser Angst. Diese mentale Situation begünstigte in Verbindung mit der bedrückenden sozialen Lage des dritten Standes den Ausbruch der Unruhen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Analyse, Soziale Bewegung, Zukunft, Vorstellung , Herrschaft, Interpretation, Landwirt, Ursache, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Angst, Text, Widerstand , Soziales System, Stimmung , Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Apokalyptik, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Krise, Adel, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Politisches System, Deutschland , Sekundarstufe I, Glaube, Geschichtsquelle, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Liesch, Franz
Titel: Der Baltringer Haufen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 20–27

Abstract: Die Materialien geben Auskunft über die Entstehung, Entwicklung und Organisation der bäuerlichen Bewegung während des Bauernkrieges in Oberschwaben. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Analyse, Soziale Bewegung, Herrschaft, Interpretation, Landwirt, Ursache, Arbeitsauftrag, Organisation, Bauernkrieg, Bibel, Text, Gott, Widerstand , Gewalt, Recht, Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Regionalgeschichte, Entstehung, Deutschland , Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Bild, Entwicklung


Autor: Sommer, Wilhelm
Titel: Ursachen des Bauernkrieges.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 20–22

Abstract: Die Quellen und Materialien enthalten Hinweise auf die wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Ursachen des Bauernkrieges. Die Schüler sollen erkennen, wie der Bevölkerungsanstieg zu sozialen Konflikten im Dorf führte und wer davon betroffen war, wie sich Mitglieder des Klerus Untertanen zu eigen machte und sich dies auf die Familie der Kläger auswirkte, wie Bauern unter den steigenden Abgaben und Diensten litten und wie eine Gemeinde den Konflikt mit den ungeliebten Geistlichen zu lösen versuchte. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Analyse, Interpretation, Landwirt, Ursache, Bauernkrieg, Text, Widerstand , Soziales System, Materialsammlung, Leibeigenschaft, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Deutschland , Bevölkerungsentwicklung, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Bevölkerung, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Peter, Veronique
Titel: Die Zwölf Artikel.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 28–32

Abstract: Die Zwölf Artikel sind das zentrale Dokument des Bauernkrieges von 1525. Sie fassen die wesentlichen Beschwerden der aufständischen Bauern zusammen, die damit gegen ihre soziale und wirtschaftliche Lage protestieren. Adressaten sind Adel und Klerus, Repräsentanten und Nutznießer des Feudalismus. Die Zwölf Artikel dienten mit ihrer schriftlichen Fixierung der Beschwerden der Selbstvergewisserung der Aufständischen über ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen, bildeten eine Verhandlungsbasis für die Auseinandersetzung mit den Herren, stifteten programmatische Übereinstimmung unter den Bauern und trugen dazu bei, weitere Anhänger zu gewinnen. Die Schüler sollen die Zwölf Artikel als unverzichtbares Dokument kennenlernen. Aufgrund der (Sprach-)Schwierigkeit der Quellen ist eine methodisch eingängige Aufbereitung wichtig. Daher wurden die Quellen mit zeitgenössischen Bilddarstellungen verknüpft und mit den Schülern in Gruppenarbeit behandelt, bei der produktive Arbeitsaufgaben ein wesentliches Element darstellten. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Analyse, Herrschaft, Interpretation, Landwirt, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Bibel, Text, Gott, Legitimation, Unterrichtsmethode, Widerstand , Soziales System, Protestantismus, Materialsammlung, Beschwerde, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Regionalgeschichte, Recht auf Arbeit, Politisches System, Deutschland , Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Reformation, Bevölkerung, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Conrad, Franziska
Titel: Fürwar, wir bawren wollen ein bewrich concilium machen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 33–37

Abstract: Die Materialien dokumentieren, dass die Bauern von 1450 bis 1525 nicht nur für ihre politischen und wirtschaftlichen Interessen kämpften, sondern auch auf Befriedigung ihrer religiösen Bedürfnisse drängten. Da die Kirche ihren Anliegen nicht gerecht wurde, wandten sie sich den reformatorischen Prädikanten zu. Im Aufstand von 1525 versuchte der gemeine Mann, die Gesellschaft nach seinen Vorstellungen von gemeinem Nutzen und brüderlicher Liebe umzugestalten, da er sich vom Evangelium dazu aufgefordert sah. Mit diesem Reformationsverständnis konnten sich die Bauern schließlich nicht durchsetzen; nach ihrer Niederlage wurde aus der Gemeindereform die Fürstenreformation. (Autorin).

Schlagwörter: Politisches Handeln, Geschichtsunterricht, Kirche, Herrschaft, Religion, Landwirt, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Bibel, Text, Gott, Denken, Widerstand , Elsass, Soziales System, Recht, Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Gemeinde , Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Regionalgeschichte, Politisches System, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Frömmigkeit, Sekundarstufe I, Glaube, Reformation, Bevölkerung, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Weber, Erika; Sauer, Michael
Titel: Stadt im Bauernkrieg.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 38–42

Abstract: In einem Rollenspiel lernen die Schüler die soziale Lage der Stadtbevölkerung während des Bauerkrieges kennen. Es gab in vielen Städten Differenzen zwischen der Ratsobrigkeit und der Mehrheit der Stadtbevölkerung, der Gemeinde. Steuer- und Finanzfragen waren die Hauptkonfliktpunkte. In der Forderung nach Entlastung von Abgaben stimmten die Gemeinden mit den Programmen der Bauern überein, während die Obrigkeiten hier ihre Herrschaftsposition gefährdet sahen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Rollenspiel, Bauernkrieg, Text, Unterrichtsmethode, Widerstand , Sozialgeschichte, Soziales System, Materialsammlung, Stadt, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Regionalgeschichte, Politisches System, Deutschland , Sekundarstufe I, Bevölkerung, Bild, Ständegesellschaft


Autor: Schneider, Eberhard
Titel: Luthers Haltung im Bauernkrieg.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 43–46

Abstract: Die Materialien erlauben die Gestaltung eines Unterrichts in der Sekundarstufe I über die Haltung Martin Luthers gegenüber den aufständischen Bauern im Bauernkrieg. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Analyse, Soziale Bewegung, Frontalunterricht, Interpretation, Landwirt, Meinung, Gruppenunterricht, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Text, Luther, Martin, Unterrichtsmethode, Widerstand , Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Deutschland , Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Bevölkerung, Bild


Autor: Osiander, Wolfgang
Titel: Es ist nicht euer, sondern des herrn streyt.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 47–51

Abstract: Anhand der Rolle Thomas Müntzers im Bauernkrieg und seine theologischen Position können Schülerinnen und Schüler erkennen, in welchem wechselseitigen Verhältnis Bauernkrieg und Reformation standen, wie mit theologischen Interpretationen politisch argumentiert werden konnte, wie sich Müntzers Anschauungen und Handlungen von denjenigen Luthers unterschieden. Das Thema eignet sich insbesondere für eine fächerübergreifende Zusammenarbeit von Geschichts- und Religionsunterricht. (Autor).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Kirche, Gesellschaft, Herrschaft, Landwirt, Muentzer, Thomas, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Text, Luther, Martin, Widerstand , Veränderung, Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, Feudalismus, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Deutschland , Sekundarstufe I, Reformation, Bevölkerung, Bild


Autor: Seger, Josef
Titel: Bestrafung und Befriedung.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1997) 55, S. 52–55

Abstract: Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass die Niederlage von 1525 die Unterdrückung der Bauern besiegelt und auf Jahrhunderte hinaus gefestigt habe. Heute werden in der Forschung die Folgen des Bauernkrieges differenzierter gesehen: Neben dem Strafgericht gab es auch Ansätze zum politisch-rechtlichen Ausgleich. Zur Behandlung des Themas Bauernkrieg im Unterricht gehört auch eine differenziertere Betrachtung dieser ambivalenten Folgen. (Autor).

Schlagwörter: Strafe, Geschichtsunterricht, Kirche, Rechtsordnung, Herrschaft, Landwirt, Arbeitsauftrag, Bauernkrieg, Text, Widerstand , Staat, Materialsammlung, Frühe Neuzeit, Frühbürgerliche Revolution, 16. Jahrhundert, Adel, Unterrichtsmaterial, Soziale Situation, Deutsche Geschichte, Deutschland , Sekundarstufe I, Bevölkerung, Bild, Ständegesellschaft


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

179/2017 - Wiederholen
178/2017 - Binnendifferenzierung
177/2017 - Islamische Welten
176/2017 - Schreiben
175/2017 - Russische Revolution
174/2016 - Kompetenzorientierte Aufgaben
173/2016 - Herausforderung Reformation
172/2016 - 1970er-Jahre
171/2016 - Rekonstruktionen und Modelle
170/2016 - Mittelalter in der Geschichtskultur
169/2016 - Nation und Nationalismus
168/2015 - Begriffe
167/2015 - Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht
166/2015 - Industrialisierung
165/2015 - Popmusik
164/2015 - Literatur als historische Quelle
163/2015 - 1945
162/2014 - Erste Kontakte 1492 – 1800
161/2014 - Epochenwende 1917/1918
159/160 2014 - Historisches Lernen mit digitalen Medien
158/2014 - Spielfilme (vergriffen)
157/2014 - Renaissance
156/2013 - Selbstzeugnisse
155/2013 - Antikes Griechenland
153/154 2013 - Comics und Graphic novels
152/2013 - Jüdische Geschichte (vergriffen)
151/2013 - Widerstand gegen den Nationalsozialismus
150/2012 - Geschichtserzählungen
149/2012 - Vormärz
148/2012 - Lesekompetenz im Geschichtsunterricht
147/2012 - Alltag im geteilten Deutschland
146/2012 - Das Zeitalter Napoleons
145/2012 - Römisches Kaiserreich
144/2011 - Deutsch-französische Beziehungen
142/143 2011 - Ur- und Frühgeschichte
141/2011 - Vernichtungskrieg im Osten
140/2011 - Antike in der Geschichtskultur
139/2011 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
138/2010 - Piraten
137/2010 - Einstiege (vergriffen)
137/2010 - Einstiege
135/136 2010 - Herrschaft im Mittelalter (vergriffen)
134/2010 - Deutscher Kolonialismus
133/2009 - Die 1960er Jahre
132/2009 - Absolute Herrscher
131/2009 - Differenzierung (vergriffen)
130/2009 - Weltwirtschaft
129/2009 - Erinnern an den Nationalsozialismus
128/2009 - 1989
127/2008 - Ende der Weimarer Republik
126/2008 - Sklaverei
125/2008 - Reformation (vergriffen)
124/2008 - Zeitung
123/2008 - Gruppenarbeit und kooperatives Lernen (vergriffen)
122/2008 - Der Limes
121/2007 - Denkmäler
120/2007 - Kreuzzüge (vergriffen)
119/2007 - Vergangenheitsbewältigung und Wiedergutmachung
118/2007 - Soziale Frage (vergriffen)
117/2007 - Römische Republik (vergriffen)
116/2007 - Diagnostizieren im Geschichtsunterricht (vergriffen)
115/2006 - Wissen und Gesellschaft
114/2006 - Plakate
113/2006 - Klassenfahrten (vergriffen)
112/2006 - Moderne Landwirtschaft
111/2006 - DDR (vergriffen)
110/2006 - Projekte
109/2005 - Hellenismus
108/2005 - Der Erste Weltkrieg (vergriffen)
107/2005 - Hexenverfolgung (vergriffen)
106/2005 - Historische Orte (vergriffen)
105/2005 - Flucht und Vertreibung
104/2005 - Gegenständliche Quelle
103/2004 - Ernährung
102/2004 - Polen
101/2004 - Klöster (vergriffen)
100/2004 - Christianisierung in der Spätantike (vergriffen)
99/2004 - Entkolonisierung
98/2004 - Türkei
97/2003 - Moderne 1880–1930
96/2003 - Leistung dokumentieren und bewerten (vergriffen)
95/2003 - Adel
94/2003 - Kalter Krieg (vergriffen)
93/2003 - Rassismus
92/2003 - Bürgertum
91/2002 - Historische Fotografie (vergriffen)
90/2002 - Aufklärung (vergriffen)
89/2002 - Neue Medien
88/2002 - Stadt im Mittelalter (vergriffen)
87/2002 - Vertretungsstunde (vergriffen)
86/2002 - 1968
85/2002 - Historische Reden (vergriffen)
84/2001 - Konfessionalisierung
83/2001 - Israel-Palästina
82/2001 - Altes Ägypten (vergriffen)
81/2001 - USA
80/2001 - Kleidung und Mode
79/2001 - Renaissance (vergriffen)
78/2000 - Armut (vergriffen)
77/2000 - 1923
76/2000 - Oral History (vergriffen)
75/2000 - Polis
74/2000 - China (vergriffen)
73/1999 - Grossbritannien und Irland
72/1999 - Zeitenwenden (vergriffen)
71/1999 - Historische Kinder- und Jugend (vergriffen)
70/1999 - Steinzeit (vergriffen)
69/1999 - Holocaust (vergriffen)
68/1999 - Geschichtsunter. i.d. Sek II (vergriffen)
67/1999 - Geld und Währung (vergriffen)
66/1998 - Stauferzeit (vergriffen)
65/1998 - 1648
64/1998 - Tiere in der Geschichte
63/1998 - Stadt im 19. Jahrhundert (vergriffen)
62/1998 - Beginn des Geschichtsunterrich
61/1997 - 1848 (vergriffen)
60/1997 - Französische Revolution (vergriffen)
59/1997 - Arbeit mit Geschichtskarten (vergriffen)
58/1997 - Die Hanse (vergriffen)
57/1997 - Nationalsozialismus (vergriffen)
56/1997 - Indien (vergriffen)
55/1997 - Deutsche Bauernkrieg (vergriffen)
54/1996 - Staat u. Gesellschaft i. Kaise (vergriffen)
53/1996 - Archäologie (vergriffen)
52/1996 - Legenden-Mythen-Lügen (vergriffen)
51/1996 - Italien (vergriffen)
50/1996 - Lieder im Geschichtsunterricht (vergriffen)
49/1996 - Gedenktage (vergriffen)
48/1995 - Glaube und Religion (vergriffen)
47/1995 - Wasser in der Geschichte
46/1995 - Arbeit mit Textquellen (vergriffen)
45/1995 - Alltag im antiken Rom (vergriffen)
44/1995 - Altes Afrika (vergriffen)
43/1995 - 1945 (vergriffen)
42/1994 - Geschichte im Film (vergriffen)
41/1994 - Industriealisierung (vergriffen)
40/1994 - Widerstand im Nationalsozialis (vergriffen)
39/1994 - Frauenarbeit (vergriffen)
38/1994 - Japan (vergriffen)
37/1994 - Geschichte im Comic (vergriffen)
36/1993 - Frühe Hochkulturen (vergriffen)
35/1993 - Frühe Bundesrepublik (vergriffen)
34/1993 - Juden (vergriffen)
33/1993 - Migration (vergriffen)
32/1993 - Mensch und Technik im Mittelal (vergriffen)
31/1993 - Imperialismus (vergriffen)
30/1992 - Gesundheit und Krankheit (vergriffen)
29/1992 - Germanen, Kelten, Römer, Slawe (vergriffen)
28/1992 - Unterrichtsrezepte (vergriffen)
27/1992 - Absolutismus (vergriffen)
26/1992 - Utopien (vergriffen)
25/1992 - Kolumbus und die Folgen (vergriffen)
24/1991 - Kindheit und Jugend im Nationa (vergriffen)
23/1991 - Geschichte spielen (vergriffen)
22/1991 - Kriminalität (vergriffen)
21/1991 - Geld im antiken Rom (vergriffen)
20/1991 - Rußland/Sowjetunion (vergriffen)
19/1991 - Weimarer Republik (vergriffen)
18/1990 - Politische Karikaturen (vergriffen)
17/1990 - Lateinamerika (vergriffen)
16/1990 - Alltag im antiken Athen (vergriffen)
15/1990 - Sinne und Gefühle (vergriffen)
14/1990 - Geschichte im Museum (vergriffen)
13/1990 - Arbeit (vergriffen)
12/1989 - Nationen (vergriffen)
11/1989 - Mittelalter (vergriffen)
10/1989 - Haushalt (vergriffen)
9/1989 - Handlungsorientierter Unterric (vergriffen)
8/1989 - Krieg und Kriegserfahrung (vergriffen)
7/1989 - Islam (vergriffen)
6/1988 - Menschenrechte (vergriffen)
5/1988 - Bilder im Unterricht (vergriffen)
4/1988 - Umweltgeschichte
3/1988 - die anderen (vergriffen)
2/1988 - Erzählen (vergriffen)
1/1988 - Fortschritt

Außerdem empfehlen wir:

Steinzeit-Werkstatt im Unterricht
Steinzeit-Werkstatt im Unterricht

Mat, zu Geschichte lernen 142/143

Sonderprodukt
8,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kolumbus" Geschichte lernen

Schuber
7,80 € *
Herrschaft im Mittelalter
Herrschaft im Mittelalter

Bildglossar Geschichte lernen 135

Arbeitsmaterial/Lehrermat.
2,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.