Warenkorb
Autoren: Peter Bekes

Lernen fördern: Deutsch

Unterricht in der Sekundarstufe I

ISBN:
978-3-7800-1088-9
Erscheinungsdatum:
Mai 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
24,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Kompetente Hilfen für den Deutschunterricht

Vor dem Hintergrund der PISA-Studie und dem Paradigmenwechsel der Fächer in Richtung Kompetenzorientierung ist eine neue Positionsbestimmung des Faches Deutsch unumgänglich. Welche Aufgaben soll der künftige Deutschunterricht also wahrnehmen? An welchen didaktischen Prinzipien und Zielen soll er sich künftig orientieren?

Mit diesen Fragen setzt sich der Praxisband der neuen Reihe Schule weiterentwickeln – Unterricht verbessern auseinander und vermittelt Ihnen konkrete Anregungen für die Planung, Durchführung und Selbstreflexion Ihres Deutschunterrichts. 

  • Neben einem einführenden Kapitel zu bildungstheoretischen und didaktischen Überlegungen werden Verfahren der Diagnostik, individuelle Förderaspekte und spezifische Lernprofile in heterogenen Lerngruppen vorgestellt.
  • Den Kern des Buches bilden Prinzipien und Strukturmodelle des kompetenzorientierten Deutschunterrichts.
  • Dabei werden Aspekte der Aufgabenentwicklung ebenso berücksichtigt wie die Rolle und Funktion geeigneter Lehrbücher und Medien im Unterricht. 
  • Zugleich lernen Sie verschiedene Formen der Evaluation von Lernprozessen und Lernergebnissen kennen, die im Hinblick auf Anforderungsprofile und Aufgabenformate geprüft werden.

Der Band richtet sich an Referendare, LehrerInnen sowie FortbildnerInnen des Faches Deutsch in der Sekundarstufe, die konkrete Anregungen und Orientierungshilfen für einen zeitgemäßen Deutschunterricht suchen.

 

Downloads 2

pdf
(Größe: 163.3 KB)
pdf
(Größe: 154.8 KB)

Über den Autor

Peter Bekes war Fachleiter für Deutsch am Studienseminar in Gelsenkirchen und Lehrbeauftragter für Literaturdidaktik und Literaturwissenschaft an den Universitäten Essen-Duisburg und Wuppertal. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Deutsche Literaturgeschichte vom 17. bis 20. Jahrhundert; Poetologie und Ästhetik; Theorie und Praxis der Deutschdidaktik und die Entwicklung des Deutschunterrichts. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Deutschunterricht sowie Herausgeber von Lesebüchern und Anthologien für den Deutschunterricht.

Produktdetails

Medienart:
Fachbuch
Seitenzahl:
240
Bindeart:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2012
Abmessungen:
16 cm x 23 cm

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.