Naturbegegnung

sportpädagogik Nr. 4/2000

Bestellnummer: 54130
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 2000
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel Zum Thema Naturbegegnung Elvira Kronbichler/Peter Kuhn Die Beziehung zwischen Mensch und Natur als Perspektive für die Bewegungserziehung Basisartikel Primarstufe Waldschule Hans-Peter Breuer/Brigitte Pistorius Der Wald als Raum zum Bewegen, Sporttreiben und Lernen

Primarstufe/Sek. I Christin Brand/Evi Heil/Anja Wolfgramm Spielen im Park Außenerfahrungen im Sportunterricht

Primarstufe/Sek. I Matthias Jakob Wenn sich Kinder und Regen ganz nah kommen

Primarstufe/Sek. I Carsten Gade Rolland/ Herbert Zoglowek «Friluftsliv» in Norwegen Naturbegegnung als Lebensprinzip

Primarstufe/Sek. I Maren Schleiff/Ronald Zange Unterwegs sein in der Natur Eine Erlebnis-Tour im Harz

Sek. I Bernd Auerhammer/Peter Kuhn Berg und Schnee neu entdecken Kontrasterfahrungen im Schulskikurs

Sek. I/II Rolf Patermann Der Weg der Aikinauten Material Ralf Laging Spielideen für unterwegs Forum Zum Thema Eckart Balz/Hannsjörg Held/Dieter Lischka/Bernhard Plutz Sportgelegenheiten ? Ergebnisse und Perspektiven Lesen Sie hierzu bitte auch den Artikel Sportgelegenheiten aus sportpädagogik 6/1998 von Eckart Balz

Zur Diskussion Detlef Kuhlmann Welche Rolle spielt der Deutsche Sportbund als Lobbyist für den Schulsport?

Rezensionen

Kolumne Heinz-Dieter Recktenwald Didaktischer Dauerlauf

Ideen-Markt Wilfried Starke Mit Fotos Orientierungslaufen lernen Bernhard Bartsch Verantwortung für ein Stück Natur

Autor: Kronbichler, Elvira; Kuhn, Peter
Titel: Naturbegegnung. Die Beziehung zwischen Mensch und Natur als Perspektive für die Bewegungspädagogik.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 2–9

Abstract: Die Autoren legen zunächst dar, was sie unter einer Beziehung zwischen Mensch und Natur verstehen und was nicht (gemeint ist z. B. nicht eine Umwelterziehung im Sport mit dem Ziel des Umweltschutzes). Anschließend erläutern sie aus einer anthropologischen, einer sinnlich-ästhetischen und einer pädagogischen Perspektive, warum sich Bewegungspädagogik in besonderer Weise für die Entwicklung der Beziehung zwischen Mensch und Natur eignet und wie diese Bewegungserziehung zu gestalten ist.

Schlagwörter: Sinneserfahrung, Naturerfahrung, Freizeitsport, Erlebnispädagogik, Bewegungspädagogik, Sportwissenschaft, Sportpädagogik, Mensch, Natur, Sportart


Autor: Breuer, Hans-Peter; Pistorius, Brigitte
Titel: Die Waldschule. Der Wald als Raum zum Bewegen, Sporttreiben und Lernen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 10–13

Abstract: Die Waldschule ist ein fächerübergreifendes Projekt in der Primarstufe, das es darauf anlegt, auch andere Sinne als das Auge anzusprechen und Bewegung und Natur bewusster erfahrbar zu machen. Es werden verschiedene Bewegungsthemen vorgestellt wie z. B. Springen, Klettern, Versteck-, Such- und Laufspiele oder eine Geländeerkundung mit Karte und Kompass. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Sinneserfahrung, Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Naturerfahrung, Wald, Sportstätte, Bewegungspädagogik, Sportpädagogik, Mensch, Sportunterricht, Natur, Grundschule, Primarbereich


Autor: Brand, Christin; Heil, Evi; Wolfgramm, Anja
Titel: Spielen im Park. Außenerfahrungen im Sportunterricht.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 14–16

Abstract: Die hier skizzierte Unterrichteinheit zeigt am Beispiel einer sechsten Klasse, dass Naturerfahrungen auch in Städten gemacht werden können. Dazu werden verschiedene Spiele vorgestellt.

Schlagwörter: Sinneserfahrung, Didaktische Grundlageninformation, Unterrichtseinheit, Naturerfahrung, Beobachtung, Wahrnehmung, Park, Sportstätte, Bewegungspädagogik, Sportpädagogik, Mensch, Sportunterricht, Natur, Primarbereich, Sekundarstufe I, Spiel


Autor: Jakob, Matthias
Titel: Wenn sich Kinder und Regen ganz nah kommen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 17–21

Abstract: Kinder haben dem Regen gegenüber einen ganz anderen Zugang als Erwachsene. Der Autor zeigt, wie der kindlichen Begeisterung in der Schule Raum gegeben werden kann. (Orig.).

Schlagwörter: Regen, Sinneserfahrung, Naturerfahrung, Wahrnehmung, Bewegungspädagogik, Sportpädagogik, Mensch, Natur, Spiel


Autor: Rolland, Carsten Gade; Zoglowek, Herbert
Titel: Friluftsliv in Norwegen. Naturbegegnung als Lebensprinzip.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 22–27

Abstract: Naturbegegnungen gehören in Norwegen zum Lebensstil und machen einen wichtigen Bestandteil der nationalen Identität aus. Entsprechend sind sie z. B. als Friluftsliv (Leben im Freien) fester Bestandteil im Kanon der Unterrichtsfächer der Klassen 1 bis 10. Der Mensch wird als Einheit von Denken, Fühlen und Handeln betrachtet und soll die Natur mit allen Sinnen erleben. Der Artikel zeigt an je einem Beispiel zu den Lernfeldern Nähere Umgebung und Natur (Eingangsstufe 1.-4. Schuljahr) und Friluftsliv (Jugendstufe 8.-10. Schuljahr) Möglichkeiten für eine praktische Umsetzung.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Norwegen, Körpererfahrung, Unterrichtsplanung, Naturerfahrung, Körpererziehung, Wahrnehmung, Lebensstil, Sportpädagogik, Mensch, Sportunterricht, Natur, Erleben, Didaktik, Unterrichtsbeispiel, Prinzip, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Laging, Ralf
Titel: Spielideen für unterwegs.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 28–32

Abstract: Der Beitrag beschreibt einige Spielmöglichkeiten in der Natur, für die Materialien überwiegend in der Natur beschafft werden müssen und die wenig organisatorischen Aufwand erfordern. Diese sind: Reifentreiben (Treibspiel), Umweltsammlung (Suchspiel), Reifenzielwurf (Zielwurfspiel), Baumball (Zielschussspiel), Schattenfangen (Fang- und Laufspiel), Die Kuhle treffen (Geschicklichkeitsspiel), Steinschmuggler (Fangspiel), Tastkim (Rate- und Gedächtnisspiel).

Schlagwörter: Naturmaterial, Naturerfahrung, Spielesammlung, Sportunterricht, Natur, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Spielanleitung, Primarbereich, Spiel


Autor: Schleiff, Maren; Zange, Ronald
Titel: Unterwegs sein in der Natur. Eine Erlebnis-Tour im Harz.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 33–36

Abstract: Die Autoren stellen dar, welche Naturerfahrungen und -erlebnisse Schülerinnen und Schüler auf einer Wanderung machen können. Der Beitrag enthält eine Fülle an Ideen und Spielen bis hin zum Rezept einer Brennnesselpastete. (Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Bericht, Naturerfahrung, Erlebnispädagogik, Sportpädagogik, Mensch, Wanderung, Natur, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Auerhammer, Bernd; Kuhn, Peter
Titel: Berg und Schnee neu entdecken. Kontrasterfahrungen im Schulskikurs.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 37–40

Abstract: In diesem Beitrag wird gezeigt, wie ein Schulskikurs über das Skifahren hinaus den Schülerinnen und Schülern einen erweiterten Zugang zum Bewegungsraum Berg und Schnee ermöglichen kann. Die Aktivitäten lassen sich folgenden Bereichen zuordnen: Spielen im Schnee, besondere Wahrnehmung der winterlichen Umgebung, Erfahrungen mit der Schwerkraft und Phantasiereisen in die Winterlandschaft. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Lyrik, Schnee, Naturerfahrung, Wahrnehmung, Skisport, Wintersport, Fantasiereise, Sportpädagogik, Mensch, Erleben, Unterrichtsmaterial, Spielanleitung, Spiel, Schulsport


Autor: Patermann, Rolf
Titel: Der Weg der Aikinauten.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 41–44

Abstract: Der Beitrag berichtet von einem Projekt im Aikido, in dem es den meisten Schülerinnen und Schülern gelingt, in die Natur einzutauchen und Bewegungen der Natur aufzunehmen. (Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Projekt, Naturerfahrung, Nachahmung, Wahrnehmung, Freizeitsport, Projektbericht, Bewegung , Kampfsport, Sportpädagogik, Mensch, Kampftechnik, Natur, Erleben, Aikido


Autor: Balz, Eckart; Held, Hannsjörg; Lischka, Dieter; Plutz, Bernhard
Titel: Sportgelegenheiten – Ergebnisse und Perspektiven.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 45–49

Abstract: Kinder und Jugendliche nutzen beim Sporttreiben in ihrer Freizeit verstärkt Räume und Flächen jenseits von Sportgeländen. Der Beitrag stellt Auswahlkriterien für diese Flächen auf und gibt Ergebnisse einer Untersuchung zur Eignung von Spielstraßen, Parkplätzen und Wiesen wieder. (Orig.).

Schlagwörter: Freizeitgestaltung, Wiese, Studie, Raumnutzung, Stadtplanung, Straße, Sportstätte, Kind, Sporttreiben, Sport, Platz, Flächennutzung, Jugendlicher


Autor: Kuhlmann, Detlef
Titel: Welche Rolle spielt der Deutsche Sportbund als Lobbyist für den Schulsport?
Quelle: In: Sportpädagogik,(2000) 4, S. 50–52

Abstract: Der Autor setzt sich kritisch mit dem vom Deutschen Sportbund (DSB) vorgelegten Orientierungsrahmen zum Schulsport auseinander.

Schlagwörter: Bildungspolitik, Förderung, Organisation, Sportpolitik, Kritik, Deutscher Sportbund, Schulsport, Stellungnahme


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

2/2019 - Leistungen bewerten
1/2019 - Schwimmen
6/2018 - Training
5/2018 - Handball
3/4 2018 - Laufen, Springen, Werfen
2/2018 - Schulsportfeste
1/2018 - Innere Differenzierung
6/2017 - Vielfältig kämpfen
5/2017 - Sportunterricht auswerten
3/4 2017 - Werfen und Fangen
2/2017 - Sporträume
1/2017 - Erlebnispädagogik
6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
5/2016 - Mit allen Fußball spielen
3/4 2016 - Spiele entwickeln
2/2016 - Projektorientiert lernen
1/2016 - Kraft im Schulsport
6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
5/2015 - Springen und Fliegen
3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
2/2015 - Rollen und Fahren
1/2015 - Gesundheit
6/2014 - Wandern und Unterwegssein
5/2014 - Digitale Medien (vergriffen)
3/4 2014 - Bewegungen gestalten
2/2014 - Klug spielen
1/2014 - Informeller Sport
6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
5/2013 - Aufgabenkultur
3/4 2013 - Rückschlagspiele
2/2013 - Selbstgesteuert lernen (vergriffen)
1/2013 - Basketball (vergriffen)
6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
5/2012 - Individuelle Förderung
3/4 2012 - Bewegen an Geräten
2/2012 - Bewegungslernzeit
1/2012 - Kämpfen
6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
5/2011 - Schüler als Experten
3/4 2011 - Sportspiele regeln
2/2011 - Sport im Freien (vergriffen)
1/2011 - Heterogenität (vergriffen)
6/2010 - Trendsport macht Schule
5/2010 - Klettern
3/4 2010 - Schwimmen
2/2010 - Jungen fördern
1/2010 - Tanzen für Nichttänzer (vergriffen)
6/2009 - Wintersport
5/2009 - Soziale Integration
3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
1/2009 - Problemorientiert unterrichten
6/2008 - Scham und Beschämung
4/5 2008 - Bewegungskünste (vergriffen)
3/2008 - Standards (vergriffen)
2/2008 - Schwierige Schüler
1/2008 - Sportspiele vermitteln
6/2007 - Methoden Werkzeuge
5/2007 - Gemeinsam turnen
4/2007 - Tanz Aufgaben (vergriffen)
3/2007 - Aufs Wasser
2/2007 - Körpersprache
1/2007 - Bewegungsdiagnose
6/2006 - Handball vermitteln (vergriffen)
5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
4/2006 - Lebenskunst
3/2006 - Fußball Events
2/2006 - American Sports (vergriffen)
1/2006 - Springen
6/2005 - Kooperatives lernen (vergriffen)
5/2005 - Basketball vermitteln (vergriffen)
4/2005 - Fitness (vergriffen)
3/2005 - Spiele erfinden – erfinderisch spielen (vergriffen)
2/2005 - Schulsportverweigerer (vergriffen)
1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
6/2004 - Gleiten
5/2004 - Tanzen (vergriffen)
4/2004 - Fallen
3/2004 - Mädchen spielen Fußball (vergriffen)
2/2004 - Differenzieren (vergriffen)
1/2004 - Stock-Ball-Spiele
6/2003 - Fremdheit erleben (vergriffen)
5/2003 - Leisten (vergriffen)
4/2003 - Schüler mit Behinderung (vergriffen)
3/2003 - Ringen, Raufen und Kämpfen (vergriffen)
2/2003 - Schulsport bereichern (vergriffen)
1/2003 - Schulprogramm (vergriffen)
6/2002 - Werfen und Fangen
5/2002 - Bewegungsaufgabe
4/2002 - Beweg-Gründe finden
3/2002 - Laufen
2/2002 - Gewalt im Sportunterricht (vergriffen)
1/2002 - Volley spielen (vergriffen)
6/2001 - Trendsport (vergriffen)
5/2001 - Tanzen und gestalten (vergriffen)
4/2001 - Bewegung lernen
3/2001 - Schaukeln und Schwingen
2/2001 - Schulen in Bewegung (vergriffen)
1/2001 - Akrobatik vermitteln (vergriffen)
6/2000 - Schüler im Unterricht (vergriffen)
5/2000 - Methoden (vergriffen)
4/2000 - Naturbegegnung
3/2000 - Mitspielen können (vergriffen)
2/2000 - Wettkämpfe
1/2000 - Sportlehrerinnen und Sportlehrer (vergriffen)
1/1999 - Unterricht vorbreiten (vergriffen)
6/1999 - Wintersporttage (vergriffen)
5/1999 - Schwimmen (vergriffen)
4/1999 - Erziehen (vergriffen)
3/1999 - Turnen (vergriffen)
2/1999 - Körperarbeit (vergriffen)
6/1998 - Spielräume (vergriffen)
5/1998 - Zweikämpfe (vergriffen)
4/1998 - Bewegungsrhythmus
3/1998 - Gesundheitsförderung (vergriffen)
2/1998 - Tennis-Spiele (vergriffen)
1/1998 - Unterrichtszeit (vergriffen)
6/1997 - Jungen (vergriffen)
5/1997 - Tanzprojekte (vergriffen)
4/1997 - Bewerten und Zensieren (vergriffen)
3/1997 - Bewegen auf Rollen und Rädern (vergriffen)
2/1997 - Soziales Lernen (vergriffen)
1/1997 - Sportpädagogische Grundfragen (vergriffen)
6/1996 - Bewegungsvorhaben (vergriffen)
5/1996 - Psychomotorik (vergriffen)
4/1996 - Aggressionen im Sportunterricht (vergriffen)
3/1996 - 100 Jahre Olympische Spiele (vergriffen)
2/1996 - Empathie – sich in andere einfühlen (vergriffen)
1/1996 - Fußball (vergriffen)
6/1995 - Bewegte Schule (vergriffen)
5/1995 - Vermitteln (vergriffen)
4/1995 - Ganzheitlich (vergriffen)
3/1995 - Leichtathletik neu entdecken (vergriffen)
2/1995 - Bewegungstheater (vergriffen)
1/1995 - Basketball (vergriffen)
6/1994 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
5/1994 - Abenteuer/Risiko (vergriffen)
4/1994 - Bauen und Bewegen (vergriffen)
3/1994 - Turnfeste: Schule öffnen (vergriffen)
2/1994 - Neue Sportarten (vergriffen)
1/1994 - Anschaulich unterrichten (vergriffen)
6/1993 - Bewegen und Wahrnehmen (vergriffen)
5/1993 - Unterrichtsstörungen (vergriffen)
4/1993 - Klettern (vergriffen)
3/1993 - Leisten (vergriffen)
2/1993 - Vorführen – Aufführen (vergriffen)
1/1993 - Kraft (vergriffen)
6/1992 - Turnen und Akrobatik (vergriffen)
5/1992 - Angst (vergriffen)
4/1992 - Bewegungs-Räume (vergriffen)
3/1992 - Funktionelle Gymnastik (vergriffen)
2/1992 - Schulsportkonzepte (vergriffen)
1/1992 - Miteinander spielen (vergriffen)
6/1991 - Hand-Ballspiele (vergriffen)
5/1991 - Gesundheitserziehung (vergriffen)
4/1991 - Mädchen (vergriffen)
3/1991 - Sport im Freien (vergriffen)
2/1991 - Unterricht öffnen – offener Un (vergriffen)
1/1991 - Helfen im Turnen (vergriffen)
6/1990 - Musik und Bewegung (vergriffen)
5/1990 - Ausdauersport (vergriffen)
4/1990 - Bewegungsgefühl (vergriffen)
3/1990 - Schwimmen heute (vergriffen)
2/1990 - Volleyball (vergriffen)
1/1990 - Bewegung sehen und beurteilen (vergriffen)
6/1989 - Unterricht beginnen (vergriffen)
5/1989 - Ästhetische Erziehung (vergriffen)
4/1989 - Anspannen – Entspannen (vergriffen)
3/1989 - Wandern (vergriffen)
2/1989 - Selbständigkeit (vergriffen)
1/1989 - Sport: Unterricht oder Betreib (vergriffen)
6/1988 - Aufwärmen (vergriffen)
5/1988 - Unfall ist kein Zufall (vergriffen)
4/1988 - Ringen und Raufen (vergriffen)
3/1988 - Lehrerfortbildung (vergriffen)
2/1988 - Schullandheim (vergriffen)
1/1988 - Springen (vergriffen)
6/1987 - Schüler als Person gesehen (vergriffen)
5/1987 - Differenzieren (vergriffen)
4/1987 - Sportunterricht therapeutisch (vergriffen)
3/1987 - Bewegungskünste (vergriffen)
2/1987 - Gymnastik (vergriffen)
1/1987 - Arbeitslos (vergriffen)
6/1986 - In Gruppen lernen (vergriffen)
5/1986 - Fußball (vergriffen)
4/1986 - Spielregeln – Spiele regeln (vergriffen)
3/1986 - Schulsportfeste (vergriffen)
2/1986 - Unterrichtsgespräche (vergriffen)
1/1986 - Bewegungsmeditation (vergriffen)
6/1985 - Üben (vergriffen)
5/1985 - Turnen vermitteln (vergriffen)
4/1985 - Tanzen aktuell (vergriffen)
3/1985 - Bewegungsraum Wasser (vergriffen)
2/1985 - Schulleben (vergriffen)
1/1985 - Geräte und Objekt (vergriffen)
6/1984 - Gesundheit (vergriffen)
5/1984 - Gleichgewicht halten (vergriffen)
4/1984 - Von anderen lernen (vergriffen)
3/1984 - Werfen (vergriffen)
2/1984 - Mädchen + Jungen (vergriffen)
1/1984 - Sportspiele II (vergriffen)
6/1983 - Sport und Winter (vergriffen)
5/1983 - Beurteilen/Auswerten (vergriffen)
4/1983 - Sportspiele I (vergriffen)
3/1983 - Darstellen (vergriffen)
2/1983 - Vormachen – Mitmachen (vergriffen)
1/1983 - Bewegungsspiele (vergriffen)
6/1982 - Projekte (vergriffen)
5/1982 - Planen (vergriffen)
4/1982 - Sport als Angebot (vergriffen)
3/1982 - An Problemen lernen (vergriffen)
2/1982 - Leichtathletik (vergriffen)
1/1982 - Rückschlagspiele (vergriffen)
6/1981 - Schulalltag (vergriffen)
5/1981 - Kondition (vergriffen)
4/1981 - Tanzen (vergriffen)
3/1981 - Schulsport organisieren (vergriffen)
2/1981 - Schwimmen (vergriffen)
1/1981 - Kurse (vergriffen)
6/1980 - Zensieren (vergriffen)
5/1980 - Turnen (vergriffen)
4/1980 - Körpererfahrung (vergriffen)
3/1980 - Laufen (vergriffen)
2/1980 - Wettkämpfe (vergriffen)
6/1979 - Bewegungswelt (vergriffen)
5/1979 - Methoden (vergriffen)
4/1979 - Sport begreifen (vergriffen)
3/1979 - Problemschüler (vergriffen)
2/1979 - Bewegen (vergriffen)
1/80 1979 - Spielen (vergriffen)
1/1979 - Soziales Lernen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Gesundheitsförderung
Gesundheitsförderung

sportpädagogik Nr. 3/1998

Zeitschrift
17,90 € *
Wettkämpfe
Wettkämpfe

sportpädagogik Nr. 2/2000

Zeitschrift
17,90 € *
Bewegungsrhythmus
Bewegungsrhythmus

sportpädagogik Nr. 4/1998

Zeitschrift
17,90 € *
Sportlehrerinnen und Sportlehrer
Sportlehrerinnen und Sportlehrer

sportpädagogik Nr. 1/2000

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.