Der Altsprachl. Unterr. Nr. 3/87

Zur Geschichte der klasssischen Philologie und ...

Bestellnummer: 521015
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 1987
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Altsprachlich
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Autor: Flentje, Bernd; Krohn, Roswitha; Trittel, Guenther
Titel: Deutsch-, Latein- und Geschichtsunterricht vor 100 Jahren am Goettinger Gymnasium.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 7–24

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Lateinunterricht, Geschichte , Schule, Göttingen, Altsprachlicher Unterricht, Deutschunterricht, Darstellendes Spiel, Gymnasium, 19. Jahrhundert


Autor: Fritsch, Andreas
Titel: Hermann Menge als Paedagoge.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 25–40

Schlagwörter: Menge, Hermann, Geschichte , Pädagoge, Lehrer, Biografie, Schule, Gymnasium, 19. Jahrhundert


Autor: Westphalen, Klaus
Titel: Hat Unrat wirklich gelebt? Zur Typisierung d. Gymnasiallehrers in wilhelm. Zeit.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 45–54

Abstract: Untersucht wird, ob es in wilhelminischer Zeit tatsaechlich Gymnasiallehrer, insbesondere Altphilologen, vom Typus des Professor Unrat gegeben hat. Als Belege fuer die Existenz dieser Art Paedagogen werden neben Zitaten von Heinrich Mann Schriften von Hermann Hesse, Ludwig Gurlitt, Emil Strauss, Stefan Zweig u. a. herangezogen. Besonders eroertert wird der Zusammenhang zwischen humanistischer Bildung und dem in Manns Werk beschriebenen Lehrerverhalten.

Schlagwörter: Humanistische Bildung, Deutsch, Geschichte , Lehrer, Schule, Mann, Heinrich, Gymnasium, Wilhelminische Ära, Altphilologe, Sachinformation


Autor: Cancik, Hubert
Titel: Der Einfluss Friedrich Nietzsches auf Berliner Schulkritiker der wilhelminischen Aera.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 55–74

Schlagwörter: Nietzsche, Friedrich, Erziehungsziel, Geschichte , Gurlitt, Ludwig, Schule, Reformpädagogik, Kritik, Wilhelminische Ära


Autor: Reibnitz, Barbara von
Titel: Nietzsches Griechischer Staat und das Deutsche Kaiserreich.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 76–89

Schlagwörter: Humanismus, Nietzsche, Friedrich, Griechenland, Interpretation, Erziehungsziel, Geschichte , Politik, Staatsphilosophie, Wilhelminische Ära


Autor: Cancik-Lindemaier, Hildegard
Titel: Opferphantasien. Zur imaginaeren Antike d. Jahrhundertwende in Deutschland u. Oesterreich.
Quelle: In: Der Altsprachliche Unterricht,(1987) 3, S. 90–104

Abstract: An Werken von Rudolf Borchardt, Hugo von Hofmannsthal und Gerhart Hauptmann wird versucht aufzuzeigen, dass in der deutschen und oesterreichischen Literatur der Jahrhundertwende ein verzerrtes Bild der Antike propagiert wird, in dem Opfer und religioese Menschenopfer eine zentrale Rolle spielen. Mit Hilfe einer Analyse unter philologischen und religionswissenschaftlichen Aspekten wird verdeutlicht, dass dieses Zerrbild der Antike eingesetzt wird, um Gewalt zu verherrlichen. Zu Rate gezogen wird auch ein Text aus dem 4. Buch des Traktates Ueber die Dreifaltigkeit des Augustinus, der im Original und in deutscher Uebersetzung abgedruckt ist.

Schlagwörter: Altertum, Literaturgeschichte, Hauptmann, Gerhart, Opfer, Deutsch, Augustinus, Aurelius, Borchardt, Rudolf, Gewalt, Religionsgeschichte, Altsprachlicher Unterricht, Ideologie, Hofmannsthal, Hugo von, Altphilologie, Mythos, Sachinformation


* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.