Zeitgenössische Theaterstücke

Praxis Deutsch Nr. 181/2003

Bestellnummer: 52181
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel
Zeitgenössische Theaterstücke
Clemens Kammler
UNTERRICHTSPRAXIS
3.?5. Schuljahr
"Warum ist nur blau so richtig schlau?"
Eine Schulhofgeschichte ? ein Kindertheaterprojekt zum Thema "Anderssein"
Petra Büker/Stefanie Brennholt

4.?6. Schuljahr
Erwachsenwerden mit Oedipus
Ein Unterrichtsprojekt zu Paula Bettina Maders Theatertext Kleiner König Oedipus
Ortwin Beisbart

7./8. Schuljahr
"And don´t forget:
the world is waiting for you!"
Jugendliche als Superstars und Marketingobjekte: Lutz Hübners Jugendstück Creeps
Ina Rogge

8./9. Schuljahr
Ein "märchenhaftesö Theaterstück über das Erwachsenwerden
Thomas Oberenders Nachtschwärmer
Reinhard Wilczek

10./11. Schuljahr
Vor der Sprechanlage
Entfremdung und Isolation in einer von Medien geprägten Welt:
Groß und klein von Botho Strauß
Peter Bekes

11.?13. Schuljahr
Ein Königsdrama der Wirtschaft
Urs Widmers Top Dogs
Clemens Kammler

11.?13. Schuljahr
If you are thinking about suicide ¨
norway.today von Igor Bauersima
Heike Wehren-zessin

Magazin
Rezensionen

Medien-Tipps

Autoren/Impressum/Vorschau

Herausgeber des Thementeils:
Clemens Kammler

Autor: Kammler, Clemens
Titel: Zeitgenössische Theaterstücke.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 6–13

Abstract: Um in Deutschunterricht den Anschluss an die aktuelle Kultur nicht zu verpassen, ist es wichtig, sich auch mit dem Gegenwartstheater auseinander zu setzen. Viele Stücke eignen sich auch für die Schullektüre und es gibt eine große Bandbreite methodischer Herangehensweisen: gattungstheoretisch, theaterpädagogisch oder produktionsorientiert. Das vorliegende Heft zum Thema Zeitgenössische Theaterstücke stellt ausschließlich Unterrichtsmodelle zu solchen Stücken vor, die in den vergangenen 25 Jahren, vor allem aber im letzten Jahrzehnt publiziert und uraufgeführt worden sind. Im Basisartikel wird ein Überblick über neuere Theatertexte für die Schule gegeben sowie die gegenwärtigen dramendidaktischen Ansätze beschrieben. Zu diesem Heft ist eine DVD mit Ausschnitten aus Inszenierungen zu fast allen Stücken und zusätzlichen Informationen erhältlich. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Literatur, Kultur, Didaktische Grundlage, Didaktische Grundlageninformation, Sekundarbereich, Übersicht, Theater, Gegenwartsliteratur, Basisartikel, Fachdidaktik, Theaterstück, Literaturunterricht, Deutschunterricht, Gegenwartstheater


Autor: Brennholt, Stefanie; Büker, Petra
Titel: Warum ist nur blau so richtig schlau?
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 14–19

Abstract: Das Stück Was ist los in Viertelland? von Hanna und Rolf Hanisch greift das zentrale Problem der Ausgrenzung anderer auf. Die Autoren zeigen, wie diese Textvorlage auf den Erfahrungshorizont von Schülerinnen und Schülern einer Grundschulklasse bezogen werden kann. Eine Schulhofgeschichte wird in einem kreativen Unterrichtsprojekt bis zur Aufführung gemeinsam entwickelt. Auf der zusätzlich erhältlichen DVD ist eine Videoaufzeichnung des Stückes sowie zum Ausdrucken: Leitfragen, Rollenkarten und ein Textbeispiel als Anregung für die eigene Erarbeitung. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Sekundarbereich, Rollenspiel, Theater, Kreatives Schreiben, Desintegration, Unterrichtsprojekt, Theaterstück, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Darstellendes Spiel, Gegenwartstheater, Kindertheater, Primarbereich, Sekundarstufe I, Theaterpädagogik


Autor: Beisbart, Ortwin
Titel: Erwachsenwerden mit Oedipus.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 20–25

Abstract: Der berühmte Mythos wurde von Bettina Mader als Kindertheaterstück bearbeitet. In der Arbeit mit dem kurzen, leicht verständlich geschriebenen Text sollen sich die Kinder mit den Dimensionen ihrer eigenen Entwicklung auseinander setzen. Ein gleichermaßen gattungs- wie theaterpädagogisch orientierter Unterrichtsvorschlag. Auf der zusätzlich erhältlichen DVD sind Texte und Materialseiten enthalten. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsvorschlag, Drama, Mythologie, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Sekundarbereich, Erwachsenwerden, Theater, Theaterstück, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Oedipus, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Gegenwartstheater, Kindertheater, Primarbereich, Sekundarstufe I, Mythos, Theaterpädagogik, Jugendtheater


Autor: Rogge, Ina
Titel: And dont forget: the world is waiting for you!
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 26–32

Abstract: Creeps ist eine Satire auf die seit einiger Zeit populären TV-Casting-Shows: Drei Mädchen treten in einem Casting um die Moderatorinnenstelle einer neuen Trendfashionmusicshow gegeneinander an, müssen am Ende jedoch erfahren, dass der TV-Sender die Bewerbungssituation nur vorgetäuscht hat... – Medienkritik ist Schwerpunkt des Unterrichtsmodells. Auf der zusätzlich erhältlichen DVD sind Video-Ausschnitte, Texte und Materialseiten enthalten. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsmodell, Medienkritik, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Sekundarbereich, Satire, Fernsehsendung, Jugendkultur, Theater, Jugend, Marketing, Theaterstück, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gegenwartstheater, Jugendlicher, Fernsehen, Sekundarstufe I, Medien, Jugendtheater


Autor: Wilczek, Reinhard
Titel: Ein märchenhaftes Theaterstück über das Erwachsenwerden.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 34–39

Abstract: Das Jugendtheaterstück Nachtschwärmer von Thomas Oberender thematisiert typische Probleme heranwachsender Jugendlicher: Liebe, Unabhängigkeit, Selbstverwirklichung. Das Stück ist ästhetisch durchaus komplex. Es bietet Möglichkeiten der szenischen Interpretation und weist interessante intertextuelle Bezüge auf, deren Analyse im Unterricht der 8. bzw. 9. Klasse in Ansätzen vorgenommen werden kann. Die zusätzlich erhältliche DVD enthält Ausschnitte aus dem Video-Mitschnitt einer Aufführung sowie Informationen und Materialien. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Konflikt, Adoleszenz, Unterrichtsmodell, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Sekundarbereich, Theater, Theaterstück, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Gegenwartstheater, Jugendlicher, Sekundarstufe I, Jugendtheater


Autor: Bekes, Peter
Titel: Vor der Sprechanlage.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 40–44

Abstract: Obwohl die Stücke des Autors Botho Strauß allgemein als zu schwierig gelten, wird vom Autor dieses Beitrags anhand einer Szene aus Groß und klein gezeigt, welche kreativen Möglichkeiten produktiven und szenischen Umgangs dennoch in Strauß Theatertexten bereits für Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse angelegt sind. Mithilfe von Rollenspiel und dem Verfassen eigener Dialoge nähern sich die Schülerinnen und Schüler dem Thema: dem vergeblichen Versuch in einer beziehungslosen Welt soziale Kontake zu errichten. Die zusätzlich erhältliche DVD enthält den Ausschnitt einer Fernsehinszenierung sowie Informationen und Materialien zum Ausdrucken. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Szene, Kommunikation, Unterrichtsmodell, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Sekundarbereich, Soziale Interaktion, Rollenspiel, Informationsgesellschaft, Theater, Sekundarstufe II, Theaterstück, Mediatisierung, Medienwirkung, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gegenwartstheater, Medien, Jugendtheater


Autor: Kammler, Clemens
Titel: Ein Königsdrama der Wirtschaft.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 46–50

Abstract: Urs Widmers erfolgreiches Stück über arbeitslos gewordene Manager – Repräsentanten und Opfer der Globalisierung – bietet gute Möglichkeiten zur Schulung textanalytischer Kompetenzen, zur szenischen Erprobung eigener Interpretationsansätze und zur produktiven Bearbeitung einzelner Textsequenzen. Auch eine Auseinandersetzung mit Inszenierungsfragen lässt sich anhand einer Videoaufzeichnung in Ansätzen durchführen. Die zusätzlich erhältliche DVD enthält einen Ausschnitt aus dem Projekt des Zürcher Neumarkt Theaters sowie Informationen und Materialien zum Ausdrucken. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Manager, Unterrichtseinheit, Arbeitslosigkeit, Drama, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Wirtschaft, Bewerbungsverhalten, Theater, Sekundarstufe II, Führungskraft, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gegenwartstheater, Globalisierung


Autor: Wehren-Zessin, Heike
Titel: norway.today von Igor Bauersima.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 51–58

Abstract: Zwei Jugendliche verabreden sich im Chat zum gemeinsamen Selbstmord. Die (letztendlich scheiternde) Durchführung des Plans wird zu einem Selbsterfahrungstrip der Jugendlichen, den der Schweizer Autor des Stückes, Igor Bauersima, nicht ohne Ironie darstellt. Unter Einbezug authentischer Texte werden Inhalt, dramatische Gestaltung und Sprache ebenso analysiert wie die Bühnenrealisation des Stückes, die durch zwei Bühnenphasen erprobt wird. Der Artikel enthält Materialseiten und Hinweise auf weitere Materialien. Die zusätzlich erhältliche DVD enthält Ausschnitte des Videomitschnitts einer Theateraufführung sowie Informationen und Materialien zum Ausdrucken.

Schlagwörter: Persönlichkeitsentwicklung, Tod, Unterrichtseinheit, Drama, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Selbstmord, Theater, Sekundarstufe II, Krise, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gegenwartstheater, Jugendlicher, Internet


Autor: Wehren-Zessin, Heike
Titel: If you are thinking about suicide ....
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 51–58

Abstract: Zwei Internet-Kids wollen sich aus Zweifel an der Authentizität ihres Lebens umbringen. Ihr Plan scheitert. Bauersimas Stück um die krisenhaften Befindlichkeiten Heranwachsender wird durch Methoden der szenischen Interpretation, der Textarbeit sowie durch Vergleich mit authentischem Material und einer Tatort-Folge erarbeitet und diskutiert. (Orig.).

Schlagwörter: Adoleszenz, Unterrichtsreihe, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Textarbeit, Selbstmord, Sekundarstufe II, Theaterstück, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Deutschunterricht, Szenische Interpretation, Internet


Autor: Elias, Sabine
Titel: Kein Tag wie jeder andere.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2003) 181, S. 61–62

Abstract: Die Autorin stellt den mit einem Oskar ausgezeichneten Dokumentarfilm Bowling for Colombine von Michael Moore vor. Ausgehend von dem schweren Massaker an der Colombine-Highschool dokumentiert und analysiert Michael Moore die Waffenfaszination und Gewaltbereitschaft in der US-amerikanischen Gesellschaft.

Schlagwörter: Schüler, Ursachenforschung, Gesellschaft, Gewaltbereitschaft, Waffe, Gewalt, Film, Dokumentarfilm, Verbrechen, Jugendlicher, Faszination, Medien, Vereinigte Staaten


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

273/2019 - Materialgestützter Literaturunterricht
272/2018 - Literatur inklusiv
271/2018 - Wörter bilden und verstehen
270/2018 - Nebentexte
269/2018 - Sprache und Politik
268/2018 - Biopics – verfilmte Biografien
267/2018 - Sprache – Denken – Wirklichkeit
266/2017 - Brecht gebrauchen
265/2017 - Deutsch per Smartphone (vergriffen)
264/2017 - Grammatische Zweifelsfälle
263/2017 - Deutsch als Zweitsprache
262/2017 - Materialgestütztes Argumentieren (vergriffen)
261/2017 - Das Böse
260/2016 - Szenisches Schreiben
259/2016 - Historisches Lernen
258/2016 - Gemeinsam lernen – Umgang mit Vielfalt
257/2016 - Flucht
256/2016 - Grammatisches Lernen (vergriffen)
255/2016 - Novellistische Erzählungen der Gegenwart
254/2015 - Interpunktion
253/2015 - Dokumentarfilme
252/2015 - Graphic Novels (vergriffen)
251/2015 - Materialgestütztes Schreiben (vergriffen)
250/2015 - Faust
249/2015 - Neueste Kurzprosa (vergriffen)
248/2014 - Herausforderung Rechtschreiben
247/2014 - Literarische Fantastik (vergriffen)
246/2014 - Gewalt in der Sprache (vergriffen)
245/2014 - Barock
244/2014 - Präsentieren Multimedial
243/2014 - Komische Lyrik
242/2013 - Sätze gestalten
241/2013 - Literarische Texte werten
240/2013 - Hund, Katze, Maus – Tiere in Texten
239/2013 - Schriftlich erzählen
238/2013 - Kleine Wörter
237/2013 - Kurzspielfilme
236/2012 - Nationalsozialismus
235/2012 - Fremdwörter
234/2012 - Interpretationsaufgaben stellen
233/2012 - Bildungssprache
232/2012 - Text und Bild
231/2012 - Lesekultur
230/2011 - Mittelalterliche Texte
229/2011 - Anleitungen schreiben
228/2011 - Symbole verstehen
227/2011 - Max Frisch
226/2011 - Verben in Sätzen
225/2011 - Zeitungstexte
224/2010 - Kinder- und Jugendliteratur nach 2000 (vergriffen)
223/2010 - Kriterien entwickeln – Schreiben fördern
222/2010 - Uwe Timm (vergriffen)
221/2010 - Schriftstrukturen entdecken
220/2010 - Realismus (vergriffen)
219/2010 - Biografien (vergriffen)
218/2009 - Wörter und Wendungen
217/2009 - Neue Zugänge zu Schiller
216/2009 - Literatur zur Wende (vergriffen)
215/2009 - Sprachwandel (vergriffen)
214/2009 - Aus Leistungsaufgaben lernen (vergriffen)
213/2009 - Lyrik verstehen (vergriffen)
212/2008 - Übersetzungen lesen und schreiben (vergriffen)
211/2008 - Meinungen bilden (vergriffen)
210/2008 - Lernen durch Schreiben (vergriffen)
209/2008 - Gestalten der Nacht – Vampire und Gespenster (vergriffen)
208/2008 - Poetry Slam & Poetry Clip (vergriffen)
207/2008 - Raum und Räume
206/2007 - Neue kurze Prosa (vergriffen)
205/2007 - Kooperatives Lernen (vergriffen)
204/2007 - Klassische Theaterstücke (vergriffen)
203/2007 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
202/2007 - Sprachliche Heterogenität (vergriffen)
201/2006 - Wortbildung (vergriffen)
200/2006 - Literatisches lernen (vergriffen)
199/2006 - Vorlesen und Vortragen (vergriffen)
198/2006 - Orthographische Zweifelsfälle (vergriffen)
197/2006 - Inhalte wiedergeben (vergriffen)
196/2006 - Fußball (vergriffen)
195/2006 - Berichten
194/2005 - Lesen beobachten und fördern (vergriffen)
193/2005 - Poetisches Schreiben (vergriffen)
192/2005 - Krimi (vergriffen)
191/2005 - Zeichen setzen (vergriffen)
190/2005 - Präsentieren (vergriffen)
189/2005 - Sachbücher und Sachtexte lesen
188/2004 - Kindheitsbilder in der Gegenwartsliteratur (vergriffen)
187/2004 - Lesestrategien (vergriffen)
186/2004 - Zeitformen und Zeitgestaltung (vergriffen)
185/2004 - Literatur hören und hörbar machen
184/2004 - Lernen beurteilen – Beurteilen lernen (vergriffen)
183/2004 - Winter
182/2003 - Beschreiben und Beschreibungen (vergriffen)
181/2003 - Zeitgenössische Theaterstücke (vergriffen)
180/2003 - Vom Spiel der Fiktionen mit Realitäten (vergriffen)
179/2003 - Verständlich formulieren (vergriffen)
178/2003 - Sprachliche Höflichkeit (vergriffen)
177/2003 - Literarische Figuren (vergriffen)
176/2002 - Leseleistung – Lesekompetenz (vergriffen)
175/2002 - Klassiker des Kinder- und Jugendfilms (vergriffen)
174/2002 - Streit und Konflikt (vergriffen)
173/2002 - Vergleichendes Lesen (vergriffen)
172/2002 - Die Stellung der Wörter im Satz (vergriffen)
171/2002 - Stars – Idole – Medienwelten (vergriffen)
170/2001 - Rechtschreiben erforschen (vergriffen)
169/2001 - Balladen (vergriffen)
168/2001 - Schreibaufgaben (vergriffen)
167/2001 - Recherchieren
166/2001 - Spielszenen (vergriffen)
165/2001 - Wörterbücher (vergriffen)
164/2000 - Lernmethoden (vergriffen)
163/2000 - Werbung (vergriffen)
162/2000 - Neue Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
161/2000 - Texte (vergriffen)
160/2000 - Argumentieren (vergriffen)
159/2000 - Frühling (vergriffen)
158/1999 - Internet (vergriffen)
157/1999 - Sprachen in der Klasse (vergriffen)
156/1999 - Goethe
155/1999 - Bewerten und Benoten im offenen Unterricht (vergriffen)
154/1999 - Vorstellungs-Bildung
153/1999 - Medien im Deutschunterricht (vergriffen)
152/1998 - Autobiographisches Erzählen (vergriffen)
151/1998 - Beziehungswörter – Sätze verbinden (vergriffen)
150/1998 - Unterhaltungsliteratur (vergriffen)
149/1998 - Zum Schreiben motivieren (vergriffen)
148/1998 - Brecht 98 (vergriffen)
147/1998 - Sätze (vergriffen)
146/1997 - Astrid Lindgren
145/1997 - Feste Feiern (vergriffen)
144/1997 - Reden Lernen
143/1997 - Differenzen: weiblich-männlich (vergriffen)
142/1997 - Diktieren und Diktiertes Aufschreiben (vergriffen)
141/1997 - Freies Arbeiten
140/1996 - Filmanalyse (vergriffen)
139/1996 - Wörter (vergriffen)
138/1996 - Dritte Welt (vergriffen)
137/1996 - Texte u. Formulierungen überar (vergriffen)
136/1996 - Szenische Interpretation (vergriffen)
135/1996 - Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
134/1995 - Fremdheiten-Eigenheiten (vergriffen)
133/1995 - Christa Wolf (vergriffen)
132/1995 - Sprachkritik (vergriffen)
131/1995 - 1945 (vergriffen)
130/1995 - Wasser (vergriffen)
129/1994 - Grammatik-Werkstatt (vergriffen)
128/1994 - Computer und Deutschunterricht (vergriffen)
127/1994 - Leseförderung (vergriffen)
126/1994 - Schreiben: Arbeit am Stil (vergriffen)
125/1994 - Das Komische (vergriffen)
124/1994 - Schreiben: Rechtschreiben (vergriffen)
123/1994 - Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht (vergriffen)
122/1993 - Personennamen (vergriffen)
121/1993 - Fernsehserien (vergriffen)
120/1993 - Franz Kafka (vergriffen)
119/1993 - Kreatives Schreiben (vergriffen)
118/1993 - Romantik (vergriffen)
117/1993 - Briefe (vergriffen)
116/1992 - Hausaufgaben (vergriffen)
115/1992 - Ein Text und seine Inszenierung (vergriffen)
114/1992 - Streitfälle (vergriffen)
113/1992 - Schreiben zu Bildern (vergriffen)
112/1992 - Passiv (vergriffen)
111/1992 - Aktuelle Kinder- und Jugendlit (vergriffen)
110/1991 - Sprachen in der Sprache (vergriffen)
109/1991 - Hörspiel (vergriffen)
108/1991 - Differenzieren – Individualisi (vergriffen)
107/1991 - Technik in der Literatur (vergriffen)
106/1991 - Adjektive (vergriffen)
105/1991 - Gedicht – Vergleich (vergriffen)
104/1990 - Arbeitstechniken II (vergriffen)
103/1990 - Märchen heute (vergriffen)
102/1990 - Grammatikfehler (vergriffen)
101/1990 - Stilarbeit (vergriffen)
100/1990 - Erzählungen (vergriffen)
99/1990 - Schreiben: Erörtern (vergriffen)
98/1989 - Textanalyse (vergriffen)
97/1989 - Herbst (vergriffen)
96/1989 - Sprachgebrauch und Sprachgeschichte (vergriffen)
95/1989 - Literatur und Moral (vergriffen)
94/1989 - Satzglieder (vergriffen)
93/1989 - Integrativer Deutschunterricht (vergriffen)
92/1988 - Schule und Bibliothek (vergriffen)
91/1988 - Fachtexte lesefreundlich umschreiben (vergriffen)
90/1988 - Nebensätze (vergriffen)
89/1988 - Deutschlandbilder (vergriffen)
88/1988 - Hören und Zuhören (vergriffen)
87/1988 - Bilder (vergriffen)
86/1987 - Bestseller (vergriffen)
85/1987 - Wortfelder (vergriffen)
84/1987 - Schreiben: Aufsätze beurteilen (vergriffen)
83/1987 - Gespräche: Miteinander reden (vergriffen)
82/1987 - Förderunterricht (vergriffen)
81/1987 - Interpretieren (vergriffen)
80/1986 - Aufsätze vorbereiten – Schreiben lernen (vergriffen)
79/1986 - Zeitung (vergriffen)
78/1986 - Sachbuch (vergriffen)
77/1986 - Wortarten (vergriffen)
76/1986 - Szenisches Spiel – Spielprozesse (vergriffen)
75/1986 - Kurze Geschichten (vergriffen)
74/1985 - Personen beschreiben (vergriffen)
73/1985 - Mädchen – Junge (vergriffen)
72/1985 - Sage – Legende (vergriffen)
71/1985 - Konjunktiv (vergriffen)
70/1985 - Deutsch – Mathematik (vergriffen)
69/1985 - Rechtschreibung 3 (vergriffen)
68/1984 - Grammatik: Der Satz (vergriffen)
67/1984 - Fremdwörter (vergriffen)
66/1984 - Mittelalter (vergriffen)
65/1984 - Aufsatz – Schreiben nach Texte (vergriffen)
64/1984 - Fabeln und Witze (vergriffen)
63/1984 - Die Welt, von der wir träumen (vergriffen)
62/1983 - DDR-Literatur (vergriffen)
61/1983 - Ortsbeschreibung (vergriffen)
60/1983 - Alltag (vergriffen)
59/1983 - Begriffsbildung (vergriffen)
58/1983 - Deutsch – Englisch (vergriffen)
57/1983 - Verfilmte Literatur- Literaris (vergriffen)
56/1982 - Thema: Natur (vergriffen)
55/1982 - Zeichensetzung (vergriffen)
54/1982 - Phantasie und Phantastik (vergriffen)
53/1982 - Mit Sprache bewerten (vergriffen)
52/1982 - Literarisches Leben in der Schule (vergriffen)
51/1982 - Protest (vergriffen)
50/1981 - Weihnachten (vergriffen)
49/1981 - Erzählen (vergriffen)
48/1981 - Fachtexte (vergriffen)
47/1981 - Märchen (vergriffen)
46/1981 - Lyrik der Gegenwart (vergriffen)
45/1981 - Schülertexte als Unterrichtstexte (vergriffen)
44/1980 - Krimis (vergriffen)
43/1980 - Sprache der Gefühle (vergriffen)
42/1980 - Zeitformen (vergriffen)
41/1980 - Textrezeption/Textgebrauch (vergriffen)
40/1980 - Sprache und Geschichte (vergriffen)
39/1980 - Literatur und Geschichte (vergriffen)
38/1979 - Wortbildung- und bestand (vergriffen)
37/1978 - Poetik (vergriffen)
36/1978 - Verständlichkeit (vergriffen)
35/1978 - Ballade (vergriffen)
34/1978 - Grammatik in Situationen (vergriffen)
33/1978 - Rhetorische Kommunikation (vergriffen)
32/1978 - Rechtschreibung 2 (vergriffen)
31/1978 - Drama (vergriffen)
30/1978 - Gestörte Kommunikation (vergriffen)
29/1977 - Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
28/1977 - Berichten (vergriffen)
27/1977 - Dialekt (vergriffen)
26/1977 - Schreiben – für sich und über sich (vergriffen)
25/1977 - Fernsehen (vergriffen)
24/1976 - Gesprochene Sprache (vergriffen)
23/1976 - Textanalyse – linguistisch (vergriffen)
22/1976 - Satire (vergriffen)
21/1976 - Arbeitstechniken (vergriffen)
20/1976 - Szenisches Spielen (vergriffen)
19/1976 - Literatur im Unterricht (vergriffen)
18/1976 - Sprache im Wahlkampf (vergriffen)
17/1976 - Bedeutungen (vergriffen)
16/1975 - Sprachbilder (vergriffen)
15/1975 - Sprachübungen (vergriffen)
14/1975 - Diskutieren (vergriffen)
13/1975 - Lesen (vergriffen)
12/1975 - Sprache und Öffentlichkeit (vergriffen)
11/1975 - Lyrische Texte (vergriffen)
10/1975 - Deutsch 5? (vergriffen)
9/1974 - Schreiben (vergriffen)
8/1974 - Funkmedien und Sprache (vergriffen)
7/1974 - Literaturbetrieb (vergriffen)
6/1973 - Grammatik als Sprachförderung (vergriffen)
5/1973 - Spiele mit Sprache (vergriffen)
4/1973 - Rechtschreibung (vergriffen)
3/1973 - Sprache als soziales Handeln (vergriffen)
2/1973 - Gebrauchstexte (vergriffen)
1/1973 - Sprache der Zeichen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Schrift" Praxis Deutsch

Schuber
7,80 € *
Materialgestütztes Schreiben
Materialgestütztes Schreiben

Praxis Deutsch Nr. 251/2015

Zeitschrift
17,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Zeichen" Praxis Deutsch

Schuber
7,80 € *
Faust
Faust

Praxis Deutsch Nr. 250/2015

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.