Rechtschreibung und Rechtschreibunterricht

ISBN: 978-3-7800-1024-7
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: April 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
Seitenzahl: 301
Bindeart: Paperback
Auflage: 5. Auflage 2013
Abmessungen: 16,1 cm x 23,1 cm
Preis: 27,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Grundwissen und Anregungen zum Rechtschreibunterricht

Die Rechtschreibung ist nicht einfach, aber sie ist auch kein Chaos, denn ein Chaos kann man nicht (beherrschen) lernen. Nur wer weiß, wie eine Sache funktioniert, hat damit eine notwendige Voraussetzung erfüllt, um sich Gedanken über die Vermittlung machen zu können.

Dieses Buch verbindet Grundwissen über die Rechtschreibung mit praktischen Anregungen. Es enthält 

  • die Grundlagen der Rechtschreibung und des Rechtschreibunterrichts: Durch ein Modell wird beschrieben, was es heißt: Ein Erwachsener kann Rechtschreiben. Danach werden neue Einsichten über den Erwerb dieses Könnens (von der Vorschule bis Klasse 10) vorgestellt;
  • die Grundregeln der Orthographie, soweit sie für die Schule bedeutsam sind (mit vielen übersichtlichen Schautafeln); Kommentare erläutern die sprachlichen Hintergründe der Regeln;
  • eine Konzeption des Rechtschreibunterrichts (Klasse 1 bis 10), die vom Können, dem impliziten Wissen der Lernenden, ausgeht und Erkundungen provoziert: Können – Lehren – Lernen.

Das Buch kann auch als Nachschlagewerk (aktualisiert im Hinblick auf die amtliche Regelung 2006) gebraucht werden.

16 x 23 cm, 301 Seiten

Mechthild Dehn ist Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik der deutschen Sprache und Literatur. Bis 2004 hat sie an der Universität Hamburg gelehrt. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Schriftspracherwerb, Lernschwierigkeiten, Textschreiben und Rechtschreiben sowie ästhetische Aspekte sprachlichen Lernens. Sie hat mehrere Jahre als Lehrerin in der Grundschule gearbeitet. 2006 wurde ihr für ihre wissenschaftliche Arbeit der Erhard-Friedrich-Preis für Deutschdidaktik verliehen.

Gerhard Augst ist Professor für germanistische Linguistik an der Universität Siegen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Orthografie, Lexikografie, Lexikologie und Spracherwerb.

Außerdem empfehlen wir:

Heterogenität im Sprachlichen Anfangsunterricht
Heterogenität im Sprachlichen Anfangsunterricht

Von der Diagnose bis zur Unterrichtsgestaltung

Fachbuch
24,95 €
Lesekompetenz – Leseleistung – Leseförderung
Lesekompetenz – Leseleistung – Leseförderung

Grundlagen, Modelle und Materialien

Fachbuch
29,95 €
LRS: Schwierigkeiten erkennen – Fähigkeiten fördern
LRS: Schwierigkeiten erkennen – Fähigkeiten fördern

Ein Praxishandbuch für Lehrende der Klassen 1 – 6

Fachbuch
29,95 €
Deutsch unterrichten in der Grundschule
Deutsch unterrichten in der Grundschule

Kompetenzen fördern, Lernumgebungen gestalten

Fachbuch
24,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.