Lernformen mit dem Computer

Computer + Unterricht Nr. 15/1994

Bestellnummer: 531015
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 1994
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend, Computer/Informatik, Schulentwicklung
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:15,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
11,13 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Leider vergriffen!

Autor: Rode, Horst
Titel: Lernformen. Anforderungen an Bildung und ihre Inhalte.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 4–7

Abstract: Der Autor geht auf die Bedeutung der informatons- und kommunikationstechnischen Bildung ein und erlaeutert Zukunftsformen des Lernens.

Schlagwörter: Erziehungsziel, Projektorientiertes Lernen, Bildungsreform, Bildungsziel, Bildungsplanung, Bildungsinhalt, Lernprozess, Veränderung, Lernen, Informationstechnologie, Handlungsorientierung, Bildung


Autor: Feldmann, Burkhard; Heyden, Karl-Heinz
Titel: Direkt neben dem Kaefig mit Rennmaeusen stehen die Hypermedia.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 10–15

Abstract: Ein Erfahrungsbericht zur unterrichtlichen Begruenung des Klassenzimmers und der Schulumgebung mit Hilfe der Hypermediaumgebung Gruenes Klassenzimmer.

Schlagwörter: CD-ROM, Apple, Hypermedia, Hypertext, Informatikunterricht, Unterrichtsraum, Computer, Handreichung, Fotografie, Begrünung, Biologie, Unterrichtsmaterial, Multimedia, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Bild


Autor: Huevelmeyer, Josef
Titel: Schildrian. Die 8a gruendet eine Firma.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 16–18

Abstract: Im Arbeitslehreunterricht einer 8. Klasse wird eine fiktive Firma gegruendet, welche Namensschilder herstellt. Dabei versetzen sich die Schueler in die Rolle der Arbeitnehmer, der Betriebsleitung und der Kunden. Dabei werden Rationalisierungsprozesse in der Produktion erlaeutert.

Schlagwörter: Grundbildung, Computerunterstützter Unterricht, Arbeitslehre, Unterrichtsprojekt, Projektunterricht, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Informationstechnologie


Autor: Krauthausen, Guenter
Titel: Mathematiktreiben im ganzheitlichen Sachkontext.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 19–23

Abstract: Der Beitrag beschreibt wie Schulanfaenger, mit Hilfe eines computersimulierten Pendelstossapparates, eigenstaendige Zahlbeziehungen erkunden. Die Kinder offenbaren dabei ihre mathematische Produktivitaet, z. B. durch intuitive Nutzung von Symmetrie. Die Frage nach einer veraenderten Lehrerrolle und einem veraenderten Unterrichtsverstaendnis wird gestellt. (Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Beziehung, Computerunterstützter Unterricht, Fachdidaktik, Mathematikunterricht, Zahl, Primarbereich


Autor: König, Manfred
Titel: In Sarajewo gibts kein WORD.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 24–26

Abstract: Hier werden Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Informatikunterricht in international besetzten Klassen vorgestellt. Vorgeschlagen wird die Erstellung persönlicher Visitenkarten, eines Kalenders oder einer Datenbank der Lieblingsmannschaften. (HIBS/GF).

Schlagwörter: Internationale Zusammenarbeit, Informatikunterricht, Interkulturelle Bildung, Internationale Jugendarbeit, Hauptschule, Multinationale Lerngruppe, Internationale Schule, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, WORD , Bild


Autor: Saerbeck, Bernfried; Heider, Thomas
Titel: Besuch aus einer englischen Partnerschule. Vorbereitung und Durchfuehrung gemeinsamer Vorhaben.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 27–31

Abstract: Der Beitrag beschreibt den Einsatz der sprechenden Textverarbeitung TEDI, der Hypermedia-Arbeitsumgebungen Gruenes Klassenzimmer und Hoeren, in einem handlungsorientierten Englischunterricht in der Orientierungsstufe. Dabei findet fachuebergreifendes Lernen in einer Klasse von Behinderten und Nichtbehinderten statt.(Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Textverarbeitung, Orientierungsstufe, Handlungsorientierter Unterricht, Computerunterstützter Unterricht, Lernen, Informatik, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung


Autor: Kindermann, Detlef
Titel: Unsichtbares sichtbar machen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 32–36

Abstract: Berichtet wird über ein Unterrichtsprojekt zur Fernerkundung. Mit Hilfe multispektraler Wettersatellitendaten, empfangen über die schuleigene Wettersatellitenempfangsanlage, wird die Entwicklung von Staubstürmen in der Sahara beobachtet und die Flächenversiegelung im Raum Gütersloh untersucht. (HIBS/Pt).

Schlagwörter: Boden, D-Nordrhein-Westfalen, Erdkundeunterricht, Fotografie, Computerunterstützter Unterricht, Sahara, Versiegelung, Sekundarstufe II, Satellitenbild, Gütersloh, Regionalgeografie, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Leistungskurs, Fernerkundung, Wetter, Wettersatellit, Bild


Autor: Westram, Hiltrud
Titel: Projekt: Steuerung einer Modelleisenbahn.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 37–43

Abstract: Bericht über ein Projekt im Informatikunterricht der Sekundarstufe II zur Steuerung einer Modelleisenbahn. (HIBS/GF).

Schlagwörter: Bericht, Projekt, Informatikunterricht, Projektbericht, Sekundarstufe II, Regelung, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Listing, Steuerung, Modelleisenbahn, Gymnasium, Technische Zeichnung, Steuerungs- und Regelungstechnik


Autor: Schwarze, Heiner
Titel: Partnerarbeit bei Simulationsexperimenten.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 44–49

Abstract: Simulation von Satellitenbahnen und Herz-Kreislaufsystem auf dem Computer sowie Vorstellung der Auswirkungen der benutzten Programmsysteme auf Schueler und Unterricht.

Schlagwörter: Herz-Kreislauf-System, Informatikunterricht, Biologe, Fotografie, Satellitenbahn, Unterrichtsmaterial, Simulation, Unterrichtsentwurf, Physik, Computersimulation, Bild


Autor: Klein, Karin
Titel: Kommunikative Kompetenz erwerben.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 50–51

Abstract: Ein Beispiel fuer die Durchfuehrung von Facharbeiten im Informatikunterricht wird beschrieben. Bei deren Durchfuehrung wird kommunikative Kompetenz gefordert.

Schlagwörter: Kommunikative Kompetenz, Facharbeit, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Informatikunterricht, Sekundarstufe I, Sachinformation


Autor: Bartsch, Joerg-Rainer
Titel: Lehrer ueberfluessig? Ein Zehnfinger-Schreibmaschinenkurs am Gymnasium?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 52–54

Abstract: Der Autor berichtet ueber seine 9-jaehrigen Erfahrungen mit einem Trainingsprogramm zur Erlernung des ZehnfingerBlindschreibens an einem Gymnasium.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Maschinenschreiben, Sekundarbereich, Computerunterstützter Unterricht, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Informatik, Sekundarstufe I


Autor: Creutz, Annemarie; u.a.
Titel: Sag mir, wo die Maedchen sind ....
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 55–59

Abstract: Hier wird untersucht, warum so wenige Maedchen eine Abiturpruefung in Informatik ablegen. Es werden Ueberlegungen angestellt, ob Informatikkurse nur fuer Maedchen dem abhelfen koennen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschlechtsunterschied, Mädchenbildung, Informatikunterricht, Fachdidaktik


Autor: Krauthausen, Guenter
Titel: Kognitives Werkzeug Computer. Ein Simulationsprogramm als Beispiel eines alternativen Software-Konzeptes fuer die Primarstufe.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1994) 15, S. 60–63

Abstract: Arithmetische Faehigkeiten koennen, vor allem in der Primarstufe, nur in einem geeigneten Kontext verlaesslich angeeignet werden. Ein Pendelstossapparat provoziert in natuerlicher Weise Fragestellungen, die zur Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten fuehren.(Orig.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Mechanische Eigenschaft, Pendelbewegung, Computerunterstützter Unterricht, Mechanik, Bewegung , Fachdidaktik, Sachunterricht, Primarbereich, Physik, Computersimulation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

117/2020 - Inklusion digital
116/2019 - Informationsverhalten
115/2019 - Gamification
114/2019 - Augmented & Virtual Reality
113/2019 - BYOD
112/2018 - Vorbilder
111/2018 - Storytelling
110/2018 - Individualisierung
109/2018 - Lernen mit Videos
108/2017 - Medienethik
107/2017 - Coding
106/2017 - Clouds
105/2017 - Maker Education
104/2016 - Werbung im Netz
102/2016 - Digitale Dienstleistungen
101/2016 - Lehrerarbeit digital organisieren
100/2015 - Privatheit und Öffentlichkeit
96/2014 - Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
95/2014 - Soziale Online-Netzwerke
94/2014 - Inklusion
93/2014 - OER – Offene Bildungsressourcen
92/2013 - Geschlecht & Identität
91/2013 - Bilder
90/2013 - Podcasts und Audioprojekte
89/2013 - Tablets in der Schule
88/2012 - Medienalltag
87/2012 - Grundkompetenzen
86/2012 - ePORTFOLIOS
83/2011 - Lernplattformen
82/2011 - Schützen & Stärken
81/2011 - 1 : 1 – Ausstattung
80/2010 - Spezial – Familie & Medien
79/2010 - Film
78/2010 - Interaktive Whiteboards
77/2010 - Digitale Medien im Fachunterricht
75/2009 - Medienerziehung aktiv
74/2009 - Informationskompentenz
72/2008 - Spezial – Computerspiele
71/2008 - Lesen
70/2008 - Wie Medien Wirklichkeit konstruieren
69/2008 - Selbstständig Lernen
68/2007 - Identität
65/2007 - Präsentieren
64/2006 - Medienkritik
63/2006 - Auf dem Weg zu Standards
61/2006 - Gendergerecht unterrichten
60/2005 - Ganztägig lernen
58/2005 - Medienpläne entwickeln
55/2004 - Computer – sinnlich und kreativ
53/2004 - Mediensozialisation

Außerdem empfehlen wir:

Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung

Computer + Unterricht Nr. 96/2014

Zeitschrift
19,50 € *
Mobiles lernen
Mobiles lernen

Computer + Unterricht Nr. 97/2015

Zeitschrift
19,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.