• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Horaz

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/2002

Bestellnummer: 521103
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Altsprachlich
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Vorwort

Peter Wülfing

Horaz im Unterricht heute

Bibliografische Bemerkungen: S.2

Basisartikel

Christoff Neumeister

Die Dichtkunst des Horaz

Versuch einer allgemeinen Charakterisierung

Praxisbeispiele

Jürgen Rettberg

"Ut pictura poesis". Horaz´ "Ars poetica"
im Lateinunterricht


Peter Wülfing

"Rectius vives, Licini _ "

Ein Einstieg in die Lektüre poetischer Texte mit Horaz c. II 10


Johannes Fuchs

Monty Python meets Horace


Dieter Esser

"Rekonstruktion" eines Horaz-Gedichts

Ein alternativer Weg der Texterschließung


Karl-Heinz Niemann

"Tecum vivere amem, tecum obeam lubens"

Carmen III 9 als Auftakt der Horaz-Lektüre


Josef Zellner

Glück mit Bewusstsein (Horaz, Ode II 3)


Dietrich Gruber

Vorschlag für eine Horaz-Lektüre-Sequenz


Jürgen Bertram

Auf der Via Appia von Rom nach Brindisi

Q. Horatius Flaccus, Iter Brundisinum (Hor. sat. I 5)


Michael Lobe

Horazens letzte Ode und die Macht der Bilder

AUextra

Karin Fellner

Frauenbilder in den "Metamorphosen"

Eine kritische Annäherung an die Autorperspektive in Ovids Daphne-Erzählung

Einladungen zur Mitarbeit

Magazin

Zwei Anregungen

Autor: Neumeister, Christoff
Titel: Die Dichtkunst des Horaz.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 4–11

Abstract: Neben biografischen Notizen enthält der Beitrag eine inhaltliche und eine formale Charakterisierung der Horazischen Dichtung. Effekte der Wortstellung werden am Beispiel der Ode II 1 1 erläutert.

Schlagwörter: Literatur, Antike, Lateinunterricht, Dichter, Biografie, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Dichtung


Autor: Rettberg, Jürgen
Titel: Ut pictura poesis. Horaz Ars poetica im Lateinunterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 13–19

Abstract: Ars Poetica – was hat Horaz zur Dichtkunst zu sagen? Der Autor stellt eine ausführliche Unterrichtsreihe vor. Die ausgewählten Textstellen sind mit Vokabelanmerkungen abgedruckt (S. 15–16).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Interpretation, Poesie, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung


Autor: Wülfing, Peter
Titel: Rectius vives, Licini ... Ein Einstieg in die Lektüre poetischer Texte mit Horaz c. II 10.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 20–26

Abstract: Poesie und Philosophie dieser Ode werden mit Hilfe einfacher Beobachtungen am Text erkennbar gemacht. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Interpretation, Poesie, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung


Autor: Fuchs, Johannes
Titel: Monty Python meets Horace.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 27–31

Abstract: Carpe diem versus Always look on the bright side of life: Auf dem Weg vom bekannten und beliebten Song der Comedy-Gruppe zum carmen I 11 des Horaz nähern sich Schüler einer antiken Lebensmaxime. (Orig.).

Schlagwörter: Antike, Altertum, Vergleich, Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Interpretation, Gegenwart, Poesie, Lied, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung


Autor: Esser, Dieter
Titel: Rekonstruktion eines Horaz-Gedichts.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 32–34

Abstract: Mit Hilfe fremdsprachiger Übersetzungen (französisch, englisch, italienisch) rekonstruieren und untersuchen Latein Lernende im 3. Lernjahr / Jahrgang 11 den Text von Horaz, carmen I 11. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Schuljahr 11, Interpretation, Übersetzung, Poesie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung


Autor: Niemann, Karl-Heinz
Titel: Tecum vivere amem, texum obeam lubens.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 37–42

Abstract: Carmen III 9 – Thema: ein Gespräch zwischen Partnern einer aufgelösten, aber nicht abgestorbenen Beziehung – steht in direktem Bezug zum Erfahrungshorizont von Oberstufenschülerinnen und Schülern und ist dadurch geeignet, sie für diesen Autor zu gewinnen. Die Dialogstruktur fällt ins Auge, Grobgliederung und Detailbeobachtungen führen schrittweise zum Verständnis des kunstvollen Gedichts.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Interpretation, Poesie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung, Ode


Autor: Zellner, Josef
Titel: Glück mit Bewusstsein (Horaz, Ode II 3).
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 43–46

Abstract: Gerade in den Grenzen des Sterblichseins liegt der Grund, sein Schicksal heiter zu tragen – ein Gefühl dafür kann das Gedicht des Horaz jungen Menschen nahebringen. – Der Beitrag enthält neben Hinweisen zum Unterricht, der Ode mit Vokabeln und der Interpretation der einzelnen Strophen als Vergleichstext von Clemens Brentano Frühes Liedchen (1802).

Schlagwörter: Vergleich, Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Interpretation, Poesie, Sekundarstufe II, Brentano, Clemens von, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung, Ode


Autor: Gruber, Dietrich
Titel: Vorschlag für eine Horaz-Lektüre-Sequenz.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 48–50

Abstract: Vorgeschlagen wird eine Unterrichtsreihe, die von Suetons Horaz-Biographie ausgehend über eine Kette der persönlich-politisch geprägten Gedichte bis zum monumentum perenne verläuft.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Poesie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung, Ode, Lektüre


Autor: Bertram, Jürgen
Titel: Auf der Via Appia von Rom nach Brindisi.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 51–57

Abstract: Die Beschreibung einer Reise in der Antike kann, mit einiger Vorbereitung und bei gewisser Lektüreerfahrung der Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe II, zum Lesevergnügen auch in der Schule werden. Neben Hinweisen zum Unterricht zwei Beispielen aus der Textarbeit mit einem 12. Jahrgangenthält der Beitrag eine detaillierte Übersicht mit Iter Brundisimun (Hor. sat. I 5): Reiseroute – Etappenziele – Ereignisse.

Schlagwörter: Antike, Altertum, Reisebeschreibung, Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Satire, Reise, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Lektüre


Autor: Lobe, Michael
Titel: Horazens letzte Ode und die Macht der Bilder.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 58–63

Abstract: Wie Oxtavianus Augustus den kulturellen Bereich ins Spiel zu bringen wusste, um die Gesellschaft in seinem Sinne zu prägen, lässt sich im Vergleich der Ode IV 15 mit Werken der bildenden Kunst deutlich machen.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Poesie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Horaz, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Gedicht, Dichtung, Ode, Lektüre


Autor: Fellner, Karin
Titel: Frauenbilder in den Metamorphosen. Eine kritische Annäherung an die Autorperspektive in Ovids Daphne-Mythos.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2002) 2, S. 64–71

Abstract: Ovid wird vielfach eine tiefe Affinität zum Weiblichen (Ernst Zinn) attestiert. Karin Fellner untersucht nun in vorliegendem Beitrag, inwiefern in den Metamorphosen die Perspektive des Autors in der Darstellung der Figuren erkennbar wird. Zuerst skizziert sie die polarisierende Konstruktion weiblicher Handlungsträger, um dann anhand des Daphne-Mythos eine differenzierte Analyse von Figurenkonstellationen und Geschlechterrollen vorzunehmen.

Schlagwörter: Antike, Altertum, Unterrichtseinheit, Lateinunterricht, Frauenbild, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Dichtung, Ovid, Mythos, Lektüre, Frau


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

5/2018 - Biographische Hintergründe
3/4 2018 - Leben im Exil
2/2018 - Wortschatzarbeit 3
1/2018 - Plato Romanus
6/2017 - Helden und Antihelden
4/5 2017 - Textverständnis überprüfen
3/2017 - Schüler lesen Ovid
2/2017 - Satirisches und Satire
1/2017 - Antike in der Jugendliteratur
6/2016 - Cicero
4/5 2016 - Flucht
3/2016 - Digitale Medien
2/2016 - Religion
1/2016 - Latein und Spanisch
6/2015 - Text und Bildbetrachtung
5/2015 - Textübersetzung
4/2015 - Plinius
2/3 2015 - bellum iustum
1/2015 - Spiele in der Antike
6/2014 - Reisen
5/2014 - Textinterpretation
4/2014 - Hausaufgaben
2/3 2014 - Archäologie (vergriffen)
1/2014 - Livius
6/2013 - Texterschließung
4/5 2013 - Ovid
3/2013 - Fabeln (vergriffen)
2/2013 - Antike im Ohr
1/2013 - Mathematik (vergriffen)
6/2012 - Literarische Räume (vergriffen)
4/5 2012 - Seneca
3/2012 - Grammatikwiederholung in der Lektürephase
2/2012 - Naturwissenschaften
1/2012 - Diagnose und Evaluation
6/2011 - Epigramm
4/5 2011 - Menschenrecht und Menschenwürde (vergriffen)
3/2011 - Hinter den Texten (vergriffen)
2/2011 - Interpretation von Lehrbuchtexten
1/2011 - Kleine Formen (vergriffen)
6/2010 - Tragödie (vergriffen)
5/2010 - Kalenderblätter
4/2010 - Mittelalterliche Texte (vergriffen)
2/3 2010 - Bellum Varianum (vergriffen)
1/2010 - Plautus und Terenz
6/2009 - Arbeiten mit dem Wörterbuch (vergriffen)
5/2009 - Briefe & Briefliteratur
4/2009 - Szenische Interpretation
3/2009 - Werkstatt Grammatik
2/2009 - Latein und Musik
1/2009 - Skeptische Sprachreflexion
6/2008 - Caesar: Imperator Invictus
5/2008 - Caesar: imagines
3/4 2008 - Alte Sprachen und Deutsch (vergriffen)
2/2008 - Münzen und Inschriften
1/2008 - Binnendifferenzierung
6/2007 - Drehbuch Antike (vergriffen)
4/5 2007 - Roman (vergriffen)
3/2007 - Kaiser Konstantin (vergriffen)
2/2007 - Vergil: Rezeption (vergriffen)
1/2007 - Kindheit und Jugend in Rom
6/2006 - Weihnachten
5/2006 - Oberstufe
4/2006 - Humanitas und Humanität
2/3 2006 - Vergil
1/2006 - Individuum und Gesellschaft
6/2005 - Wortschatzarbeit 2 (vergriffen)
5/2005 - Zeit (vergriffen)
4/2005 - Latein & Romanische Sprachen (vergriffen)
2/3 2005 - Rhetorik (vergriffen)
1/2005 - Antike im Film (vergriffen)
6/2004 - Bewertung "mündliche Mitarbeit" (vergriffen)
4–5/2004 - Vertretungsstunden (vergriffen)
3/2004 - Selbstdarstellung (vergriffen)
2/2004 - Spiele 2004 – Sport in der Antike (vergriffen)
1/2004 - Synoptisches Lesen (vergriffen)
6/2003 - Griechisches im Lateinunterricht (vergriffen)
4/5 2003 - Effizienter Grammatikunterricht (vergriffen)
3/2003 - Übersetzen (vergriffen)
2/2003 - De Viris Illustribus (vergriffen)
1/2003 - Kulturelle Erinnerungen (vergriffen)
6/2002 - Visualisierung (vergriffen)
5/2002 - Griechisch auf neuen Wegen (vergriffen)
3/4 2002 - Neue Medien (vergriffen)
2/2002 - Horaz
1/2002 - Englisch und Latein (vergriffen)
6/2001 - Renaissancen (vergriffen)
4+5/2001 - Lernen im Museum (vergriffen)
3/2001 - Die ersten Lateinstunden (vergriffen)
2/2001 - Anregungen zum Sprachunterricht (vergriffen)
1/0 2001 - Lernspiele (vergriffen)
6/2000 - Aus Fehlern lernen (vergriffen)
4/5 2000 - Übergangs- und Erstlektüre (vergriffen)
3/2000 - Martial (vergriffen)
2/2000 - Einstiege (vergriffen)
1/2000 - Zeitenwenden (vergriffen)
6/1999 - Produktionsor. Unterrichtsphase (vergriffen)
5/1999 - Komödie (vergriffen)
4/1999 - Wortschatzarbeit 1 Vokabelkart (vergriffen)
3/1999 - Textarbeit und Grammatikarbeit (vergriffen)
2/1999 - Frauen- und Männerbilder (vergriffen)
1/1999 - Klassen- und Kursarbeiten (vergriffen)
6/1998 - Das Neue Testament im altspr.U (vergriffen)
4/5 1998 - Historia: Bilder und Legenden (vergriffen)
3/1998 - Biographien aus Mittelalter u. (vergriffen)
2/1998 - Veranschaulichung III (vergriffen)
1/1998 - Projektunterricht (vergriffen)
6/1997 - Melanchthon
4/5 1997 - Mythen erzählen: Medea (vergriffen)
3/1997 - Vergleichendes Interpretieren (vergriffen)
2/1997 - Wege und Formen des Übens (vergriffen)
1/1997 - Wochenplan und Freiarbeit (vergriffen)
4+5/1996 - Anfangsunterricht/Lehrbuch III (vergriffen)
3/1996 - Weltvernunft u. Willensfreiheit (vergriffen)
2/1996 - Von Ländern und Menschen (vergriffen)
1/1996 - Rede und Redeverwendungen (vergriffen)
6/1995 - Kleine Formen: das Epigramm (vergriffen)
4+5/1995 - Fächerübergreifender Unterricht (vergriffen)
3/1995 - Redekunst und Redelehre (vergriffen)
2/1995 - Geschichts-Bilder (vergriffen)
1/1995 - Methoden(wett)streit (vergriffen)
6/1994 - Philosopische Texte Ciceros (vergriffen)
5/1994 - Latein sprechen (vergriffen)
3+4/1994 - Doppelheft Handlungsorientiert (vergriffen)
2/1994 - Antikrezeption i.d. deutschspr (vergriffen)
1/1994 - Veranschaulichung II (vergriffen)
6/1993 - Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/1993 (vergriffen)
4+5/1993 - Wege zum Textverstehen (vergriffen)
3/1993 - Sokrates und andere Griechen (vergriffen)
2/1993 - Das Mittelmeer (vergriffen)
1/1993 - Ficta – Facta – Documenta (vergriffen)
1+2/1990 - Veranschaulichung (vergriffen)
3/1986 - Vorschläge für Kurzsequenzen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

bellum iustum
bellum iustum

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/3 2015

Zeitschrift
35,80 € *
Englisch und Latein
Englisch und Latein

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 1/2002

Zeitschrift
17,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Schrift" Altsprachlicher Unterricht

Schuber
7,80 € *
Melanchthon
Melanchthon

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/1997

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.