Warenkorb

Schangerschaft, Geburt, Abtrei

Unterricht Biologie Nr. 96/1984

Erscheinungsdatum:
Juli 1984
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Biologie
Bestellnr.:
53096
Medienart:
Zeitschrift
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Abstract

Autor: Meier, Marion; Mueller, Rudolf
Titel: Schwangerschaft, Geburt, Abtreibung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 96, S. 2–13

Abstract: Dieser gehaltvolle Basisartikel befasst sich mit den sozialen und politischen Hintergruenden der Themenbereiche Schwangerschaft, Geburt und Abtreibung. Ausgehend vom Problem der Natuerlichkeit des Kinderwunsches werden sowohl der Muttermythos als auch einige Theorien ueber die Entstehung und Entwicklung des Kinderwunsches problematisiert. Der Themenbereich Schwangerschaft handelt von den mit einer Schwangerschaft einhergehenden psychosozialen Konflikten (Tabu der Enthaltsamkeit, Risiken und Gefahren fuer Mutter und Kind, Problem der Vorsorgeuntersuchung, Saeuglingssterblichkeit). Der Bereich Geburt und Geburtsvorgang umfasst das Problem der Medikation waehrend der Schwangerschaft und Geburt sowie das Problem der unterschiedlichen geburtshilflichen Konzepte und Methoden (rooming-in, natuerliche Geburt, Hausgeburt, Entbindung in Klinik). Der Diskussion um die Ambivalenz des Kontrazeptionsverhaltens folgt eine eingehende Eroerterung der Abtreibungsproblematik (Ideologien, Rechtslage etc.). Abschliessend wird die Notwendigkeit der Erweiterung der rein biologischen Sexualerziehung betont und Themenkataloge fuer die unterschiedlichen Schulstufen formuliert.

Schlagwörter: Sozialkunde, Didaktische Grundlageninformation, Kinderwunsch, Biologieunterricht, Didaktische Erörterung, Text, Sexualerziehung, Abtreibung, Grafische Darstellung, Geburtenkontrolle, Sexualität


Autor: Hirt, Astrid
Titel: Schwangerschaft und Geburt.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 96, S. 18–23

Abstract: Die Besonderheit dieser Unterrichtseinheit liegt darin, den Schuelern eine Vorstellung davon zu vermitteln, was es bedeutet, schwanger zu sein und zu gebaeren. Ausgehend von der Befragung eines werdenden Elternpaares werden zunaechst die biologischen Vorgaenge wie Befruchtungsvorgang, Embryonalentwicklung und Stadien der Embryonalentwicklung behandelt. Der Darstellung der hormonellen Regulation des Geburtenvorganges folgt dann die Eroerterung der Begriffe programmierte und natuerliche Geburt. Mit diesen Kenntnissen ausgestattet werden dann von einzelnen Gruppen Interviews mit allen Beteiligten einer Entbindungsstation ueber deren Erfahrungen durchgefuehrt und ausgewertet (Hebamme, Gynaekologin, Saeuglingsschwester, einer schnellgebaerenden Frau (1 Stunde) und einer sehr lange gebaerenden Frau (40 Stunden), einer Frau, die bereits wieder zu Hause war und ihr Baby stillte). Unterrichtsgegenstand: Schwangerschaft und Geburt.

Schlagwörter: Schwangerschaft, Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Biologieunterricht, Text, Geburt, Sexualerziehung, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Sekundarstufe I, Arbeitstransparent


Autor: Pusch, Fred
Titel: Empfaengnisverhuetung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 96, S. 24 u. 45–48

Abstract: Die Unterrichtseinheit zeichnet sich dadurch aus, dass sie die sexuellen Beduerfnisse der Schueler ernst nimmt und ihnen mithin eine Hilfestellung geben will, zu einem selbstbewussten, zwang- und angstfreien sowie verantwortungsbewussten Umgang mit ihrer Sexualitaet zu kommen. Als Einstieg in das von Jugendlichen oft unbewaeltigte Problem der Empfaengnisverhuetung ist ein Text vorgesehen, in dem es um das erste Mal zwischen einem Jungen und einem Maedchen geht. Dem folgt eine ausfuehrliche und gruendliche Vermittlung der verschiedenen Verhuetungsmittel und Verhuetungsmethoden. Anhand der Problematisierung der Verwendung von Verhuetungsmitteln durch Jugendliche sollen die Schueler die Notwendigkeit des rechtzeitigen und partnerschaftlichen Sprechens ueber Empfaengnisverhuetung erkennen. Abschliessend wird das Problem eines Schwangerschaftsabbruches im Zusammenhang mit Verhuetungsmittel diskutiert. Unterrichtsgegenstand: Empfaengnisverhuetung.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 09, Biologieunterricht, Text, Sexualerziehung, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Geburtenkontrolle, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Rueller, Horst; Schneider, Kordula
Titel: Schwangerschaftsabbruch nach Paragraph 218.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1984) 96, S. 49–53

Abstract: Diese auf Rollenspiel und Diskussion basierende Unterrichtseinheit vermittelt nicht nur einen Einblick in die rechtlichen Moeglichkeiten eines legalen Schwangerschaftsabbruches und dessen moralisch-ethischen Probleme sondern auch in den konkreten Verlauf eines Abbruchs (Instanzenweg, verschiedene Methoden, Betaeubungsarten, Verhalten nach einem Eingriff, moegliche gesundheitliche Risiken). Unterrichtsgegenstand: Schwangerschaftsabbruch nach Paragraph 218.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Sekundarbereich, Biologieunterricht, Text, Sexualerziehung, Unterrichtsmaterial, Abtreibung, Geburtenkontrolle, Sekundarstufe I


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.