Religion in der Schule – für alle?!

Die plurale Gesellschaft als Herausforderung

ISBN: 978-3-7800-4197-5
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: April 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Auflage: 1. Auflage 2003
Abmessungen: 15,3 cm x 23,3 cm
Preis:

22,80 €

8,95 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Welche Rolle spielt Religion in unserer säkularisierten Gesellschaft?
Welche Werte und Inhalte sind mit Religion verbunden und werden über sie vermittelt?
Welches spezifische Bildungspotenzial/welche Aufgaben hat der Religionsunterricht in der Schule?
Sollte er angesichts einer zunehmend multireligiösen, auch areligiösen Schülerschaft nicht durch einen Philosophie- und Ethikunterricht ergänzt oder gar ersetzt werden?
Und wie sieht heute der Unterrichtsalltag von Religionslehrerinnen und -lehrer aus?

Die Autorinnen und Autoren der hier versammelten Texte diskutieren diese und andere Fragen zum Spannungsfeld von Religion und Bildung und entwickeln dabei ganz unterschiedliche, mitunter widerstreitende Perspektiven für eine religiöse oder ethisch-philosophische Bildung.

Aus dem Inhalt

Lothar Krappmann und Christoph Theodor Scheilke
Religion in der Schule ? für alle?!
Zur Einführung

Bildung, Ethik und Religion in der Schule einer pluralen Gesellschaft ? grundsätzliche Argumente
Lothar Krappmann
Der Einfluss des Christentums auf die Erziehung in Schule und Familie
Rolf Schieder
Schule und Zivilreligion
Karl Ernst Nipkow
Religiöse Bildung im Pluralismus
Norbert Mette
Das umstrittene Konfessionalitätsprinzip ? Anmerkungen zur aktuellen Auseinandersetzung um den Religionsunterricht
Friedrich Schweitzer
Moralerziehung in der Pluralität ? Schule, Staat und Gesellschaft zwischen Toleranzgebot und verbindlichem Ethos
Peter Schreiner
Religion in der Schule: eine europaweite Debatte

Philosophie und Ethik in der Schule
Volker Steenblock
Das neue Fach "Praktische Philosophie" in Nordrhein-Westfalen Aufgaben und Ziele philosophischer Bildung in der Sekundarstufe I
Achim Leschinsky und Sabine Gruehn
LER ? eine Reforminitiative auf dem Weg zu einer realitätsgerechten Aufgabenstellung
Barbara Brüning
Nachdenken über den Sinn und Zweck der Welt
Philosophie- und Ethikunterricht in der Bundesrepublik Deutschland

Christliche Religion in der Schule ? unterschiedliche Konzeptionen
Anna-Katharina Szagun
Mission auf Erfolgskurs?? Zu Chancen und Stolpersteinen des konfessionellen Religionsunterrichts in Mecklenburg-Vorpommern
Rudolf Englert
Religionslehrerinnen und -lehrer: Was wollen sie, was machen Sie, wie geht es ihnen? ? Befunde aus einer empirischen Untersuchung zur Situation an Grundschulen
Wolfgang A. Kasper und Hans-Bernhard Petermann
Wie viel Religion braucht die Bildung?
Horst Gloy
Dem interreligiösen Religionsunterricht gehört die Zukunft

*Preisbindung aufgehoben*

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.