Lebensgeschichte(n)

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/8 2003

Bestellnummer: 523223
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Preis: 41,00 € *
... für Abonnenten:33,80 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
23,66 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

BEITRÄGE Rainer Pöppinghege Die Wiederentdeckung einer historischen Kategorie Zur neueren biografischen Familienforschung

Rolf Schörken Das Erlebnis der Niederlage Neuere Autobiografien der 45er-Generation

Thomas Speckmann Die Welt als Wille und Vorstellung Chancen und Probleme einer biografischen Geschichtsschreibung des "kleinen Mannes"

Joachim Rohlfes Der Liberale als Kommunist Victor Klemperers SBZ/DDR-Jahre im Spiegel seiner Tagebücher STICHWORTE ZUR GESCHICHTSDIDAKTIK Brigitte Dehne Zeitzeugenbefragung im Unterricht INFORMATIONEN NEUE MEDIEN Gudrun Gersmann Wege durch den Literaturdschungel Rezensionen im Internet LITERATURBERICHT Udo Wengst Deutsche Geschichte nach 1945, Teil IV NACHRICHTEN AUS DEM VERBAND DER GESCHICHTSLEHRER Ute Becker Stellungnahme zum Bericht "Das Jüdische Museum in Berlin" von Peter Lautzas

Autor: Pöppinhege, Rainer
Titel: Die Wiederentdeckung einer historischen Kategorie?
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 388–398

Abstract: Die neuere Familienforschung setzt sich durch ihre Verknüpfung kultur- und sozialhistorischer Ansätze deutlich ab von der Genealogie und einer positivistisch-historischen Herangehensweise. Methodisch ist man inzwischen einige Schritte weiter, als lediglich die Lebensdaten verschiedener Familienmitglieder zusammenzutragen. Ähnlich wie bei Einzelbiografien ist das Bemühen erkennbar, familiären Prägungen und Gemeinsamkeiten nachzuspüren, die Familie in ihr soziales Milieu einzubetten oder gar exemplarisch für gesellschaftliche Entwicklungen zu betrachten. Dies ist freilich nur bedingt möglich, da sich die Familienforschung bisher – angesichts einer in den meisten Fällen disparaten Quellenlage – fast ausschließlich auf bürgerliche Familien beschränkt. (Orig.).

Schlagwörter: Biografieforschung, Geschichte , Familie, Geschichtswissenschaft, Situationsanalyse, Familienforschung


Autor: Schörken, Rolf
Titel: Das Erlebnis der Niederlage.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 399–411

Abstract: Die in den letzten Jahren erschienenen Autobiografien von Autoren der Jahrgänge 1922 bis 1932, die den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit in jugendlichem Alter miterlebt haben, werden darauf untersucht, welche lang wirkenden Prägungen die damals gemachten Erfahrungen hinterlassen und wie sie die politische Mentalität beeinflusst haben. Sie geben Auskunft darüber, dass die totale Niederlage und die vielfältig erfahrene Ohnmacht das politische Koordinatensystem der jungen Deutschen von Grund auf verändert haben. (Orig.).

Schlagwörter: Kindheit, Kind, Biografieforschung, Geschichte , Jugend, Bibliografie, Nationalsozialismus, Weltkrieg II, Jugendlicher, Autobiografie


Autor: Speckmann, Thomas
Titel: Die Welt als Wille und Vorstellung.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 412–426

Abstract: Die Überlegung, die Lebensgeschichten von deutschen Politikern aus den hinteren Reihen der Parteien als Grundlage für Untersuchungen zu nehmen, basiert auf der Idee, biografische Analysen für die zeitgeschichtliche Historiografie fruchtbar zu machen und dabei einen biografisch-individuellen Ansatz mit generalisierbaren Fragestellungen zu verknüpfen. Die Chancen und Probleme eines solchen Zugriffs werden anhand der Lebensgeschichte eines christlichen Gewerkschafters und Mitbegründers der Ost-CDU vorgeführt, der in der Nachkriegszeit allenfalls einen regionalen Bekanntheitsgrad als beherrschende Politikerfigur im katholischen Milieu des Thüringer Eichsfeldes hatte (Hugo Dornhofer). (Orig.).

Schlagwörter: Biografische Methode, Historiografie, Biografie, Bibliografie, Nachkriegsgeschichte, Politiker, Geschichtswissenschaft, Historische Quelle, 20. Jahrhundert


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Der Liberale als Kommunist.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 427–439

Abstract: Die Tagebücher Victor Klemperers aus sinen SBZ/DDR-Jahren dokumentieren den Versuch eines bürgerlichen Gelehrten, sich für die Sache des Kommunismus zu engagieren, weil er ihn für den überzeugendsten Widerpart des Faschismus hält. Im Laufe der Jahre erkennt er seinen Irrtum, versucht sich aber dennoch mit dem SED-REgime zu arrangieren. Am Ende seines Lebens stehen Enttäuschung und Resignation. (Orig.).

Schlagwörter: Geschichte , Deutschland-DDR, Tagebuch, Klemperer, Victor, Geschichtswissenschaft, Deutschland-Sowjetische Besatzungszone, Autobiografie


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Film als Gedächtnisort.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 427–439

Schlagwörter: Motiv , Rezeption, Krieg, Film, Sachinformation


Autor: Dehne, Brigitte
Titel: Zeitzeugenbefragung im Unterricht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 440–451

Abstract: Wie grenzt sich Zeitzeugenbefragung im Unterricht von Oral-History-Forschung ab? Worin besteht die Bedeutung von Zeitzeugen als Informationsquelle besonderer Art? Was ist zu beachten bei der Kommunikation über Leben in der Vergangenheit (Umgang mit Quellentexten, in denen Meschen aus ihrem Leben erzählen; Vorbereitung einer Zeitzeugenbefragung)? Was ist die didaktische Bedeutung der Befragung? Der Beitrag setzt sich mit diesen Fragen auseinander und gibt Hilfestellung zu methodischen Verfahren.

Schlagwörter: Methode, Geschichtsunterricht, Zeitzeuge, Oral History, Durchführung, Fachdidaktik, Befragung, Vorbereitung, Planung, Historische Quelle


Autor: Gersmann, Gudrun
Titel: Wege durch den Literaturdschungel.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 454

Abstract: Was leisten Rezensionen im Internet? – Nach einer allgemeinen Einführung stellt die Autorin diverse Internet-Adressen mit Rezensionen zu geschichtswissenschaftlichen Forschungsbereichen vor.

Schlagwörter: Rezension, Uniform Resource Locator, Geschichte , Geschichtswissenschaft, Internet


Autor: Wengst, Udo
Titel: Deutsche Geschichte nach 1945.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2003) 7–8, S. 455–467

Abstract: Vorgestellt werden in diesem Teil des Literaturberichts zur deutschen Geschichte biografische und autobiografische Werke v.a. über und von Politikern der Zeit der BRD und DDR.

Schlagwörter: Literaturbericht, Deutschland-BRD, Biografie, Deutschland-DDR, Politiker, Deutsche Geschichte, Autobiografie


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

9/10 2019 - Holocaustgeschichte in Forschung und Unterricht
7/8 2019 - DDR-Geschichte vermitteln
5/6 2019 - Friedensschlüsse
3/4 2019 - Standardthemen des Geschichtsunterrichts revisted
1/2 2019 - Disability History
11/12 2018 - Kompetenzorientierung im Geschichtsunterricht – eine Bestandsaufnahme
9/10 2018 - Ding-Geschichte
7/8 2018 - Empirische Studien
5/6 2018 - Selbstzeugnisse
3/4 2018 - Tourismusgeschichte
1/2 2018 - Skandalgeschichte
11/12 2017 - Curriculumentwicklung
9/10 2017 - Reformation
7/8 2017 - Personalentscheidungen
5/6 2017 - Osmanisches Europa
3/4 2017 - Geschichtsunterricht in anderen Ländern
1/2 2017 - Museumspädagogik heute
11/12 2016 - Elemente
9/10 2016 - Konjunkturen des Mittelalters
7/8 2016 - Geschichte der Wohlfahrtsstaaten
5/6 2016 - Deutsche Auslandsschulen
3/4 2016 - Geschichtslehrerausbildung in der ersten Phase
1/2 2016 - Deutsche Einheit – Blicke von außen (vergriffen)
11/12 2015 - Sound History
9/10 2015 - Lehrerforschung – Schulbuchforschung
7/8 2015 - Literatur und Geschichte
5/6 2015 - Geschichte der Sklaverei
3/4 2015 - Angewandte Geschichte
1/2 2015 - Menschenrechte und Humanitarismus
11/12 2014 - Geschichtslehrerausbildung in der zweiten Phase
9/10 2014 - "Nehmen" im Mittelalter
7/8 2014 - Geschichte inszeniert (vergriffen)
5/6 2014 - Erster Weltkrieg
3/4 2014 - Intellektuellengeschichte im Kalten Krieg
1/2 2014 - Gendergeschichte
11/12 2013 - Handlungsorientierte Lehr- und Lernarrangements
9/10 2013 - Bürgerproteste in der Geschichte
7/8 2013 - Geschichte im Film
5/6 2013 - Technikgeschichte (vergriffen)
3/4 2013 - Zur Geschichte des Historikerverbands (vergriffen)
1/2 2013 - Internationale Schulbuchforschung
11/12 2012 - Historische Ausstellungen- neue Herausforderungen
9/10 2012 - Ressourcenkonflikte (vergriffen)
7/8 2012 - Kriegsverbrechen und Erinnerung (vergriffen)
5/6 2012 - Wikipedia (vergriffen)
3/4 2012 - Archäologie in Forschung und Unterricht
1/2 2012 - Stiftungen in der Geschichte (vergriffen)
11/12 2011 - Internetressourcen zur Geschichte (vergriffen)
9/10 2011 - Mediengeschichte (vergriffen)
7/8 2011 - Unterrichtsfächer und ihre historische Dimension (vergriffen)
5/6 2011 - Guter Geschichtsunterricht (vergriffen)
3/4 2011 - "Ethnische Säuberungen" (vergriffen)
1/2 2011 - Erinnerungsorte
12/2010 - Karl Dietrich Erdmann (vergriffen)
11/2010 - Ideengeschichte – Intellectual History (vergriffen)
10/2010 - Konzepte und Medien der Geschichtsvermittlung (vergriffen)
9/2010 - Empirische Forschung – Filmrezeption
7/8 2010 - Fußballgeschichte (vergriffen)
5/6 2010 - Weltwirtschaftskrise
4/2010 - Raum und Karte
3/2010 - Globalgeschichte der Antike
2/2010 - Geschichte lehren an der Hochschule
1/2010 - Agrargeschichte (vergriffen)
12/2009 - Konstruktivismus
11/2009 - Orientierungswissen im Geschichtsunterricht
10/2009 - Biographie (vergriffen)
9/2009 - 1949 – Rückblicke auf die Geschichte der Bundesrep (vergriffen)
7/8 2009 - 1509–2009: Calvin und der Calvinismus (vergriffen)
5/6 2009 - Nationalsozialismus
4/2009 - Kreatives Schreiben im Geschichtsunterricht
3/2009 - "Einheit der Geschichte"?
2/2009 - "Angewandte Geschichte" – Studium und Praxis (vergriffen)
1/2009 - Schulbücher – Analyse und Kritik (vergriffen)
12/2008 - Geschichte Lateinamerikas (vergriffen)
11/2008 - Historisches Lernen (vergriffen)
10/2008 - Filme und ihre Rezeption (vergriffen)
9/2008 - Politik – Öffentlichkeit – Medien (vergriffen)
7/8 2008 - Erinnerungsgeschichte (vergriffen)
5/6 2008 - Olympische Spiele
4/2008 - Zentrale Prüfungen (vergriffen)
3/2008 - Opferzahlen in der Geschichte (vergriffen)
2/2008 - Medizingeschichte
1/08 2007 - Lernen mit Medien
12/2007 - Empirische Studien zu Geschichtsdeutungen und .... (vergriffen)
11/2007 - Sowjetunion (vergriffen)
10/2007 - Die Ständige Ausstellung des Dt. Hist. Museums (vergriffen)
9/2007 - Konsumgeschichte (vergriffen)
7/8 2007 - Bilder und ihre Wahrnehmung
5/6 2007 - Wiedervereinigung (vergriffen)
4/2007 - Imperien (vergriffen)
3/2007 - Erinnern an den Nationalsozialismus
2/2007 - Begegnung mit dem Fremden (vergriffen)
1/07 2006 - Lernen mit neuen Medien (vergriffen)
12/2006 - Krieg und Erinnerung (vergriffen)
11/2006 - Neue Lehr- und Lernformen (vergriffen)
10/2006 - Das Ende des Alten Reiches (vergriffen)
9/2006 - Geschichtsunterricht und Identitätsbildung (vergriffen)
7/8 2006 - Mittelalter – Wahrnehmungen und Perspektiven (vergriffen)
5/6 2006 - Kulturlandschaften lesen (vergriffen)
4/2006 - Projekt in Schule und Hochschule (vergriffen)
3/2006 - Die Türkei in Europa (vergriffen)
2/2006 - Erinnerungsgeschichte (vergriffen)
1/06 2005 - Geschichtsunterricht analysieren und entwickeln (vergriffen)
12/2005 - Geschichtsunterricht – Standards und Kompetenzen (vergriffen)
11/2005 - Aufarbeitung der NS-Vergangenheit (vergriffen)
10/2005 - Migration (vergriffen)
9/2005 - Weltgeschichte (vergriffen)
7/8 2005 - Bilder als Quelle (vergriffen)
5/6 2005 - Wiedergutmachung – die Entschädigungen für NS-Verf (vergriffen)
4/2005 - Augsburger Religionsfriede (vergriffen)
3/2005 - Unternehmensgeschichte (vergriffen)
2/2005 - Naher Osten (vergriffen)
1/2005 - Hexenverfolgung (vergriffen)
12/2004 - Geschichte und Erinnerung (vergriffen)
11/2004 - Verfassung – Staat – Gesellschaft (vergriffen)
10/2004 - Mediengeschichte – Geschichtsmedien (vergriffen)
9/2004 - Antike (vergriffen)
7/8 2004 - Geschichte des Geschichtsunterrichts (vergriffen)
5/6 2004 - Erster Weltkrieg (vergriffen)
4/2004 - Geschichtsdidaktik – die pragmatische Herausforderung (vergriffen)
3/2004 - Lokale Verwaltung im Nationalsozialismus (vergriffen)
2/2004 - Vergangenheitsbewältigung(en) (vergriffen)
1/2004 - Spiele(n) im Geschichtsunterricht (vergriffen)
12/2003 - Mittelalter – Herrscher und Herrscherinnen (vergriffen)
11/2003 - Umweltgeschichte (vergriffen)
10/2003 - Erinnerungsgeschichte (vergriffen)
9/2003 - Die Auflösung des Alten Reiches (vergriffen)
7/8 2003 - Lebensgeschichte(n) (vergriffen)
5/6 2003 - Empirische Forschung in der Geschichtsdidaktik (vergriffen)
4/2003 - Archäologie – Ur- und Frühgeschichte (vergriffen)
3/2003 - Jüdische Geschichte – Anpassung und integration (vergriffen)
2/2003 - Geschichtsvermittlung in der Öffentlichkeit (vergriffen)
1/2003 - Unterricht – Erfahrung und Erprobungen (vergriffen)
12/2002 - Nationalsozialismus (vergriffen)
11/2002 - Mittelalter (vergriffen)
10/2002 - Fotografien: Bilder als historische Quellen (vergriffen)
9/2002 - Geschichte lehren an der Hochschule (vergriffen)
7+8/2002 - Kommunikationsgeschichte (vergriffen)
5+6/2002 - Antike – Erinnerung und Rezeption (vergriffen)
4/2002 - Deutschland – Europa (vergriffen)
3/2002 - Militär – Militarismus (vergriffen)
2/2002 - Bilingualer Geschichtsunterr. (vergriffen)
1/2002 - Widerstand und Kriegsverbrechen (vergriffen)
12/2001 - Erzählte Geschichte (vergriffen)
11/2001 - NS-Regime und SED-Herrschaft im Vergleich (vergriffen)
10/2001 - Außereuropäische Geschichte (vergriffen)
9/2001 - Russland (vergriffen)
7+8/2001 - Alter – Generationen – Medikalisierung (vergriffen)
5+6/2001 - Interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht (vergriffen)
4/2001 - Geschichte im Film (vergriffen)
3/2001 - Nationen und Nationalitäten (vergriffen)
2/2001 - Lehrplanreform (vergriffen)
1/2001 - Geschichte lehren an der Hochschule (vergriffen)
12/2000 - Umgang mit historischen Fotografien (vergriffen)
11/2000 - Geschichte erfahren (vergriffen)
10/2000 - Frühe Neuzeit – Tendenzen der Forschung (vergriffen)
9/2000 - Zwangsarbeit im Dritten Reich (vergriffen)
7+8/2000 - Desiderate des Geschichtsunterricht (vergriffen)
5+6/2000 - Geschichte in der Erinnerung (vergriffen)
4/2000 - 50 Jahre GWU (vergriffen)
3/2000 - Kirche, Staat und Politik (vergriffen)
2/2000 - Bilder als Quelle – Bilder im Unterricht (vergriffen)
1/2000 - Raum und Nation (vergriffen)
12/1999 - Jahundertwenden (vergriffen)
1/1999 - Griechische Antike im Unterric (vergriffen)
11/1999 - Antike (vergriffen)
10/1999 - Vernichtungskrieg im Holocaust (vergriffen)
9/1999 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1999 (vergriffen)
7/8 1999 - Geschichte der DDR (vergriffen)
5/6 1999 - Geschichtsdidaktik-Wege und Ir (vergriffen)
4/1999 - Medien und Geschichte (vergriffen)
3/1999 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1999 (vergriffen)
2/1999 - Historiker u. Nationalsozialis (vergriffen)
11/1998 - Historische Mythen (vergriffen)
12/1998 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1998 (vergriffen)
9/1998 - Literatur und Geschichte (vergriffen)
7/8 1998 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/8 1998 (vergriffen)
5/6 1998 - Die Revolution von 1848/49 (vergriffen)
4/1998 - Geschichtsunterricht in Europa (vergriffen)
3/1998 - Schulbuchzulassung – eine Deba (vergriffen)
2/1998 - Aufarbeitung des Nationalsoz. (vergriffen)
1/1998 - Computer und Internet (vergriffen)
12/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1997 (vergriffen)
10/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 10/1997 (vergriffen)
11/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1997 (vergriffen)
9/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1997 (vergriffen)
7/8 1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/8 1997 (vergriffen)
5/6 1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/6 1997 (vergriffen)
4/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1997 (vergriffen)
3/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1997 (vergriffen)
2/1997 - Aufarbeitung des Nationalsozia (vergriffen)
1/1997 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1997 (vergriffen)
12/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1996 (vergriffen)
11/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1996 (vergriffen)
10/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 10/1996 (vergriffen)
9/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1996 (vergriffen)
7/8 1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/8 1996 (vergriffen)
5/6 1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/6 1996 (vergriffen)
4/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1996 (vergriffen)
3/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1996 (vergriffen)
2/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1996 (vergriffen)
1/1996 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1996 (vergriffen)
12/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1995 (vergriffen)
11/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1995 (vergriffen)
10/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 10/1995 (vergriffen)
9/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1995 (vergriffen)
7–8/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7–8/1995 (vergriffen)
5/6 1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/6 1995 (vergriffen)
4/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1995 (vergriffen)
2/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1995 (vergriffen)
1/1995 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1995 (vergriffen)
12/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1994 (vergriffen)
11/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1994 (vergriffen)
10/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 10/1994 (vergriffen)
9/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1994 (vergriffen)
8/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 8/1994 (vergriffen)
7/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/1994 (vergriffen)
6/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 6/1994 (vergriffen)
5/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/1994 (vergriffen)
4/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1994 (vergriffen)
3/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1994 (vergriffen)
2/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1994 (vergriffen)
1/1994 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1994 (vergriffen)
12/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1993 (vergriffen)
11/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1993 (vergriffen)
10/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 10/1993 (vergriffen)
9/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/1993 (vergriffen)
8/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 8/1993 (vergriffen)
7/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/1993 (vergriffen)
6/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 6/1993 (vergriffen)
5/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/1993 (vergriffen)
4/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1993 (vergriffen)
3/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1993 (vergriffen)
2/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1993 (vergriffen)
1/1993 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1993 (vergriffen)
12/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 12/1992 (vergriffen)
11/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/1992 (vergriffen)
6/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 6/1992 (vergriffen)
3/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1992 (vergriffen)
2/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1992 (vergriffen)
1/1992 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/1992 (vergriffen)
4/1988 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 4/1988 (vergriffen)
3/1988 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/1988 (vergriffen)
2/1988 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 2/1988 (vergriffen)
8/1987 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 8/1987 (vergriffen)
7/1987 - Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/1987 (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

"Nehmen" im Mittelalter
"Nehmen" im Mittelalter

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/10 2014

Zeitschrift
41,00 € *
Angewandte Geschichte
Angewandte Geschichte

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/4 2015

Zeitschrift
41,00 € *
Geschichtslehrerausbildung in der zweiten Phase
Geschichtslehrerausbildung in der zweiten Phase

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/12 2014

Zeitschrift
41,00 € *
Menschenrechte und Humanitarismus
Menschenrechte und Humanitarismus

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/2 2015

Zeitschrift
41,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.