Warenkorb

Modellbildung im Matheunterr.

Der Mathematikunterricht Nr. 5/1997

Erscheinungsdatum:
Oktober 1997
Schulfach / Lernbereich:
Mathematik
21,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,53 €

Mathematik als Orientierung in einer komplexen Welt / Ohne Modellbilden kein Verständnis / Absenken von Stauseen / Von Modellen und Prognosen oder Warum manche Mathematiker nicht ungern über das Wetter reden / Der HIC-Koeffizient bei Crash-Tests

Abstract

Autor: Henn, Hans-Wolfgang
Titel: Mathematik als Orientierung in einer komplexen Welt.
Quelle: In: Der Mathematikunterricht,(1997) 5, S. 6–13

Abstract: Der Autor begruendet die Notwendigkeit, Ziele und Methoden des Mathematikunterrichts neu zu ueberdenken. Ein realitaetsnaher Unterricht ist nur moeglich, wenn die Lernenden schon frueh zu Modellierungsaktivitaeten angeregt werden.

Schlagwörter: Anwendungsorientierung, Lernziel, Curriculum, Mathematikunterricht, Angewandte Mathematik


Autor: Winter, Heinrich; Haas, Nicola
Titel: Ohne Modellbildung kein Verstaendnis.
Quelle: In: Der Mathematikunterricht,(1997) 5, S. 14–29

Abstract: Es werden Beispiele von Modellbildungen zur Thematik motorisierter Strassenverkehr diskutiert (z. B.: Draengelei auf der Strasse, Sichehrheitsdistanzen, Verhalten bei Ampelumspringen, gruene Welle). Die Autoren argumentieren aber auch, dass ein hohes Mass an Verstaendnis ueber Verkehrsereignisse eine Voraussetzung fuer verantwortliches Handeln sei, was der MU auch anstreben soll. Das Verhaeltnis zwischen objektiven Gesetzen der Fahrphysik und sozial bestimmten Zielen sei von besonderer Brisanz.

Schlagwörter: Geschwindigkeit, Gesellschaft, Verkehrswesen, Bildungsziel, Mechanik, Kritisches Denken, Physik, Angewandte Mathematik


Autor: Kirchgraber, Urs; Ruf, Urs
Titel: Von Modellen und Prognosen oder Warum manche Mathematiker nicht ungern ueber das Wetter reden.
Quelle: In: Der Mathematikunterricht,(1997) 5, S. 30–36

Abstract: Ausgehend von Wetterprognosen beleuchten die Autoren die Probleme bei der Modellierung realer Vorgaenge mit Hilfe von Differentialgleichungenbis hin zur Computersimulation von chaotischen Systemen.

Schlagwörter: Differenzialrechnung, Mechanik, Computersimulation, Angewandte Mathematik


Autor: Kirchgraber, Urs; Kuehne, Anton
Titel: Absenkung von Stauseen.
Quelle: In: Der Mathematikunterricht,(1997) 5, S. 37–49

Abstract: Es geht um die Frage, wie die Wasserstaende in vernetzten Systemen von Stauseen moeglichst rasch reduziert werden koennen. Das Modell wird aufgestellt und das System resultierender Ungleichungen wird geloest.

Schlagwörter: Technik, Mathematische Optimierung, Sekundarstufe I, Physik, Angewandte Mathematik


Autor: Henn, Hans-Wolfgang
Titel: Der HIC-Koeffizient bei Crash-Tests.
Quelle: In: Der Mathematikunterricht,(1997) 5, S. 50–60

Abstract: Der zur quantitativen Bewertung von Crash-Tests oft benutzte HIC- Wert, das Head Injury Criterion wird untersucht. Damit wird auch die inhaltliche Deutung von Grundbegriffen der Analysis, hier der Ableitung als Aenderungsrate und des Integrals als Mittelwert, unterstuetzt. Inhalt: 1. Geschwindigkeit und Verzoegerung, 2. Verzoegerungsverlauf beim Crash, 3. Modellrechnungen zum HIC, 4. Graphische Bestimmung des HIC fuer die Modellfunktionen, 5. Modellkritik.

Schlagwörter: Geschwindigkeit, Experiment, Mechanik, Integralrechnung, Physik, Angewandte Mathematik


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
524077
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.