• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Herausforderung Migration

pflegen: Demenz Nr. 47/2018

Herausforderung Migration

pflegen: Demenz Nr. 47/2018

Bestellnummer: ps1032047
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Pflege
Schulfach / Lernbereich: Demenz
  • nur Heft

    48 Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 29,20 € *
... für Abonnenten:19,80 €
... für Auszubildende:13,86 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

In Deutschland steigt die Zahl der Menschen mit Demenz, die einen anderen kulturellen Hintergrund haben. Und zunehmend sind Pflegende aus anderen Ländern tätig. Das bietet große Chancen, stellt aber auch Institutionen, Kolleginnen und Kollegen vor Herausforderungen. Wie kann man multikulturelle Teams fördern? Wie entwickelt und unterstützt man eine kultursensible Arbeit? Was hat sich in den letzten Jahren getan und wo gibt es noch Verbesserungsbedarf? Diese Ausgabe gibt Auskunft.

Lesen Sie außerdem in dieser Ausgabe, welche Mindestlohnregelungen es in der Pflegebranche gibt, und was der neue Expertenstandard zur Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz beinhaltet.

<p>Das Material enth&auml;lt drei zweisprachige Hefte.&nbsp;</p>
<p>Detlef R&uuml;sing erkl&auml;rt die Grundz&uuml;ge des "Personzentrierten Ansatzes im Umgang mit Menschen mit Demenz" nach Tom Kitwood in eeutscher und englischer,&nbsp;<strong>deutscher und franz&ouml;sischer sowie deutscher und russischer Sprache</strong>&nbsp;dargestellt. Die Hefte richten sich in erster Linie an Zuwanderinnen und Zuwanderer, die entweder bereits in der Pflege von Menschen mit Demenz arbeiten oder sich mit dem Gedanken tragen, eine Ausbildung in diesem Bereich zu beginnen.</p>
<p>Der "Personzentrierte Ansatz" eignet sich hervorragend, um die in Deutschland etablierte Haltung und Sprache im Umgang mit demenziell Erkrankten zu vermitteln.</p>
<p>Alle drei Hefte sind auch einzeln erh&auml;ltlich</p>
<p><a title="deutsch-englisch" href="https://www.friedrich-verlag.de/shop/personzentrierte-pflege-deutsch-englisch" target="_blank">1870003&nbsp;<strong>Deutsch - E</strong><strong>nglisch</strong></a></p>
<p><a title="deutsch-franz&ouml;sisch" href="https://www.friedrich-verlag.de/shop/personzentrierte-pflege-deutsch-franzosisch" target="_blank">1870004<strong> Deutsch - Franz&ouml;sisch</strong></a></p>
<p><a title="deutsch-russisch" href="https://www.friedrich-verlag.de/shop/personzentrierte-pflege-deutsch-russisch" target="_blank">1870005<strong>&nbsp;Deutsch - Russisch</strong></a></p>

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

49/2018 - Beziehungsgestaltung
48/2018 - Hygiene
47/2018 - Herausforderung Migration
46/2018 - Ausscheidungen
45/2017 - Junge Demenzkranke
44/2017 - Ethik
43/2017 - Medikamente
42/2017 - Recht
41/2016 - Orientierung
40/2016 - Humor
39/2016 - Krankenhaus
38/2016 - Beratung
37/2015 - Teilhabe
36/2015 - Ernährung
35/2015 - Gewalt
34/2015 - Tod und Sterben
33/2014 - Kommunikation
32/2014 - Multimorbidität
31/2014 - Überlastung
30/2014 - Männer
29/2013 - Körperpflege
28/2013 - Schlaf
27/2013 - Alt werden morgen
26/2013 - Bewegung
25/2012 - Recht
24/2012 - Kinder und Demenz
23/2012 - Langeweile
22/2012 - Aus dem Haus gehen
21/2011 - Schreien und rufen
20/2011 - Angst
19/2011 - Wohnen
18/2011 - Inkontinenz
17/2010 - Spiritualität
16/2010 - Laufen
15/2010 - Sinnvolle Beschäftigung (vergriffen)
14/2010 - Migration
13/2009 - Schmerz
12/2009 - Basiswissen Demenz
11/2009 - Wahn, Halluzination und Lügen
10/2009 - Über die Sinne erreichen – immer sinnvoll!
09/2008 - Angehörige – Gemeinsam für die Betroffenen
08/2008 - Sexualität und Demenz
07/2008 - Biografiearbeit
06/2008 - Aggressivität bei Demenz
05/2007 - Andere und sich selbst pflegen
04/2007 - Spannungsfeld Pflege und Technik
03/2007 - Schnittstellen Versorgungsbrücken statt ...
02/2007 - Essen und Trinken
01/2006 - Depressiv und antriebsarm (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.