Verwandlungen

Kunst und Unterricht Nr. 194/1995

Bestellnummer: 51194
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 1995
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Kunst
Preis: 15,30 € *
... für Abonnenten:11,20 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,84 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Himmel und Erde – dazwischen Mauern / Collagen einer außerschulischen Kindergruppe / Raffgiere und Gürtelreifer / Verwandlung durch Federzeichnung / "Pferde und Adler" per Computer / Magrittes Äpfel / "Endlich ahnen, ni
cht nur wissen" / Erfahrungen mit Schulklassen vor

der "Vase" von Rosemarie Trockel / Bilddeutungen als Metamorphose / Metamorphose als Methode – Vom Umgang mit dem Kunstmuseum. Material: Vielfältige Verwandlung.

Autor: Goy, Ottmar H.
Titel: Die Entzauberung des Magischen Auges.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 10–15

Abstract: Anhand verschiedener Werke zeitgenössischer Kunst, von Magritte, Miro und Picasso, erarbeiten sich die Schüler die Funktionsmerkmale und Wirkungsmechanismen der 3-D- Technik, der Stereoskopie bzw. des Autostereogramms. Idealerweise dient zur Herstellung von 3-D-Bilder die Computertechnik. Ersatzweise kann man sich aber mit der Schneide- und Verschiebetechnik behelfen, mit der sich Bildpaarstereogramme sowie Stereotapetenn herstellen lassen. Die theoretische und rezeptive Auseinandersetzung mit Stereogrammen ermöglicht ein vertieftes Verständnis für die menschliche Wahrnehmung. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Schülerzentrierter Unterricht, Sekundarbereich, Gestaltung, Arbeitsauftrag, Technik, Schülerarbeit, Kunstunterricht, Experiment, Visualisieren, Text, Zeitgenössische Kunst, Magisches Bild, Miró, Joan, Visuelle Kommunikation, Sehen, Materialarbeit , Lernen, Illusion, Visuelle Wahrnehmung, Materialsammlung, Raum, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Computerkunst, Grafische Darstellung, Stereoskopie, Picasso, Pablo, Magritte, René, Moderne Kunst, Handlungsorientierung, Drei-D-Technik, Bild


Autor: Kirschenmann, Johannes
Titel: Neuer Wein für den köstlichen Leichnam. Metamorphosen als Prozeß und Produkt.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 16–21

Abstract: Verwandlungen sind ein großes Potential für Kreativität. In Ovids Erzählungen verwandeln sich die Figuren, um menschliche Schwächen oder Tugenden anschaulich vorzuführen. Goethe sah in der biologischen Wandlung den Schlüssel zur Erklärung der Natur, die Surrealisten setzten mit ihren Verwandlungen ein Paradigma in der Kunst gegen das Verständnis ihrer Zeit, und die heutigen Werbeagenturen verwandeln die Bilder des Fotografen mit Computern zu einer immateriellen Fiktion. Und wo haben in der Kunstpädagogik die Metamorphosen ihren Platz? Die Untersuchungsberichte zeigen: In allen Jahrgangsstufen werden mit ganz verschiedenen, motivierenden Verfahren, Objekte oder Begriffe verwandelt. Federzeichnung und Computer kommen dabei genauso zum Einsatz wie Collagen oder Lyrik. (Autor).

Schlagwörter: Duchamp, Marcel, Ästhetische Bildung, Verfahren, Bildnerisches Gestalten, Vergangenheit, Zitat, Surrealismus, Didaktische Grundlageninformation, Anamorphose, Kunst, Goethe, Johann Wolfgang von, Rauschenberg, Robert, Gegenwart, Portrait, Technik, Umgestaltung, Frottage , Fotokopiergerät, Motiv , Computerunterstützter Unterricht, Dali, Salvador, Fachdidaktik, Visuelle Kommunikation, Prozess, Picasso, Pablo, Monet, Claude, Metamorphose , Kunstgeschichte, Bildverarbeitung, Ovid, Mythos, Produkt, Medien, Bild, Variation, Ernst, Max


Autor: Kirchner, Constanze; Kirschenmann, Johannes
Titel: Vielfältige Verwandlungen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 22–34

Abstract: Der Materialteil des Heftthemenschwerpunktes Verwandlung widmet sich dem Primarbereich. Anhand einiger wichtiger Exponate der bildenden Kunst lernen die Kinder dem Umgang mit dem Thema und werden zum Weiterarbeiten, Gestalten und Erzählen angeregt. Das Thema Verwandlung in der bildenden Kunst eignet sich besonders, da symbolisch-anschauliches Denken, das sich besonders im Träumen, Phantasieren und Spielen niederschlägt, eine Erkenntnisform ist, die im Grundschulalter gegenüber abstrakt-operationalen Denkweisen dominiert. Das präsentative Erfassen des Wirklichen muß als gleichwertiger Denkvorgang weiterentwickelt und gefördert werden. Es ist die Anregung der Phantasietätigkeit, die auf reflektierender Umbildung beruht und diese zugleich fördert. Auch kommt das Thema Verwandlung dem kindlichen Spieltrieb entgegen. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Identifikation, Fantasie, Anschauung, Cranach, Lucas der Ältere, Bildende Kunst, Richier, Germaine, Schülerzentrierter Unterricht, Nachahmung, Arbeitsauftrag, Umgestaltung, Kunstunterricht, Kind, Motiv , Verfremdung, Text, Denken, Malerei, Ästhetische Praxis, Visuelle Kommunikation, Materialarbeit , Lernen, Visuelle Wahrnehmung, Materialsammlung, Fächerübergreifender Unterricht, Kinderzeichnung, Escher, Maurits Cornelis, Text-Bild-Beziehung, Symbol, Sinnbild, Malen, Basteln, Sage, Unterrichtsmaterial, Metamorphose , Märchen, Magritte, René, Brauner, Victor, Primarbereich, Spiel, Mythos, Handlungsorientierung, Bild, Ernst, Max, Entwicklung


Autor: Kirchner, Constanze; Kirschenmann, Johannes
Titel: Vielfältige Verwandlungen. Material und Kommentar.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 22–34

Abstract: Das Material will die Phantasie der Kinder stärken, indem es Verwandlungen aus Geschichten, Märchen und Sagen aufgegreift und spielerische und gestalterische Anregungen gibt. V. a. werden Arbeiten von Max Ernst und Rene Magritte gezeigt. Auch mit formbaren Materialien wird gearbeitet. (LSW).

Schlagwörter: Fantasie, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Kunsterziehung, Veränderung, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Metamorphose , Magritte, René, Primarbereich, Kreativität, Ernst, Max


Autor: Müller, Rita
Titel: Himmel und Erde – dazwischen Mauern.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 35–37

Abstract: Ein abgerissenes Kinder- und Jugendzentrum ist Anlaß für künstlerisches Arbeiten einer Kindergruppe zum Thema Raumgestaltung/Verfremdung/Himmel und Erde. Abrißhäuser bringen den veränderten Charakter von Gebäuden zum Ausdruck. Hilfreich als Impulssetzung waren auch die Arbeiten des amerikanischen Künstlers und Architekten Matta-Clarks, der mit seinen großdimensionalen geometrischen Eingriffen in Baukörper ein Begriffskonglomerat aus Anarchie und Architektur geschaffen hat. Matta-Clarks Bauskulpturen wurden betrachtet und genutzt, die Kinder aus ihrer gewohnten Wahrnehmung herauszuführen, sie Alltägliches anders und intensiver erleben zu lassen. Ziel war, sie für das Wiedererkennen von Gewöhnlichem in ungewöhnlichen Zusammenhängen zu öffnen. Diese Art von Wahrnehmen und Erleben schafft eine Basis für ästhetisches Bewußtsein. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Haus, Erde , Umgestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Motiv , Matta-Clark, Gordon, Fantasiereise, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Materialarbeit , Collage , Symbol, Grundschule, Basteln, Skulptur, Metamorphose , Primarbereich, Bild, Himmel


Autor: Müller, Rita; Springer, Ulrike; Lehmann, Raimund; Mann, Renate; Leßmann, Sabine; Rottmann, Karin; Zaake, Gerd-Peter; Jahn, Karl-Heinz
Titel: Verwandlungen. (Heftthema).
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 35–54

Abstract: Beiträge dieses Heftes zum Thema Verwandlungen: Müller, R.: Himmel und Erde – dazwischen Collagen einer außerschulischen Kindergruppe. 2.-6. Klasse Springer, U.: Raffgiere und Gürtelreifer. Verwandlungen durch Federzeichnung. Sek. I Lehmann, R.: Pferde und Adler per Compter. 12. Klasse Mann, R.: Magrittes Äpfel. Primarbereich Leßmann, S.; Rottmann, K.: Endlich ahnen, nur nicht wissen. Erfahrungen mit Schulklassen vor der Vase von Rosemarie Trockel. 9./10. Klasse Zaake, G.-Peter: Bilddeutungen als Metamorphose. Literarische Versuche zu einem Bild. Sek. II Jahn, K.-H.: Metamorphose als Methode – Vom Umgang mit einem Kunstmuseum. (LSW).

Schlagwörter: Lyrik, Museum, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Marc, Franz, Computerunterstützter Unterricht, Kunsterziehung, Fachdidaktik, Veränderung, Sekundarstufe II, Trockel, Rosemarie, Museumspädagogik, Unterrichtsmaterial, Gedicht, Metamorphose , Magritte, René, Primarbereich, Sekundarstufe I, Kreativität


Autor: Springer, Ulrike
Titel: Raffgiere und Gürtelreifer.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 38–40

Abstract: Das zeichnerische Werk von Kurt Halbritter (Bestiarium Humanum) wird benutzt, um Schüler an das Thema Tiername, Phantasie, Verfremdung, Metamorphose heranzuführen. Halbritters karikierende Metamorphosen basieren auf der Verwandlung von real existierenden Teilen der Wirklichkeit und ihrer Kombination miteinander. Die repräsentierten gestalterischen Möglichkeiten mit der Federzeichnung geben den Anstoß, Phantasie in Gang zu setzen und das eigene Darstellungsrepertoire zu erweitern. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Schülerzentrierter Unterricht, Halbritter, Kurt, Umgestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Motiv , Verfremdung, Zeitgenössische Kunst, Visuelle Kommunikation, Lernen, Kinderzeichnung, Zeichnung, Tier, Metamorphose , Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Federzeichnung, Bild


Autor: Lehmann, Raimund
Titel: Pferde und Adler per Computer.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 41–43

Abstract: Das Bild Pferde und Adler von Franz Marc dient Schülern im einem Kunstkurs der 12. Jahrgangsstufe als Grundlage für eigenes bildnerisches Gestalten, bei dem mit Hilfe der Computertechnik und einem Malprogramm Bildveränderungen und Metamorphosen der Motivvorlage geschaffen werden. Der Computer wird dabei als Werkzeug zur Bildanalyse, -umgestaltung und -produktion eingesetzt. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Software, Schuljahr 12, Computergrafik, Bildbearbeitung, Schülerarbeit, Umgestaltung, Computerprogramm, Bildanalyse, Marc, Franz, Kunstunterricht, Computer, Didaktische Erörterung, Motiv , Computerunterstützter Unterricht, Malerei, Zeitgenössische Kunst, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Lernen, Malen, Metamorphose , Handlungsorientierung, Bild


Autor: Mann, Renate
Titel: Magrittes Äpfel.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 44–46

Abstract: In einem fächerübergreifenden Unterrichtsprojekt zum Thema Apfel befassen sich Kinder einer 4. Grundschulklasse ausgehend von Magrittes Bilder Dies ist kein Apfel und Der Menschensohn mit den Möglichkeiten von Verfremdung der Realität. Mit Hilfe eines Arbeitsblattes und eines weiteren Bildes von Magritte als Umrißzeichnung realisierten die Kinder ihre Ideen zu der Verwandlung eines einfachen Apfels in ein Apfelgesicht. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Surrealismus, Didaktische Grundlageninformation, Selbsttätigkeit, Schuljahr 04, Schülerzentrierter Unterricht, Arbeitsauftrag, Umgestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Motiv , Unterrichtsmethode, Kochen, Visuelle Kommunikation, Lernen, Natur, Fächerübergreifender Unterricht, Kinderzeichnung, Malen, Grundschule, Metamorphose , Obst, Magritte, René, Gruppenarbeit, Primarbereich, Handlungsorientierung, Apfel, Bild


Autor: Leßmann, Sabine; Rottmann, Karin
Titel: Endlich ahnen, nicht nur wissen. Erfahrungen mit Schulklassen vor der Vase von Rosemarie Trockel.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 47–49

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Identitätsbewusstsein, Selbsterfahrung, Plastik , Museum, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Lernort, Kunst, Thema, Körper , Umgestaltung, Vermittlung, Motiv , Verfremdung, Fachdidaktik, Visuelle Kommunikation, Trockel, Rosemarie, Museumspädagogik, Skulptur, Metamorphose , Jugendlicher, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Identität, Sexualität, Bild


Autor: Zaake, Gerd-Peter
Titel: Bilddeutungen als Metamorphose.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 50–51

Abstract: Schüler einer 11. Klasse unternehmen nach Interpretation und Analyse von Salvador Dalis Bild Metamorphose des Narziß sowie Ovids Metamorphosen eigene Schreibversuche zum Thema. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Surrealismus, Didaktische Grundlageninformation, Textproduktion, Schuljahr 11, Narzissmus, Umgestaltung, Textinterpretation, Bildanalyse, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Motiv , Verfremdung, Dali, Salvador, Kreatives Schreiben, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Text-Bild-Beziehung, Bildbetrachtung, Metamorphose , Ovid, Mythos, Vernunft


Autor: Jahn, Karl-Heinz
Titel: Metamorphose als Methode – Vom Umgang mit dem Kunstmuseum.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1995) 194, S. 52–54

Abstract: Im Kunstunterricht eines beruflichen Gymnasiums wird das Thema Verwandlungen/Metamorphosen behandelt. Ziel des Unterrichts ist es, die Schüler zu öffnen für Phantasie, die Pragmatiker zur Bildsprache, zum Spaß am Deuten hinzuführen. Der vorliegende Unterrichtsvorschlag bezieht sich auf Umwandlungen von Botschaften, die in Bildern gefunden werden. Die Umwandlungen bestehen darin, daß das betrachtete Bild, hier Werk zeitgenössischer Kunst, zuerst in einen Text und dann wieder in ein Bild geformt wird. Der Text hat dabei das Thema: Ich gehe in das Bild und sehe mir die Welt aus diesem Bild heraus an. (HIBS/RT).

Schlagwörter: Bildnerisches Gestalten, Didaktische Grundlageninformation, Fantasie, Bildplatte, Berufsbildendes Schulwesen, Umgestaltung, Kunstunterricht, Kunstmuseum, Didaktische Erörterung, Verfremdung, Bild-Text-Beziehung, Zeitgenössische Kunst, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Text-Bild-Beziehung, Malen, Richter, Gerhard, Bildbetrachtung, Klapheck, Konrad, Metamorphose , Gymnasium, Bild


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

435/436 2019 - Angstlust inkl. IM FOKUS: Angststörungen
433/434 2019 - Gärten incl. Werkstattheft
431/432 2019 - Jugend Fotografie Heimat
429/430 2019 - Sound im Kunstunterricht inkl. IM FOKUS: Gender
427/428 2018 - Textiles Gestalten im Raum
425/426 2018 - Prinzip Transkulturalität
423/424 2018 - Differenzierung – Zum Thema Hund und Katze
421/422 2018 - Arbeiten mit Gips
419/420 2018 - Papier Konstruktiv
417/418 2017 - Kunst. Geschichte begegnen
415/416 2017 - Mit Smartphones und Tablets (vergriffen)
413/414 2017 - Gegenwartskunst Vermitteln
411/412 2017 - Abstrahieren
409/410 2017 - Bildnerische Etüden
407/408 2016 - Miteinander
405/406 2016 - Plastisches Formen
403/404 2016 - Zu Tisch
401/402 2016 - Informieren und Präsentieren
399/400 2016 - Aufgaben Stellen: Landschaft
397/398 2015 - Material in der Kunstvermittlung
395/396 2015 - Literatur und Bild
393/394 2015 - Filmisch Zeichnen
391/392 2015 - Drucken ohne Presse (vergriffen)
389/390 2015 - Szenische Räume
387/388 2014 - Kulturelles Erbe
386/2014 - Filme verstehen
384/385 2014 - Architektur- Vom Modell zur Realität (vergriffen)
383/2014 - Erster Weltkrieg
381/382 2014 - Skulpturales Handeln
379/380 2014 - Portfolio
377/378 2013 - Mit Farbe!
376/2013 - Strukturbilder
374/375 2013 - Orte performativ erschließen + MATERIAL Design...
373/2013 - Ästhetische Urteile bilden
371/372 2013 - Design – Denken, Machen, Lernen
369/370 2013 - Lernen – Üben – Können
368/2012 - Bildspiel
366/367 2012 - Identität und Ausdruck
364/365 2012 - Figur darstellen und verstehen
362/363 2012 - Im Feld der Gegenwartskunst
361/2012 - Wandmalerei
359/360 2012 - Paper Dress
357/358 2011 - Schmuck – Entwerfen, Gestalten. Präsentieren
356/2011 - Bildprozesse: Rembrandt
354/355 2011 - Trickfilm (vergriffen)
352/353 2011 - Wohnen: Raum Erfahren / Raum gestalten
351/2011 - Urban Art
349/350 2011 - Kulturen der Welt
347/348 2010 - Erzählen
345/346 2010 - Werken
343/344 2010 - Schrift und Gestaltung (vergriffen)
342/2010 - Materialproduktion
341/2010 - Bildkompetenz – Aufgaben stellen
339/340 2010 - Bilder drucken inkl. Beilage Exkurs (vergriffen)
338/2009 - Handlungsraum Netz
336/337 2009 - Malerei aktuell
334/335 2009 - Orientierung im kunstpädagogischen Handeln
333/2009 - 45 Minuten
331/332 2009 - Kreativität
329/330 2009 - Körper als Bild (vergriffen)
327/328 2008 - Kunstunterricht Fachüberschreitend
325/326 2008 - Raum auf der Fläche (vergriffen)
323/324 2008 - Ins Museum (vergriffen)
321/322 2008 - Theater (vergriffen)
320/2008 - Feldforschung (vergriffen)
319/2008 - Digitale Fotografie
318/2008 - Porträtieren / Material Kompakt (vergriffen)
317/2008 - Porträtieren
316/2007 - Denkmal für die ermordeten Juden Europas
314/315 2007 - Im öffentlichen Raum
312/313 2007 - Ausstellen
311/2007 - Mensch – Puppe
309/310 2007 - Bild – Wort – Text
307/308 2006 - Fördern (vergriffen)
306/2006 - Weihnachten
304/305 2006 - Methoden im Kunstunterricht (vergriffen)
302/303 2006 - Zeichnen: Sachen klären und verstehen (vergriffen)
301/2006 - Ton: Modelle und Projekte
300/2006 - Ton: Gefäss und Figur (vergriffen)
299/2006 - Erfinden
298/2005 - Kunst und Mode (vergriffen)
296/297 2005 - Kinetik (vergriffen)
295/2005 - Anstösse zum künstlerischen Projekt (vergriffen)
294/2005 - Architektur erfahren (vergriffen)
293/2005 - Architektur (vergriffen)
292/2005 - Paper Art (vergriffen)
291/2005 - Impuls: Alltagsgegenstand (vergriffen)
290/2005 - Pflanzen / Material Kompakt (vergriffen)
289/2005 - Pflanzen
288/2004 - Kunstrezeption mit Kindern (vergriffen)
287/2004 - Beurteilen und Bewerten (vergriffen)
285/286 2004 - Atlas: Bilder kartografieren (vergriffen)
284/2004 - Sport / Material Kompakt (vergriffen)
283/2004 - Sport (vergriffen)
282/2004 - Mit Licht gestalten (vergriffen)
281/2004 - Biografieren / Material Kompakt (vergriffen)
280/2004 - Bio-Grafie (vergriffen)
279/2004 - Krieg und Unterricht (vergriffen)
278/2003 - Fantasiereisen (vergriffen)
277/2003 - Filmen / Material Kompakt (vergriffen)
276/2003 - Filmen (vergriffen)
274/275 2003 - Spiel (vergriffen)
273/2003 - Performance (vergriffen)
272/2003 - Corporate Design: Schule gestalten (vergriffen)
271/2003 - Zeichnen als Experiment (vergriffen)
270/2003 - Das Unbekannte im Bekannten (vergriffen)
269/2003 - Collagieren / Montieren Material Kompakt (vergriffen)
268/2002 - Collage/Montage (vergriffen)
266/267 2002 - Kunst für K+U (vergriffen)
265/2002 - Material Kompakt:Wege zur Farbe (vergriffen)
264/2002 - Wege zur Farbe (vergriffen)
263/2002 - Documenta 11 (vergriffen)
262/2002 - Schnittstellen – Computer experimentell (vergriffen)
261/2002 - Kreative Methoden (vergriffen)
260/2002 - Werkstatt (vergriffen)
259/2002 - Der realistische Impuls
258/2001 - Der realistische Impuls
257/2001 - Multimediale Präsentationen (vergriffen)
256/2001 - Familie (vergriffen)
255/2001 - Netzwerk Ästhetik (vergriffen)
254/2001 - Spielarten der Kunstrezeption (vergriffen)
253/2001 - Assoziative Methoden der Kunst (vergriffen)
252/2001 - Künstlerinnen (vergriffen)
251/2001 - Elementare Fotografie (vergriffen)
250/2001 - Unterwegs-Die Kunst des Reisen (vergriffen)
249/2001 - Material Kompakt-Plastisches Gestalten (vergriffen)
248/2000 - Plastisches Gestalten (vergriffen)
246/247 2000 - Kinder- und Jugendzeichnung (vergriffen)
245/2000 - Selbstbegegnung im Bild (vergriffen)
244/2000 - Kunstkammer (vergriffen)
243/2000 - Malerei Material Kompakt (vergriffen)
242/2000 - Gegenständliche Malerei (vergriffen)
241/2000 - Mode Material Kompakt (vergriffen)
240/2000 - Textiles im Kunstunterricht (vergriffen)
239/1999 - Tier und Mensch Material Kompakt (vergriffen)
238/1999 - Tier und Mensch (vergriffen)
237/1999 - Spuren suchen – Spuren sichern (vergriffen)
236/1999 - Jung und Alt (vergriffen)
235/1999 - Mode (vergriffen)
229/1999 - Zeichnen Material kompakt (vergriffen)
234/1999 - Historische Kunst/ Material ko
233/1999 - Historische Kunst (vergriffen)
232/1999 - Drucken (vergriffen)
230/231 1999 - Neue Medien- Computer im Kunstunterricht (vergriffen)
228/1998 - Zeichnen (vergriffen)
227/1998 - Erinnern und Gedenken (vergriffen)
226/1998 - Gemeinsam Bilder Herstellen (vergriffen)
225/1998 - Aktionskunst (vergriffen)
223/224 1998 - Praxis und Konzepte des Kunstunterrichts (vergriffen)
222/1998 - Marcel Duchamp (vergriffen)
221/1998 - Der schöne Schein der Dinge (vergriffen)
220/1998 - Materialteil zu Heft 219 (vergriffen)
219/1998 - Sprache des Materials (vergriffen)
218/1997 - Museumspädagogik (vergriffen)
217/1997 - Design Material Kompakt (vergriffen)
216/1997 - Design-Leben mit den Dingen (vergriffen)
215/1997 - Ästhetische Erfahrung in der Landschaft (vergriffen)
214/1997 - Malen Experimentell (vergriffen)
213/1997 - Documenta X Gegenwartskunst in der Vermittlung (vergriffen)
212/1997 - Träume, Wünsche, Sehnsüchte (vergriffen)
211/1997 - Jugendästhetik (vergriffen)
210/1997 - Schulbücher im Kunstunterricht (vergriffen)
209/1997 - Griechische Mythen (vergriffen)
208/1996 - Comics? – Comics! (vergriffen)
206/1996 - Kinder- und Jugendfotografie (vergriffen)
207/1996 - Raum und Klang (vergriffen)
205/1996 - Die Stadt. Ein Wahrnehmungsmodell (vergriffen)
204/1996 - Dialog mit Kunstwerken (vergriffen)
203/1996 - Wege zum Abstrakten (vergriffen)
202/1996 - Körper-Wahrnehmung+ -Erfahrung (vergriffen)
201/1996 - Video (vergriffen)
200/1996 - Unterrichtsmethoden (vergriffen)
199/1996 - Maske und Maskenspiel (vergriffen)
198/1995 - Feste und Feiern (vergriffen)
197/1995 - Siebdruck (vergriffen)
196/1995 - Faschismus und Kunst (vergriffen)
195/1995 - Folien (vergriffen)
194/1995 - Verwandlungen (vergriffen)
193/1995 - Planen und Handeln (vergriffen)
192/1995 - Feuer und Flamme (vergriffen)
191/1995 - Kompensation (vergriffen)
190/1995 - Vormachen – Nachmachen (vergriffen)
189/1995 - Humor (vergriffen)
188/1994 - Vom Fliegen (vergriffen)
187/1994 - Fotografie (vergriffen)
186/1994 - Bücher machen (vergriffen)
185/1994 - Annäherung an das Fremde (vergriffen)
184/1994 - Gedenkstätten (vergriffen)
183/1994 - Kunstunterrricht u. Öffentlichkeit (vergriffen)
182/1994 - Wörter und Bilder (vergriffen)
181/1994 - Projekte (vergriffen)
180/1994 - Kunst und Ökologie II (vergriffen)
179/1994 - Zufall (vergriffen)
178/1993 - Emil Schumacher (vergriffen)
177/1993 - Copy-Art (vergriffen)
176/1993 - Ästhetik – Pädagogik – Kunst (vergriffen)
175/1993 - Drachen (vergriffen)
174/1993 - Zur Kunst (Ver-)Führen (vergriffen)
173/1993 - Räume (vergriffen)
172/1993 - Graffitti (vergriffen)
171/1993 - Ästhetische Praxis in anderen (vergriffen)
170/1993 - Geschlechterdifferenzierung (vergriffen)
169/1993 - Wasser (vergriffen)
168/1992 - Schattenspiele (vergriffen)
167/1992 - Design ist Alltag (vergriffen)
166/1992 - Herausforderung Joseph Beuys II (vergriffen)
165/1992 - Sprache der ungegenständlichen (vergriffen)
164/1992 - documenta (vergriffen)
163/1992 - Entwicklung/Kinderzeichnung (vergriffen)
162/1992 - Nachdenken über Kunst und Wirklichkeit (vergriffen)
161/1992 - Über guten Unterricht (vergriffen)
160/1992 - Zeit (vergriffen)
159/1992 - Herausforderung Beuys (vergriffen)
158/1991 - Unterricht und Therapie (vergriffen)
157/1991 - Gewaltdarstellung (vergriffen)
156/1991 - Ungegenständliche Plastik (vergriffen)
155/1991 - Bilderbücher (vergriffen)
154/1991 - Papiertheater (vergriffen)
153/1991 - Stilleben (vergriffen)
152/1991 - Bauhaus und Kunstpädagogik (vergriffen)
151/1991 - Thema: z.B. Schleswig-Holstein (vergriffen)
150/1991 - Tod (vergriffen)
149/1991 - Essen und Trinken (vergriffen)
148/1990 - Schmuck (vergriffen)
147/1990 - Köpfe (vergriffen)
146/1990 - Ton – Steine – Erde (vergriffen)
145/1990 - Zugänge zu den Werken moderner Kunst (vergriffen)
144/1990 - Kunst im öffentlichen Raum (vergriffen)
143/1990 - Plakatanschlag (vergriffen)
142/1990 - Leipzig – Kunsterziehung im Umbruch (vergriffen)
141/1990 - Unterricht öffnen (vergriffen)
140/1990 - Bildwelten – Weltbilder (vergriffen)
139/1990 - Computergrafik (2) (vergriffen)
138/1989 - Schulkultur (vergriffen)
137/1989 - Bildgeschichte (vergriffen)
136/1989 - Bild und Sprache (vergriffen)
135/1989 - Schrift (vergriffen)
134/1989 - Deuten und Bedeuten – Alltagsg (vergriffen)
133/1989 - Kleider machen (vergriffen)
132/1989 - Werbung 20 Jahre nach Doornkaa (vergriffen)
131/1989 - Tiere, Mythen, Phantasien (vergriffen)
130/1989 - Unterrichtsbegründungen (vergriffen)
129/1989 - Postmoderne (vergriffen)
128/1988 - Sammeln (vergriffen)
126/1988 - Ungegenständliche Malerei (vergriffen)
125/1988 - Kunst und Ökologie (vergriffen)
124/1988 - Unalltägliche Blicke auf Alltägliches (vergriffen)
123/1988 - Kunst im Kasten (vergriffen)
122/1988 - Malen (vergriffen)
121/1988 - Kinderbildnisse (vergriffen)
120/1988 - Kolleginnen (vergriffen)
119/1988 - Lernhilfe Bildende Kunst (vergriffen)
118/1987 - z.B. Picasso (vergriffen)
127/1987 - Triptychen (vergriffen)
117/1987 - Druckgrafik (vergriffen)
116/1987 - Computergrafik (vergriffen)
115/1987 - Abendmahl (vergriffen)
114/1987 - Heimat (vergriffen)
113/1987 - Verkleiden (vergriffen)
112/1987 - Architektur: Modelle (vergriffen)
111/1987 - Fotografieren II (vergriffen)
110/1987 - Fotografieren I (vergriffen)
109/1987 - Percepte (vergriffen)
108/1986 - Kunst und Musik (vergriffen)
107/1986 - Über Praxis nachdenken (vergriffen)
106/1986 - Bilder und Bilder (vergriffen)
105/1986 - Räumlich Zeichnen (vergriffen)
104/1986 - Produktkultur (vergriffen)
103/1986 - Kitsch/Triviales (vergriffen)
102/1986 - Bäume (vergriffen)
101/1986 - Lernen im Museum (vergriffen)
100/1986 - Prinzip Collage (vergriffen)
99/1986 - Schminken (vergriffen)
98/1985 - Die Nacht (vergriffen)
97/1985 - Spielobjekte/Objekttheater (vergriffen)
96/1985 - Plastik machen (vergriffen)
95/1985 - Sport (vergriffen)
94/1985 - Zirkus (vergriffen)
93/1985 - Körper (vergriffen)
92/1985 - Plastik II (vergriffen)
91/1985 - Wandmalerei (vergriffen)
90/1985 - Familienbilder (vergriffen)
89/1985 - Plastik I (vergriffen)
88/1984 - Zeichnen (vergriffen)
87/1984 - Mit allen Sinnen lernen (vergriffen)
86/1984 - Lernhilfen für die ästhetische (vergriffen)
85/1984 - Kulturpädagogik (vergriffen)
84/1984 - Häuser (vergriffen)
83/1984 - Schlaraffenland (vergriffen)
82/1983 - Berlin (vergriffen)
81/1983 - Märchen, Mythen, Sagen (vergriffen)
80/1983 - Mädchenästhetik (vergriffen)
79/1983 - Ausländische Schüler (vergriffen)
78/1983 - Bildanalyse II (vergriffen)
77/1983 - Bildanalyse I (vergriffen)
76/1982 - Ästhetische Leitbilder und Ges (vergriffen)
75/1982 - Weihnachten (vergriffen)
74/1982 - Landschaften (vergriffen)
73/1982 - Keramik (vergriffen)
72/1982 - Alte Kulturen, Antike Kunst (vergriffen)
71/1982 - Bücher machen (vergriffen)
70/1981 - Frieden (vergriffen)
69/1981 - Behinderung (vergriffen)
68/1981 - Durch Bilder lernen (vergriffen)
67/1981 - Film/Video (vergriffen)
66/1981 - Objekte (vergriffen)
65/1981 - Exkursion + Erkundung (vergriffen)
64/1980 - Kollegen (vergriffen)
63/1980 - Farbe (vergriffen)
62/1980 - Spanien (vergriffen)
61/1980 - Aktuelle Kunst (vergriffen)
60/1980 - Phantasie und Phantasieren (vergriffen)
59/1980 - Illustration (vergriffen)
58/1979 - Kunst + Geschichte (vergriffen)
57/1979 - Report: Kunsthochschulen (vergriffen)
56/1979 - Design (vergriffen)
1/1968 - Kunst und Unterricht Nr. 1/1968 (vergriffen)
2/1968 - Kunst und Unterricht Nr. 2/1968 (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kreide" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Pinsel" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Drucken ohne Presse
Drucken ohne Presse

Kunst und Unterricht Nr. 391/392 2015

Zeitschrift
30,60 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.