• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Humanitas und Humanität

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 4/2006

Bestellnummer: 521129
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Altsprachlich
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Soziale Kompetenz als Bildungsziel
Im altsprachlichen Unterricht geben Original- wie Lehrbuchtexte an vielen Stellen Anlass, bei der Interpretation den Schwerpunkt auf Aspekte wie Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft zu legen. Dabei sind die Schülerinnen und Schüler herausgefordert, den Motiven und den Auswirkungen des Umgangs der Menschen miteinander nachzugehen und – soweit möglich – Bezüge zu eigenen Erfahrungen herzustellen. Die Beiträge dieses Heftes zeigen an unterschiedlichen Themen und Gattungen, wie dieses gelingen kann: Fabel, Roman und Geschichtsschreibung werden ebenso berücksichtigt wie poetische, philosphische und theologische Texte. In besonderer Weise zum Handeln aufgefordert werden die Schüler mit dem Projekt "Compassion", das Erfahrungen eines Sozialpraktikums mit dem Fachunterricht verbindet.

Die Praxisbeispiele:

  • Der Blick für die Anderen – ein Kennzeichen anspruchsvoller Lebenskultur
  • Achills Opfer – Der Brief der Briseis als Anti-Kriegs-Literatur
  • "Servi sunt" – immo homines!
  • Das Wesen des Menschen als Quelle angemessenen Handelns
  • Was ist der Grund für Menschlichkeit?
  • "Compassion" – ein bundesweites Schulprojekt

Autor: Nickel, Rainer
Titel: Humanitas und Humanität.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 4–9

Abstract: Einführender Beitrag in das Themenheft Humanitas und Humanität mit dem Schwerpunkt Sensibilisieren für die Situation des Anderen – ein Anspruch der humanitas in antiken Texten.

Schlagwörter: Humanismus, Lateinunterricht, Rezeption, Rezeptionsgeschichte, Anderer, Altsprachlicher Unterricht, Wirkung, Begriff, Humanität


Autor: Niemann, Karl-Heinz
Titel: Der Blick für den Anderen – ein Kennzeichen anspruchsvoller Lebenskultur. Fallbeispiele in lateinischen Texten der Sekundarstufe I.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 10–23

Abstract: Das Verhältnis zwischen und der Umgang mit Menschen spielt in vielen Original- wie Lehrbuchtexten eine wichtige Rolle. Gezielte Interpretationsaufgaben und wiederholtes Ansprechen der Thematik konfrontieren die Schüler mit einem breiten Spektrum zwischenmenschlicher Verhaltensnormen und regen dazu an, sich mit diesen persönlich auseinander zu setzen. – Besprochene Texte: De equo superbo et de asino misero (Ostia altera VI 18), Historia Apollonii 12, 14–16; Curtius Rufus, Historiae Alexandri Magni 4, 10, 18–34; Terenz, Adelphen I 1, IV 4+5.

Schlagwörter: Verhalten, Lateinunterricht, Tugend, Unterrichtsanregung, Anderer, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Humanität, Sekundarstufe I, Lektüre, Fremdheit


Autor: Müller, Ricarda
Titel: Achills Opfer – Der Brief der Briseis als Anti-Kriegs-Literatur.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 24–33

Abstract: Indem die Schülerinnen und Schüler versuchen, sich in die Situation der Briseis als Kriegsbeute einzufühlen und ihrer fiktiven literarischen Selbstoffenbarung bei Ovid nachspüren, vollziehen sie einen wichtigen Perspektivenwechsel gegenüber der homerischen Folie und gewinnen interessante psychologische und gattungstypologische Erkenntnisse. – Material: Ovid, Heroides 3 (lat. in Auszügen); Simone Weil, Ilias (Auszug); weitere Texte werden (in dt. Übersetzung) benötigt.

Schlagwörter: Brief, Verhalten, Lateinunterricht, Schuljahr 10, Rezeption, Unterrichtsanregung, Anderer, Altsprachlicher Unterricht, Homer, Ilias, Unterrichtsmaterial, Humanität, Ovid, Sekundarstufe I, Lektüre


Autor: Schirok, Edith
Titel: Servi sunt – immo homines! Seneca zum Umgang mit Sklaven: eine Aufforderung zu menschenwürdigem Verhalten.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 35–45

Abstract: Die Einstellung zu Sklaven und zu Sklaverei gibt Aufschluss über das Menschenbild einzelner Autoren oder ganzer Gesellschaften. Dieser Gedanke wird an Senecas 47. Brief und an weiteren Texten verfolgt. Die Ergebnisse fordern dazu heraus, den eigenen Standpunkt zu reflektieren sowie Senecas Position zu würdigen. (Orig.).

Schlagwörter: Brief, Verhalten, Lateinunterricht, Unterrichtsanregung, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Sklave, Menschenbild, Unterrichtsmaterial, Humanität, Seneca, Lucius Annaeus, Lektüre


Autor: Bendel, Nicole
Titel: Das Wesen des Menschen als Quelle angemessenen Handelns. Vorschläge zu einer Unterrichtsreihe zu Cicero, off. 3, 21–30.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 50–55

Abstract: In dem ethischen Lehrbuch Ciceros für seinen Sohn begegnen die Schülerinnen und Schüler sehr modern anmutenden Ansichten zur Würde der Menschen und ihrem Verhältnis zueinander. Diese problematisieren sie an Grenzsituationen im Spannungsfeld von Individual- und Gemeinschaftsrechten. (Orig.) Material: Cicerro, De officiis 3, 21–30.

Schlagwörter: Verhalten, Lateinunterricht, Unterrichtsanregung, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Sklave, Menschenbild, Unterrichtsmaterial, Humanität, Cicero, Marcus Tullius


Autor: Nickel, Rainer
Titel: Was ist der Grund für Menschlichkeit? Antworten bei Homer, Herodot, Henophon und Sophokles.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 56–62

Abstract: Der Beitrag spürt verschiedenen Motiven für mitmenschliches Handeln in der griechischen Literatur nach. Die Schülerinnen und Schüler sollten immer wieder mit der darin thematisierten Mitmenschlichkeit konfrontiert werden.

Schlagwörter: Verhalten, Unterrichtsanregung, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Humanität, Griechischunterricht, Lektüre


Autor: Niemann, Karl-Heinz
Titel: Compassion – ein bundesweites Schulprojekt. Impulse zur Entdeckung des Mitmenschen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 62–66

Abstract: Praxis und Theorie – in diesem Projekt wird nicht nur über ethische Verantwortung gesprochen, sondern auch danach gehandelt. Unterricht und Sozialpraktikum greifen ineinander mit dem Ziel, den Schülern Erfahrungen in der Begegnung mit anderen Lebenswelten zu vermitteln und darüber zu reflektieren. (Orig.).

Schlagwörter: Praktikum, Verhalten, Projekt, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Mitmensch, Soziales Verhalten, Anderer, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Schülerpraktikum


Autor: Layer, Jürgen
Titel: Humanitas und Humanität – Soziales Lernen im Lateinunterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2006) 4, S. 66–71

Abstract: Läßt sich im Fach Latein eine Dimension sozialen Lernens umsetzen, wie bei dem Projekt Compassion (siehe vorheriger Beitrag) gefordert. Der Beitrag zeigt, was die Verzahnung des Compassion-Projekts mit dem Unterricht bewirken soll, was bei den Schülerinnen und Schülern angesprochen werden werden muss bzw. kann und welche Konsequenzen dies für den Unterricht hat. (nach Orig.) – Besprochene Texte: Plinius ep. 6, 16; Caesar B. G. 7, 77–78.

Schlagwörter: Lateinunterricht, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Naturkatastrophe, Sekundarstufe II, Krieg, Altsprachlicher Unterricht, Soziales Lernen, Humanität, Sekundarstufe I, Katastrophe


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

5/2018 - Biographische Hintergründe
3/4 2018 - Leben im Exil
2/2018 - Wortschatzarbeit 3
1/2018 - Plato Romanus
6/2017 - Helden und Antihelden
4/5 2017 - Textverständnis überprüfen
3/2017 - Schüler lesen Ovid
2/2017 - Satirisches und Satire
1/2017 - Antike in der Jugendliteratur
6/2016 - Cicero
4/5 2016 - Flucht
3/2016 - Digitale Medien
2/2016 - Religion
1/2016 - Latein und Spanisch
6/2015 - Text und Bildbetrachtung
5/2015 - Textübersetzung
4/2015 - Plinius
2/3 2015 - bellum iustum
1/2015 - Spiele in der Antike
6/2014 - Reisen
5/2014 - Textinterpretation
4/2014 - Hausaufgaben
2/3 2014 - Archäologie (vergriffen)
1/2014 - Livius
6/2013 - Texterschließung
4/5 2013 - Ovid
3/2013 - Fabeln (vergriffen)
2/2013 - Antike im Ohr
1/2013 - Mathematik (vergriffen)
6/2012 - Literarische Räume (vergriffen)
4/5 2012 - Seneca
3/2012 - Grammatikwiederholung in der Lektürephase
2/2012 - Naturwissenschaften
1/2012 - Diagnose und Evaluation
6/2011 - Epigramm
4/5 2011 - Menschenrecht und Menschenwürde (vergriffen)
3/2011 - Hinter den Texten (vergriffen)
2/2011 - Interpretation von Lehrbuchtexten
1/2011 - Kleine Formen (vergriffen)
6/2010 - Tragödie (vergriffen)
5/2010 - Kalenderblätter
4/2010 - Mittelalterliche Texte (vergriffen)
2/3 2010 - Bellum Varianum (vergriffen)
1/2010 - Plautus und Terenz
6/2009 - Arbeiten mit dem Wörterbuch (vergriffen)
5/2009 - Briefe & Briefliteratur
4/2009 - Szenische Interpretation
3/2009 - Werkstatt Grammatik
2/2009 - Latein und Musik
1/2009 - Skeptische Sprachreflexion
6/2008 - Caesar: Imperator Invictus
5/2008 - Caesar: imagines
3/4 2008 - Alte Sprachen und Deutsch (vergriffen)
2/2008 - Münzen und Inschriften
1/2008 - Binnendifferenzierung
6/2007 - Drehbuch Antike (vergriffen)
4/5 2007 - Roman (vergriffen)
3/2007 - Kaiser Konstantin (vergriffen)
2/2007 - Vergil: Rezeption (vergriffen)
1/2007 - Kindheit und Jugend in Rom
6/2006 - Weihnachten
5/2006 - Oberstufe
4/2006 - Humanitas und Humanität
2/3 2006 - Vergil
1/2006 - Individuum und Gesellschaft
6/2005 - Wortschatzarbeit 2 (vergriffen)
5/2005 - Zeit (vergriffen)
4/2005 - Latein & Romanische Sprachen (vergriffen)
2/3 2005 - Rhetorik (vergriffen)
1/2005 - Antike im Film (vergriffen)
6/2004 - Bewertung "mündliche Mitarbeit" (vergriffen)
4–5/2004 - Vertretungsstunden (vergriffen)
3/2004 - Selbstdarstellung (vergriffen)
2/2004 - Spiele 2004 – Sport in der Antike (vergriffen)
1/2004 - Synoptisches Lesen (vergriffen)
6/2003 - Griechisches im Lateinunterricht (vergriffen)
4/5 2003 - Effizienter Grammatikunterricht (vergriffen)
3/2003 - Übersetzen (vergriffen)
2/2003 - De Viris Illustribus (vergriffen)
1/2003 - Kulturelle Erinnerungen (vergriffen)
6/2002 - Visualisierung (vergriffen)
5/2002 - Griechisch auf neuen Wegen (vergriffen)
3/4 2002 - Neue Medien (vergriffen)
2/2002 - Horaz
1/2002 - Englisch und Latein (vergriffen)
6/2001 - Renaissancen (vergriffen)
4+5/2001 - Lernen im Museum (vergriffen)
3/2001 - Die ersten Lateinstunden (vergriffen)
2/2001 - Anregungen zum Sprachunterricht (vergriffen)
1/0 2001 - Lernspiele (vergriffen)
6/2000 - Aus Fehlern lernen (vergriffen)
4/5 2000 - Übergangs- und Erstlektüre (vergriffen)
3/2000 - Martial (vergriffen)
2/2000 - Einstiege (vergriffen)
1/2000 - Zeitenwenden (vergriffen)
6/1999 - Produktionsor. Unterrichtsphase (vergriffen)
5/1999 - Komödie (vergriffen)
4/1999 - Wortschatzarbeit 1 Vokabelkart (vergriffen)
3/1999 - Textarbeit und Grammatikarbeit (vergriffen)
2/1999 - Frauen- und Männerbilder (vergriffen)
1/1999 - Klassen- und Kursarbeiten (vergriffen)
6/1998 - Das Neue Testament im altspr.U (vergriffen)
4/5 1998 - Historia: Bilder und Legenden (vergriffen)
3/1998 - Biographien aus Mittelalter u. (vergriffen)
2/1998 - Veranschaulichung III (vergriffen)
1/1998 - Projektunterricht (vergriffen)
6/1997 - Melanchthon
4/5 1997 - Mythen erzählen: Medea (vergriffen)
3/1997 - Vergleichendes Interpretieren (vergriffen)
2/1997 - Wege und Formen des Übens (vergriffen)
1/1997 - Wochenplan und Freiarbeit (vergriffen)
4+5/1996 - Anfangsunterricht/Lehrbuch III (vergriffen)
3/1996 - Weltvernunft u. Willensfreiheit (vergriffen)
2/1996 - Von Ländern und Menschen (vergriffen)
1/1996 - Rede und Redeverwendungen (vergriffen)
6/1995 - Kleine Formen: das Epigramm (vergriffen)
4+5/1995 - Fächerübergreifender Unterricht (vergriffen)
3/1995 - Redekunst und Redelehre (vergriffen)
2/1995 - Geschichts-Bilder (vergriffen)
1/1995 - Methoden(wett)streit (vergriffen)
6/1994 - Philosopische Texte Ciceros (vergriffen)
5/1994 - Latein sprechen (vergriffen)
3+4/1994 - Doppelheft Handlungsorientiert (vergriffen)
2/1994 - Antikrezeption i.d. deutschspr (vergriffen)
1/1994 - Veranschaulichung II (vergriffen)
6/1993 - Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/1993 (vergriffen)
4+5/1993 - Wege zum Textverstehen (vergriffen)
3/1993 - Sokrates und andere Griechen (vergriffen)
2/1993 - Das Mittelmeer (vergriffen)
1/1993 - Ficta – Facta – Documenta (vergriffen)
1+2/1990 - Veranschaulichung (vergriffen)
3/1986 - Vorschläge für Kurzsequenzen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Vergil
Vergil

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/3 2006

Zeitschrift
35,80 € *
Zeit
Zeit

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 5/2005

Zeitschrift
17,90 € *
Individuum und Gesellschaft
Individuum und Gesellschaft

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 1/2006

Zeitschrift
17,90 € *
Selbstdarstellung
Selbstdarstellung

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 3/2004

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.