Warenkorb

Materialteil zu Heft 219

Kunst und Unterricht Nr. 220/1998

Erscheinungsdatum:
März 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Kunst
15,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 11,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,05 €

Eine Sammlung von Unterrichtsmaterialien Arbeitsblättern, Informationen, Folien zu den Themenbereichen

Sinnliche Wahrnehmung als Zugang zum Material, z.B. Sehende Hände – Tastende Augen, Kunst als Speise, Klang des Materials – Von der Materie zum Werk, z.B. Farbe als Licht, Farbe als Pigment, Plastische Materialien, Kunststoffe

- Material als Mittel ästhetischer Erfahrung mit Beispielen aus der Kunstgeschichte Dubuffet, Beuys

Abstract

Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Editorial.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 4

Abstract: Die Ausgabe 220 von Kunst und Unterricht befaßt sich mit denm Thema Material. Obwohl sich in der bildenden Kunst kein einheitlicher Materialbegriff durchgesetzt hat, versteht man doch unter Material Gestaltungsmittel, die der d inglichen, physischen Welt angehören, sinnlich wahrnehmbar sind, d. h. durch Raum, Zeit und Qualität bestimmt werden. .... Anhand exemplarisch ausgewählter Materialien und ihren spezifischen Materialeigenschaften werden Erkundungs – und Gestaltungsmöglichkeiten als Anregung für die Unterrichtspraxis gegeben. Es gibt drei Schwerpunkte, die untereinander jedoch vielfältige Verbindungen aufweisen und den Aufbau des Heftes strukturieren. Konstituierend für den oben skizzierten Materialbegriff sind Materialeigenschaften, die mittels der Sinne, d. h. durch Sehen, Tasten / Fühlen, Riechen, Schmecken, Hören, dem Gleichgewichtssinn und in Verbindung unterschiedlicher Sinneskanäle (Synästhe sie) wahrnehmbar sind. ... Ausgewählte Materialien und Materialbereiche werden in einem zweiten Schwerpunkt in verschiedenen Zuständen betrachtet. ... Im dritten Schwerpunkt schließlich werden einige Beispiele der unterschiedlichen Verwendung des Materials in der Kunst und die darauf basierenden Materialbegriffe aufgezeigt. (HeLP/RT, Autor).

Schlagwörter: Material, Bildende Kunst, Materialeigenschaft, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Fachdidaktik, Materialarbeit , Gestaltungsmittel


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Sehende Hände – Tastende Augen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 5–6

Schlagwörter: Hören, Bildende Kunst, Wahrnehmung, Rezeption, Taktile Wahrnehmung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Erkundung, Annäherung, Sehen, Synästhesie, Sinneseindruck, Gehör, Haptische Wahrnehmung, Sinne


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Material tasten.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 7–9

Schlagwörter: Hand, Berührung, Uecker, Guenther, Ganzheitlichkeit, Sinnesorgan, Gestaltung, Tastsinn, Wahrnehmung, Taktile Wahrnehmung, Oldenburg, Claes, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Erkundung, Gegenstand, Materialarbeit , Oppenheim, Meret, Sinneseindruck, Gefühl, Itten, Johannes


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Essbare Materialien.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 10–11

Schlagwörter: Gestner, Karl, Halprin, Ann, Spoerri, Daniel, Schmecken, Nahrungsaufnahme, Gestaltung, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Geschmackssinn, Materialarbeit , Trinken, Eat Art, Sinne


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Riechen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 12–13

Schlagwörter: Riechen, Giacometti, Alberto, Gestaltung, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Muehl, Otto, Materialarbeit , Materialaktion, Objekt , Sinneseindruck, Beuys, Joseph, Geruchssinn, Sinne, Happening


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Sehen.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 14–15

Schlagwörter: Wahrnehmung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Sehen, Materialarbeit , Sinnestäuschung, Sinneseindruck, Sinne, Bild


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Hören.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 16–17

Schlagwörter: Klangerzeugung, Ton , Hören, Beziehung, Kandinsky, Wassily, Gestaltung, Wahrnehmung, Kunstunterricht, Schall, Didaktische Erörterung, Klangmaterial, Didaktisches Material, Malerei, Bewegung , Materialarbeit , Farbe, Sinneseindruck, Beuys, Joseph, Gehör, Cage, John, Paik, Nam June, Klang, Sinne


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Spurgebende Materialien – Kohle und Graphit.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 18–19

Schlagwörter: Graffiti, Bleistift, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Zeichnen, Materialarbeit , Kohle, Darstellende Kunst, Duerer, Albrecht, Grafit, Matisse, Henri, Kinderzeichnung, Malen, Bleistiftzeichnung


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Farbe als Licht, Farbe als Pigment.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 20–23

Schlagwörter: Grundfarbe, Farbmittel, Pigment, Gestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Licht, Materialarbeit , Farbe


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Plastische Materialien.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 24–29

Schlagwörter: Rueckriem, Ulrich, Lehm, Stein, Plastisches Gestalten, Richier, Germaine, Michelangelo, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Glas, Plastisches Material, Knochen, Holz, Materialarbeit , Metall, Objekt , Tinguely, Jean, Ton , Kunststoff, Wachs, Skulptur, Sand, Gips, Werkstoff, Baselitz, Georg


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Synthetisch hergestellte Materialien: Kunststoffe.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 30–32

Schlagwörter: Plastisches Gestalten, Spindel, Ferdinand, Gestaltung, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Pevsner, Antoine, Didaktisches Material, Plastisches Material, Materialarbeit , Christo, Kunststoff, Werkstoff, Gabo, Naum


Autor: Brög, Hans
Titel: Beispiele aus der Kunstgeschichte zur Verwendung des Materials.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 33–35

Schlagwörter: Landart, Vergangenheit, Material, Kirche, Aubertin, Bernard, Gegenwart, Kunstunterricht, Naturstoff, Kubismus, Dadaismus, Prozesskunst, Materialarbeit , Natur, Picasso, Pablo, Landschaft, Kunstgeschichte, Maria, Walter de, Haacke, Hans, Realität, Sachinformation


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Jean Dubuffet: Brute (rohe) Materialien.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 36–37

Schlagwörter: Gemälde, Art-brut, Delaunay, Robert, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Naturstoff, Didaktisches Material, Malerei, Zeitgenössische Kunst, Dubuffet, Jean, Materialarbeit , Saint Phalle, Niki de, Kiefer, Anselm, Klein, Yves, Moderne Kunst, Architektur, Rodia, Simon


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Joseph Beuys: Material als Fetisch.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 38–39

Schlagwörter: Bedeutung, Material, Kunstunterricht, Materialarbeit , Filz, Fett, Kiefer, Anselm, Objekt , Fetisch, Wachs, Sachinformation


Autor: Brög, Hans; Wichelhaus, Barbara
Titel: Collage, Decollage, Montage, Assemblage.
Quelle: In: Kunst + Unterricht,(1998) 220, S. 40–42

Schlagwörter: Neuer Realismus, Ulrichs, Tim, Spoerri, Daniel, Pop-Art, Hains, Raymond, Surrealismus, Schwitters, Kurt, Rauschenberg, Robert, Kunstunterricht, Didaktische Erörterung, Decollage , Didaktisches Material, Arman, Dadaismus, Montage, Zeitgenössische Kunst, Materialarbeit , Objekt , Carra, Carlo, Collage , Futurismus, Assemblage, Ernst, Max


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
51220
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.