Wege zur Farbe

Kunst und Unterricht Nr. 264/2002

Bestellnummer: 51264
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Kunst
Preis: 15,30 € *
... für Abonnenten:11,20 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,84 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel Wege zur Farbe
Farbe ? ein vager Begriff
Martin Oswald Thema Primarstufe
«Wenn es keine Farben gäbe, dann ¨»
Christine Athanassiadis

Fachschule
(M)einer Farbe auf die Spur kommen
Unterrichtseinheit an einer Fachschule für Sozialpädagogik
Gabriele Frank

Sekundarstufe I
Zur Ausdrucksfunktion von Farben
«Die Königin der Farben»
Claudia Blei-Hoch

Sekundarstufe II
Bunt oder Farbe
Übungen zur Malerei mit farbigen Kreiden
Margot Michaelis

Primarstufe
Die Farben der Wochentage
Nicola Rother

Sekundarstufe II
Der spektrale Farbaufstieg
Schüler gestalten ein Treppenhaus
Ute von Bülow Analyse+Interpretation Zum Beispiel: Henri Matisse ?
Das rote Atelier
Martin Oswald Kunst+Medien Blicke der Opposition
«Race» im Kino
Nina Zimnik Magazin Veranstaltungen
Rezensionen/Buchhinweise
Vorschau/Autoren Material Das Heft enthält einen Materialteil mit Kommentar für Sekundarstufe I und II zum Thema
Beispiel: Blau
Martin Oswald

Der Materialteil ist für Euro 1,50/Stückpreis (Best.-Nr. 92260) auch gesondert beim Verlag erhältlich.

Autor: Oswald, Martin
Titel: Wege zur Farbe.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 4–10

Schlagwörter: Farbenlehre, Kunst, Wahrnehmung, Kunsterziehung, Fachdidaktik, Farbe, Kulturgeschichte, Psychologie


Autor: Athanassiadis, Christine
Titel: Wenn es keine Farben gäbe, dann ....
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 11–14, S. 2

Abstract: Die Autorin zeigt einen experimentellen Zugang zur Farbe auf, mit dem Schülerinnen und Schüler der Grundschule über freies Erkunden verschiedene Farbwirkungen erproben. In einer offenen Farbwerkstatt experimentieren sie zunächst ohne Themenvorgabe mit den bereit gestellten Farbmitteln. Die Ergebnisse und Entdeckungen werden von der Lehrerin für weiterführende Aufgaben aufgegriffen. Die intensive Beschäftigung mit dem Aspekt Farbe wird anschließend durch die Auseinandersetzung mit den Lichtskulpturen Dan Flavins erweitert (Abb. zu Dan Flavin s. vordere Umschlaginnenseite des Heftes).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Werkstattunterricht, Kunsterziehung, Unterrichtsmethode, Farbe, Primarbereich


Autor: Frank, Gabriele
Titel: (M)einer Farbe auf die Spur kommen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 15–16

Abstract: Ziel der vorgestellten Unterrichtseinheit mit Studierenden der Sozialpädagogik ist eine Sensibilisierung für Farben und deren Nuancen. Empirisch-erkundende Aufgabenstellungen wie die Untersuchung der Wirkung von kleinen Farbflächen in unterschiedlichen Umgebungen, die Auseinandersetzung mit (eigenen) Farbbezeichnungen, die Auseinandersetzung mit Farbsymbolik kreisen rund um das Thema (M)einer Farbe auf die Spur kommen.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Farbe, Unterrichtsmaterial, Sozialpädagogik, Fachschule


Autor: Blei-Hoch, Claudia
Titel: Zur Ausdrucksfunktion von Farben.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 17–18

Abstract: Der Ausdrucksfunktion von Farben wird in diesem Unterrichtsbeispiel für die 8. Klasse zunächst in literarischen Texten nachgespürt. In einer zweiten Stufe reflektieren die Schülerinnen und Schüler über mögliche Bildaussagen, die sich aus der Farbgebung von Bildern der klassischen Moderne (Matisse, Cézanne, Munch) ableiten lassen. Versucht wird, die zunächst getrennten Ebenen Spache/Literatur und Farbe/Bild zusammenzuführen.

Schlagwörter: Literatur, Moderne, Schuljahr 08, Kunsterziehung, Farbe, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsbeispiel, Sekundarstufe I, 20. Jahrhundert


Autor: Oswald, Martin
Titel: Beispiel: Blau.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 22–35

Abstract: Das vorliegende Material bietet viele Zugänge zur Farbe Blau, so z.B.: Wo überall und in welchen Kontexten begegnen wir dem Farbton Blau? Wie kommt die Farbwirkung zustande? Welche Wirkung haben Farbabstufungen? Wie verarbeitet die Sprache den Farbton Blau (u.a. Gedichte). Wie wird in der Ikonografie der Bildenden Kunst des Mittelalters Blau als Symbolfarbe eingesetzt, wie in der Gegenwart?

Schlagwörter: Symbolik, Kunsterziehung, Sekundarstufe II, Farbe, Unterrichtsmaterial, Gedicht, Sekundarstufe I


Autor: Rother, Nicola
Titel: Die Farben der Wochentage.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 36–38

Abstract: Das Unterrichtsbeispiel regt Kinder zu Farb-Assoziationen zu Wochentagen an. Die Hinführung erfolgt emotional einstimmend unter Einbezug von Musik und Literatur. In der praktischen Arbeit werden zwei Wege angeboten: eine bildhaft-repräsentative Umsetzung des Themas (z.B. ein gelber Sonntag) und die Umgestaltung der wahrgenommenen Realität (z.B. die Anfertigung einer Brille mit farbigen Gläsern).

Schlagwörter: Wochentag, Kunsterziehung, Farbe, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsbeispiel, Primarbereich


Autor: Bülow, Ute von
Titel: Der spektrale Farbaufstieg.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 39–42

Abstract: Mit einer 12. Klasse werden die Abschitte im Treppenhaus des Schulgebäudes in jeweils einem eigenen Farbton gehalten. Die Abfolge der Farben nach oben orientiert sich am Farbspektrum und einer selbst entwickelten Farbsymbolik. Auch der Materialaspekt spielt eine große Rolle. Den reflektierenden Umgang mit der Farbe unterstützt die zusätzliche Aufgabe, eine Dokumentation über den Entstehungsprozess zu erstellen.

Schlagwörter: Gestaltung, Wand, Kunsterziehung, Wandbild, Sekundarstufe II, Farbe, Unterrichtsmaterial, Schulraum


Autor: Oswald, Martin
Titel: Zum Beispiel: Henri Matisse. Das rote Atelier.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 44–45

Abstract: Vorgestellt, analysiert und interpretiert wird ein Schlüsselbild des 20. Jahrhunderts: Das rote Atelier von Henri Matisse. Anhand des Bildes Der hl. Fanziskus verleugnet seinen irdischen Vater von Stefano di Giovanni, gen. Sassetta wird jedoch auch gezeigt, dass die Dominanz bestimmter Farbtöne keine Erfindung der Moderne ist.

Schlagwörter: Bildinterpretation, Bildanalyse, Malerei, Matisse, Henri, Farbe, Moderne Kunst, Bild


Autor: Zimnik, Nina
Titel: Blicke der Opposition.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(2002) 264, S. 46–48

Abstract: Die Autorin betrachtet aus feministischer Sicht die Darstellung von Rasse im Film und die Rezeption in Deutschland. U.a. geht sie dabei auf Filme des Regisseurs Spike Lee ein.

Schlagwörter: Thema, Rezeption, Kino, Medienwissenschaft, Film, Spielfilm, Feminismus, Rasse, Ethnische Gruppe, Rassismus, Medien


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

431/432 2019 - Jugend Fotografie Heimat
429/430 2019 - Sound im Kunstunterricht
427/428 2018 - Textiles Gestalten im Raum
425/426 2018 - Prinzip Transkulturalität
423/424 2018 - Differenzierung – Zum Thema Hund und Katze
421/422 2018 - Arbeiten mit Gips
419/420 2018 - Papier Konstruktiv
417/418 2017 - Kunst. Geschichte begegnen
415/416 2017 - Mit Smartphones und Tablets (vergriffen)
413/414 2017 - Gegenwartskunst Vermitteln
411/412 2017 - Abstrahieren
409/410 2017 - Bildnerische Etüden
407/408 2016 - Miteinander
405/406 2016 - Plastisches Formen
403/404 2016 - Zu Tisch
401/402 2016 - Informieren und Präsentieren
399/400 2016 - Aufgaben Stellen: Landschaft
397/398 2015 - Material in der Kunstvermittlung
395/396 2015 - Literatur und Bild
393/394 2015 - Filmisch Zeichnen
391/392 2015 - Drucken ohne Presse (vergriffen)
389/390 2015 - Szenische Räume
387/388 2014 - Kulturelles Erbe
386/2014 - Filme verstehen
384/385 2014 - Architektur- Vom Modell zur Realität (vergriffen)
383/2014 - Erster Weltkrieg
381/382 2014 - Skulpturales Handeln
379/380 2014 - Portfolio
377/378 2013 - Mit Farbe!
376/2013 - Strukturbilder
374/375 2013 - Orte performativ erschließen + MATERIAL Design...
373/2013 - Ästhetische Urteile bilden
371/372 2013 - Design – Denken, Machen, Lernen
369/370 2013 - Lernen – Üben – Können
368/2012 - Bildspiel
366/367 2012 - Identität und Ausdruck
364/365 2012 - Figur darstellen und verstehen
362/363 2012 - Im Feld der Gegenwartskunst
361/2012 - Wandmalerei
359/360 2012 - Paper Dress
357/358 2011 - Schmuck – Entwerfen, Gestalten. Präsentieren
356/2011 - Bildprozesse: Rembrandt
354/355 2011 - Trickfilm (vergriffen)
352/353 2011 - Wohnen: Raum Erfahren / Raum gestalten
351/2011 - Urban Art
349/350 2011 - Kulturen der Welt
347/348 2010 - Erzählen
345/346 2010 - Werken
343/344 2010 - Schrift und Gestaltung (vergriffen)
342/2010 - Materialproduktion
341/2010 - Bildkompetenz – Aufgaben stellen
339/340 2010 - Bilder drucken inkl. Beilage Exkurs (vergriffen)
338/2009 - Handlungsraum Netz
336/337 2009 - Malerei aktuell
334/335 2009 - Orientierung im kunstpädagogischen Handeln
333/2009 - 45 Minuten
331/332 2009 - Kreativität
329/330 2009 - Körper als Bild (vergriffen)
327/328 2008 - Kunstunterricht Fachüberschreitend
325/326 2008 - Raum auf der Fläche (vergriffen)
323/324 2008 - Ins Museum (vergriffen)
321/322 2008 - Theater (vergriffen)
320/2008 - Feldforschung (vergriffen)
319/2008 - Digitale Fotografie
318/2008 - Porträtieren / Material Kompakt (vergriffen)
317/2008 - Porträtieren
316/2007 - Denkmal für die ermordeten Juden Europas
314/315 2007 - Im öffentlichen Raum
312/313 2007 - Ausstellen
311/2007 - Mensch – Puppe
309/310 2007 - Bild – Wort – Text
307/308 2006 - Fördern (vergriffen)
306/2006 - Weihnachten
304/305 2006 - Methoden im Kunstunterricht (vergriffen)
302/303 2006 - Zeichnen: Sachen klären und verstehen (vergriffen)
301/2006 - Ton: Modelle und Projekte
300/2006 - Ton: Gefäss und Figur (vergriffen)
299/2006 - Erfinden
298/2005 - Kunst und Mode (vergriffen)
296/297 2005 - Kinetik (vergriffen)
295/2005 - Anstösse zum künstlerischen Projekt (vergriffen)
294/2005 - Architektur erfahren (vergriffen)
293/2005 - Architektur (vergriffen)
292/2005 - Paper Art (vergriffen)
291/2005 - Impuls: Alltagsgegenstand (vergriffen)
290/2005 - Pflanzen / Material Kompakt (vergriffen)
289/2005 - Pflanzen
288/2004 - Kunstrezeption mit Kindern (vergriffen)
287/2004 - Beurteilen und Bewerten (vergriffen)
285/286 2004 - Atlas: Bilder kartografieren (vergriffen)
284/2004 - Sport / Material Kompakt (vergriffen)
283/2004 - Sport (vergriffen)
282/2004 - Mit Licht gestalten (vergriffen)
281/2004 - Biografieren / Material Kompakt (vergriffen)
280/2004 - Bio-Grafie (vergriffen)
279/2004 - Krieg und Unterricht (vergriffen)
278/2003 - Fantasiereisen (vergriffen)
277/2003 - Filmen / Material Kompakt (vergriffen)
276/2003 - Filmen (vergriffen)
274/275 2003 - Spiel (vergriffen)
273/2003 - Performance (vergriffen)
272/2003 - Corporate Design: Schule gestalten (vergriffen)
271/2003 - Zeichnen als Experiment (vergriffen)
270/2003 - Das Unbekannte im Bekannten (vergriffen)
269/2003 - Collagieren / Montieren Material Kompakt (vergriffen)
268/2002 - Collage/Montage (vergriffen)
266/267 2002 - Kunst für K+U (vergriffen)
265/2002 - Material Kompakt:Wege zur Farbe (vergriffen)
264/2002 - Wege zur Farbe (vergriffen)
263/2002 - Documenta 11 (vergriffen)
262/2002 - Schnittstellen – Computer experimentell (vergriffen)
261/2002 - Kreative Methoden (vergriffen)
260/2002 - Werkstatt (vergriffen)
259/2002 - Der realistische Impuls
258/2001 - Der realistische Impuls
257/2001 - Multimediale Präsentationen (vergriffen)
256/2001 - Familie (vergriffen)
255/2001 - Netzwerk Ästhetik (vergriffen)
254/2001 - Spielarten der Kunstrezeption (vergriffen)
253/2001 - Assoziative Methoden der Kunst (vergriffen)
252/2001 - Künstlerinnen (vergriffen)
251/2001 - Elementare Fotografie (vergriffen)
250/2001 - Unterwegs-Die Kunst des Reisen (vergriffen)
249/2001 - Material Kompakt-Plastisches Gestalten (vergriffen)
248/2000 - Plastisches Gestalten (vergriffen)
246/247 2000 - Kinder- und Jugendzeichnung (vergriffen)
245/2000 - Selbstbegegnung im Bild (vergriffen)
244/2000 - Kunstkammer (vergriffen)
243/2000 - Malerei Material Kompakt (vergriffen)
242/2000 - Gegenständliche Malerei (vergriffen)
241/2000 - Mode Material Kompakt (vergriffen)
240/2000 - Textiles im Kunstunterricht (vergriffen)
239/1999 - Tier und Mensch Material Kompakt (vergriffen)
238/1999 - Tier und Mensch (vergriffen)
237/1999 - Spuren suchen – Spuren sichern (vergriffen)
236/1999 - Jung und Alt (vergriffen)
235/1999 - Mode (vergriffen)
229/1999 - Zeichnen Material kompakt (vergriffen)
234/1999 - Historische Kunst/ Material ko
233/1999 - Historische Kunst (vergriffen)
232/1999 - Drucken (vergriffen)
230/231 1999 - Neue Medien- Computer im Kunstunterricht (vergriffen)
228/1998 - Zeichnen (vergriffen)
227/1998 - Erinnern und Gedenken (vergriffen)
226/1998 - Gemeinsam Bilder Herstellen (vergriffen)
225/1998 - Aktionskunst (vergriffen)
223/224 1998 - Praxis und Konzepte des Kunstunterrichts (vergriffen)
222/1998 - Marcel Duchamp (vergriffen)
221/1998 - Der schöne Schein der Dinge (vergriffen)
220/1998 - Materialteil zu Heft 219 (vergriffen)
219/1998 - Sprache des Materials (vergriffen)
218/1997 - Museumspädagogik (vergriffen)
217/1997 - Design Material Kompakt (vergriffen)
216/1997 - Design-Leben mit den Dingen (vergriffen)
215/1997 - Ästhetische Erfahrung in der Landschaft (vergriffen)
214/1997 - Malen Experimentell (vergriffen)
213/1997 - Documenta X Gegenwartskunst in der Vermittlung (vergriffen)
212/1997 - Träume, Wünsche, Sehnsüchte (vergriffen)
211/1997 - Jugendästhetik (vergriffen)
210/1997 - Schulbücher im Kunstunterricht (vergriffen)
209/1997 - Griechische Mythen (vergriffen)
208/1996 - Comics? – Comics! (vergriffen)
206/1996 - Kinder- und Jugendfotografie (vergriffen)
207/1996 - Raum und Klang (vergriffen)
205/1996 - Die Stadt. Ein Wahrnehmungsmodell (vergriffen)
204/1996 - Dialog mit Kunstwerken (vergriffen)
203/1996 - Wege zum Abstrakten (vergriffen)
202/1996 - Körper-Wahrnehmung+ -Erfahrung (vergriffen)
201/1996 - Video (vergriffen)
200/1996 - Unterrichtsmethoden (vergriffen)
199/1996 - Maske und Maskenspiel (vergriffen)
198/1995 - Feste und Feiern (vergriffen)
197/1995 - Siebdruck (vergriffen)
196/1995 - Faschismus und Kunst (vergriffen)
195/1995 - Folien (vergriffen)
194/1995 - Verwandlungen (vergriffen)
193/1995 - Planen und Handeln (vergriffen)
192/1995 - Feuer und Flamme (vergriffen)
191/1995 - Kompensation (vergriffen)
190/1995 - Vormachen – Nachmachen (vergriffen)
189/1995 - Humor (vergriffen)
188/1994 - Vom Fliegen (vergriffen)
187/1994 - Fotografie (vergriffen)
186/1994 - Bücher machen (vergriffen)
185/1994 - Annäherung an das Fremde (vergriffen)
184/1994 - Gedenkstätten (vergriffen)
183/1994 - Kunstunterrricht u. Öffentlichkeit (vergriffen)
182/1994 - Wörter und Bilder (vergriffen)
181/1994 - Projekte (vergriffen)
180/1994 - Kunst und Ökologie II (vergriffen)
179/1994 - Zufall (vergriffen)
178/1993 - Emil Schumacher (vergriffen)
177/1993 - Copy-Art (vergriffen)
176/1993 - Ästhetik – Pädagogik – Kunst (vergriffen)
175/1993 - Drachen (vergriffen)
174/1993 - Zur Kunst (Ver-)Führen (vergriffen)
173/1993 - Räume (vergriffen)
172/1993 - Graffitti (vergriffen)
171/1993 - Ästhetische Praxis in anderen (vergriffen)
170/1993 - Geschlechterdifferenzierung (vergriffen)
169/1993 - Wasser (vergriffen)
168/1992 - Schattenspiele (vergriffen)
167/1992 - Design ist Alltag (vergriffen)
166/1992 - Herausforderung Joseph Beuys II (vergriffen)
165/1992 - Sprache der ungegenständlichen (vergriffen)
164/1992 - documenta (vergriffen)
163/1992 - Entwicklung/Kinderzeichnung (vergriffen)
162/1992 - Nachdenken über Kunst und Wirklichkeit (vergriffen)
161/1992 - Über guten Unterricht (vergriffen)
160/1992 - Zeit (vergriffen)
159/1992 - Herausforderung Beuys (vergriffen)
158/1991 - Unterricht und Therapie (vergriffen)
157/1991 - Gewaltdarstellung (vergriffen)
156/1991 - Ungegenständliche Plastik (vergriffen)
155/1991 - Bilderbücher (vergriffen)
154/1991 - Papiertheater (vergriffen)
153/1991 - Stilleben (vergriffen)
152/1991 - Bauhaus und Kunstpädagogik (vergriffen)
151/1991 - Thema: z.B. Schleswig-Holstein (vergriffen)
150/1991 - Tod (vergriffen)
149/1991 - Essen und Trinken (vergriffen)
148/1990 - Schmuck (vergriffen)
147/1990 - Köpfe (vergriffen)
146/1990 - Ton – Steine – Erde (vergriffen)
145/1990 - Zugänge zu den Werken moderner Kunst (vergriffen)
144/1990 - Kunst im öffentlichen Raum (vergriffen)
143/1990 - Plakatanschlag (vergriffen)
142/1990 - Leipzig – Kunsterziehung im Umbruch (vergriffen)
141/1990 - Unterricht öffnen (vergriffen)
140/1990 - Bildwelten – Weltbilder (vergriffen)
139/1990 - Computergrafik (2) (vergriffen)
138/1989 - Schulkultur (vergriffen)
137/1989 - Bildgeschichte (vergriffen)
136/1989 - Bild und Sprache (vergriffen)
135/1989 - Schrift (vergriffen)
134/1989 - Deuten und Bedeuten – Alltagsg (vergriffen)
133/1989 - Kleider machen (vergriffen)
132/1989 - Werbung 20 Jahre nach Doornkaa (vergriffen)
131/1989 - Tiere, Mythen, Phantasien (vergriffen)
130/1989 - Unterrichtsbegründungen (vergriffen)
129/1989 - Postmoderne (vergriffen)
128/1988 - Sammeln (vergriffen)
126/1988 - Ungegenständliche Malerei (vergriffen)
125/1988 - Kunst und Ökologie (vergriffen)
124/1988 - Unalltägliche Blicke auf Alltägliches (vergriffen)
123/1988 - Kunst im Kasten (vergriffen)
122/1988 - Malen (vergriffen)
121/1988 - Kinderbildnisse (vergriffen)
120/1988 - Kolleginnen (vergriffen)
119/1988 - Lernhilfe Bildende Kunst (vergriffen)
118/1987 - z.B. Picasso (vergriffen)
127/1987 - Triptychen (vergriffen)
117/1987 - Druckgrafik (vergriffen)
116/1987 - Computergrafik (vergriffen)
115/1987 - Abendmahl (vergriffen)
114/1987 - Heimat (vergriffen)
113/1987 - Verkleiden (vergriffen)
112/1987 - Architektur: Modelle (vergriffen)
111/1987 - Fotografieren II (vergriffen)
110/1987 - Fotografieren I (vergriffen)
109/1987 - Percepte (vergriffen)
108/1986 - Kunst und Musik (vergriffen)
107/1986 - Über Praxis nachdenken (vergriffen)
106/1986 - Bilder und Bilder (vergriffen)
105/1986 - Räumlich Zeichnen (vergriffen)
104/1986 - Produktkultur (vergriffen)
103/1986 - Kitsch/Triviales (vergriffen)
102/1986 - Bäume (vergriffen)
101/1986 - Lernen im Museum (vergriffen)
100/1986 - Prinzip Collage (vergriffen)
99/1986 - Schminken (vergriffen)
98/1985 - Die Nacht (vergriffen)
97/1985 - Spielobjekte/Objekttheater (vergriffen)
96/1985 - Plastik machen (vergriffen)
95/1985 - Sport (vergriffen)
94/1985 - Zirkus (vergriffen)
93/1985 - Körper (vergriffen)
92/1985 - Plastik II (vergriffen)
91/1985 - Wandmalerei (vergriffen)
90/1985 - Familienbilder (vergriffen)
89/1985 - Plastik I (vergriffen)
88/1984 - Zeichnen (vergriffen)
87/1984 - Mit allen Sinnen lernen (vergriffen)
86/1984 - Lernhilfen für die ästhetische (vergriffen)
85/1984 - Kulturpädagogik (vergriffen)
84/1984 - Häuser (vergriffen)
83/1984 - Schlaraffenland (vergriffen)
82/1983 - Berlin (vergriffen)
81/1983 - Märchen, Mythen, Sagen (vergriffen)
80/1983 - Mädchenästhetik (vergriffen)
79/1983 - Ausländische Schüler (vergriffen)
78/1983 - Bildanalyse II (vergriffen)
77/1983 - Bildanalyse I (vergriffen)
76/1982 - Ästhetische Leitbilder und Ges (vergriffen)
75/1982 - Weihnachten (vergriffen)
74/1982 - Landschaften (vergriffen)
73/1982 - Keramik (vergriffen)
72/1982 - Alte Kulturen, Antike Kunst (vergriffen)
71/1982 - Bücher machen (vergriffen)
70/1981 - Frieden (vergriffen)
69/1981 - Behinderung (vergriffen)
68/1981 - Durch Bilder lernen (vergriffen)
67/1981 - Film/Video (vergriffen)
66/1981 - Objekte (vergriffen)
65/1981 - Exkursion + Erkundung (vergriffen)
64/1980 - Kollegen (vergriffen)
63/1980 - Farbe (vergriffen)
62/1980 - Spanien (vergriffen)
61/1980 - Aktuelle Kunst (vergriffen)
60/1980 - Phantasie und Phantasieren (vergriffen)
59/1980 - Illustration (vergriffen)
58/1979 - Kunst + Geschichte (vergriffen)
57/1979 - Report: Kunsthochschulen (vergriffen)
56/1979 - Design (vergriffen)
1/1968 - Kunst und Unterricht Nr. 1/1968 (vergriffen)
2/1968 - Kunst und Unterricht Nr. 2/1968 (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kreide" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Pinsel" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Drucken ohne Presse
Drucken ohne Presse

Kunst und Unterricht Nr. 391/392 2015

Zeitschrift
30,60 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.