Warenkorb

Materialgestütztes Argumentieren

Praxis Deutsch Nr. 262/2017

Erscheinungsdatum:
März 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
d52262
Medienart:
Online-Dokument
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €


Bitte beachten Sie:
Dieser Artikel zählt zu unseren Digitalartikeln und kann aufgrund steuerlicher Regelungen derzeit leider nicht an Kunden aus dem EU-Ausland verkauft werden.

Begleiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Mündigkeit: Unterstützen Sie sie dabei, begründete Positionen zu entwickeln und zu vertreten! Das Materialgestützte Argumentieren übernimmt eine wichtige Rolle für die Entwicklung dieser Kompetenzen!

Gestützt auf gut ausgewählte Materialien sollen Schülerinnen und Schüler sich argumentativ positionieren können. Dies impliziert eine anspruchsvolle didaktische Aufgabe, die aufseiten der Lehrenden wohl überlegte Unterrichtsschritte für den Lese- und Schreibprozess voraussetzt: Die Schülerinnen und Schüler erfassen in einem ersten Schritt die der Argumentation zugrunde liegende Kontroverse und durchdringen die unterschiedlichen Positionen. In einem zweiten Schritt positionieren sie sich selbst in der Kontroverse und formulieren ihre Argumentation – nachvollziehbar und begründet.

Die Modelle des Heftes zeigen konkrete Möglichkeiten auf, wie das materialgestützte Argumentieren in den verschiedenen Klassenstufen unterrichtet werden kann. Denn auch wenn das materialgestützte Schreiben erst im Kontext des Abiturs verbindlich wird, sollte der Aufgabentyp bereits in der Sekundarstufe I aufgegriffen werden. Die Beiträge greifen Kontroversen auf, die für Lernende interessant sind und zum Argumentieren ermuntern. Und sie zeigen, wie Lehrerinnen und Lehrer ihre Schüler durch die Bereitstellung von geeigneten Textprozeduren und Formulierungsmustern unterstützen können.

Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.