Klassiker des Kinder- und Jugendfilms

Praxis Deutsch Nr. 175/2002

Bestellnummer: 52175
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel
Kino im Klassenzimmer
Klassische Filme für Kinder und Jugendliche im Deutschunterricht
Ulf Abraham
Unterrichtspraxis
1.?13. Schuljahr
Goof!
Fehler in Filmen als Bausteine für eine "Schule des Film-Sehens"
Klaus Metzger

3./4. Schuljahr
Mein Star heißt Pippi Langstrumpf
Eine Filmfigurenanalyse
Kirsten Mattern

6./7. Schuljahr
Momo ? die Tulpe auf dem grauen Asphalt
Eine Deutung der Poesie der Farben, des Lichts und der Töne
Marlies Hübner

Exklusiv im Internet:
7./8. Schuljahr
Emil und die Detektive – damals und heute [pdf Datei, 108 kb]
Ein Vergleich der Verfilmungen des Kästner-Klassikers von 1931 und 2001
Maria Brunner

8.?10. Schuljahr
Perspektiven durch Kontraste in einem Klassiker des Fremderlebens:
Yasemin von Hark Bohm
Dieter Matthias

11.?13. Schuljahr
Auf den Spuren eines Zeit-Spiel-Films
Anregungen zu Lola rennt
Matthis Kepser

Herausgeber des Thementeils:
Ulf Abraham

Magazin
Unterrichtsidee
Die türme stehn in glutt
Zur Arbeit mit Power Point-Präsentationen
Hans-Georg Haarmann

Rezensionen

Medien-Tipps

Autoren/Impressum/Vorschau

Autor: Abraham, Ulf
Titel: Kino im Klassenzimmer.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 14

Abstract: Der Basisartikel gibt einen Überblick über Konzepte und Möglichkeiten eines Einsatzes von Kinder- und Jugendfilmen im Deutschunterricht. Er schlägt Auswahlkriterien und Qualitätsmaßstäbe vor, nennt zahlreiche Beispiele und plädiert für eine Stärkung der Filmdidaktik. Außerdem stellt er Überlegungen zu einem auch die Filmgeschichte umfassenden Kanon für den Unterricht an.

Schlagwörter: Filmdidaktik, Medienpädagogik, Jugendfilm, Unterricht, Deutschunterricht, Kinderfilm


Autor: Metzger, Klaus
Titel: Goof!
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 19–21

Abstract: Fast jeder Film enthält inhaltliche oder formale Brüche im Handlungsablauf oder in der Szenengestaltung. Der Autor stellt ein Unterrichtsmodell vor, wie Schüler durch das gezielte Auffinden solcher Fehler ihre Aufmerksamkeit beim Filmsehen schulen können und zugleich die perfekte Illusion der Filmwelt entmystifiziert und somit als handwerkliches Produkt erkennbar wird. Er empfiehlt Internetdatenbanken, in denen bekannte Filmfehler verzeichnet sind und gibt technische Tips. (DIPF/JB).

Schlagwörter: Medienerziehung, Medieneinsatz, Sekundarbereich, Wahrnehmung, Fehler, Videofilm, Filmanalyse, Medienpädagogik, Jugendfilm, Grundschule, Deutschunterricht, Kinderfilm, Mediendidaktik


Autor: Mattern, Kirsten
Titel: Mein Star heißt Pippi Langstrumpf.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 22–26

Abstract: In dieser Anregung für einen fächerübergreifenden Deutsch- und Sachunterricht geht es um eine Lieblingsfigur des Kinderfilms – Pippi Langstrumpf. Solche Filmfiguren spiegeln die alters- und entwicklungsrelevanten Themen und Problemlagen von Kindern und können damit Hilfen für ihre Entwicklung geben. Die Autorin zeigt, wie Kindern durch das Gestalten von Ausstellungen und Plakaten, das gemeinsame Betrachten von Filmausschnitten und das Stellen von Standbildern zu ihren Lieblingsfiguren aus Filmen und Medien-Verbänden deren Bedeutung für sie selbst bewusster wird. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Persönlichkeitsentwicklung, Bedeutung, Idol, Medienerziehung, Didaktische Grundlageninformation, Klassiker, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Unterrichtsanregung, Medienkunde, Filmanalyse, Sachunterricht, Medienpädagogik, Film, Fächerübergreifender Unterricht, Grundschule, Deutschunterricht, Primarbereich, Literarische Figur, Identifikationsfigur


Autor: Hübner, Marlies
Titel: Momo – die Tulpe auf dem grauen Asphalt.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 28–34

Abstract: Es wird eine Unterrichtseinheit zur Verfilmung des bekannten Jugendbuchs Momo von Michael Ende vorgestellt, in der es darum geht, anhand dreier Szenen die Farb- und Tongestaltung als filmsprachliche Mittel zu untersuchen.

Schlagwörter: Ende, Michael, Medienerziehung, Ton , Filmkunde, Filmische Gestaltung, Klassiker, Unterrichtseinheit, Jugendbuch, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarbereich, Farbgestaltung, Medienkunde, Medienpädagogik, Jugendfilm, Film, Spielfilm, Filmtechnik, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Audiovisuelles Medium, Medien


Autor: Matthias, Dieter
Titel: Perspektiven durch Kontraste – in einem Klassiker des Fremderlebens: Yasemin von Hark Bohm.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 35–43

Abstract: Der Autor stellt eine Unterrichtsreihe zur Arbeit mit dem Spielfilm Yasemin von Hark Bohm vor. Mittels der Gegenüberstellung von Personen und Handlungsteilen analysieren die Jugendlichen die Gestaltung von Perspektiven und Kontrasten in Hark Bohms Film Yasemin und deren Wirkung: ein Erleben des Fremden, das an Vertrautes anknüpft und so Vorurteile aufbrechen kann. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Filmische Gestaltung, Klassiker, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarbereich, Filmanalyse, Medienpädagogik, Jugendfilm, Film, Spielfilm, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Audiovisuelles Medium, Bohm, Hark, Medien


Autor: Kepser, Matthis
Titel: Auf den Spuren eines Zeit-Spiel-Films.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 44–50

Abstract: Schülerinnen und Schüler analysieren den Film Lola rennt von Tom Tykwer inhaltlich im Hinblick auf den Aspekt der Zeit. Dazu werden selbst Texte geschrieben und vergleichend literarische Texte herangezogen. (Orig.).

Schlagwörter: Klassiker, Tykwer, Tom, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Zeit, Filmanalyse, Sekundarstufe II, Medienpädagogik, Film, Spielfilm, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Audiovisuelles Medium, Medien


Autor: Haarmann, Hans-Georg
Titel: Die türme stehn in glutt.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 52–56

Abstract: Der Autor beschreibt ein Unterrichtsprojekt in der 9. Klasse eines Gymnasiums, in dem Schülerinnen und Schüler mittels PowerPoint Kriegslyrik mit Bildern verbanden und so zu eigenwilligen Synästhesieeffekten und neuen Interpretationswegen kamen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Powerpoint, Software, Lyrik, Neue Medien, Sekundarbereich, Interpretation, Wahrnehmung, Unterrichtsanregung, Text, Bild-Text-Beziehung, Bildliche Darstellung, Krieg, Synästhesie, Präsentation, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Gedicht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Bild


Autor: Nickel-Bacon, Irmgard
Titel: Das Sams wird Filmstar – und wir lernen, wie ein Film entsteht. [Rezension].
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 58–59

Abstract: Rezension des Kinderbuches von Paul Maar Das Sams wird Filmstar. In diesem Buch erzählt der Autor die Entstehung des Sams-Films als spannende Geschichte und verrät zahlreiche Tricks und Geheimnisse des Filmemachens. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Kinderliteratur, Buch, Rezension, Filmproduktion, Kinderbuch, Maar, Paul, Film, Verfilmung, Audiovisuelles Medium, Medien


Autor: Borrmann, Andreas
Titel: Klasse statt Masse.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 61

Abstract: Der Autor stellt das Fachportal Deutsch von Lehrer-Online, dem aktuellen Online-Dienst für Lehrende des Vereins Schulen ans Netz e.V. vor.

Schlagwörter: Neue Medien, Lehrer, Internetadresse, Schulen ans Netz, Deutschunterricht, Internet, Informationsmittel, Bildungsserver, Online


Autor: Elias, Sabine
Titel: Sommerferien an der Weser.
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 62

Abstract: Die Autorin stellt den Kinderfilm zum gleichnamigen Buch von Arend Agthe und Monika Seck-Agthe Flußfahrt mit Huhn vor.

Schlagwörter: Kinderliteratur, Klassiker, Kinderbuch, Film, Kinderfilm, Audiovisuelles Medium, Medien, Sachinformation, Abenteuerliteratur


Autor: Hurrelmann, Bettina
Titel: Schmarotzer!
Quelle: In: Praxis Deutsch,(2002) 175, S. 63

Abstract: In diesem Beitrag wird das Bilderbuch von Anaïs Vaugelade Steinsuppe vorgestellt, ein Bilderbuch über einen gar nicht bösen, aber listigen Wolf.

Schlagwörter: Kinderliteratur, Literatur, Bilderbuch, Buch, Kinderbuch, Tier, Wolf, Medien


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

273/2019 - Materialgestützter Literaturunterricht
272/2018 - Literatur inklusiv
271/2018 - Wörter bilden und verstehen
270/2018 - Nebentexte
269/2018 - Sprache und Politik
268/2018 - Biopics – verfilmte Biografien
267/2018 - Sprache – Denken – Wirklichkeit
266/2017 - Brecht gebrauchen
265/2017 - Deutsch per Smartphone (vergriffen)
264/2017 - Grammatische Zweifelsfälle
263/2017 - Deutsch als Zweitsprache
262/2017 - Materialgestütztes Argumentieren (vergriffen)
261/2017 - Das Böse
260/2016 - Szenisches Schreiben
259/2016 - Historisches Lernen
258/2016 - Gemeinsam lernen – Umgang mit Vielfalt
257/2016 - Flucht
256/2016 - Grammatisches Lernen (vergriffen)
255/2016 - Novellistische Erzählungen der Gegenwart
254/2015 - Interpunktion
253/2015 - Dokumentarfilme
252/2015 - Graphic Novels (vergriffen)
251/2015 - Materialgestütztes Schreiben (vergriffen)
250/2015 - Faust
249/2015 - Neueste Kurzprosa (vergriffen)
248/2014 - Herausforderung Rechtschreiben
247/2014 - Literarische Fantastik (vergriffen)
246/2014 - Gewalt in der Sprache (vergriffen)
245/2014 - Barock
244/2014 - Präsentieren Multimedial
243/2014 - Komische Lyrik
242/2013 - Sätze gestalten
241/2013 - Literarische Texte werten
240/2013 - Hund, Katze, Maus – Tiere in Texten
239/2013 - Schriftlich erzählen
238/2013 - Kleine Wörter
237/2013 - Kurzspielfilme
236/2012 - Nationalsozialismus
235/2012 - Fremdwörter
234/2012 - Interpretationsaufgaben stellen
233/2012 - Bildungssprache
232/2012 - Text und Bild
231/2012 - Lesekultur
230/2011 - Mittelalterliche Texte
229/2011 - Anleitungen schreiben
228/2011 - Symbole verstehen
227/2011 - Max Frisch
226/2011 - Verben in Sätzen
225/2011 - Zeitungstexte
224/2010 - Kinder- und Jugendliteratur nach 2000 (vergriffen)
223/2010 - Kriterien entwickeln – Schreiben fördern
222/2010 - Uwe Timm (vergriffen)
221/2010 - Schriftstrukturen entdecken
220/2010 - Realismus (vergriffen)
219/2010 - Biografien (vergriffen)
218/2009 - Wörter und Wendungen
217/2009 - Neue Zugänge zu Schiller
216/2009 - Literatur zur Wende (vergriffen)
215/2009 - Sprachwandel (vergriffen)
214/2009 - Aus Leistungsaufgaben lernen (vergriffen)
213/2009 - Lyrik verstehen (vergriffen)
212/2008 - Übersetzungen lesen und schreiben (vergriffen)
211/2008 - Meinungen bilden (vergriffen)
210/2008 - Lernen durch Schreiben (vergriffen)
209/2008 - Gestalten der Nacht – Vampire und Gespenster (vergriffen)
208/2008 - Poetry Slam & Poetry Clip (vergriffen)
207/2008 - Raum und Räume
206/2007 - Neue kurze Prosa (vergriffen)
205/2007 - Kooperatives Lernen (vergriffen)
204/2007 - Klassische Theaterstücke (vergriffen)
203/2007 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
202/2007 - Sprachliche Heterogenität (vergriffen)
201/2006 - Wortbildung (vergriffen)
200/2006 - Literatisches lernen (vergriffen)
199/2006 - Vorlesen und Vortragen (vergriffen)
198/2006 - Orthographische Zweifelsfälle (vergriffen)
197/2006 - Inhalte wiedergeben (vergriffen)
196/2006 - Fußball (vergriffen)
195/2006 - Berichten
194/2005 - Lesen beobachten und fördern (vergriffen)
193/2005 - Poetisches Schreiben (vergriffen)
192/2005 - Krimi (vergriffen)
191/2005 - Zeichen setzen (vergriffen)
190/2005 - Präsentieren (vergriffen)
189/2005 - Sachbücher und Sachtexte lesen
188/2004 - Kindheitsbilder in der Gegenwartsliteratur (vergriffen)
187/2004 - Lesestrategien (vergriffen)
186/2004 - Zeitformen und Zeitgestaltung (vergriffen)
185/2004 - Literatur hören und hörbar machen
184/2004 - Lernen beurteilen – Beurteilen lernen (vergriffen)
183/2004 - Winter
182/2003 - Beschreiben und Beschreibungen (vergriffen)
181/2003 - Zeitgenössische Theaterstücke (vergriffen)
180/2003 - Vom Spiel der Fiktionen mit Realitäten (vergriffen)
179/2003 - Verständlich formulieren (vergriffen)
178/2003 - Sprachliche Höflichkeit (vergriffen)
177/2003 - Literarische Figuren (vergriffen)
176/2002 - Leseleistung – Lesekompetenz (vergriffen)
175/2002 - Klassiker des Kinder- und Jugendfilms (vergriffen)
174/2002 - Streit und Konflikt (vergriffen)
173/2002 - Vergleichendes Lesen (vergriffen)
172/2002 - Die Stellung der Wörter im Satz (vergriffen)
171/2002 - Stars – Idole – Medienwelten (vergriffen)
170/2001 - Rechtschreiben erforschen (vergriffen)
169/2001 - Balladen (vergriffen)
168/2001 - Schreibaufgaben (vergriffen)
167/2001 - Recherchieren
166/2001 - Spielszenen (vergriffen)
165/2001 - Wörterbücher (vergriffen)
164/2000 - Lernmethoden (vergriffen)
163/2000 - Werbung (vergriffen)
162/2000 - Neue Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
161/2000 - Texte (vergriffen)
160/2000 - Argumentieren (vergriffen)
159/2000 - Frühling (vergriffen)
158/1999 - Internet (vergriffen)
157/1999 - Sprachen in der Klasse (vergriffen)
156/1999 - Goethe
155/1999 - Bewerten und Benoten im offenen Unterricht (vergriffen)
154/1999 - Vorstellungs-Bildung
153/1999 - Medien im Deutschunterricht (vergriffen)
152/1998 - Autobiographisches Erzählen (vergriffen)
151/1998 - Beziehungswörter – Sätze verbinden (vergriffen)
150/1998 - Unterhaltungsliteratur (vergriffen)
149/1998 - Zum Schreiben motivieren (vergriffen)
148/1998 - Brecht 98 (vergriffen)
147/1998 - Sätze (vergriffen)
146/1997 - Astrid Lindgren
145/1997 - Feste Feiern (vergriffen)
144/1997 - Reden Lernen
143/1997 - Differenzen: weiblich-männlich (vergriffen)
142/1997 - Diktieren und Diktiertes Aufschreiben (vergriffen)
141/1997 - Freies Arbeiten
140/1996 - Filmanalyse (vergriffen)
139/1996 - Wörter (vergriffen)
138/1996 - Dritte Welt (vergriffen)
137/1996 - Texte u. Formulierungen überar (vergriffen)
136/1996 - Szenische Interpretation (vergriffen)
135/1996 - Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
134/1995 - Fremdheiten-Eigenheiten (vergriffen)
133/1995 - Christa Wolf (vergriffen)
132/1995 - Sprachkritik (vergriffen)
131/1995 - 1945 (vergriffen)
130/1995 - Wasser (vergriffen)
129/1994 - Grammatik-Werkstatt (vergriffen)
128/1994 - Computer und Deutschunterricht (vergriffen)
127/1994 - Leseförderung (vergriffen)
126/1994 - Schreiben: Arbeit am Stil (vergriffen)
125/1994 - Das Komische (vergriffen)
124/1994 - Schreiben: Rechtschreiben (vergriffen)
123/1994 - Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht (vergriffen)
122/1993 - Personennamen (vergriffen)
121/1993 - Fernsehserien (vergriffen)
120/1993 - Franz Kafka (vergriffen)
119/1993 - Kreatives Schreiben (vergriffen)
118/1993 - Romantik (vergriffen)
117/1993 - Briefe (vergriffen)
116/1992 - Hausaufgaben (vergriffen)
115/1992 - Ein Text und seine Inszenierung (vergriffen)
114/1992 - Streitfälle (vergriffen)
113/1992 - Schreiben zu Bildern (vergriffen)
112/1992 - Passiv (vergriffen)
111/1992 - Aktuelle Kinder- und Jugendlit (vergriffen)
110/1991 - Sprachen in der Sprache (vergriffen)
109/1991 - Hörspiel (vergriffen)
108/1991 - Differenzieren – Individualisi (vergriffen)
107/1991 - Technik in der Literatur (vergriffen)
106/1991 - Adjektive (vergriffen)
105/1991 - Gedicht – Vergleich (vergriffen)
104/1990 - Arbeitstechniken II (vergriffen)
103/1990 - Märchen heute (vergriffen)
102/1990 - Grammatikfehler (vergriffen)
101/1990 - Stilarbeit (vergriffen)
100/1990 - Erzählungen (vergriffen)
99/1990 - Schreiben: Erörtern (vergriffen)
98/1989 - Textanalyse (vergriffen)
97/1989 - Herbst (vergriffen)
96/1989 - Sprachgebrauch und Sprachgeschichte (vergriffen)
95/1989 - Literatur und Moral (vergriffen)
94/1989 - Satzglieder (vergriffen)
93/1989 - Integrativer Deutschunterricht (vergriffen)
92/1988 - Schule und Bibliothek (vergriffen)
91/1988 - Fachtexte lesefreundlich umschreiben (vergriffen)
90/1988 - Nebensätze (vergriffen)
89/1988 - Deutschlandbilder (vergriffen)
88/1988 - Hören und Zuhören (vergriffen)
87/1988 - Bilder (vergriffen)
86/1987 - Bestseller (vergriffen)
85/1987 - Wortfelder (vergriffen)
84/1987 - Schreiben: Aufsätze beurteilen (vergriffen)
83/1987 - Gespräche: Miteinander reden (vergriffen)
82/1987 - Förderunterricht (vergriffen)
81/1987 - Interpretieren (vergriffen)
80/1986 - Aufsätze vorbereiten – Schreiben lernen (vergriffen)
79/1986 - Zeitung (vergriffen)
78/1986 - Sachbuch (vergriffen)
77/1986 - Wortarten (vergriffen)
76/1986 - Szenisches Spiel – Spielprozesse (vergriffen)
75/1986 - Kurze Geschichten (vergriffen)
74/1985 - Personen beschreiben (vergriffen)
73/1985 - Mädchen – Junge (vergriffen)
72/1985 - Sage – Legende (vergriffen)
71/1985 - Konjunktiv (vergriffen)
70/1985 - Deutsch – Mathematik (vergriffen)
69/1985 - Rechtschreibung 3 (vergriffen)
68/1984 - Grammatik: Der Satz (vergriffen)
67/1984 - Fremdwörter (vergriffen)
66/1984 - Mittelalter (vergriffen)
65/1984 - Aufsatz – Schreiben nach Texte (vergriffen)
64/1984 - Fabeln und Witze (vergriffen)
63/1984 - Die Welt, von der wir träumen (vergriffen)
62/1983 - DDR-Literatur (vergriffen)
61/1983 - Ortsbeschreibung (vergriffen)
60/1983 - Alltag (vergriffen)
59/1983 - Begriffsbildung (vergriffen)
58/1983 - Deutsch – Englisch (vergriffen)
57/1983 - Verfilmte Literatur- Literaris (vergriffen)
56/1982 - Thema: Natur (vergriffen)
55/1982 - Zeichensetzung (vergriffen)
54/1982 - Phantasie und Phantastik (vergriffen)
53/1982 - Mit Sprache bewerten (vergriffen)
52/1982 - Literarisches Leben in der Schule (vergriffen)
51/1982 - Protest (vergriffen)
50/1981 - Weihnachten (vergriffen)
49/1981 - Erzählen (vergriffen)
48/1981 - Fachtexte (vergriffen)
47/1981 - Märchen (vergriffen)
46/1981 - Lyrik der Gegenwart (vergriffen)
45/1981 - Schülertexte als Unterrichtstexte (vergriffen)
44/1980 - Krimis (vergriffen)
43/1980 - Sprache der Gefühle (vergriffen)
42/1980 - Zeitformen (vergriffen)
41/1980 - Textrezeption/Textgebrauch (vergriffen)
40/1980 - Sprache und Geschichte (vergriffen)
39/1980 - Literatur und Geschichte (vergriffen)
38/1979 - Wortbildung- und bestand (vergriffen)
37/1978 - Poetik (vergriffen)
36/1978 - Verständlichkeit (vergriffen)
35/1978 - Ballade (vergriffen)
34/1978 - Grammatik in Situationen (vergriffen)
33/1978 - Rhetorische Kommunikation (vergriffen)
32/1978 - Rechtschreibung 2 (vergriffen)
31/1978 - Drama (vergriffen)
30/1978 - Gestörte Kommunikation (vergriffen)
29/1977 - Kinder- und Jugendliteratur (vergriffen)
28/1977 - Berichten (vergriffen)
27/1977 - Dialekt (vergriffen)
26/1977 - Schreiben – für sich und über sich (vergriffen)
25/1977 - Fernsehen (vergriffen)
24/1976 - Gesprochene Sprache (vergriffen)
23/1976 - Textanalyse – linguistisch (vergriffen)
22/1976 - Satire (vergriffen)
21/1976 - Arbeitstechniken (vergriffen)
20/1976 - Szenisches Spielen (vergriffen)
19/1976 - Literatur im Unterricht (vergriffen)
18/1976 - Sprache im Wahlkampf (vergriffen)
17/1976 - Bedeutungen (vergriffen)
16/1975 - Sprachbilder (vergriffen)
15/1975 - Sprachübungen (vergriffen)
14/1975 - Diskutieren (vergriffen)
13/1975 - Lesen (vergriffen)
12/1975 - Sprache und Öffentlichkeit (vergriffen)
11/1975 - Lyrische Texte (vergriffen)
10/1975 - Deutsch 5? (vergriffen)
9/1974 - Schreiben (vergriffen)
8/1974 - Funkmedien und Sprache (vergriffen)
7/1974 - Literaturbetrieb (vergriffen)
6/1973 - Grammatik als Sprachförderung (vergriffen)
5/1973 - Spiele mit Sprache (vergriffen)
4/1973 - Rechtschreibung (vergriffen)
3/1973 - Sprache als soziales Handeln (vergriffen)
2/1973 - Gebrauchstexte (vergriffen)
1/1973 - Sprache der Zeichen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Schrift" Praxis Deutsch

Schuber
7,80 € *
Materialgestütztes Schreiben
Materialgestütztes Schreiben

Praxis Deutsch Nr. 251/2015

Zeitschrift
17,90 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Zeichen" Praxis Deutsch

Schuber
7,80 € *
Faust
Faust

Praxis Deutsch Nr. 250/2015

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.