• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Africa

Unterricht Englisch Nr. 11/1993

Bestellnummer: 526011
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 1993
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Englisch
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

The beautiful ones are not yet born / The middle passage / A literature of many contexts / Texts and tasks / Afrika in der Karibik / "No tigers in africa" / Afrikanische Kultur zwischen modernem Leben und Tradition / Vi
deotext im Englischunterricht / The African Shakespeare: Wole Soyinka – a portrait of Africas first Nobel prize winner / Zeitgenössische afrikanische Autoren englischer Sprache.

Autor: Schulze-Engler, Frank
Titel: The beautiful ones are not yet born. Afrikanische Literatur im Englischunterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 4–10

Abstract: Angesichts erdrueckender Gegenwartsprobleme auf dem Nachbarkontinent Afrika ist es ein lohnendes Wagnis, sich im Englischunterricht mit afrikanischer Literatur zu befassen, obwohl sich aus landeskundlicher Sicht gelegentlich ein regelrechter Argwohn gegenueber der Literatur einstellt. Literatur spiegelt die gesellschaftliche Wirklichkeit, muss aber weder auf landeskundliche Fakten hin ausgebeutet, noch als kontextunabhaengige Fiktion gedeutet werden. Fuer Afrika laesst sich angesichts grosser Unterschiede in den verschiedenen Regionen und Laendern ohnehin kein allgemeiner landeskundlicher Hintergrund skizzieren. Der Aufsatz bietet deshalb drei verschiedene thematische Zugaenge zu schwarzafrikanischer Literatur an: 1) Die Fortsetzung der Unfreiheit in den postkolonialen Systemen mit ihren autoritaeren Regimen sowie die zu ihrer Bekaempfung aufkommenden demokratischen Bewegungen; 2) Orale Tradition und moderne Schriftkultur; 3) Maedchen und Frauen im Widerspruch zwischen traditioneller Rolle und neuer Realitaet. Zu jedem Themenkomplex nennt der Autor exemplarisch Schriftsteller und ihre Produkte. Er skizziert Moeglichkeiten des Einsatzes im Englischunterricht, bei dem der Lehrer jedoch staerker gefordert ist als bei der Verwendung von Belletristik aus besser dokumentierten und recherchierten Laendern.

Schlagwörter: Literatur, Kultur, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Afrika, Landeskunde, Englisch, Bibliografie, Fachdidaktik, Sekundarschule, Kenia, Soziale Herkunft, Didaktik, Literaturunterricht, Kolonialismus, Tradition, Frau


Autor: Kramer, Juergen
Titel: The middle passage. Ein unerlaessliches Thema im Englischunterricht der Sekundarstufen I und/oder II.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 12–22, 43

Abstract: Die Mittlere Passage war Teil eines Dreiecksgeschaefts zwischen Europa, Afrika und Amerika, bei dem Manufakturwaren nach Afrika, Sklaven nach Amerika und Rohstoffe nach Europa transportiert wurden. Je nachdem, auf welcher Stufe das Projekt durchgefuehrt wird, aendert sich die Eindringtiefe in die im Aufsatz angebotenen Dokumente. Ausgangspunkt ist aber Bob Marleys Redemption Song, dessen Musik und Texte helfen, eine Beziehung zwischen europaeischer Vergangenheit und der Lebenswirklichkeit der Schueler zu stiften. Der Sachanalyse dienen Kartenwerke und statistische Angaben ueber Warenfluesse. Insgesamt zehn Texte und eine Reihe von Abbildungen (alle im Aufsatz abgedruckt) wollen bearbeitet werden. Zu den Sachtexten, Erzaehlungen und Gedichten werden Interpretationshilfen angeboten. Fuer unumgaenglich haelt der Autor auch eine Diskussion der Frage, was der nordatlantische SklavInnenhandel mit den gegenwaertigen ArbeitsmigrantInnen, den Fluechtlingen und Asylsuchenden zu tun hat. Ausfuehrliche Hinweise auf weitere literarische Texte und historische Materialien werden gegeben.

Schlagwörter: Landkarte, Großbritannien, Sachtext, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Afrika, Englisch, Projektmethode, Wirtschaft, USA, Handreichung, Europa, Geschichte , Sklaverei, Text, Poesie, Lied, Sekundarschule, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Bild


Autor: Magombe, Paulinos V.
Titel: A literature of many contexts.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 23–26

Abstract: Der Autor des Aufsatzes ist ein ugandischer Schriftsteller baeuerlicher Abstammung, der ueber Auslandserfahrung (acht Jahre Studium in Russland) verfuegt. Er lebt zur Zeit als Immigrant in Grossbritannien. Der Poet kommentiert hier seine eigenen Gedichte, die im Aufsatz abgedruckt sind. Sie befassen sich mit dem Verhaeltnis von Dichter und Gesellschaft, mit den Bezuegen Afrikas zur westlichen Welt, mit der Bedeutung von Geschichte oder Religion und der Position Afrikas im Weltgeschehen. Die Gedichte thematisieren aber auch die Grausamkeiten der ugandischen Wirklichkeit eines Idi Amin oder den Krieg, der zwar unter Umstaenden gerechtfertigt sein mag, in jedem Fall aber Leid ueber die Menschen bringt.

Schlagwörter: Literatur, Uganda, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Lyrik, Afrika, Identitätsbildung, Englisch, Religion, Exilliteratur, Text, Poesie, Krieg, Tradition


Titel: Africa. Texts and tasks.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 27–35

Abstract: Die von den Herausgebern zusammengestellten Materialien wollen afrikanische Themen fuer die Klassenstufen 7 bis 10 bereitstellen. In geographischer Hinsicht kommen Ghana, Sambia, Nigeria, Mali und Somalia zu Wort, retrospektiv wird auch Kamerun als ehemalige deutsche Kolonie mit einbezogen. Thematisch geht es um den Schulalltag, um die Agrarstruktur Ghanas, Ernaehrungsgewohnheiten in Nigeria, Folklore aus Gambia und Nigeria, um die Hungerkatastrophe insgesamt und die soziale Situation in Somalia. Zu Texten, Schaubildern, Bildergeschichten und Statistiken werden Aufgabenstellungen fuer Lehrer und Schueler genannt, deren Loesung zu einem vertieften Verstaendnis der Probleme in Afrika beitragen koennen.

Schlagwörter: Bildergeschichte, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Afrika, Englisch, Textarbeit, Somalia, Hörverständnis, Nigeria, Text, Ghana, Kamerun, Folklore, Grafische Darstellung, Kolonialismus, Arbeitsbogen, Sambia, Sekundarstufe I


Titel: Texts and Tasks.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 27–34

Abstract: Es wird eine Materialsammlung fuer den Englischunterricht der Klassenstufen 7–10 zum Thema Afrika vorgestellt.

Schlagwörter: Literatur, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Afrika, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Landeskunde, Englisch, Bilingualer Unterricht, Text, Ghana, Erste Fremdsprache, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Sambia, Sekundarstufe I, Neusprachlicher Unterricht


Autor: Dilger, Gerhard
Titel: Afrika in der Karibik.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 35–37

Abstract: Die beiden im Untertitel angesprochenen Beispiele beziehen sich auf den Reggae-Song War von Bob Marley und Remembrance von Mutabaruka, der zu den dub poets gezaehlt wird. Die dub poets machen sozialkritische Lyrik, die mit Trommelbegleitung oder zur Musik einer Reggaeband vorgetragen wird. War – es basiert auf einer Rede von Haile Selassi – ist leichter zugaenglich, weil es in Standardenglisch verfasst ist. Der Text enthaelt viel vom Ethos der Rastafarians. An die Hoerverstehensuebung schliesst sich die Erarbeitung der Botschaft (ausgehend von der Gegenwart werden Plaene fuer die Zukunft entworfen, die durch Kampf realisiert werden muessen) an. Rembembrance ist wesentlich schwieriger, weil es in der Sprache des Volkes von Jamaica, dem Kreol, geschrieben ist. Durch Wachhalten der Erinnerung an die Leiden und Kaempfe der Vergangenheit will Mutabaruka die weitverbreitete psychologische Abhaengigkeit zu durchbrechen helfen. Als Einstieg wird die Uebersetzung des Songs in Standardenglisch empfohlen. Ein Lueckentext (abgedruckt) bereitet dies vor. Die Texte der beiden Lieder sind ebenfalls abgedruckt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Dub poetry und reggae im Englischunterricht

Schlagwörter: Gesellschaftskritik, Musik, Reggae, Geschichtsunterricht, Afrika, Englisch, Hörverständnis, Jamaika, Geschichte , Text, Poesie, Lied, Sekundarstufe II, Marley, Bob, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Unterrichtsentwurf, Kreolisch, Karibik


Autor: Gohrbandt, Detlev
Titel: No Tigers in Africa. Ein Jugendroman ueber das Fremdsein.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 38–43

Abstract: Lernbereich: Englisch, Schulstufe: Sekundarstufe II. Art des Textes: Unterrichtsentwurf. Unterrichtsgegenstand: Jugendroman ueber das Fremdsein im Englischunterricht. Nicht zuletzt wegen einer Tradition der Fremdenverachtung in Deutschland waechst dem Fremdsprachenunterricht die Aufgabe zu, mit dem Fremden in ein echtes Gespraech einzutreten. Der Roman bietet sich an, weil er vergangene und zukuenftige Welten heraufbeschwoeren kann und weil er von seiner Struktur her ueber Anschlussstellen verfuegt, an denen sich der Leser einbringen, Fragen stellen und beantworten kann. Texte entstehen erst vollstaendig durch die Kooperationsbereitschaft des Lesers, der durch Uebungen zur Vervollstaendigung, Weiterfuehrung und Umformung (das Standardrepertoire der Fremdsprachendidaktik) auf diese Aufgabe vorbereitet worden ist. No Tigers in Africa ist aus der Perspektive eines juedischen Jungen, der aus Suedafrika nach England einwandert, erzaehlt. In der Retrospektive und in dem Bemuehen, die neue Gegenwart zu verstehen, liefert der Erzaehler ein bruchstueckhaftes Gefuege ab: Der Text des Romans enthaelt ein riesiges Potential an Fragen, das der Lehrer mit seinen Schuelern ausschoepfen kann. Thematisch geht es hauptsaechlich um Apartheid, Rassismus, Emigration und Judentum, sprachlich taucht das Problem des Bezugs zwischen Standardenglisch und der suedafrikanischen Variante auf.(Jun).

Schlagwörter: Adoleszenz, Englischunterricht, Roman, Vereinigtes Königreich, Jugend, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Silver, Norman, Südafrika, Gruppenarbeit, Unterrichtsentwurf, Rassismus, Fremdheit, Judentum


Autor: Teichmann, Monika
Titel: Afrikanische Kultur zwischen modernem Leben und Tradition. Unterrichtsreihe fuer die 10. oder 11. Klasse.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 44–51

Abstract: Textbeispiele (Werbung, Statistik, Zeitungsausschnitt, Lied, Gedicht, Kurzgeschichte) von zimbabwischen Autoren finden sich im Aufsatz abgedruckt. Sie gehoeren zu einer Unterrichtseinheit, in deren Verlauf die Schueler erkennen koennen, wie im nachkolonialen Afrika das politische Kampfpotential der Hoffnungslosigkeit Platz gemacht hat. Den Statistiken ist zu entnehmen, dass 50 Prozent der laendlichen Familien ohne maennliches Oberhaupt sind, weil die Maenner nur in den Staedten Arbeit finden. Der Frau kommt diese Situation dennoch nicht zugute, weil Familien- und Erbrecht unangetastet bleiben. Ueberall im Land macht sich eine Abhaengigkeitskultur breit, in der westliche Ideale Propagierung finden und deren Nachahmung eingefordert wird. Als Zweck der Unterrichtseinheit wird angegeben, dass Schueler erkennen sollen, wie zwischen den Polen der westlichen Welt und den traditionellen Subsistenzwirtschaften die Chancen der Entwicklung einer neuen afrikanischen Kultur gelegt sind.

Schlagwörter: Literatur, Kultur, Sachtext, Differenzierung, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Lyrik, Afrika, Zeitung, Unterrichtsplanung, Kurzgeschichte, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Landeskunde, Marxismus, Englisch, Foto, Rollenspiel, Simbabwe, Statistische Auswertung, Text, Lied, Fachdidaktik, Sekundarschule, Literaturunterricht, Tradition, Gruppenarbeit, Werbung, Bild


Autor: Burger, Guenter
Titel: Videotext im Englischunterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 52–53

Abstract: Videotext wird in 16 europaeischen Laendern mit dem normalen Fernsehsignal ausgesendet. Ein Decoder im Empfaenger filtert die Signale heraus und projiziert Informationstafeln auf den Bildschirm. Mit Hilfe einer Fernbedienung kann der Zuschauer zwischen verschiedenen Kategorien von Meldungen waehlen. In Norddeutschland und Berlin koennen Videotexttafeln der britischen Streitkraefte, im uebrigen Bundesgebiet Satellitensendungen des Super Channel empfangen werden. Die Nachrichten dieser elektronischen Zeitung sind aufgrund ihrer Aktualitaet im Englischunterricht (Vertretungsstunden) einsetzbar, wobei die Verstaendnissicherung als erster Schritt anzusehen ist. Hinweise zu unterschiedlichen Textsorten (Programmvorschau; Spielfilmuebersicht; Quizfragen; Werbung; Grussbotschaften; Wirtschaft) und Vorschlaege zu ihrem Einsatz auf unterschiedlichen Klassenstufen sind in dem Artikel enthalten.

Schlagwörter: Textsorte, Sachtext, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Zeitung, Videotext, Englisch, Vertretungsunterricht, Lesen, Datenverarbeitung, Unterricht, Didaktik, Fernsehen


Autor: Ebensen, Martina
Titel: The African Shakespeare. Wole Soyinka – a portray of Africas first Nobel prize-winner.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 54

Schlagwörter: Englischunterricht, Afrika, Autor, Soyinka, Wole, Sachinformation, Nobelpreis


Autor: Ebensen, Martina
Titel: Zeitgenoessische afrikanische Autoren englischer Sprache.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1993) 11, S. 55

Schlagwörter: Literatur, Englischunterricht, Afrika, Autor, Gegenwartsliteratur, Sachinformation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

156/2018 - Inklusion
155/2018 - World War I
154/2018 - Classroom management
153/2018 - Mündliche Prüfungen
152/2018 - Music
151/2018 - Fantasy
150/2017 - Creative Writing
149/2017 - Childhoods
148/2017 - Aufgaben im Bilingualen Unterricht
147/2017 - Lebenswelten erproben: Simulationen
146/2017 - TV Series
145/2017 - Crime Fiction
144/2016 - Digital Classroom – Mit Special Bob Dylan
143/2016 - Lernerorientierung
142/2016 - Dramapädagogik
141/2016 - American Presidency
140/2016 - Wortschatz und Grammatik integriert entwickeln
139/2016 - Shakespeares Texte verstehen
138/2015 - Formal Communication
137/2015 - Living Democracy
136/2015 - Autobiographies: Presenting the self
135/2015 - Negotiating Gender
134/2015 - Aussprache
133/2015 - Klassenarbeiten und Klausuren
132/2014 - Multimodale Romane
131/2014 - Üben
130/2014 - Peer Feedback
129/2014 - Ecodidactics
128/2014 - Mit Webtools arbeiten
127/2014 - Australia
126/2013 - Scaffolding
125/2013 - The Middle Ages
124/2013 - Kompetenzaufgaben
123/2013 - Lernorte
121/122 2013 - Telling Stories
120/2012 - Dictionaries
119/2012 - Lernschwierigkeiten
118/2012 - Humour
117/2012 - Graphic Novels
116/2012 - Sprechaufgaben
115/2012 - African-American Experiences
114/2011 - Generisches Lernen
112/113 2011 - Filme verstehen – Filme drehen
111/2011 - 9/11 – Ten Years On
110/2011 - Migration
109/2011 - Lernaufgaben: Kompetenzen entwickeln
108/2010 - Oral Exams (vergriffen)
107/2010 - Romane lesen lernen (vergriffen)
106/2010 - Scaffolding im Bilingualen Unterricht
105/2010 - Diagnostizieren und Fördern (vergriffen)
104/2010 - South Africa
103/2010 - Englisch in Klasse 5 (vergriffen)
103/2010 - Englisch in Klasse 5
102/2009 - Fashion (vergriffen)
100/101 2009 - Lesekompetenz (vergriffen)
99/2009 - Kooperatives Lernen
98/2009 - English for Work and Life
97/2009 - Process Writing
96/2008 - Web 2.0 (vergriffen)
95/2008 - Transcultural Identities: Britain (vergriffen)
94/2008 - Differenzierung (vergriffen)
93/2008 - Sprachmittlung (vergriffen)
92/2008 - Radio Plays
91/2007 - Explorations: Going West
90/2007 - Mündlichkeit
90/2007 - Mündlichkeit (vergriffen)
89/2007 - Lesemotivation Jugendliteratur (vergriffen)
88/2007 - Fehlerbewusstes Lernen (vergriffen)
87/2007 - Visual Literacy Bilder verstehen (vergriffen)
85/86 2007 - Short Plays (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning (vergriffen)
84/2006 - task-based language learning
83/2006 - Global English (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen (vergriffen)
82/2006 - Kommunikative Grammatikübungen
81/2006 - Bildungsstandards (vergriffen)
80/2006 - Vertretungsstunde (vergriffen)
79/2005 - Football
78/2005 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
78/2005 - Bilingualer Unterricht
77/2005 - Malaysia (vergriffen)
77/2005 - Malaysia
76/2005 - Präsentieren (vergriffen)
75/2005 - Teaching TV (vergriffen)
74/2005 - Bewegung (vergriffen)
73/2005 - Teaching Comics (vergriffen)
72/2004 - Wales (vergriffen)
71/2004 - Presse (vergriffen)
70/2004 - Interkulturelle Begegnungen (vergriffen)
69/2004 - Übergang (vergriffen)
68/2004 - Teaching Films (vergriffen)
67/2004 - Poetry? Poetries! (vergriffen)
66/2003 - Autonomes Lernen (vergriffen)
64/65 2003 - Hörverstehen (vergriffen)
63/2003 - Emotionen (vergriffen)
62/2003 - Phrasal Verbs (vergriffen)
61/2003 - Teaching short Narrative forms (vergriffen)
60/2002 - Musikvideoclips (vergriffen)
59/2002 - Multikulturelle Jugendliteratur (vergriffen)
57/58 2002 - Lernen an Stationen (vergriffen)
56/2002 - Shakespeare kreativ (vergriffen)
55/2002 - Wortschatz (vergriffen)
54/2001 - Telekommunikation (vergriffen)
53/2001 - Fremdverstehen durch Literatur (vergriffen)
52/2001 - Lerneinstiege (vergriffen)
51/2001 - Dictionary Skills (vergriffen)
50/2001 - Indien (vergriffen)
49/2001 - Lernwelt Klassenzimmer: Internet (vergriffen)
48/2000 - Unterhaltungsliteratur (vergriffen)
47/2000 - Spoken English (vergriffen)
46/2000 - Shakespeare Medial (vergriffen)
45/2000 - Lernwelt Klassenzimmer – And Beyond (vergriffen)
44/2000 - Worksheets (vergriffen)
43/2000 - Teaching cultural studies (vergriffen)
42/1999 - Short texts in action (vergriffen)
41/1999 - Authentisches im Unterricht
40/1999 - Offener Unterricht: Projekte (vergriffen)
39/1999 - Teaching short stories (vergriffen)
38/1999 - Mit Bildern lernen (vergriffen)
37/1999 - Lernerfolge bewerten (vergriffen)
36/1998 - Mixed Cultures (vergriffen)
35/1998 - Spiele (vergriffen)
34/1998 - Spiel der Texte
33/1998 - Poetry (vergriffen)
32/1998 - Workshop Grammar: Modals
31/1998 - Teaching Plays (vergriffen)
30/1997 - Shakespeare Alternativ (vergriffen)
29/1997 - Aktuelle Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
28/1997 - Orientierungen (vergriffen)
27/1997 - Teaching Novels (vergriffen)
26/1997 - Simulationen (vergriffen)
25/1997 - Hits for the kids (vergriffen)
24/1996 - workshop grammar: tenses (vergriffen)
23/1996 - Workshop:Writing (vergriffen)
22/1996 - Sinnvolle Hausaufgaben (vergriffen)
21/1996 - Lernen: Medien – Prozesse – Produkt (vergriffen)
20/1995 - Holidays and Festivals (vergriffen)
19/1995 - Workshop: Grammar (vergriffen)
18/1995 - Short Literary Forms (vergriffen)
17/1995 - Workshop words (vergriffen)
16/1994 - Medien (vergriffen)
15/1994 - Mit Texten Umgehen (vergriffen)
14/1994 - Black Britons (vergriffen)
13/1994 - Bilingualer Unterricht (vergriffen)
12/1993 - Gewandelte Jugend- Veränderter Unterricht (vergriffen)
11/1993 - Africa (vergriffen)
10/1993 - Kreativität im Unterricht (vergriffen)
9/1993 - New Horizons (vergriffen)
8/1992 - Vom Umgang mit Fehlern (vergriffen)
7/1992 - Intercultural Language Learnin (vergriffen)
6/1992 - Grammatik entdecken/Auswerten (vergriffen)
5/1992 - Aspekte der Textarbeit (vergriffen)
4/1991 - Neuere Medien (vergriffen)
3/1991 - Australien und Neuseeland (vergriffen)
2/1991 - Lerntechniken (vergriffen)
1/1991 - Interkulturelle Kommunikation (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.