• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Aus Fehlern lernen

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/2000

Bestellnummer: 521095
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: November 2000
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Altsprachlich
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Praxisbeispiele: "Was sollt ich eines Fehls mich schämen?" Training an lateinischen Original-Fehlern / Lupus heißt nicht Pferd. Wie korrigiert man falsche Übersetzungen im altsprachlichen Unterricht? / Fehlerfalle Genitiv? / Die autogenen Fehldiagnose bei Klassenarbeiten / AU extra: Die Hanniball-Tragödie des Cornelius Nepos.

Autor: Nickel, Rainer
Titel: Aus Fehlern lernen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 2–17

Abstract: Das Thema Aus Fehlern lernen untersucht der Autor unter den Aspekten Fehlerquellen, Fehlervermeidung, produktiver Umgang mit Fehlern. Schwerpunktmäßig geht es um Fehler im Lateinunterricht.

Schlagwörter: Korrektur, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Ursache, Fehler, Fachdidaktik, Altsprachlicher Unterricht, Unterricht, Fehleranalyse, Fehlertyp


Autor: Lempp, Ulrich; Lüdtke, Allen
Titel: Was sollt ich eines Fehls mich schämen? Training an lateinischen Original-Fehlern.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 19–21, I-VIII

Abstract: Schon in den Originaltexten finden sich Fehler, die die alten Römer selbst machten und heute von Schülerinnen und Schülern mit entdeckt und verbessert werden können. Der Beitrag liefert neben einer didaktischen Einführung eine Materialsammlung für die Mittel- und Oberstufe, die kurze Trainingseinheiten mit steigendem Schwierigkeitsgrad ermöglicht.

Schlagwörter: Korrektur, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Fehler, Sekundarstufe II, Materialsammlung, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Authentisches Lehrmaterial, Sekundarstufe I


Autor: Schulz, Meinhard-Wilhelm
Titel: Lupus heißt nicht Pferd. Wie korrigiert man falsche Übersetzungen im altsprachlichen Unterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 30–31

Abstract: Vorgestellt werden Formen des Ansprechens, Erkennbarmachens und Beseitigens von Fehlern beim Übersetzen im Unterrichtsalltag.

Schlagwörter: Korrektur, Methode, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Übersetzung, Fehler, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Sekundarstufe I


Autor: Zanini, Anja; Nickel, Rainer
Titel: Fehlerfalle Genitiv?
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 32–37

Abstract: Der Genitiv macht vielen Schülerinnen und Schülern Probleme. Der Beitrag zeigt Wege auf, zunächst einmal ein Genitiv-Bewusstsein zu entwickeln.

Schlagwörter: Korrektur, Didaktische Grundlageninformation, Kasus, Lateinunterricht, Grammatik, Fehler, Sprachbewusstsein, Genitiv, Altsprachlicher Unterricht, Sekundarstufe I


Autor: Stock, Fritz
Titel: Selbständig aus Fehlern lernen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 38–44

Abstract: An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie Schüler aus Fehlern lernen können, indem sie selbständig durch Textvergleiche verschiedener Art zu einer richtigen Übersetzung finden. (Orig.).

Schlagwörter: Korrektur, Methode, Selbstständiges Lernen, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Übersetzung, Fehler, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Sekundarstufe I


Autor: Biastoch, Martin
Titel: Die autogene Fehlerdiagnose bei Klassenarbeiten.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 45–48

Abstract: Es wird ein Verfahren vorgestellt, bei dem die Schülerinnen und Schüler die Fehler selbst erkennen sollen. Zu diesem Zweck wird aus den Fehlern der Klasse eine maximale Fehlübersetzung in einem zusammenhängendem Text erstellt. Das weitere Vorgehen wird genau beschrieben, Beispiele werden gegeben.

Schlagwörter: Korrektur, Selbstständiges Lernen, Didaktische Grundlageninformation, Selbsttätigkeit, Lateinunterricht, Fehler, Schriftlicher Test, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Fehleranalyse, Klassenarbeit, Sekundarstufe I


Autor: Müller, Jens-Felix; Müller, Stefan; Richter, Till
Titel: Die Hannibal-Tragödie des Cornelius Nepos.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2000) 6, S. 49–60

Abstract: Interpretation der Hannibal-Vita des Cornelius Nepos.

Schlagwörter: Interpretation, Biografie, Altsprachlicher Unterricht, Tragödie, Nepos, Cornelius, Römische Geschichte, Hannibal


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

6/2017 - Helden und Antihelden
4/5 2017 - Textverständnis überprüfen
3/2017 - Schüler lesen Ovid
2/2017 - Satirisches und Satire
1/2017 - Antike in der Jugendliteratur
6/2016 - Cicero
4/5 2016 - Flucht
3/2016 - Digitale Medien
2/2016 - Religion
1/2016 - Latein und Spanisch
6/2015 - Text und Bildbetrachtung
5/2015 - Textübersetzung
4/2015 - Plinius
2/3 2015 - bellum iustum
1/2015 - Spiele in der Antike
6/2014 - Reisen
5/2014 - Textinterpretation
4/2014 - Hausaufgaben
2/3 2014 - Archäologie
1/2014 - Livius
6/2013 - Texterschließung
4/5 2013 - Ovid
3/2013 - Fabeln
2/2013 - Antike im Ohr
1/2013 - Mathematik
6/2012 - Literarische Räume
4/5 2012 - Seneca
3/2012 - Grammatikwiederholung in der Lektürephase
2/2012 - Naturwissenschaften
1/2012 - Diagnose und Evaluation
6/2011 - Epigramm
4/5 2011 - Menschenrecht und Menschenwürde (vergriffen)
3/2011 - Hinter den Texten (vergriffen)
2/2011 - Interpretation von Lehrbuchtexten
1/2011 - Kleine Formen (vergriffen)
6/2010 - Tragödie (vergriffen)
5/2010 - Kalenderblätter
4/2010 - Mittelalterliche Texte (vergriffen)
2/3 2010 - Bellum Varianum (vergriffen)
1/2010 - Plautus und Terenz
6/2009 - Arbeiten mit dem Wörterbuch (vergriffen)
5/2009 - Briefe & Briefliteratur
4/2009 - Szenische Interpretation
3/2009 - Werkstatt Grammatik
2/2009 - Latein und Musik
1/2009 - Skeptische Sprachreflexion
6/2008 - Caesar: Imperator Invictus
5/2008 - Caesar: imagines
3/4 2008 - Alte Sprachen und Deutsch (vergriffen)
2/2008 - Münzen und Inschriften
1/2008 - Binnendifferenzierung
6/2007 - Drehbuch Antike (vergriffen)
4/5 2007 - Roman (vergriffen)
3/2007 - Kaiser Konstantin (vergriffen)
2/2007 - Vergil: Rezeption (vergriffen)
1/2007 - Kindheit und Jugend in Rom
6/2006 - Weihnachten
5/2006 - Oberstufe
4/2006 - Humanitas und Humanität
2/3 2006 - Vergil
1/2006 - Individuum und Gesellschaft
6/2005 - Wortschatzarbeit 2 (vergriffen)
5/2005 - Zeit (vergriffen)
4/2005 - Latein & Romanische Sprachen (vergriffen)
2/3 2005 - Rhetorik (vergriffen)
1/2005 - Antike im Film (vergriffen)
6/2004 - Bewertung "mündliche Mitarbeit" (vergriffen)
4–5/2004 - Vertretungsstunden (vergriffen)
3/2004 - Selbstdarstellung (vergriffen)
2/2004 - Spiele 2004 – Sport in der Antike (vergriffen)
1/2004 - Synoptisches Lesen (vergriffen)
6/2003 - Griechisches im Lateinunterricht (vergriffen)
4/5 2003 - Effizienter Grammatikunterricht (vergriffen)
3/2003 - Übersetzen (vergriffen)
2/2003 - De Viris Illustribus (vergriffen)
1/2003 - Kulturelle Erinnerungen (vergriffen)
6/2002 - Visualisierung (vergriffen)
5/2002 - Griechisch auf neuen Wegen (vergriffen)
3/4 2002 - Neue Medien (vergriffen)
2/2002 - Horaz
1/2002 - Englisch und Latein (vergriffen)
6/2001 - Renaissancen (vergriffen)
4+5/2001 - Lernen im Museum (vergriffen)
3/2001 - Die ersten Lateinstunden (vergriffen)
2/2001 - Anregungen zum Sprachunterricht (vergriffen)
1/0 2001 - Lernspiele (vergriffen)
6/2000 - Aus Fehlern lernen (vergriffen)
4/5 2000 - Übergangs- und Erstlektüre (vergriffen)
3/2000 - Martial (vergriffen)
2/2000 - Einstiege (vergriffen)
1/2000 - Zeitenwenden (vergriffen)
6/1999 - Produktionsor. Unterrichtsphase (vergriffen)
5/1999 - Komödie (vergriffen)
4/1999 - Wortschatzarbeit 1 Vokabelkart (vergriffen)
3/1999 - Textarbeit und Grammatikarbeit (vergriffen)
2/1999 - Frauen- und Männerbilder (vergriffen)
1/1999 - Klassen- und Kursarbeiten (vergriffen)
6/1998 - Das Neue Testament im altspr.U (vergriffen)
4/5 1998 - Historia: Bilder und Legenden (vergriffen)
3/1998 - Biographien aus Mittelalter u. (vergriffen)
2/1998 - Veranschaulichung III (vergriffen)
1/1998 - Projektunterricht (vergriffen)
6/1997 - Melanchthon
4/5 1997 - Mythen erzählen: Medea (vergriffen)
3/1997 - Vergleichendes Interpretieren (vergriffen)
2/1997 - Wege und Formen des Übens (vergriffen)
1/1997 - Wochenplan und Freiarbeit (vergriffen)
4+5/1996 - Anfangsunterricht/Lehrbuch III (vergriffen)
3/1996 - Weltvernunft u. Willensfreiheit (vergriffen)
2/1996 - Von Ländern und Menschen (vergriffen)
1/1996 - Rede und Redeverwendungen (vergriffen)
6/1995 - Kleine Formen: das Epigramm (vergriffen)
4+5/1995 - Fächerübergreifender Unterricht (vergriffen)
3/1995 - Redekunst und Redelehre (vergriffen)
2/1995 - Geschichts-Bilder (vergriffen)
1/1995 - Methoden(wett)streit (vergriffen)
6/1994 - Philosopische Texte Ciceros (vergriffen)
5/1994 - Latein sprechen (vergriffen)
3+4/1994 - Doppelheft Handlungsorientiert (vergriffen)
2/1994 - Antikrezeption i.d. deutschspr (vergriffen)
1/1994 - Veranschaulichung II (vergriffen)
6/1993 - Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/1993 (vergriffen)
4+5/1993 - Wege zum Textverstehen (vergriffen)
3/1993 - Sokrates und andere Griechen (vergriffen)
2/1993 - Das Mittelmeer (vergriffen)
1/1993 - Ficta – Facta – Documenta (vergriffen)
1+2/1990 - Veranschaulichung (vergriffen)
3/1986 - Vorschläge für Kurzsequenzen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Spiele in der Antike
Spiele in der Antike

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 1/2015

Zeitschrift
17,50 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Schrift" Altsprachlicher Unterricht

Schuber
7,80 € *
bellum iustum
bellum iustum

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/3 2015

Zeitschrift
35,00 € *
Reisen
Reisen

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 6/2014

Zeitschrift
17,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.