• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Shakespeare kreativ

Unterricht Englisch Nr. 56/2002

Bestellnummer: 526056
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Englisch
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel

Birgit Bergmann/Olivia Kroth
"Much is the force of heaven-bred poesy"


Robert Jeffcoate
How should we teach Shakespeare´s plays?

Zum Thema
Ursula Röllich-Faber
Shakespeare - ist das nicht ein Schauspieler? (10. Schuljahr)

Olivia Kroth
A Midsummer Night´s Dream: The Fairy Songs (10. Schuljahr)

Ulla Mundil
Globe Education und GlobeLink - die direkte Verbindung zu Shakespeare (Sekundarstufe II)

Ulla Mundil
Klausurbeispiele mit kreativen Aufgabenstellungen 
(Sekundarstufe II)

Birgit Bergmann
Texts and Tasks

Simone Heckert
"I think acting Shakespeare and talking about it is the best method!" (Sekundarstufe II)

Anne Schumann
Who is afraid of Claudius:
der ewige Zweite im Schatten Hamlets 
(Sekundarstufe II)

James Stredder
Practical ways of teaching "character"
(Sekundarstufe II)

Autor: Bergmann, Birgit; Kroth, Olivia
Titel: Much is the force of heaven-bred poesy.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 4–10

Abstract: In dem Basisartikel zeigen die Autorinnen die besonderen Vorzüge des Szenischen Interpretierens sowie des Kreativen Schreibens in der Annäherung an die Werke Shakespeares auf. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Interpretation, Unterrichtsstunde, Fachdidaktik, Fächerübergreifender Unterricht, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel, Kreativität


Autor: Jeffcoate, Robert
Titel: How should we teach Shakespeares plays?
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 11–13

Abstract: Am Beispiel von Szenen aus Romeo und Julia werden Vorschläge für szenische Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht gemacht. (Verlag).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Unterrichtsstunde, Fachdidaktik, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel


Autor: Röllich-Faber, Ursula
Titel: Shakespeare – ist das nicht ein Schauspieler? Stationsarbeit mit einem Klassiker.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 15–19

Abstract: Vorgestellt wird ein Lernzirkel zum Thema The Witches in Shakespeares Macbeth, der sich zum Einsatz in einem 10. Schuljahr eignet.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Schuljahr 10, Lernzirkel, Fachdidaktik, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel, Arbeitsbogen


Autor: Kroth, Olivia
Titel: A midsummer nights dream: the fairy songs. Kreatives Schreiben mit Shakespeare.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 20–23

Abstract: Anhand von kreativen Schreibübungen zu einzelnen Versen setzen sich Schüler mit A Midsummer Nights Dream auseinander. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Schuljahr 10, Unterrichtsstunde, Schreiben, Fachdidaktik, Literaturunterricht, Arbeitsbogen, Kreativität


Autor: Mundil, Ulla
Titel: Globe education and GlobeLink – die direkte Verbindung zu Shakespeare.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 24–25

Abstract: Das Globe Education Department des wieder erbauten Globe Theaters in London unter der Leitung von Patrick Spottiswoode will Schülern und Lehrern in aller Welt den Zugang zu Shakespeares Stücken und den spezifischen Bühnenbedingungen des Globe eröffnen (vgl. www.shakespeares-globe.org). Für einen Jahresbeitrag von 20 Pfund können die inzwischen über 500 GlobeLink Schulen an so attraktiven Projekten wie dem Adopt an Actor- Programm teilnehmen: Schüler adoptieren einen Schauspieler oder eine Schauspielerin einer Produktion und begleiten ihn/sie auf der Reise vom ersten Rollenstudium und den ersten Proben bis zur Premiere und durch die Spielzeit hindurch.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Theater, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Projektunterricht, Literaturunterricht


Autor: Mundil, Ulla
Titel: Klausurbeispiele mit kreativen Aufgabenstellungen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 26

Abstract: Anhand von zwei Klausurbeispielen zu The Merchant of Venice und Julius Caesar zeigt die Autorin, dass kreative Arbeitsformen im Unterricht die Gestaltung von Klausuren beeinflussen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Sekundarstufe II, Klassenarbeit, Kreativität


Autor: Bergmann, Birgit
Titel: Texts and tasks: Shakespeare kreativ.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 27–34

Abstract: In dem Beitrag sind verschiedene Vorschläge zum Szenischen Interpretieren zusammengestellt, z.B. Übungen zum Einstieg in ein Werk, chorisches Sprechen, Einfügen von Szenen und Interpretationen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Interpretation, Rollenspiel, Unterrichtsstunde, Fachdidaktik, Einstieg, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel, Diskussion, Arbeitsbogen, Kreativität


Autor: Heckert, Simone
Titel: I think acting Shakespeare and talking about it is the best method!
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 36–40

Abstract: Ziel der vorgestellten Unterrichtsreihe ist es, den Schülern bereits zu Beginn der Klasse 11 einen motivierenden Zugang zu Shakespeares Romeo and Juliet zu verschaffen. Durch den Einsatz Szenischer Interpretation soll dieser Zugang schüler- und handlungsorientiert gestaltet werden. Gleichzeitig sollen die für den Fremdsprachenunterricht unerlässlichen sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten gefördert sowie wesentliche inhaltliche Aspekte erarbeitet werden. (Verlag).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Interpretation, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel, Arbeitsbogen


Autor: Schumann, Anne
Titel: Who is afraid of Claudius: der ewige zweite im Schatten Hamlets.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 42–46

Abstract: Die Unterrichtsvorschläge zur Bearbeitung wesentlicher Szenen aus Shakespeares Hamlet versuchen, der psychologischen Attraktivität des Bösewichts Claudius, der vielleicht zu Unrecht zu lange im Schatten Hamlets stand, Rechnung zu tragen. Dabei werden Ideen zu der im Stück strukturell und auch charakterlich angelegten Asymmetrie berücksichtigt und Vorschläge zur szenischen Darstellung dieses Antagonismus geliefert. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Unterrichtsstunde, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel, Arbeitsbogen


Autor: Stredder, James
Titel: Practical ways of teaching character.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 47–49

Abstract: Der Beitrag liefert Ideen zu dramatischen Umsetzungen, um im Unterricht Charaktere aus Shakespeares Stücken zu interpretieren (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Drama, Interpretation, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Literaturunterricht, Arbeitsbogen


Autor: Bietz, Carmen
Titel: Space stations in the classroom: Stationenlernen zur Internationalen Raumstation ISS.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 56, S. 50–53

Abstract: Der Lernzirkel zum Thema ISS (International Space Station) eignet sich für den Einsatz in den Klassen 9 und 10 und ist für vier Doppelstunden konzipiert. Die Schüler absolvieren drei Pflichtstationen sowie eine der Wahlstationen. Nach jeder Doppelstunde sollte mit einer Selbsteinschätzungszielscheibe die Effektivität der eigenständigen Arbeit überprüft werden.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Lernzirkel, Technik, Selbsteinschätzung, Arbeitsbogen


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

156/2018 - Inklusion
155/2018 - World War I
154/2018 - Classroom management
153/2018 - Mündliche Prüfungen
152/2018 - Music
151/2018 - Fantasy
150/2017 - Creative Writing
149/2017 - Childhoods
148/2017 - Aufgaben im Bilingualen Unterricht
147/2017 - Lebenswelten erproben: Simulationen
146/2017 - TV Series
145/2017 - Crime Fiction
144/2016 - Digital Classroom – Mit Special Bob Dylan
143/2016 - Lernerorientierung
142/2016 - Dramapädagogik
141/2016 - American Presidency
140/2016 - Wortschatz und Grammatik integriert entwickeln
139/2016 - Shakespeares Texte verstehen
138/2015 - Formal Communication
137/2015 - Living Democracy
136/2015 - Autobiographies: Presenting the self
135/2015 - Negotiating Gender
134/2015 - Aussprache
133/2015 - Klassenarbeiten und Klausuren
132/2014 - Multimodale Romane
131/2014 - Üben
130/2014 - Peer Feedback
129/2014 - Ecodidactics
128/2014 - Mit Webtools arbeiten
127/2014 - Australia
126/2013 - Scaffolding
125/2013 - The Middle Ages
124/2013 - Kompetenzaufgaben
123/2013 - Lernorte
121/122 2013 - Telling Stories
120/2012 - Dictionaries
119/2012 - Lernschwierigkeiten
118/2012 - Humour
117/2012 - Graphic Novels
116/2012 - Sprechaufgaben
115/2012 - African-American Experiences
114/2011 - Generisches Lernen
112/113 2011 - Filme verstehen – Filme drehen
111/2011 - 9/11 – Ten Years On
110/2011 - Migration
109/2011 - Lernaufgaben: Kompetenzen entwickeln
108/2010 - Oral Exams (vergriffen)
107/2010 - Romane lesen lernen (vergriffen)
106/2010 - Scaffolding im Bilingualen Unterricht
105/2010 - Diagnostizieren und Fördern (vergriffen)
104/2010 - South Africa
103/2010 - Englisch in Klasse 5 (vergriffen)
103/2010 - Englisch in Klasse 5
102/2009 - Fashion (vergriffen)
100/101 2009 - Lesekompetenz (vergriffen)
99/2009 - Kooperatives Lernen
98/2009 - English for Work and Life
97/2009 - Process Writing
96/2008 - Web 2.0 (vergriffen)
95/2008 - Transcultural Identities: Britain (vergriffen)
94/2008 - Differenzierung (vergriffen)
93/2008 - Sprachmittlung (vergriffen)
92/2008 - Radio Plays
91/2007 - Explorations: Going West
90/2007 - Mündlichkeit
90/2007 - Mündlichkeit (vergriffen)
89/2007 - Lesemotivation Jugendliteratur (vergriffen)
88/2007 - Fehlerbewusstes Lernen (vergriffen)
87/2007 - Visual Literacy Bilder verstehen (vergriffen)
85/86 2007 - Short Plays (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning
83/2006 - Global English (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen
81/2006 - Bildungsstandards (vergriffen)
80/2006 - Vertretungsstunde (vergriffen)
79/2005 - Football
78/2005 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
78/2005 - Bilingualer Unterricht
77/2005 - Malaysia (vergriffen)
77/2005 - Malaysia
76/2005 - Präsentieren (vergriffen)
75/2005 - Teaching TV (vergriffen)
74/2005 - Bewegung (vergriffen)
73/2005 - Teaching Comics (vergriffen)
72/2004 - Wales (vergriffen)
71/2004 - Presse (vergriffen)
70/2004 - Interkulturelle Begegnungen (vergriffen)
69/2004 - Übergang (vergriffen)
68/2004 - Teaching Films (vergriffen)
67/2004 - Poetry? Poetries! (vergriffen)
66/2003 - Autonomes Lernen (vergriffen)
64/65 2003 - Hörverstehen (vergriffen)
63/2003 - Emotionen (vergriffen)
62/2003 - Phrasal Verbs (vergriffen)
61/2003 - Teaching short Narrative forms (vergriffen)
60/2002 - Musikvideoclips (vergriffen)
59/2002 - Multikulturelle Jugendliteratur (vergriffen)
57/58 2002 - Lernen an Stationen (vergriffen)
56/2002 - Shakespeare kreativ (vergriffen)
55/2002 - Wortschatz (vergriffen)
54/2001 - Telekommunikation (vergriffen)
53/2001 - Fremdverstehen durch Literatur (vergriffen)
52/2001 - Lerneinstiege (vergriffen)
51/2001 - Dictionary Skills (vergriffen)
50/2001 - Indien (vergriffen)
49/2001 - Lernwelt Klassenzimmer: Internet (vergriffen)
48/2000 - Unterhaltungsliteratur (vergriffen)
47/2000 - Spoken English (vergriffen)
46/2000 - Shakespeare Medial (vergriffen)
45/2000 - Lernwelt Klassenzimmer – And Beyond (vergriffen)
44/2000 - Worksheets (vergriffen)
43/2000 - Teaching cultural studies (vergriffen)
42/1999 - Short texts in action (vergriffen)
41/1999 - Authentisches im Unterricht
40/1999 - Offener Unterricht: Projekte (vergriffen)
39/1999 - Teaching short stories (vergriffen)
38/1999 - Mit Bildern lernen (vergriffen)
37/1999 - Lernerfolge bewerten (vergriffen)
36/1998 - Mixed Cultures (vergriffen)
35/1998 - Spiele (vergriffen)
34/1998 - Spiel der Texte
33/1998 - Poetry (vergriffen)
32/1998 - Workshop Grammar: Modals
31/1998 - Teaching Plays (vergriffen)
30/1997 - Shakespeare Alternativ (vergriffen)
29/1997 - Aktuelle Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
28/1997 - Orientierungen (vergriffen)
27/1997 - Teaching Novels (vergriffen)
26/1997 - Simulationen (vergriffen)
25/1997 - Hits for the kids (vergriffen)
24/1996 - workshop grammar: tenses (vergriffen)
23/1996 - Workshop:Writing (vergriffen)
22/1996 - Sinnvolle Hausaufgaben (vergriffen)
21/1996 - Lernen: Medien – Prozesse – Produkt (vergriffen)
20/1995 - Holidays and Festivals (vergriffen)
19/1995 - Workshop: Grammar (vergriffen)
18/1995 - Short Literary Forms (vergriffen)
17/1995 - Workshop words (vergriffen)
16/1994 - Medien (vergriffen)
15/1994 - Mit Texten Umgehen (vergriffen)
14/1994 - Black Britons (vergriffen)
13/1994 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
12/1993 - Gewandelte Jugend- Veränderter Unterricht (vergriffen)
11/1993 - Africa (vergriffen)
10/1993 - Kreativität im Unterricht (vergriffen)
9/1993 - New Horizons (vergriffen)
8/1992 - Vom Umgang mit Fehlern (vergriffen)
7/1992 - Intercultural Language Learnin (vergriffen)
6/1992 - Grammatik entdecken/Auswerten (vergriffen)
5/1992 - Aspekte der Textarbeit (vergriffen)
4/1991 - Neuere Medien (vergriffen)
3/1991 - Australien und Neuseeland (vergriffen)
2/1991 - Lerntechniken (vergriffen)
1/1991 - Interkulturelle Kommunikation (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.