• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Praxismaterial: Erzählendes Schreiben im Unterricht

Klassenroman: Handlungsstränge, Figurenentwicklung Kapitelplanung

ISBN: 978-3-7727-1052-0
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: September 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Deutsch, Theater
Seitenzahl: 54
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 21 cm x 29,7 cm
Preis: 19,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Einen Klassenroman planen und umsetzen

Ein Klassenroman ist ein Gemeinschaftsprojekt, dessen Ergebnisse in beeindruckender Weise sowohl das Gesamtgefüge der Klasse als auch die Individualität der Schüler widerspiegeln können. Schülerinnen und Schüler beschließen gemeinsam ein Thema und eine Grundhandlung, sie erfinden Figuren, erdenken Handlungsstränge – und schließlich entstehen einzelne Kapitel, die sich wiederum zu etwas Großem fügen, dem Roman. Damit dies gelingt, sind sorgfältige Planung und die Einhaltung grundlegender Arbeitsschritte unumgänglich. 

Dieser Materialband liefert die Grundlagen für die erfolgreiche Durchführung eines Romanprojekts. Die einzelnen Arbeitsschritte werden genau erklärt, in Unterrichtseinheiten gegliedert und mit Materialien und Handouts vervollständigt.

Im Mittelpunkt stehen

  • die Entwicklung von Plots und Charakteren,
  • Fragen zu Perspektive, Dialog und Details sowie
  • Handreichungen und Tipps zur Steuerung von Gruppenprozessen und 
  • Anregungen zur Textüberarbeitung.

Der Materialband richtet sich an Referendare und Lehrkräfte in den Sekundarstufen I und II sowie an Leiter/-innen von Schreibwerkstätten und Literatur- und Theater-AGs.

Tilman Rau lebt als freier Journalist, Dozent und Autor in Stuttgart. Seit 2002 leitet er Schreibwerkstätten und Workshops mit journalistischen und literarischen Schwerpunkten, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart im Rahmen des Projekts Unterricht im Dialog. Darüber hinaus arbeitet er bei der LKJ Baden-Württemberg als Bildungsreferent für das FSJ Kultur.

Ulrike Wörner ist Dozentin für Literarisches Schreiben im In- und Ausland und hat viele Autorenbegegnungen für Kinder und Jugendliche initiiert. Zudem ist sie Jurymitglied für Literaturpreise und -stipendien und bildet Lehrerinnen und Lehrer in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart im Rahmen des Projekts Unterricht im Dialog aus.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.