Schatzkiste Ich – Prüfpaket: 1 Schülerheft + 1 Lehrerheft

Sexualpädagogisches Material für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund

Bestellnummer: 1843015
Medienart: Sonderprodukt
Erscheinungsdatum: Februar 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Gesundheit
Preis: 9,90 € *
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Die kulturelle Vielfalt der Lerngruppen bringt große Herausforderungen mit sich. Die Inhalte müssen kultursensibel und sprachlich verständlich aufbereitet sein. Das gilt besonders für das Thema Sexualität und Sexualerziehung.

Die „Schatzkiste Ich“ wurde für die sexualpädagogische Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten konzipiert. Verschiedene Aspekte der Sexualität werden vorgestellt und es wird eine gemeinsame werteorientierte Auseinandersetzung angeregt. Das dazugehörige didaktische Begleitheft beinhaltet sowohl didaktisch-methodische Kommentare für die Nutzung in der sexualpädagogischen Praxis, als auch die Ergebnisse der pädagogischen Begleitforschung. Das Arbeitsheft bietet kultursensible und sprachlich leicht zugängliche Materialien.

"Schatzkiste Ich" wurde in Zusammenarbeit mit pro familia, der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Heidehofstiftung entwickelt. 

Sonja Schaal ist Akademische Rätin an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Biologie, mit den Schwerpunkten Sexualpädagogik, Gesundheitsförderung, Humanbiologie, Fachdidaktik und Lernen mit digitalen Medien. Nach dem Studium Lehramt für Realschulen (Biologie, Deutsch, ev. Religion / Religionspädagogik) unterrichtete sie an Realschulen in Baden-Württemberg. Seit 2009 lehrt und forscht sie an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Steffen Schaal ist Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Biologie, mit den Schwerpunkten Humanbiologie, Gesundheitsförderung, fachdidaktische Lehr-Lernforschung. Nach dem Studium Lehramt für Realschulen (Biologie, Sport, Französisch) und Magister Fachdidaktik (Biologie, Erziehungswissenschaften / Erlebnispädagogik, Sport) unterrichtete er mehrere Jahre an Realschulen in Baden-Württemberg. Seit 2002 arbeitet er an verschiedenen Hochschulen, unter anderem als Leiter der Didaktik der Naturwissenschaften an der Universität Bamberg. Seit 2011 lehrt und forscht er an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Gabi Plan-Geiger ist Diplom-Sozialpädagogin und Fachfrau für Prävention von sexueller Gewalt. Sie arbeitet bei pro familia Ludwigsburg. Ihre Schwerpunkte sind Koordination und Durchführung von sexualpädagogischen Angeboten in Schulen und Elementarbereich, Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Multiplikatoren. Darüber hinaus Entwicklung und Gestaltung von sexualpädagogischem Material. www.bauchlaecheln.com

Richard Horváth ist Sozialpädagoge (BA) und arbeitet bei pro familia Ludwigsburg und pro familia Waiblingen. Seine Schwerpunkte sind die Durchführung von sexualpädagogischen Angeboten, Fortbildungen und Beratung für pä­dagogische Fachkräfte und Multiplikatoren, Beratung für Männer bei sexualisierter Gewalt, Traumaberatung und Konzeptionsentwicklung.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.