Warenkorb

pflegen: psychosozial Heft Nr. 04/11

Hoffnung

Erscheinungsdatum:
März 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
Psychiatrie
Bestellnr.:
1413004
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
47
20,40 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 16,20 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 11,34 €

Im Alltag der psychiatrischen Arbeit gilt es, Hoffnung gemeinsam mit Betroffenen und Angehörigen zu entdecken. Hoffnung ist ein Pfeiler, der den Glauben an ein besseres Leben, trotz einer schwerwiegenden psychischen Erkrankung, stützt. Das geht leichter, wenn der Einzelne sich in zwischenmenschlichen Verbindungen aufgehoben fühlt.
Aus dem Inhalt:

Monika Kallen
Phänomen "Hoffnung"
Ein Erfahrungsbericht aus seelsorgerischer Perspektive

Jürgen Georg
Hoffnungslosigkeit erkennen und überwinden
Anregungen für die Pflegepraxis

Patricia E. Deegan
Gesundung als Reise des Herzens

Margret Osterfeld
Hoffnung, Schwester der Heilung Lesen Sie außerdem:
  • Zur Situation von Angehörigen depressiv erkrankter Menschen
  • Stressbewältigung für psychisch kranke Menschen
  • Bessere Arbeitsbedingungen. Sicherheitsbeauftragte in der Forensik
Material: Plakat

Downloads 2

pdf
(Größe: 81.3 KB)
pdf
(Größe: 1.3 MB)

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.