Warenkorb
Autoren: Wolfgang Hallet

Kulturen im Englischunterricht

Konzepte, Modelle, Unterrichtsbeispiele

ISBN:
978-3-7727-1532-7
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch, Fremdsprachen
Medienart:
Fachbuch
Geplantes Erscheinungsdatum:
Dezember 2021
Bindeart:
Gebunden
26,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Artikel ist noch nicht lieferbar, wird aber vorgemerkt.
Preis vorläufig

Wie sich eine fremdsprachliche Kulturdidaktik öffnen und pluralisieren kann

Die kulturellen Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit und der Gegenwart, die sich in Stichworten wie Globalisierung, Migration und Digitalisierung andeuten, zeichnen sich durch eine enorme Dynamik und durch gewaltige gesellschaftliche und kulturelle Transformationen aus. Mit ihnen gehen zahlreiche kulturwissenschaftliche und kulturtheoretische Entwicklungen und Neuerungen einher, die eine fremdsprachliche Kulturdidaktik aufnehmen muss.

Dieser Band greift die wichtigsten Neuansätze auf und zeigt, dass sich die Kulturdidaktik des Englischunterrichts selbst öffnen, pluralisieren und methodisch präzisieren muss. Insbesondere muss sie sich für eine große Bandbreite von Arten des kulturellen Lernens öffnen und so jenseits des sogenannten interkulturellen Ansatzes Raum schaffen z.B. für das globale, das historische oder das populärkulturelle Lernen. Für die verschiedenen Arten des kulturellen Lernens werden Themen- und Unterrichtsbeispiele in Kombination mit Aufgabenformen des kulturellen Lernens vorgestellt. Im Fokus des Bandes stehen:

  • kulturtheoretische Grundlagen der kulturellen Bildung,
  • ein kritischer Überblick über vorliegende kulturdidaktische Ansätze,
  • Überlegungen zu Prinzipien und Methoden des kulturellen Lernens,
  • unterrichtspraktische Vorschläge
  • und kulturelles Lernen in der Lehrerbildung.

Der Praxisband richtet sich an Lehramtsstudierende, Referendarinnen und Referendare, an Fremdsprachenlehrkräfte und an alle, die an der Universität, in den Studienseminaren und in der Schule mit deren Aus- und Fortbildung betraut sind.

Über den Autor

Wolfgang Hallet ist Professor für Didaktik der englischen Sprache und Literatur am Institut für Anglistik der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Schwerpunkten in der Literatur- und Kulturdidaktik sowie im Bilingualen Unterricht. Er war von 2006 bis 2017 Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand des International Graduate Centre for the Study of Culture und ist nun mit einem Englischprojekt Mitglied der Steuergruppe des nationalen Forschungsverbundes "Leistung macht Schule" zur Begabungserkennung und -förderung (2018-2022). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Literatur- und Kulturdidaktik sowie Bilingualer Unterricht. Er ist Mitherausgeber der Fachzeitschrift Der fremdsprachliche Unterricht Englisch sowie Autor und Herausgeber zahlreicher fremdsprachendidaktischer Monographien und Handbücher. Darüber hinaus unterhält er auch den Sprachlern-Blog LanguageLearningLog.de.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.