Ausländische Schüler

Kunst und Unterricht Nr. 79/1983

Bestellnummer: 51079
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 1983
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Kunst
Preis: 15,90 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Produkt ist erst kurz vor Erscheinungstermin bestellbar

Noch keine Info verfügbar!

Autor: Wienhoefer, Friederike
Titel: Uebergangspaedagogik oder Unterrichtsprinzip?
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 8–11

Abstract: Ausgehend von einer Analyse der Situation tuerkischer Gastarbeiterkinder im deutschen Schulunterricht wird eine Arbeitshypothese fuer den Interkulturellen Unterricht entwickelt, die drei Anforderungen an die Schueler beinhaltet: 1. die soziostrukturelle Forderung: Sensibilisierung aller Schueler fuer die Unterschiede ihres sozio-kulturellen Hintergrunds, 2. die paedagogische Forderung: Hereinnahme der unterschiedlichen Kenntnisse, Faehigkeiten, Erfahrungen und Erlebnisse der Schueler zwecks Bereicherung und Erneuerung des Unterrichts, 3. die psychologische Forderung: Staerkung des Selbstvertrauens..

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Ausländer, Interkulturelle Bildung, Kind, Ausländerpädagogik, Integration


Autor: Wienhoefer, Friederike
Titel: Uebergangspaedagogik oder Unterrichtsprinzip?
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 8–11

Schlagwörter: Gastarbeiterkind, Interkulturelle Bildung, Bilingualismus, Enkulturation, Ausländerpädagogik, Multikulturelle Erziehung, Akkulturation, Identität


Autor: Jacobi, Usch
Titel: Bau einer Reliefstele aus Ton mit tuerkischen Jugendlichen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 14–17

Abstract: Der mit zahlreichen Fotos versehene Erfahrungsbericht schildert ein an einem Hannoveraner Jugendzentrum durchgefuehrtes Projekt mit tuerkischen Jugendlichen, in dessen Verlauf eine Reliefstele aus Ton hergestellt wurde.

Schlagwörter: Türkei, Plastisches Gestalten, Sekundarbereich, Ausländer, Kunstunterricht, Visuelle Kommunikation, Ton , Werkstoff, Jugendlicher, Erfahrungsbericht, Sachinformation


Autor: Hans, Juergen; Wienhoefer, Friederike
Titel: Literatur und Medien zum Heftthema.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 18–19

Schlagwörter: Gastarbeiterkind, Kultur, Literaturbericht, Zeitung, Jugendbuch, Dia, Interkulturelle Bildung, Kinderbuch, Kunsterziehung, Bibliografie, Film, Islam, Ausländerpädagogik, Medien


Autor: Wienhoefer, Friederike
Titel: Der Fortschritt ist eine Schnecke.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 20–24

Abstract: Ausgehend von dem Aufsatz Uebergangspaedagogik oder Unterrichtsprinzip in demselben Heft werden zunaechst die zur Zeit noch unaufloesbar erscheinenden Konflikte im Bereich der Auslaenderpaedagogik sowie die Einschraenkungen und Bedingungen interkultureller Erziehung im aesthetischen Bereich aufgezeigt. Dann werden anhand von Unterrichtsvorschlaegen konkrete Ansatzpunkte fuer den interkulturellen Unterricht vorgestellt, u. a. zu folgenden Themen: Fotos aus der Heimat, Familienfotos, Postkarten, das eigene Portrait, Schminken/Maskieren, Migrantenprobleme in der Karikatur und Kunst, Video/ Filmerziehung, Pattern/Muster/Ornamentik, Kalligraphie, islamische Architektur, Maerchen, Herstellung von Maerchenbuechern.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Ausländer, Interkulturelle Bildung, Kunstunterricht, Kind, Fachdidaktik, Visuelle Kommunikation, Ausländerpädagogik


Autor: Wienhoefer, Friederike
Titel: Karagoez und Hacivad.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 31–37

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Tuerkisches Schattentheater.

Schlagwörter: Schattenspiel, Interkulturelle Bildung, Kunstunterricht, Hauptschule, Visuelle Kommunikation, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Bauanleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Herwald, Heiko; Thormig, Wolfgang
Titel: ... die sassen wie Leichen da ...
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 37–41

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Unterrichtsinhalt, Ausländer, Interkulturelle Bildung, Kind, Kunsterziehung, Ausländerpädagogik, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich


Autor: Koch, Martina
Titel: Ueber Bilder Martin Luther kennenlernen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1983) 79, S. 50–59

Abstract: In exemplarischen Sachanalysen soll das Thema Martin Luther fachspezifisch erschlossen werden. Dazu wurden Bilddokumente von der Lutherzeit bis heute zusammengestellt, wobei die Aspekte Saekularisierung, Demokratisierung und ethische Grundlagen bei der Bildauswahl vorrangig beruecksichtigt wurden. Als fachspezifische Problemstellungen, unter denen das Bildmaterial erarbeitet werden kann, bieten sich Beobachtungen der stil- und motivgeschichtlichen Entwicklungen, die Untersuchung visueller Strategien, Fragen an die Bild-Text-Beziehungen und die Diskussion der verwendeten Techniken an. Unterrichtsgegenstand: Bilder zu Martin Luther.

Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Kunstunterricht, Luther, Martin, Sekundarstufe II, Visuelle Kommunikation, Materialsammlung, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Reformation, Bild


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

439/440 2020 - Mixed Reality
437/438 2019 - Textfreie Bildgeschichten
435/436 2019 - Angstlust inkl. IM FOKUS: Angststörungen
433/434 2019 - Gärten incl. Werkstattheft
431/432 2019 - Jugend Fotografie Heimat
429/430 2019 - Sound im Kunstunterricht inkl. IM FOKUS: Gender
427/428 2018 - Textiles Gestalten im Raum
425/426 2018 - Prinzip Transkulturalität
423/424 2018 - Differenzierung – Zum Thema Hund und Katze
421/422 2018 - Arbeiten mit Gips
419/420 2018 - Papier Konstruktiv
417/418 2017 - Kunst. Geschichte begegnen
413/414 2017 - Gegenwartskunst Vermitteln
411/412 2017 - Abstrahieren
409/410 2017 - Bildnerische Etüden
407/408 2016 - Miteinander
405/406 2016 - Plastisches Formen
403/404 2016 - Zu Tisch
401/402 2016 - Informieren und Präsentieren
397/398 2015 - Material in der Kunstvermittlung
395/396 2015 - Literatur und Bild
393/394 2015 - Filmisch Zeichnen
389/390 2015 - Szenische Räume
387/388 2014 - Kulturelles Erbe
386/2014 - Filme verstehen
383/2014 - Erster Weltkrieg
381/382 2014 - Skulpturales Handeln
379/380 2014 - Portfolio
377/378 2013 - Mit Farbe!
376/2013 - Strukturbilder
374/375 2013 - Orte performativ erschließen + MATERIAL Design...
373/2013 - Ästhetische Urteile bilden
371/372 2013 - Design – Denken, Machen, Lernen
369/370 2013 - Lernen – Üben – Können
368/2012 - Bildspiel
366/367 2012 - Identität und Ausdruck
364/365 2012 - Figur darstellen und verstehen
362/363 2012 - Im Feld der Gegenwartskunst
361/2012 - Wandmalerei
359/360 2012 - Paper Dress
357/358 2011 - Schmuck – Entwerfen, Gestalten. Präsentieren
356/2011 - Bildprozesse: Rembrandt
352/353 2011 - Wohnen: Raum Erfahren / Raum gestalten
351/2011 - Urban Art
349/350 2011 - Kulturen der Welt
347/348 2010 - Erzählen
345/346 2010 - Werken
342/2010 - Materialproduktion
338/2009 - Handlungsraum Netz
336/337 2009 - Malerei aktuell
334/335 2009 - Orientierung im kunstpädagogischen Handeln
333/2009 - 45 Minuten
331/332 2009 - Kreativität
327/328 2008 - Kunstunterricht Fachüberschreitend
319/2008 - Digitale Fotografie
316/2007 - Denkmal für die ermordeten Juden Europas
314/315 2007 - Im öffentlichen Raum
312/313 2007 - Ausstellen
311/2007 - Mensch – Puppe
309/310 2007 - Bild – Wort – Text
306/2006 - Weihnachten
301/2006 - Ton: Modelle und Projekte
299/2006 - Erfinden
289/2005 - Pflanzen
259/2002 - Der realistische Impuls
258/2001 - Der realistische Impuls
234/1999 - Historische Kunst/ Material ko

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Kreide" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Pinsel" Kunst und Unterricht

Schuber
7,80 € *
Drucken ohne Presse
Drucken ohne Presse

Kunst und Unterricht Nr. 391/392 2015

Zeitschrift
31,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.