• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Australien und Neuseeland

Unterricht Englisch Nr. 3/1991

Bestellnummer: 526003
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 1991
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Englisch
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

"The wide brown land" and "A long bright cloud": Australien und Neuseeland im Englischunterricht / Australiens Aborigines – Australiens Vergangenheit / Neuseelands Maori – Neuseelands polynesische Zukunft / Die englisc
he Sprache "down under" – Besonderheiten des Australischen und Neuseeländischen / Ein neuseeländisches Kurzdrama für die Sek. II / Midnight Oil – authentische Songs / Australiens heimliche Nationalhymne / Sydney und Can
berra – Strukturmerkmale einer Stadt / Outback Schools in Central Australia.

Autor: Nold, Guenter; Stegmaier, Edmund
Titel: The wide brown land and A long bright cloud.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 4–11

Abstract: In einem grundlegenden Beitrag zeigen Guenter Nold und Edmund Stegmaier auf, wie Australien und Neuseeland bisher in Lehrwerken und Textsammlungen vertreten sind. Ausserdem geben sie Anregungen zu einer intensiveren Beschaeftigung mit beiden Laendern im Englischunterricht, zeigen moegliche Themen und Inhalte auf.

Schlagwörter: Neuseeland, Englischunterricht, Australien, Unterrichtseinheit, Landeskunde, Sekundarbereich, Textsammlung, Handreichung, Bibliografie, Lehrwerk, Unterrichtsmaterial


Autor: Nold, Guenter; Stegmaier, Edmund; Schroeder, Peter; Huettermann, Armin
Titel: 1. The wide brownland and A long bright cloud. 2. Australiens Aborigines – Australiens Vergangenheit? 3. Neuseelands Maori – Neuseelands polynesische Zukunft? 4. Die englische Sprache Down under. Australien und Neuseeland im Englischunterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 4–26

Abstract: Der Materialsammlung ueber Australien und Neuseeland werden Informationen und Analysen ueber die Stellung dieser Laender im Englischunterricht und ueber verschiedene Aspekte ihrer deren Gesellschaft, Sprache und Kultur vorangestellt. Die zunehmende wirtschaftliche Bedeutung Australiens und in etwas geringerem Umfang auch Neuseelands im pazifischen Raum, Formen des multikulturellen Zusammenlebens, Vergleich mit anderen englischsprachigen Laendern, die Faszination, die beide Staaten ausueben, sind einige der Ansatzpunkte, die mehr Beachtung im Englischunterricht finden sollten. Die Einwanderungsproblematik, die Situation der Ureinwohner Australiens und Neuseelands, die zwischen Assimilation und Rueckbesinnung auf Traditionen ihren Standort suchen, und ausgewaehlte Literatur und Filme als Ausdruck nationaler Identitaet sollen die Schueler dazu anregen, sich ueber einen fernen Kontinent mit dem Leben im eigenen Land auseinanderzusetzen. Weitere Textvorschlaege zu den einzelnen Bereiche werden in einer Auswahlbibliographie genannt.

Schlagwörter: Ureinwohner, Landkarte, Kultur, Neuseeland, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Australien, Identitätsbildung, Migrant, Sprachgebrauch, Landeskunde, Sekundarbereich, Englisch, Text, Bibliografie, Minderheitensprache, Maori, Materialsammlung, Bevölkerungsgruppe, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Varietät, Bild


Autor: Schroeder, Peter
Titel: Australiens Aborigines – Australiens Vergangenheit?
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 12–17

Abstract: Zahlreiche Gruppen von Aborigines haben die Rueckkehr zur urspruenglichen Lebensform oder doch wenigstens zu neuen eigenstaendigen Lebensformen versucht, indem sie die Randgebiete der Siedlungen der Weissen verliessen, um in entlegenen Regionen nach eigenen Vorstellungen zu leben. Eine solche eigenstaendige Kultur kann nicht die der Vorfahren sein, aber auch nicht die der Weissen. Wieviel Aboriginality sich noch finden oder neue entwickeln laesst, dieser Frage geht dieser Beitrag nach.

Schlagwörter: Ureinwohner, Englischunterricht, Australien, Landeskunde, Aborigines, Handreichung, Minderheit, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Kolonialismus, Besiedlung


Autor: Huettermann, Armin
Titel: Neuseelands Maori – Neuseelands polynesische Zukunft?
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 18–23

Abstract: Das traditionelle Neuseelandbild stimmt nicht mehr (mindestens seitdem Grossbritannien der EG beigetreten ist). Die ehemals britische Insel in der Suedsee wendet sich dem Pazifik zu, wirtschaftlich, politisch und auch mental. Dabei hilft die Rueckbesinnung auf eigene polynesische Traditionen.

Schlagwörter: Neuseeland, Englischunterricht, Landeskunde, Handreichung, Maori, Unterrichtsmaterial, Tradition


Autor: Nold, Guenter
Titel: Die englische Sprache Down Under. Besonderheiten des Australischen und Neuseelaendischen Englisch.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 24–26

Schlagwörter: Neuseeland, Australien, Sprache, Lautbildung, Sekundarbereich, Englisch, Sprachanalyse, Sekundarstufe II, Sprachbetrachtung, Ausland, Sekundarstufe I


Autor: Hoppe, Elke
Titel: Materialien fuer den Unterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 27–34

Abstract: Der Beihefter von Elke Hoppe liefert verschiedene aktuelle bzw. authentische Materialien zum Leben in Austraien, die direkt im Unterricht eingesetzt werden koennen.

Schlagwörter: Englischunterricht, Australien, Handreichung, Sekundarstufe II, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial


Titel: Materialien fuer den Unterricht. Australien. (Heftthema).
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 28–34

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Australien, Landeskunde, Sekundarbereich, Lied, Sekundarstufe II, Materialsammlung, Ausland, Unterrichtsmaterial, Gedicht, Rezept, Neusprachlicher Unterricht


Autor: Glaap, Albert-Reiner
Titel: Einblicke in die Maori-Kultur. Ein neuseelaendisches Kurzdrama fuer den Englischunterricht in der Sekundarstufe II.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 36–39

Abstract: In einer relativ kurzen Unterrichtseinheit ermoeglicht das Drama Te Hokinga Mai (1988) von John Broughton Einblicke in die Kultur der neuseelaendischen Maori und ihr Verhaeltnis zu den Pakeha. Es handelt von der Freundschaft eines Maori und eines weissen (Pakeha-)Soldaten, die sich waehrend eines Einsatzes im Vietnamkrieg naeherkommen und dadurch die jeweilige kulturelle Herkunft des anderen besser verstehen und achten lernen. Durch den Gebrauch einzelner Maori-Woerter erhaelt das Stueck Authentizitaet und vermittelt fuer das Verstaendnis der Sitten und Braeuche notwendiges Vokabular. Die Biographie des Autors verkoerpert den im Kurzdrama zum Ausdruck kommenden Bikulturalismus Neuseelands. Die Behandlung des Stueckes im Unterricht sollte sich auf einzelne Szenen beschraenken; es ermoeglicht dennoch eine vorurteilsfreie Begegnung mit einer fremden Kultur und verdeutlicht die spezifischen Probleme einer Minderheitengruppe.

Schlagwörter: Ureinwohner, Literatur, Kultur, Neuseeland, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Kurzdrama, Drama, Landeskunde, Englisch, Minderheitensprache, Sekundarstufe II, Maori, Didaktik


Autor: Hoppe, Elke
Titel: Midnight Oil. Themenrelevante Integration authentischer Songs im Englischunterricht der Sek. II.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 40–41

Abstract: Zwei aktuelle Songs der australischen Rockgruppe Midnight Oil eignen sich, um im Englischunterricht die Probleme der Aborigines zu thematisieren. Sie handeln von der gesellschaftlichen Stellung dieser Minderheitengruppe und vom Leben im australischen Outback. Die Verbindung gesellschaftskritischer Inhalte mit populaerer Musik fuehrte die Gruppe zum Erfolg. Sie zaehlt derzeit zu den bekanntesten Bands in Australien. Neben der Schulung des Hoerverstehens bieten die Texte zahlreiche Diskussionsmoeglichkeiten. Anhand detaillierter Frage- und Aufgabenstellungen wird der Zugang zum Inhalt erleichtert.

Schlagwörter: Authentizität, Gesellschaftskritik, Musik, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Australien, Hörverstehensübung, Unterrichtsplanung, Landeskunde, Englisch, Soziologie, Hörverständnis, Text, Lied, Hörkassette, Minderheitensprache, Sekundarstufe II, Bevölkerungsgruppe, Soziale Herkunft, Popsong


Autor: Sudhoelter, Juergen
Titel: Australiens heimliche Nationalhymne.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 42–43

Abstract: A. P. Patersons Lied Waltzing Matilda (1895) gilt in Australien als inoffizielle Nationalhymne. Die Ballade schildert das tragische Schicksal eines Wanderarbeiters. Auch die 1984 fuer offizielle Anlaesse eingefuehrte Nationalhymne Advance Australia Fair konnte ihre Popularitaet nicht schmaelern. God save the Queen wird heute nur noch bei Anwesenheit eines Mitglieds der englischen Koenigsfamilie gespielt. Die Texte der offiziellen und der heimlichen Hymne sind mit Vokabelhilfen abgedruckt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Australien, Unterrichtsplanung, Nationalhymne, Landeskunde, Sekundarbereich, Englisch, Ballade, Lied


Autor: Jansen, Uwe
Titel: Strukturmerkmale der australischen Stadt: Sydney und Canberra als Beispiele.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 44–47

Schlagwörter: Landkarte, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Australien, Canberra, Unterrichtsplanung, Landeskunde, Großstadt, Sekundarbereich, Englisch, Text, Sydney, Stadt


Autor: Hoppe, Elke
Titel: Outback schools. An educational provision in Central Australia.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 48–49

Schlagwörter: Bildungswesen, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Australien, Landeskunde, Englisch, Schule, Schulorganisation


Autor: Hunfeld, Hans
Titel: Zur Normalität des Fremden.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1991) 3, S. 50–52

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Selbstbild, Sprachunterricht, Kulturelle Identität


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

156/2018 - Inklusion
155/2018 - World War I
154/2018 - Classroom management
153/2018 - Mündliche Prüfungen
152/2018 - Music
151/2018 - Fantasy
150/2017 - Creative Writing
149/2017 - Childhoods
148/2017 - Aufgaben im Bilingualen Unterricht
147/2017 - Lebenswelten erproben: Simulationen
146/2017 - TV Series
145/2017 - Crime Fiction
144/2016 - Digital Classroom – Mit Special Bob Dylan
143/2016 - Lernerorientierung
142/2016 - Dramapädagogik
141/2016 - American Presidency
140/2016 - Wortschatz und Grammatik integriert entwickeln
139/2016 - Shakespeares Texte verstehen
138/2015 - Formal Communication
137/2015 - Living Democracy
136/2015 - Autobiographies: Presenting the self
135/2015 - Negotiating Gender
134/2015 - Aussprache
133/2015 - Klassenarbeiten und Klausuren
132/2014 - Multimodale Romane
131/2014 - Üben
130/2014 - Peer Feedback
129/2014 - Ecodidactics
128/2014 - Mit Webtools arbeiten
127/2014 - Australia
126/2013 - Scaffolding
125/2013 - The Middle Ages
124/2013 - Kompetenzaufgaben
123/2013 - Lernorte
121/122 2013 - Telling Stories
120/2012 - Dictionaries
119/2012 - Lernschwierigkeiten
118/2012 - Humour
117/2012 - Graphic Novels
116/2012 - Sprechaufgaben
115/2012 - African-American Experiences
114/2011 - Generisches Lernen
112/113 2011 - Filme verstehen – Filme drehen
111/2011 - 9/11 – Ten Years On
110/2011 - Migration
109/2011 - Lernaufgaben: Kompetenzen entwickeln
108/2010 - Oral Exams (vergriffen)
107/2010 - Romane lesen lernen (vergriffen)
106/2010 - Scaffolding im Bilingualen Unterricht
105/2010 - Diagnostizieren und Fördern (vergriffen)
104/2010 - South Africa
103/2010 - Englisch in Klasse 5
103/2010 - Englisch in Klasse 5 (vergriffen)
102/2009 - Fashion (vergriffen)
100/101 2009 - Lesekompetenz (vergriffen)
99/2009 - Kooperatives Lernen
98/2009 - English for Work and Life
97/2009 - Process Writing
96/2008 - Web 2.0 (vergriffen)
95/2008 - Transcultural Identities: Britain (vergriffen)
94/2008 - Differenzierung (vergriffen)
93/2008 - Sprachmittlung (vergriffen)
92/2008 - Radio Plays
91/2007 - Explorations: Going West
90/2007 - Mündlichkeit
90/2007 - Mündlichkeit (vergriffen)
89/2007 - Lesemotivation Jugendliteratur (vergriffen)
88/2007 - Fehlerbewusstes Lernen (vergriffen)
87/2007 - Visual Literacy Bilder verstehen (vergriffen)
85/86 2007 - Short Plays (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning
83/2006 - Global English (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen
81/2006 - Bildungsstandards (vergriffen)
80/2006 - Vertretungsstunde (vergriffen)
79/2005 - Football
78/2005 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
78/2005 - Bilingualer Unterricht
77/2005 - Malaysia (vergriffen)
77/2005 - Malaysia
76/2005 - Präsentieren (vergriffen)
75/2005 - Teaching TV (vergriffen)
74/2005 - Bewegung (vergriffen)
73/2005 - Teaching Comics (vergriffen)
72/2004 - Wales (vergriffen)
71/2004 - Presse (vergriffen)
70/2004 - Interkulturelle Begegnungen (vergriffen)
69/2004 - Übergang (vergriffen)
68/2004 - Teaching Films (vergriffen)
67/2004 - Poetry? Poetries! (vergriffen)
66/2003 - Autonomes Lernen (vergriffen)
64/65 2003 - Hörverstehen (vergriffen)
63/2003 - Emotionen (vergriffen)
62/2003 - Phrasal Verbs (vergriffen)
61/2003 - Teaching short Narrative forms (vergriffen)
60/2002 - Musikvideoclips (vergriffen)
59/2002 - Multikulturelle Jugendliteratur (vergriffen)
57/58 2002 - Lernen an Stationen (vergriffen)
56/2002 - Shakespeare kreativ (vergriffen)
55/2002 - Wortschatz (vergriffen)
54/2001 - Telekommunikation (vergriffen)
53/2001 - Fremdverstehen durch Literatur (vergriffen)
52/2001 - Lerneinstiege (vergriffen)
51/2001 - Dictionary Skills (vergriffen)
50/2001 - Indien (vergriffen)
49/2001 - Lernwelt Klassenzimmer: Internet (vergriffen)
48/2000 - Unterhaltungsliteratur (vergriffen)
47/2000 - Spoken English (vergriffen)
46/2000 - Shakespeare Medial (vergriffen)
45/2000 - Lernwelt Klassenzimmer – And Beyond (vergriffen)
44/2000 - Worksheets (vergriffen)
43/2000 - Teaching cultural studies (vergriffen)
42/1999 - Short texts in action (vergriffen)
41/1999 - Authentisches im Unterricht
40/1999 - Offener Unterricht: Projekte (vergriffen)
39/1999 - Teaching short stories (vergriffen)
38/1999 - Mit Bildern lernen (vergriffen)
37/1999 - Lernerfolge bewerten (vergriffen)
36/1998 - Mixed Cultures (vergriffen)
35/1998 - Spiele (vergriffen)
34/1998 - Spiel der Texte
33/1998 - Poetry (vergriffen)
32/1998 - Workshop Grammar: Modals
31/1998 - Teaching Plays (vergriffen)
30/1997 - Shakespeare Alternativ (vergriffen)
29/1997 - Aktuelle Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
28/1997 - Orientierungen (vergriffen)
27/1997 - Teaching Novels (vergriffen)
26/1997 - Simulationen (vergriffen)
25/1997 - Hits for the kids (vergriffen)
24/1996 - workshop grammar: tenses (vergriffen)
23/1996 - Workshop:Writing (vergriffen)
22/1996 - Sinnvolle Hausaufgaben (vergriffen)
21/1996 - Lernen: Medien – Prozesse – Produkt (vergriffen)
20/1995 - Holidays and Festivals (vergriffen)
19/1995 - Workshop: Grammar (vergriffen)
18/1995 - Short Literary Forms (vergriffen)
17/1995 - Workshop words (vergriffen)
16/1994 - Medien (vergriffen)
15/1994 - Mit Texten Umgehen (vergriffen)
14/1994 - Black Britons (vergriffen)
13/1994 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
12/1993 - Gewandelte Jugend- Veränderter Unterricht (vergriffen)
11/1993 - Africa (vergriffen)
10/1993 - Kreativität im Unterricht (vergriffen)
9/1993 - New Horizons (vergriffen)
8/1992 - Vom Umgang mit Fehlern (vergriffen)
7/1992 - Intercultural Language Learnin (vergriffen)
6/1992 - Grammatik entdecken/Auswerten (vergriffen)
5/1992 - Aspekte der Textarbeit (vergriffen)
4/1991 - Neuere Medien (vergriffen)
3/1991 - Australien und Neuseeland (vergriffen)
2/1991 - Lerntechniken (vergriffen)
1/1991 - Interkulturelle Kommunikation (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.