Die Fachzeitschriften

Artikel in der Kategorie Geschichte

(147)

Standardthemen des Geschichtsunterrichts revisted

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 3/4 2019

Erscheinungsdatum: 2019 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Französische Revolution

Geschichte lernen Nr. 188/2019

Erscheinungsdatum: 2019 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 17,90 € *

Längsschnitte

Geschichte lernen Nr. 187/2019

Erscheinungsdatum: 2019 | Medienart: Zeitschrift

In der Fachwissenschaft ist der Längsschnitt ein gängiges Darstellungsprinzip. Bestimmte Phänomene nach den großen Entwicklungslinien abzuklopfen und nach einer Konstruktion von Zusammenhängen nicht nur in ihrer Zeit und aus ihrer Zeit heraus, sondern über die Zeiten hinweg zu suchen, ist ein typisches Verfahren der Historiographie. 

Mehr erfahren
Preis: 17,90 € *

Disability History

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/2 2019

Erscheinungsdatum: 2019 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Nachkriegsordnungen 1918 – 1923

Geschichte lernen Nr. 186/2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift

Gewalt und Krieg prägen auch 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs das Weltgeschehen. Vor diesem Hintergrund ist die Be­handlung der Nachkriegsordnungen im Ge­schichtsunterricht wichtiger denn je, und zwar aus zwei Gründen. Erstens sind „Versailles“ und die zahlreichen weite­ren Abkommen die „Mutter aller Nach­kriegsordnungen“, vergleichbar wohl nur noch mit dem Westfälischen Frieden. Die Erfahrungen des fragilen Friedens nach 1918 bildeten auch den Hintergrund für die Nachkriegsordnung seit 1945. Zweitens sind viele der heu­tigen Konflikte in Europa, Asien und Afrika eine Folge der schwierigen Neu­ordnung nach dem Ersten Weltkrieg. Geschichte und Gegenwart hängen bei diesem Thema eng zusammen.

Mehr erfahren
Preis: 17,90 € *

Kompetenzorientierung im Geschichtsunterricht – eine Bestandsaufnahme

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/12 2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Geschichte von rechts

Geschichte lernen Nr. 185/2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift

„Geschichte von rechts“ ist kein neues Phänomen. Volkstümelnde, germanomanische, nationalistische oder rechtsextreme Geschichtsdeutungen begleiten Aufklärung und Liberalismus von Beginn an. Kern dieser Erzählungen ist eine Auffassung von Volk und Nation, die eine klare Unterscheidung von Eigenem und Fremden zulässt und aus Exklusion von Minderheiten Identität und Zugehörigkeit schafft. Dieser Deutungen bedienen sich auch die neuen rechten Gruppierungen, die unverhohlen die Ergebnisse der pluralistischen Geschichtswissenschaften in Frage stellen und ihre eigene "gefühlte Wahrheit" als identitäre Narrative anbieten. Das Heft führt in die Thematik ein und gibt Hinweise darauf, wie mit den Herausforderungen und Strategien rechtspopulistischer, revisionistischer und rechtsextremer Akteure umgegangen werden kann.

Mehr erfahren
Preis: 17,90 € *

Ding-Geschichte

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 9/10 2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Empirische Studien

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 7/8 2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Zeitzeugen und Oral History

Geschichte lernen Nr. 184/2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift

In der heutigen medialen Geschichtskultur nimmt die Figur des Zeitzeugen eine zentrale Rolle ein. Dies macht es notwendig, Schülerinnen und Schüler die Kompetenz zur Analyse und Beurteilung medial dargebotener Lebenserzählungen zu vermitteln. Darüber hinaus kann weiterhin konstatiert werden, dass direkte Zeitzeugenbefragungen Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Art aktivieren können. Daher bietet das Heft methodische Hinweise und Beiträge zu verschiedenen Formen der Oral History. Ebenfalls für Sie in dieser Ausgabe: Ein Spezial zum Jubiläum "50 Jahre 1968".

Mehr erfahren
Preis: 17,90 € *

Selbstzeugnisse

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 5/6 2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 41,00 € *

Dreißigjähriger Krieg

Geschichte lernen Nr. 183/2018

Erscheinungsdatum: 2018 | Medienart: Zeitschrift

2018 jährt sich zum 400. Mal der Beginn des Dreißigjährigen Krieges. Unterschiedliche Akteure kämpften um die Durchsetzung ihrer Interessen: Im Reich rangen Kaiser und Reichsstände um Einfluss, was durch religiöse Gegensätze verschärft wurde. In dieses Ringen schalteten sich die europäischen Mächte ein. Söldnerführer und ihre Soldaten ernährten sich vom Krieg. Die Bevölkerung musste Gräuel, Seuchen, Tod, Verwüstung und Barbarei erleiden; ihre Zahl sank um ein Drittel.

Mehr erfahren
Preis: 17,90 € *

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.