Warenkorb

Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht

Lernchancen Nr. 57/2007

Erscheinungsdatum:
Juni 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Bestellnr.:
59081
Medienart:
Zeitschrift
Sonderpreis 8,95 € Regulärer Preis 17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP
Begeistern Sie auch Ihre Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe für Naturwissenschaften! Der naturwissenschaftliche Anfangsunterricht muss sich dem Thema Phänomene auf eine andere Art nähern: die Frage, die sich die Schülerinnen und Schüler stellen sollten, lautet "Was haben die Naturwissenschaften mit mir zu tun?".

Aus dem Inhalt:

  • Am Anfang war das Feuer...
  • Wir decken unseren Frühstückstisch
  • Beobachten im Alltag und im Physikunterricht
  • Atome sind anders

    Inkl. Material extra "Versuch macht klug" – Kinder am Beginn des naturwissenschaftlichen Fachunterrichts.

  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 240.7 KB)

    Abstract

    Autor: Murmann, Lydia
    Titel: Was haben Naturwissenschaften mit mir zu tun?
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 4–8

    Abstract: Motivation für naturwissenschaftlichen Unterricht ist eher gegeben, wenn die Unterrichtsinhalte auf das eigene Leben und das der anderen bezogen werden. Die Autorin plädiert für naturwissenschaftliches Lernen, das integriert in die persönliche Auseinandersetzung mit der natürlichen, sozialen und technische gestalteten Umwelt stattfindet.

    Schlagwörter: Alltag, Förderung, Schüler, Interesse, Motivation, Experiment, Anfangsunterricht, Naturwissenschaften, Naturwissenschaftlicher Unterricht


    Autor: Unthan, Hellena; Dunker, Nina; Steffensky, Mirjam
    Titel: Am Anfang war das Feuer...
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 9–20

    Abstract: Im vorliegenden Beitrag wird – ausgehend vom Teelicht – eine Serie von Versuchen vorgestellt, die auch für leistungsschwächere Schüler geeignet sind. Hintergrund für die Versuche sind die drei wichtigen Bedingungen für das Entfachen eines Feuers: Brennstoff, Sauerstoff und Entzündungstemperatur.

    Schlagwörter: Materialsammlung, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarstufe I, Leistungsschwäche, Lernschwierigkeit, Experiment, Unterrichtsinhalt, Anfangsunterricht, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Feuer, Förderschule


    Autor: Höttecke, Dietmar; Sczesny, Christina
    Titel: Versuch macht klug.
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 21–35

    Abstract: Die Autoren zeigen auf, wie im naturwissenschaftlichen Fachunterricht der Sekundarstufe I der Weg vom alltäglichen Beobachten hin zum eigenständigen Schüler-Experiment beschritten werden kann. Zehn Materialseiten unterschiedlichen Niveaus unterstützen ihr Vorhaben.

    Schlagwörter: Materialsammlung, Phänomen, Beobachtung, Sekundarstufe I, Motivation, Experiment, Anfangsunterricht, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht


    Autor: Pötter, Matthias
    Titel: Wir decken unseen Frühstückstisch.
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 36–45

    Abstract: Schülerinnen und Schüler im Anfangsunterricht Chemie sollten nicht von Beginn an mit fachchemischen Begrifflichkeiten überfordert werden. Das Stationentrainig Frühstück hat einen Bezug zur Lebenswelt der Kinder, fachchemische Aspekte werden erst in späteren Phasen berücksichtigt.

    Schlagwörter: Klassifikation, Materialsammlung, Lebenswelt, Sekundarstufe I, Schüler, Lernstation, Experiment, Anfangsunterricht, Unterrichtsmaterial, Stoff , Chemieunterricht, Frühstück


    Autor: Mikelskis-Seifert, Silke
    Titel: Beobachten im Alltag und im Physikunterricht.
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 46–56

    Abstract: Die Autorin geht der Frage nach, ob sich das Beobachten im Alltag von dem in der Physik unterscheidet und unterstreicht die Wichtigkeit des genauen Beobachtens. Die Unterrichtseinheit ist für 3 Stunden konzipiert, es werden physikalische Phänomene betrachtet und kleine Versuche vorgenommen.

    Schlagwörter: Materialsammlung, Lebenswelt, Alltag, Beobachtung, Sekundarstufe I, Schüler, Lernstation, Experiment, Anfangsunterricht, Unterrichtsmaterial, Physikunterricht, Physik


    Autor: Rehm, Markus; Murmann, Lydia
    Titel: Atome sind anders.
    Quelle: In: Lernchancen,(2007) 57, S. 57–63

    Abstract: Wie kann man Schülerinnen und Schülern eine erste Vorstellung von dem vermitteln, was wir Teilchen nennen? Mit Modellen ist das kaum möglich, sind sie doch keine originalgetreuen Nachbildungen der Realität, sondern Darstellungen von Ideen. Anhand der Begriffe System und Komponente kommt in diesem Unterrichtsvorschlag die Eigenartigkeit der Atome viel besser zur Sprache (Orig.).

    Schlagwörter: System, Komponente, Begriffsdefinition, Vorstellung , Sekundarstufe I, Anfangsunterricht, Unterrichtsmaterial, Chemieunterricht, Teilchenmodell, Physikunterricht, Atom, Teilchen


    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.