Autoren: Andreas Schoppe

Schritt für Schritt zum guten Kunstunterricht

Praxisbuch für Studium, Referendariat und Berufseinstieg

ISBN: 978-3-7727-1332-3
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Januar 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Kunst
Seitenzahl: 224
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 16 cm x 23 cm
Preis: 24,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Ein hilfreicher Begleiter für Referendariat und Berufseinstieg

Wie plane ich Kunststunden und -reihen? Was macht ein Lernziel aus? Wie bewerte ich Schülerprodukte im Kunstunterricht? Dieses Buch erleichtert den Einstieg ins Unterrichten – mit erprobten Methoden und Praxisbeispielen. Für mehr Sicherheit im Referendariat und beim Berufseinstieg!

Dieses Buch begleitet Sie von den ersten Schritten der Unterrichtplanung im Fach Kunst bis zum routinierten Unterrichten. Es berücksichtigt aktuelle fachdidaktische Erkenntnisse sowie Lehrplanvorgaben für einen schüler- und kompetenzorientierten Unterricht. Alle Kapitel bieten erprobte Praxismaterialien zum Download.

Der Autor geht auf klassische und neue Ausbildungsfelder des Kunstunterrichts ein:

  • Reihen- und Stundenplanung, Aufgabenkonzeption und Formulierung von Lernzielen,
  • Leistungsbewertung und Konzeption von Klausuren,
  • Diagnose von Lernvoraussetzungen, Kreativitätsförderung und individuelle Förderung
  • Inklusion im Kunstunterricht,
  • Methoden für den rezeptiven und produktiven Umgang mit Bildern,
  • Tipps für den Start ins Referendariat, für Unterrichtsbesuche sowie Examensvorbereitung und Berufseinstieg
  • und vertiefendem Downloadmaterial.

Der Praxisband richtet sich an Studierende, Referendare und Berufsanfänger des Faches Kunst in den Sekundarstufen I und II. Aber auch erfahrenen Lehrkräften kann er wertvolle Anregungen bieten.

Andreas Schoppe ist Kunstlehrer an einem Gymnasium. Am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Bonn ist er Fachleiter Kunst, Kernseminarleiter und Ausbilder von Studierenden im Praxissemester. Als Autor befasst er sich mit Fragen der Entwicklung kindlichen Zeichnens, der Bilddidaktik sowie der Didaktik und Methodik des Kunstunterrichts.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.