Medien aus Bits & Bytes

Unterricht Biologie Nr. 293/2004

Bestellnummer: 53293
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2004
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 16,50 € *
... für Abonnenten:12,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,75 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel Medien aus Bits & Bytes von Holger Weitzel Unterrichtsmodelle Primar-/Sekundarstufe I (3.-6. Schülerjahrgang) Mit «Baumi» Bäume kennen lernen: ein Bestimmungsschlüssel im Internet von Denise Feketitsch

Sekundarstufe I (5./6. Schülerjahrgang) Abenteuer im Wald: virtuell und real von Ulrike Unterbruner

Sekundarstufe I (5.-8. Schülerjahrgang) Licht ins Dunkel bringen: wenn Meisen Junge kriegen von Sven Burger

Sekundarstufe I/II (10.-13. Schülerjahrgang) Schnüffeln für die Umwelt: Flechten als Bioindikatoren von Harald Bartholmeß

Sekundarstufe II (11.-13. Schülerjahrgang) Verhaltenssimulationen mit einem Lego-Roboter von Thomas Landolt Beihefter Mikroskopische Bilder in 3-D von Erhard Mathias und Hans-Joachim Lehnert Magazin Lernsoftware im Medienverbund von Friedrich Gervé

Gute Referate! – Keine Plagiate! von Friedrich Lütke Twenhöven

Aufgabe pur: Die Macchie von Monika Callauch

Rezensionen & Infos

Autor: Weitzel, Holger
Titel: Medien aus Bits & Bytes.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 4–10

Abstract: Sinn und Unsinn des Computereinsatzes im Unterricht wird nach wie vor kontrovers diskutiert. In der Praxis hat sich der Computer als vielseitiges Medium schon längst im Schulalltag etabliert. Er ist zwar ein Werkzeug unter vielen, bedient aber mehrere Kategorien. An vielen Beispielen belegt der Autor, dass und in welcher Weise Medien aus Bits & Bytes bei der Visualisierung, Speicherung, Strukturierung und Produktion von Inhalten helfen. Eine besondere Bedeutung des digitalen Mediums liegt in der schnellen und bei Bedarf weltweiten Kommunikation. Mit den neuen Medien verändern sich die Anforderungen an LeherInnen und SchülerInnen. (Orig.).

Schlagwörter: Bedeutung, Neue Medien, Veranschaulichen, Hypermedia, Computer, Visualisieren, Neue Technologien, Unterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Multimedia, Unterrichtsgegenstand


Autor: Weitzel, Holger
Titel: Medien aus Bits und Bytes.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 4–10

Abstract: Sinn und Unsinn des Computereinsatzes im Unterricht wird nach wie vor kontrovers diskutiert. In der Praxis hat sich der Computer als vielseitiges Medium schon längst im Schulalltag etabliert. Er ist zwar ein Werkzeug unter vielen, bedient aber mehrere Kategorien. An vielen Beispielen belegt der Autor, dass und in welcher Weise Medien aus Bits & Bytes bei der Visualisierung, Speicherung, Strukturierung und Produktion von Inhalten helfen. Eine besondere Bedeutung des digitalen Mediums liegt in der schnellen und bei Bedarf weltweiten Kommunikation. Mit den neuen Medien verändern sich die Anforderungen an LehrerInnen und SchülerInnen. (DIPF/ Orig.).

Schlagwörter: Medieneinsatz, Sekundarbereich, Computer, Biologieunterricht, Unterricht, Multimedia, Internet


Autor: Feketitsch, Denise
Titel: Mit Baumi Bäume kennen lernen: ein Bestimmungsschlüssel im Internet.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 11–14

Abstract: Der Umgang mit Bestimmungsbüchern erfordert viel Übung und langwieriges Hin- und Herblättern. Beim digitalen Bestimmungsschlüssel Baumi genügt dazu ein Mouseklick. Das zu bestimmende Pflanzenmaterial wird gemeinsam gesammelt und später in Gruppen am Computer bestimmt. Auch bei der Festigung der Artenkenntnisse hilft Baumi: Das Programm enthält Baum-Memoryspiele, und für Baum-Steckbriefe, Collagen oder selbst gemachte Kartenspiele können Abbildungen aus dem Programm heruntergeladen werden. (Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Baum, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Botanik, Biologieunterricht, Pflanze, Neue Technologien, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Bestimmung, Internet, Primarbereich, Sekundarstufe I


Autor: Unterbruner, Ulrike
Titel: Abenteuer im Wald: virtuell und real.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 15–19

Abstract: Multimedia-Lernprogramme wie Abenteuer Wald liefern Informationen, die in Echtzeit nicht so ohne weiteres verfügbar sind. Spielerische Elemente wecken auch bei Stubenhockern Interesse an Phänomenen in der Natur. Die am PC betrachteten virtuellen Bäume werden im Wald durch reale Exemplare ersetzt. Den Spurenbildern vom Monitor wird in der Natur detektivisch nachgespürt. Im Frühsommer werden die unterirdischen Teile von Frühblüher ausgegraben, deren Blüten dann nur noch am Bildschirm sichtbar sind. Bei einer Exkursion aufgetauchte Fragen werden anschließend mithilfe des Computers geklärt. (Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Unterrichtsprozess, Baum, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Botanik, Wald, Biologieunterricht, Unterrichtsgestaltung, Pflanze, Unterrichtsorganisation, Neue Technologien, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Multimedia, Unterrichtsgegenstand, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Burger, Sven
Titel: Licht ins Dunkel bringen: wenn Meisen Junge kriegen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 20–24

Abstract: Vögel kann man beim Laufen, Fliegen, Fressen und Kommunizieren beobachten. Aber eines sieht man nur mithilfe einer Kamera: wie sie ihre Jungen aufziehen. Informationen über die Jungenaufzucht bei einer Vogelart werfen die Frage auf: Wie lassen sich entsprechende Kenntnisse über eine andere Vogelart beschaffen? Eine Antwort verspricht eine in einen Nistkasten integrierte Kamera. Die SchülerInnen konstruieren geeignete Nistkästen, formulieren Forscherfragen, organisieren und protokollieren die Beobachtungen und werten die Daten abschließend gemeinsam aus. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Beobachtung, Zoologie, Vogel, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Unterrichtsgestaltung, Nistkasten, Meise, Unterrichtsorganisation, Biologie, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Bauanleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Bartholmeß, Harald
Titel: Schnüffeln für die Umwelt: Flechten als Bioindikatoren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 25–26, 31–35

Abstract: Flechten sind empfindliche Bioindikatoren. Aus ihrem Vorkommen oder Fehlen lassen sich Rückschlüsse auf die Standortbedingungen ziehen. Mit der Folienmethode wird der Flechtenbewuchs an ausgewählten Standorten kartiert. Der Computer hilft bei der Speicherung und Auswertung der Daten. (Orig.).

Schlagwörter: Flechte, Bedeutung, Unterrichtseinheit, Unterrichtsprozess, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Botanik, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Computerunterstützter Unterricht, Unterrichtsgestaltung, Pflanze, Sekundarstufe II, Unterrichtsorganisation, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Bestimmung, Bioindikation, Sekundarstufe I


Autor: Lehnert, Hans-Joachim; Mathias, Erhard
Titel: Mikroskopische Bilder in 3-D.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 27–30

Abstract: Jedes Auge eines Menschen nimmt ein Objekt aus einer etwas unterschiedlichen Richtung wahr. Die beiden Bildeindrücke werden vom Gehirn zu einem 3-D-Eindruck verrechnet. Sollen mikroskopische Bilder einen räumlichen Eindruck vermitteln, muss man das Präparat ebenfalls aus zwei Richtungen aufnehmen. Die Autoren beschreiben detailliert, wie man diese technische Anforderung bewältigt und dokumentieren den Erfolg ihrer Methode in Form von eindrucksvollen 3-D-Bildern. Für die räumliche Wahrnehmung der Motive benötigt man einen Spiegel. (Orig.).

Schlagwörter: Bildbearbeitung, Naturwissenschaften, Computer, Sehen, Visuelle Wahrnehmung, Biologie, Mikroskop, Physik, Sachinformation, Drei-D-Technik, Bild


Autor: Landolt, Thomas
Titel: Verhaltenssimulationen mit einem Lego-Roboter.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 36–44

Abstract: Bei der Programmierung der ersten Kunstwesen orientierte man sich an einfachen Reiz-Reaktion-Ketten. An programmierbaren Lego-Elementen können SchülerInnen sich selbst als Programmierer betätigen. Als Vorlage dient die kurze Handlungskette einer Kröte beim Beutefang. Die Lego-Roboter können zwar mit ihrer Umwelt agieren, sind jedoch von der Komplexität eines Lebewesens weit entfernt. Am Beispiel des Roboters Kismet oder des Kunstwesens PSI lässt sich zeigen, dass man an geselligen, sogar denkenden Maschinen arbeitet, das natürliche Vorbild aber noch lange nicht erreicht ist. (Orig.).

Schlagwörter: Verhalten, Unterrichtseinheit, Programmierung, Biologieunterricht, Verhaltensmuster, Unterrichtsgestaltung, Sekundarstufe II, Datenverarbeitung, Unterrichtsorganisation, Verhaltensbiologie, Tier, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Simulation, Arbeitsbogen, Roboter


Autor: Gervé, Friedrich
Titel: Lernsoftware im Medienverbund.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 45–47

Abstract: Für Kinder im Grundschulalter hält der Markt diverse Programme für eher spielerische Auseinandersetzungen mit Sachthemen bereit. Der Autor stellt Lernsoftware vor, die stärker auf die Erfordernisse eines themenzentrierten Unterrichts eingeht. Exemplarisch wird die Verknüpfung traditioneller und neuer Medien bei der Erarbeitung eines klassischen Themas des Sach- bzw. Biologieunterrichts beschrieben: nämlich beim Thema Tiere im Winter. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Sachunterricht, Grundschule, Lernsoftware, Medienangebot, Medienverbund


Autor: Lütke Twenhöven, Friedrich
Titel: Gute Referate! – Keine Plagiate!
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 48–50

Abstract: Referate geben SchülerInnen die Möglichkeit, einen Lerninhalt selbstbestimmt zu erarbeiten und zu präsentieren. Doch allzuoft wird ein oberflächlicher Zusammenschnitt von Internetphrasen abgeliefert. Eine solche unreflektierte Reproduktion wird erschwert, wenn SchülerInnen eigene Versuche zu einer übergeordneten Fragestellung durchführen und sich bei Auswahl, Ausarbeitung und Präsentation eines Referatthemas unmittelbar auf die Versuchsergebnisse beziehen müssen. (Orig.).

Schlagwörter: Referat, Beispiel, Sekundarbereich, Experiment, Biologieunterricht, Kohlenstoffkreislauf, Sekundarstufe II, Recherche, Treibhauseffekt, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Internet, Chemieunterricht, Sekundarstufe I


Autor: Callauch, Monika
Titel: Die Macchie.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2004) 293, S. 52–53

Abstract: Im Mittelmeerraum breitet sich heute dort, wo eine einstige Bewirtschaftung aufgegeben wurde, immergrüne hartlaubige Macchie aus. Auch Weideflächen werden von den sklerophyllhaltigen Arten zunehmend erobert, weil das Vieh diese Pflanzen nicht frisst. Die SchülerInnen analysieren an verschiedenen Beispielen, wie Pflanzenarten der Macchie an die Bedingungen in ihrem Lebensraum angepasst und vor Verbiss weitgehend geschütz sind. (Orig.).

Schlagwörter: Ökologie, Sekundarbereich, Botanik, Naturwissenschaften, Biologieunterricht, Pflanze, Sekundarstufe II, Mittelmeerraum, Biologie, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Anpassung, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Vegetation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

448/2019 - Sinne der Mikroben
447/2019 - Stickstoff-Kreislauf
446/2019 - Säugetiere im Wasser
445/2019 - Säugetiere
444/2019 - Erbse, Bohne & Co.
443/2019 - Symbiosen mit Mikroben
442/2019 - Neuro-Ethik
441/2019 - Neurobiologie
440/2018 - Wie werden wir in Zukunft satt?
439/2018 - Welternährung
438/2018 - Biologie kommunikativ
437/2018 - Sprachsensibel unterrichten
436/2018 - Evolution & Medizin
435/2018 - Variabilität und Angepasstheit
434/2018 - Verdauen und verwerten
433/2018 - Verdauung
432/2018 - Gerüchte, Märchen und Mythen entlarven
431/2018 - Biologie zwischen Mythen und Fakten (vergriffen)
430/2017 - Virale Krankheitserreger
430/2017 - Virale Krankheitserreger (vergriffen)
429/2017 - Viren
428/2017 - Biodiversität in der Stadt
427/2017 - Artenschutz
426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen (vergriffen)
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio!
420/2016 - Fit in Sportbio! (vergriffen)
419/2016 - Sportbiologie (vergriffen)
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
419/2016 - Sportbiologie
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger (vergriffen)
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost (vergriffen)
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben (vergriffen)
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch (vergriffen)
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen (vergriffen)
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion (vergriffen)
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald (vergriffen)
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung (vergriffen)
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum (vergriffen)
270/2001 - Ernährungsverhalten (vergriffen)
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten (vergriffen)
265/2001 - Zoo-Tiere (vergriffen)
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe (vergriffen)
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl (vergriffen)
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.