Warenkorb

Naturwissenschaften in der Grundschule

Neue Zugänge entdecken

ISBN:
978-3-7800-1062-9
Erscheinungsdatum:
Oktober 2010
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Sachunterricht
Medienart:
Fachbuch
Seitenzahl:
159
Auflage:
1. Auflage 2010
Abmessungen:
16 cm x 22,9 cm
14,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Neue Zugänge für den Sachunterricht

Sachunterricht wird in der Grundschule mit wenigen Stunden erteilt. Die behandelten Themen kommen aus vielen verschiedenen Sachgebieten. Der Anteil naturwissenschaftlicher Inhalte ist eher gering. Umso dringlicher ist geboten, das Potenzial der Fächer Mathematik, Deutsch, Sport, Kunst für naturwissenschaftliches Lernen auzuschöpfen. 

Lehrkräfte an Grundschulen erfahren aus dem vorliegenden Band, wie eine Verbindung sinnvoll gelingen kann. Die im Sportunterricht erworbene Fähigkeit des Messens hilft z.B. im naturwissenschaftlichen Unterricht, ebenso die für den Deutschunterricht charakteristische Begriffsbildung. Modellieren gehört in der Mathematik, in der Kunst und in den Naturwissenschaften zu den grundlegenden Arbeitsweisen. Ein gestalteter Schulhof bietet Anlässe und Gelegenheiten für naturwissenschaftliche Erkenntnisse.

Die aus fachdidaktischer Perspektive formulierten Beiträge regen Lehrkräfte dazu an, den Unterricht auf Möglichkeiten der Vernetzung und die Nutzung synergetischer Effekte zu prüfen.

Downloads 2

pdf
(Größe: 821.3 KB)
pdf
(Größe: 100.5 KB)

Über die Herausgeber

Manfred Prenzel ist Professor und seit 2009 Inhaber des Susanne Klatten-Stiftungslehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der TU München sowie Dekan der TUM School of Education. Vorher war er Direktor der Abteilung Erziehungswissenschaften und geschäftsführender Direktor am Kieler Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN). Er leitete u. a. die Projekte SINUS, SINUS-Transfer und SINUS-Transfer Grundschule.

Claudia Fischer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am IPN in Kiel. Von 2004 bis 2013 leitete sie die zentrale Koordinierungsstelle der bundesweiten Programme SINUS-Transfer Grundschule und SINUS an Grundschulen.

Karen Rieck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am IPN in Kiel. Von 2004 bis 2013 koordinierte sie die naturwissenschaftsdidaktischen Komponenten in der zentralen Koordinierungsstelle der bundesweiten Programme SINUS-Transfer Grundschule und SINUS an Grundschulen.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.