Warenkorb

Lernen mit Medien

Geschichte in Wiss. u. Unterr. Nr. 1/08 2007

Erscheinungsdatum:
Dezember 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
523277
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
73
21,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Aus dem Inhalt:
  • Lehren und Lernen mit dem Schulbuch
  • Zur Geschichte gegenständlicher Quellen als Unterrichtsmittel
  • Film-Ausschnitte im Unterricht

Downloads 1

pdf
(Größe: 63.7 KB)

Abstract

Autor: Günther-Arndt, Hilke
Titel: Lehren und Lernen mit dem Schulbuch im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 4–19

Abstract: Das Schulbuch bleibt auch nach neuesten empirischen Untersuchungen trotz mancher Kritik zentrales Leitmedium des Geschichtsunterrichts. Es unterstützt historisches Lehren und Lernen effektiv, wenn die Arbeit mit dem Schulbuch beherrscht wird: (1) Lehrenden erleichtert das Schulbuch die Vorbereitung und Durchführung eines klar strukturierten Geschichtsunterrichts mit den Grundformen Untersuchen, Erarbeiten und Erwerb historischen Kontextwissens an Darstellungstexten. (2) Lernende können es in und außerhalb der Schule zum Lesen, Nachschlagen, Recherchieren und Informieren nutzen. (3) Schulbücher unterstützen die Einführung und das Training fachspezifischer Arbeitsmethoden. (4) Neuere Schulbücher führen mit unterschiedlichen Textsorten, Bildformaten und Anregungen zur Nutzung von Institutionen und Massenmedien in die Geschichtskultur ein (Orig.).

Schlagwörter: Information, Analyse, Thema, Qualität, Historische Analyse, Fachbuch, Recherche, Verwendung, Erarbeitung, Darstellung, Kompetenzentwicklung, Methodenkompetenz, Methode, Empirische Untersuchung, Sekundarstufe I, Lernen lernen, Lernen, Historisches Lernen, Didaktische Grundlage, Didaktische Grundlageninformation, Lehren, Didaktik, Stationenlernen, Unterrichtsvorbereitung, Schulbuchforschung, Schulbuch, Sachbuch, Fachdidaktik, Kontext, Sprache, Texterschließung, Text, Geschichtsunterricht, Quellenarbeit, Geschichte


Autor: Heese, Thorsten
Titel: ... eine Art Spielwerk.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 20–27

Abstract: Obwohl historische Sachüberreste in unserer Umwelt allgegenwärtig sind, spielen sie im heutigen Geschichtsunterricht nur eine untergeordnete Rolle. Ihnen gebührt dagegen ein gleichberechtigter Rang neben Text- und Bildquellen, birgt der Umgang mit authentischen Zeugnissen der Vergangenheit aufgrund ihrer haptischen und ästhetischen Qualitäten doch vielfältige Möglichkeiten für das historische Lernen. Ein Blick zurück in die Geschichte der Pädagogik verdeutlicht zudem, dass wichtige Eckpfeiler der heutigen Arbeit mit gegenständlichen Quellen spätestens seit dem 17. Jahrhundert Teil der pädagogischen Diskussion und Praxis gewesen sind (Orig.).

Schlagwörter: Comenius, Johann Amos, Museum, Wappen, Gegenstand, Objekt, Faszination, Betrachtung, Erziehung, Pädagogik, Methode, Sekundarstufe I, Erkenntnis, Historisches Lernen, Lehrmethode, Didaktische Grundlage, Didaktische Grundlageninformation, Didaktik, Veranschaulichung, Lernmethode, Fachdidaktik, Sinneswahrnehmung, Sammlung, Geschichtsunterricht, Quellenarbeit, Geschichte , Denkmal, Historische Ausstellung, Visualisieren, Gegenständliche Kunst, Philanthropie, Quelle, Münze


Autor: Utz, Hans
Titel: Zu kurze Filme – zu lange Texte.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 28–35

Abstract: Original-Filme im Unterricht einzusetzen stößt auf Hindernisse theoretischer und praktischer Natur. Der äußere Rahmen legt es nahe, sich auf Film-Ausschnitte zu beschränken; das bedingt die Fähigkeit des Lehrers, verschiedene Film-Modi ebenso wie verschiedene Text- und Bildsorten zu überblicken. Das in diesem Artikel referierte Projekt der Pädagogischen Hochschule der FHNW nimmt eine allgemeinverständliche Charakterisierung der verschiedenen Arten dokumentarischer Filme vor und bereitet konkrete Film-Ausschnitte für den Unterrichtsgebrauch auf (Orig.).

Schlagwörter: Dokumentation, Regie, Besprechung, Protokoll, Aufbau, Sequenz, Interpretation, Gestaltung, Standardisierung, Dauer, Methode, Auswertung, Medieneinsatz, Filmanalyse, Film, Dokumentarfilm, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Historisches Lernen, Didaktische Grundlage, Didaktische Grundlageninformation, Didaktik, Unterrichtsgestaltung, DVD, Spielfilm, Schulfernsehen, Fachdidaktik, Geschichtsunterricht, Quellenarbeit, Geschichte , Geschichtsbild, Dekonstruktion, Ausschneiden


Autor: Adamski, Peter
Titel: Schriftliche Arbeiten in der Sekundarstufe I.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 36–48

Abstract: Der Autor stellt eine Vielzahl von Möglichkeiten vor, schriftliche Arbeiten im Geschichtsunterricht einzubinden und so derzeit brachliegende Qualitäten der Schüler zu mobilisieren. Ergänzt werden die didaktischen Ausführungen durch Hinweise zur Leistungskontrolle und Differenzierung.

Schlagwörter: Leistungsdiagnostik, Aufgabenstellung, Bewertung, Offene Problemstellung, Kontrolle, Portfolio, Bewertungssystem, Niveau, Methodenkompetenz, Test, Multiple-Choice-Verfahren, Plakat, Zeitung, Neue Medien, Bildungsstandards, Sekundarstufe I, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Facharbeit, Benotung, Klausur, Schriftliche Arbeit, Historisches Lernen, Didaktische Grundlage, Didaktische Grundlageninformation, Lernzielkontrolle, Didaktik, Frage, Differenzierung, Offener Unterricht, Lerntagebuch, Fachdidaktik, Essay, Aufsatz, Collage , Schriftlichkeit, Geschichtsunterricht, Geschichte , Schreiben, Reflexion , Hausarbeit


Autor: Horstkemper, Gregor; Sorbello Staub, Alessandra
Titel: Audiovisuelle Materialien zur Zeitgeschichte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 50–51

Abstract: Im vorliegenden Beitrag werden drei Webauftritte zur Geschichte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz im 20. Jahrhundert vorgestellt, die als multimediale Chroniken angelegt sind und die bereitgestellten Audio- und Videoobjekte durch Erläuterungen und Hintergrundinformationen in ihren jeweiligen historischen Kontext einordnen (nach Orig.).

Schlagwörter: Dokumentation, Online-Angebot, Internet, Österreich, Schweiz, Deutschland, Chronik, 20. Jahrhundert, Neue Medien, Radiosendung, Audio-CD, Video, Computereinsatz, Internetgestützter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Geschichtsunterricht, Zeitgeschichte, Geschichte , Historische Bildung, Deutsche Geschichte, Internetadresse


Autor: Agena, Meint
Titel: Unterrichtsmaterialien im bilingualen Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 52–56

Abstract: Der Beitrag fasst die Ergebnisse einer detaillierten Analyse des Schulbuchs Invitation to History Volume 1: From the American Revolution to the First World War (Cornelsen Verlag) zusammen. Methodisch wurden deskriptiv-analytische Verfahren, Frequenzanalyse und Qualitative Inhaltsanalyse verwendet. Die Fragestellungen wurden aus den Forschungsdiskussionen abgeleitet und orientieren sich an Kriterienkatalogen zu Schulgeschichtsbüchern und zum Geschichtsunterricht (nach Orig.).

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Material, Analyse, Fachsprache, Kritik, Inhalt, Methode, Kommunikation, Schulbuch, Fachdidaktik, Sprachbewusstsein, Vokabular, Vokabelarbeit, Vokabel, Fremdsprache, Bilingualer Unterricht, Englisch, Geschichtsunterricht, Geschichte , Multiperspektivität, Muttersprache


Autor: Gräf, Bettina; Freitag, Ulrike
Titel: Islam.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht,(2008) 1, S. 57–64

Abstract: Der Beitrag bemüht sich, eine Auswahl von in den letzten Jahren erschienenen grundlegenden und wissenschaftlich fundierten, aber auch für Nichtspezialisten geeigneten Darstellungen des Islam vorzustellen, sowohl zur Geschichte und Religion als auch zu gegenwärtig aktuellen Fragen wie dem Palästinakonflikt, Islamismus, Terrorismus und Muslimen in Europa (nach Orig.).

Schlagwörter: Autor, Moslem, Israel, Europa, Palästina, Naher Osten, Literaturbericht, Buch, Aktualität, Portrait, Kritische Ausgabe, Lebensweise, Buchbesprechung, Netzwerk, Reform, Kultur, Gesellschaft, Sachbuch, Literatur, Arabisch, Vergangenheit, Geschichte , Gegenwart, Politische Entwicklung, Terrorismus, Politik, Radikalismus, Terror, Migrationshintergrund, Religion, Islam, Islamisierung, Islamwissenschaft, Islamischer Fundamentalismus


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.