Warenkorb

NS-Regime und SED-Herrschaft im Vergleich

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 11/2001

Erscheinungsdatum:
Oktober 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
523203
Medienart:
Zeitschrift
21,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

BEITRÄGE Detlef Schmiechen-Ackermann
NS-Regime und SED-Herrschaft – Chancen, Grenzen und Probleme des empirischen Diktaturenvergleichs

Thomas Großbölting
Diktatur und Gesellschaft. Bürgertum, Bürgerlichkeit und Entbürgerlichung in der NS- und SED-Diktatur

Christine Müller
Die Binnenstruktur von NSDAP und SED auf lokaler Ebene im Vergleich (1933–1945/1946–1970)

Bausteine für die Unterrichtspraxis

Michael Sauer
Die "Göttinger Sieben" und ihr Protest gegen die Aufhebung des hannoverschen Staatsgrundgesetzes LITERATURBERICHT Joachim Rohlfes
Geschichtsdidaktik – Geschichtsunterricht, Teil IV NACHRICHTEN Aus dem Verband der Geschichtslehrer

Abstract

Autor: Schmiechen-Ackermann, Detlef
Titel: NS-Regime und SED-Herrschaft – Chancen, Grenzen und Probleme des empirischen Diktaturvergleichs.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2001) 11, S. 644–659

Abstract: Der Autor skizziert die methodischen Rahmenbedingungen des diktaturvergleichenden Forschungsansatzes. Anhand von vier empirischen Mikrostudien werden Chancen wie auch Probleme und Grenzen der Methode diskutiert.

Schlagwörter: SED, Vergleich, Zeitgeschichte, Diktatur, Geschichte , Deutschland-DDR, Nationalsozialismus, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Drittes Reich


Autor: Großbölting, Thomas
Titel: Diktatur und Gesellschaft.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2001) 11, S. 660–670

Abstract: In der Studie geht es um die Rolle des Bürgertums in beiden Diktaturen: in seinem Selbstverständnis, als politischer Akteur, als Objekt staatlicher Maßnahmen. Die milieugebunden Erfahrungen und Wahrnehmungen werden anhand eines magdeburgischen und eines hallischen Geselligkeits- und Diskussionszirkels studiert.

Schlagwörter: Bürgerliche Gesellschaft, SED, Vergleich, Bürgertum, Zeitgeschichte, Diktatur, Geschichte , Deutschland-DDR, Veränderung, Transformation, Nationalsozialismus, Fallstudie, Sozialstruktur, Geschichtswissenschaft, Deutschland , Drittes Reich, Entwicklung


Autor: Müller, Christine
Titel: Die Binnenstruktur von NSDAP und SED auf lokaler Ebene im Vergleich (1933–1945/1946–1970).
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2001) 11, S. 671–683

Abstract: NSDAP und SED durchliefen einerseits als Parteien in modernen Diktaturen vier ähnliche Entwicklungsprozesse: Einheitliche Untergliederung, Hierarchisierung, Transformation zur Herrschaftsistitution, schließlich zielgefichtete Modifikationen in der etablierten Diktatur. Andererseits weisen sie erhebliche Unterschiede in Aufbau und Struktur auf, die mit den sehr unterschiedlichen Zielen und dem Stellenwert beider Parteien im jeweiligen Herrschaftssystem zusammenhängen. Der Beitrag zur komparativen Diktaturforschung zeigt: Im Vergleich der Binnenstruktur auf lokaler Ebene erscheinen NSDAP und SED als zwei sehr verschiedene Formen von Parteien in modernen Diktaturen. (Orig.).

Schlagwörter: SED, Vergleich, Zeitgeschichte, Diktatur, Geschichte , Deutschland-DDR, Nationalsozialismus, Fallstudie, Partei, Geschichtswissenschaft, Deutschland , NSDAP, Drittes Reich


Autor: Sauer, Michael
Titel: Die Göttinger Sieben und ihr Protest gegen die Aufhebung des hannoverschen Staatsgrundgesetzes.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2001) 11, S. 684–694

Abstract: Der Beitrag enthält zwei Textquellen, 1. Patent über die Aufhebung der Verfassung vom 1. November 1837 (Auszug), 2. Protest-Schreiben der Göttinger Sieben an das Universitäts- Kuratorium vom 18. November 1837. Es werden Erläuterungen zur Vorgeschichte gegeben sowie eine Interpretation der beiden Quellen vorgenommen. Wirkung und Bedeutung des Protestschreibens wird aufgezeigt.

Schlagwörter: Hannover, Geschichtsunterricht, Grundgesetz, Unterrichtsmaterial, Historische Quelle, 19. Jahrhundert


Autor: Rohlfes, Joachim
Titel: Geschichtsdidaktik – Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2001) 11, S. 695–704

Abstract: Vorgestellt werden Nachschlagewerke, Lehrerhandreichungen sowie Verschiedenes zu Geschichtsunterricht und Geschichtsdidaktik.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Literaturbericht, Fachdidaktik


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.