Warenkorb

Kompetenzorientiert unterrichten – mit Methode

Methoden entdecken, verändern, erfinden

ISBN:
978-3-7800-1089-6
Erscheinungsdatum:
Dezember 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend
Medienart:
Fachbuch
Seitenzahl:
216
Bindeart:
Kartoniert
Auflage:
2. Auflage 2019
Abmessungen:
16 cm x 23,1 cm
25,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Anleitungen zum Erfinden, Anpassen und Verändern von Methoden

Der didaktische Ansatz der Kompetenzorientierung zielt auf einen Lernbegriff, der einen besonderen Fokus auf die Lernenden als Subjekte richtet und auf ihre je eigenen Lernprozesse. "Wie mag das denn konkret gehen?", fragen sich viele Lehrkräfte und meinen damit, wie lernförderliche Arrangements, intelligente Aufgaben, aber vor allem Methoden in der Praxis aussehen können.

Das Buch von Gerhard Ziener und Mathias Kessler bietet Lehrerinnen und Lehrern Hilfestellung bei der Umsetzung eines kompetenzorientierten Unterrichts, der seine ganz eigene Methodik erfordert. Von anderen Methodensammlungen unterscheidet sich dieser Praxisband vor allem dadurch, dass er keine Sammlung von ausgearbeiteten Methoden als fertiges Rezept präsentiert, sondern methodische Anleitungen zum Finden und Erfinden, Anpassen und Verändern von Methoden für kompetenzorientiertes Lehren und Lernen gibt.
"Kompetenzorientiert unterrichten – mit Methode" geht dabei vom Ziel kompetenzorientierten Lehrens und Lernens aus – dem Erwerb der in den Bildungsstandards vorgegebenen Kompetenzen. Auf dieser Grundlage bietet er mögliche Zugänge und Inszenierungen, Brücken und Wege, also das, was dem Wortsinn nach "Methoden" sein sollen.

Downloads 2

pdf
(Größe: 133.1 KB)
pdf
(Größe: 125.3 KB)

Über die Autoren

Gerhard Ziener ist Dozent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum der Württembergischen Landeskirche in Stuttgart-Birkach und seit Jahren tätig als Fortbildner für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen sowie Schulentwickler und Prozess- und Evaluationsberater. Er ist Mitautor der Baden-Württembergischen Bildungsstandards.

Mathias Kessler ist Schulleiter der Gemeinschaftsschule in Bad Urach und seit Jahren als Fortbildner für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen und als Schulentwickler tätig. Er ist Mitautor der Baden-Württembergischen Bildungsstandards.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.