Planungskompetenz

Lernchancen Nr. 25/2002

Bestellnummer: 59049
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend, Pädagogik
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Menschen und Meinungen

 Ist es genug, dass jeder Tag
 seine eigene Plage habe?

 Gotthilf Gerhard Hiller

Basisartikel

 Planen und Problemlösen als
 fächerübergreifende Kompetenzen

 Annemarie Fritz/Joachim Funke

 

Praxis
 

 2.-7. Schuljahr

 Rechnen leicht gemacht

 Selber planen – sinnvoll kontrollieren  - Selbstwirksamkeit erfahren 
 
 Karin Elke Krüll

 5. Schuljahr

 Das Lernen Lernen!

 Verbesserung der Lernkompetenzen
 durch metakognitives Training und
 Motivänderung

 Marcus Hasselhorn/Stephanie Schreblowski


 1.-10 Schuljahr

 Kindliche Lebenswelt und Planungskompetenz

 Rolf Werning/Beate Wischer


 1.-10 Schuljahr

 Planen im Offenen Unterricht

 Eiko Jürgens

   
 

Magazin

 Recht


 Rezensionen

  
 Rezensionen


 Vorschau


 Aktuelles

 Neuerscheinungen


 Aktuelles

 Autorinnen & Autoren/Impressum

Material extra:

 Partizipation – (k)ein Kinderspiel

Ein Planspiel in Sachen Demokratie

 Monika Boedecker

Autor: Hiller, Gotthilf Gerhard
Titel: Ist es genug, dass jeder Tag seine eigene Plage habe?
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 2–5

Abstract: Der Autor gibt Anregungen und Denkanstöße, wie ausländischen Jugendlichen Hilfe und Beratung bei ihrer Lebensplanung, bei der Planung der Berufsausbildung und auch ihrer sozialen Beziehungen gegeben werden kann.

Schlagwörter: Berufsausbildung, Finanzmanagement, Hilfe, Beratung, Ausländer, Kind, Fallbeispiel, Soziale Beziehung, Zeitmanagement, Soziale Situation, Jugendlicher, Lebensplanung


Autor: Funke, Joachim; Fritz, Annemarie
Titel: Planen und Problemlösen als fächerübergreifende Kompetenzen.
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 6–14

Abstract: Im Beitrag werden einige Erkenntnisse aus dem Bereich des Planens und Problemlösens vorgestell, die alle die Bedeutung metakognitiver Aktivitäten unterstreichen. Es geht hierbei um die Integration metakognitiver Aktivitäten in die kontinuierliche Arbeit von Lehrplanung und Unterrichtsabläufen. Fächerübergreifende Kompetenzen des Planens und Problemlösens müssen in verschiedenen Fächern eingeübt werden. Angesichts eines insgesamt geringen Transfers von einem auf den anderen Bereich ist es erforderlich, die planerischen und problemlösenden Aktivitäten möglichst breit zu üben.

Schlagwörter: Bedeutung, Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtsplanung, Lernerfolg, Unterrichtspsychologie, Beeinflussung, Metakognition, Didaktik, Planung, Strategie, Problemlösen, Plan, Planen, Entwicklung


Autor: Krüll, Karin Elke
Titel: Rechnen leicht gemacht.
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 15–22

Abstract: In diesem Beitrag werden basierend auf langjähriger Erfahrung in der Behandlung rechenschwacher Kinder Vorschläge zur Veränderung beim Mathematiklernen gemacht, welche die Eigenverantwortung der Schüler beim Rechnen erhöhen und damit die Leistung steigern. Nicht alle Vorschläge sind im Rahmen des Klassenunterrichts umsetzbar, sonder können besser in einer Kleingruppe bzw in Zusammenarbeit mit einer Dyskalkulietherapeutin verwirklicht werden.

Schlagwörter: Lernmotivation, Schüler, Hausaufgabe, Bericht, Problem, Anstrengung, Rechenschwäche, Lösungsstrategie, Aufgabe, Selbstmanagement, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Primarbereich, Sekundarstufe I, Fragebogen, Mathematik, Dyskalkulie


Autor: Schreblowski, Stephanie; Hasselhorn, Marcus
Titel: Das Lernen lernen!
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 23–28

Abstract: Spätestens seit Pisa haben in den Diskussionen um die Ziele und Aufgaben von Schule moderne Varianten der traditiosreichen formalen Bildungstheorie wieder einmal Hochkonjunktur. Statt den Unterricht an die ständig wachsenden fachspezifischen Wissensinhalte anzupassen, sollte der systematischen Vermittlung formaler Schlüsselqualifikationen vermehrt Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Schüler sollten weniger nutzloses und träges Wissen lernen, stattdessen sollte ihnen das Lernen gelehrt werden. Im Beitrag werden die wichtigsten der dabei erarbeiteten Antworten auf diese Themen skizziert und am Beispiel des Textlernens erläutert und illustriert.

Schlagwörter: Lernmotivation, Schüler, Lernziel, Lernprozess, Fachdidaktik, Lernen, Sportunterricht, Lernkompetenz, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Arbeitsbogen, Verbesserung, Wissen


Autor: Boedecker, Monika
Titel: Partizipation – (k)ein Kinderspiel.
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 28–39

Abstract: Die Autorin stellt ein Planspiel für den Politikunterricht der 5. bis 7. Jahrgangsstufe vor. Die Schüler sollen einen Plan zur Umwandlung eines Spielplatzes in einen Freizeitplatz nach ihren Ideen entwickeln und die Bezirksvertretung von der Notwendigkeit der Umsetzung ihres Plans überzeugen. Arbeitsmaterialien sind im Beitrag enthalten.

Schlagwörter: Kommunalpolitik, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Umgestaltung, Stadtplanung, Kind, Lernziel, Lernspiel, Veränderung, Lernen, Mitbestimmung, Planspiel, Spielplatz, Politische Bildung, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Jugendlicher, Sekundarstufe I, Planen, Handlungsorientierung


Autor: Wischer, Beate; Werning, Rolf
Titel: Kindliche Lebenswelten und Planungskompetenz.
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 40–45

Abstract: Es werden Anregungen gegeben, wie die Planungskompetenz von Kindern zur individuellen Gestaltung ihres Lebensraumes und ihres Freizeitverhaltens gefördert werden kann.

Schlagwörter: Sozialkunde, Didaktische Grundlageninformation, Freizeitgestaltung, Kind, Fallbeispiel, Fachdidaktik, Planung, Jugendlicher, Lebenswelt, Ablaufplanung


Autor: Jürgens, Eiko
Titel: Planen im Offenen Unterricht.
Quelle: In: Lernchancen,(2002) 25, S. 46–50

Abstract: Der Autor erörtert die Ziele und Varianten entdeckenden Lernens und diskutiert die unmittelbare Verbindung mit offenen Lern- und Unterrichtsformen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtsplanung, Entdeckendes Lernen, Offener Unterricht, Fachdidaktik, Didaktik, Unterrichtsform, Planen


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

112/2016 - Unterrichtsentwicklung / Schulentwicklung
110/111 2016 - Inklusion: eine Zwischenbilanz
109/2016 - Wortschatzarbeit / Migrationsbiografien
108/2015 - Comics und Graphic Novels / Lernen selbst steuern
107/2015 - Verhaltensauffälligkeiten / Bildung für nachhaltige Entwicklung
105/106 2015 - Anfänge, Übergänge, Abschlüsse
104/2015 - Sprache in Mathematik / Extremismus
103/2015 - Schulabsentismus / Hörverstehen
102/2014 - Kultur in der Schule/Werteerziehung (vergriffen)
101/2014 - Gendersensibel Schule machen / Medien in Schülerhand
99/100 2014 - Reiche Lernumgebungen
98/2014 - Mobbing / Entdeckendes Lernen im Nawi-Unterricht
97/2014 - Lerncoaching / Grammatik selbstgesteuert
96/2013 - Lehrerkooperation / Prozentrechnung
95/2013 - Schülerfirmen / DaZ als Querschnittsaufgabe
93/94 2013 - Vielfalt gestalten
92/2013 - Sexualerziehung/ Englisch selbstgesteuert sprechen (vergriffen)
91/2013 - Lehrerkommunikation / Gespräche im Unterricht
90/2012 - Algebra in selbstgesteuerten Lernformen Demokratie in der Schule (vergriffen)
89/2012 - Netzwerk Schule / Außerschulische Lernorte
87/88 2012 - Gesundheit in der Schule (vergriffen)
86/2012 - Mediation / Feedback nutzen
85/2012 - Religion heterogen / Lernangebote in den Ferien
84/2011 - Lernkommentare / Lehrerentlastung
83/2011 - Klimawandel / Eltern beteiligen
81/82 2011 - Spracharmut überwinden
80/2011 - Schreibkompetenz / Portfolio
79/2011 - JÜL / Mathematik kompetenzorientiert unterrichten
78/2010 - Inklusion / English goes Media
77/2010 - Ganzschriften / Lehrerkooperation
75/76 2010 - Soziales Lernen fördern
74/2010 - Übergang: Schule – Beruf / Zensieren und bewerten
73/2010 - Krisen managen / Stochastik ist nützlich (vergriffen)
72/2009 - English for everyone / Gewalt von Rechts
71/2009 - Lernlandkarten / Eltern gewinnen (vergriffen)
71/2009 - Lernlandkarten / Eltern gewinnen
69/70 2009 - Diagnose und was dann?
68/2009 - Mathe ist nützlich / Schultheater
67/2009 - Lerngruppe werden / Selbstgesteuert Lernen
66/2008 - Man spricht (nicht nur) Deutsch / Schülerfirmen
65/2008 - Basiskompetenz Lesen / Gut Beraten?! (vergriffen)
64/2008 - Präsentieren
63/2008 - Klassenlehrer – klasse Lehrer
61/62 2008 - Mathematik: Üben (vergriffen)
60/2007 - Schulverweigerung
59/2007 - Fachtexte verstehen
58/2007 - Hirnforschung & Lernförderung
57/2007 - Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht
56/2007 - Kooperatives Lernen
55/2007 - Mindeststandards Mathematik
54/2006 - Besser Kommunizieren (vergriffen)
53/2006 - Teaching Vocabulary
52/2006 - Werte
50/51 2006 - Kopfmathematik
49/2006 - Wenn Schüler stören
48/2005 - Deutsch als Zweitsprache
47/2005 - Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht
46/2005 - Rechtschreibung
45/2005 - Kompetenzen fördern
44/2005 - Literatur in der Hauptschule
43/2005 - Schüler beobachten (vergriffen)
42/04 2005 - Naturwissenschaften verstehen! (vergriffen)
41/2004 - Englisch: Lernstrategien
40/2004 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
39/2004 - Aus Fehlern lernen
38/2004 - Schulreform konkret (vergriffen)
37/2004 - Aufgaben (vergriffen)
36/2003 - Surf-Kompetenz (vergriffen)
35/2003 - Leseverstehen
33/34 2003 - Gewaltprävention in der Klasse
32/2003 - Spiegel (vergriffen)
31/2003 - Guter Unterricht
30/2002 - Diagnose: Zappelphillipp?
29/2002 - Classroom Englisch
28/2002 - Mathe mit Spaß (vergriffen)
26/2002 - Matrial Kompakt Das Spiel H.25 (vergriffen)
27/2002 - Demokratie lernen (vergriffen)
25/2002 - Planungskompetenz
24/01 2002 - Licht und Schatten
23/2001 - Erlebnis lernen
22/2001 - Sexualität
21/2001 - Suchen, sammeln, bewerten (vergriffen)
20/2001 - Gewalt (vergriffen)
19/2001 - Leistung fördern
18/2000 - Geld oder Leben (vergriffen)
17/2000 - Bruch- und Prozentrechnung (vergriffen)
16/2000 - Beobachten und Fördern
15/2000 - Methoden sind Wege
14/2000 - Medien verstehen lernen (vergriffen)
13/2000 - Sachtexte lesen und verstehen (vergriffen)
12/1999 - Berufswahl im 21. Jahrhundert (vergriffen)
11/1999 - Rechtschreibung (vergriffen)
9/1999 - Diagnose: Legasthenie (vergriffen)
8/1999 - Anders lernen mit dem Computer (vergriffen)
7/1999 - Grundrechenarten – ein Handwer (vergriffen)
10/1999 - Das ABC der interkulturellen A (vergriffen)
6/1998 - Besser konzentrieren (vergriffen)
5/1998 - Learning English (vergriffen)
4/1998 - Disziplin entwickeln (vergriffen)
3/1998 - Rechenschwäche (vergriffen)
2/1998 - Sprechen fördern (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Leistung fördern
Leistung fördern

Lernchancen Nr. 19/2001

Zeitschrift
17,50 € *
Licht und Schatten
Licht und Schatten

Lernchancen Nr. 24/01 2002

Zeitschrift
17,50 € *
Sexualität
Sexualität

Lernchancen Nr. 22/2001

Zeitschrift
17,50 € *
Erlebnis lernen
Erlebnis lernen

Lernchancen Nr. 23/2001

Zeitschrift
17,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.