Klassenlektüre

Grundschule Deutsch Nr. 9/2006

Klassenlektüre – Heft

Grundschule Deutsch Nr. 9/2006

Bestellnummer: 18721
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Deutsch
  • nur Heft

    Seiten

  • nur Materialpaket

    Materialpaket

    Dieser Teil ist nicht Bestandteil von "nur Heft"
Preis: 14,00 € *
... für Abonnenten:10,30 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,21 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Kinder- und Jugendbücher haben noch nicht immer einen festen Platz im Unterricht. Vom ersten gemeinsamen Lesen eines "guten" Kinderbuches bis zur individuellen Lektüre in den Freien Lesezeiten und zu einer differenzierten Klassenlektüre mit ganz unterschiedlichen Zugriffsweisen war es ein langer Weg. Grundschule Deutsch zeigt diesmal verschiedene solcher Vorgehensweisen auf. Sie finden Unterrichtsbeispiele für

  • (Vor-)Lesen eines Buches (nur ein Exemplar für alle),
  • Klassenlektüre mit Büchern im Klassensatz,
  • Klassenlektüre im Lesekreis,
  • Klassenlektüre mit Lesekisten zu einem gemeinsam gewählten Thema.
Solch ein Thema kann z.B. "Fußball" sein. Dazu erhalten Sie im WM-Jahr einige Unterrichtsideen und ein umfassendes Magazin mit vielen empfehlenswerten Fußball-Büchern und -Medien.

Autor: Brinkmann, Erika
Titel: Klassenlektüre – klasse Lektüre?
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 4–5

Abstract: Warum sollen Kinder einer Klasse ein und dasselbe Buch lesen? Die Interesen der Kinder sind unterschiedlich und ihre Fähigkeiten breit gestreut. Die Autorin zeigt Vor- und Nachteile von Klassenlektüre auf.

Schlagwörter: Lesekompetenz, Ganzschrift, Lesemotivation, Grundschule, Deutschunterricht, Primarbereich, Erfahrungsbericht, Lektüre


Autor: Bode-Kirchhoff, Nina
Titel: Bücher sind cool!
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 6–7

Abstract: Bereits ganz am Anfang der Schulzeit können verschiedene Bücher zu einem Thema als Klassenlektüren die Lesemotivation und -freude der Kinder wecken und fördern. Besonders motivierend für die Kinder, wenn es sich um Bücher rund um ihr Klassentier handelt. (Orig.).

Schlagwörter: Lesekompetenz, Ganzschrift, Lesemotivation, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Erfahrungsbericht, Lektüre


Autor: Niemann, Heide
Titel: Pu der Bär – ein Vorlesebuch als Klassenlektüre.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 8–11

Abstract: Ein Vorlese-Klassiker ist die Geschichte von Winnie-the-Pooh. Sie lässt sich in sinnvolle Vorlese-Häppchen einteilen und bietet viele kreative Möglichkeiten entlang des Buches und darüber hinaus (Orig.).

Schlagwörter: Schuljahr 01, Ganzschrift, Lesemotivation, Kinderbuch, Vorlesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Bambach, Heide
Titel: Ein Mosaik aus Erinnerungen.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 12–17

Abstract: Gemeinsam mit anderen ein Buch lieb zu gewinnen, ist eine schöne und wichtige Erfahrung. Deshalb sollte jeden Tag vorgelesen werden. Die poetische Kraft mancher Vorlesebücher kann auch eine Anstiftung zum Schreiben und Selberlesenwollen sein (Orig.).

Schlagwörter: Lesekompetenz, Ganzschrift, Lesemotivation, Kinderbuch, Vorlesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Niemann, Heide
Titel: Klassenlektüre – so ist sie ein Beitrag zur Lesefreude.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 18–19

Abstract: Sich eine Lektüre in der Schule selbst aussuchen dürfen und darin selbstbestimmt lesen und damit arbeiten. Für Kinder jeden Alters eine besondere Freude und Lesemotivation (Orig.).

Schlagwörter: Ganzschrift, Lesemotivation, Lesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre, Selbstbestimmung


Autor: Brinkmann, Erika
Titel: Ich habe ein ganzes Buch gelesen!
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 20–21

Abstract: Für viele Grundschulkinder ist die Anforderung, ein ganzes Buch zu lesen, beträchtlich – und zugleich ein großer Anreiz. Egal, ob man ins 1. oder 6. Schuljahr schaut, oft klaffen die Lesewünsche und die Lesefähigkeiten einzelner Kinder weit auseinander (Orig.).

Schlagwörter: Bildungsstandards, Lesekompetenz, Ganzschrift, Lesemotivation, Lesen, Tagebuch, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Anforderung, Lektüre


Autor: Gaschk, Andrea
Titel: Da stimmt doch was nicht!
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 22–25

Abstract: Während der Beschäftigung mit einer Klassenlektüre entdecken Kinder einen Fehler in einem Rätsel des Buches und kontaktieren die Autorinnen. So entsteht ein interessanter E-mail-Kontakt und am Ende gibt es eine echte Lesung (Orig.).

Schlagwörter: Buch, Ganzschrift, Lesemotivation, Autor, Kontakt, Autorenlesung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Hogh, Edda
Titel: Lesezirkel in der Schule.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 26–27

Abstract: Indem nicht jedes Kind dasselbe liest, sondern sich je eine kleine Gruppe mit einem Buch in je einem Lesekreis zusammenfindet, können viele, unterschiedliche Bücher zeitgleich gelesen werden. Eine Aufgabe dabei ist es, diese am Ende allen vorzustellen (Orig.).

Schlagwörter: Ganzschrift, Lesemotivation, Lesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Lernstation, Gruppenarbeit, Primarbereich, Lektüre


Autor: Danckwerts, Babette
Titel: Wir lesen Fußballbücher.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 28–31

Abstract: Endlich mal ein typisches Jungenthema – Fußball! Dazu gibt es eine große Auswahl von Büchern und die Aufgabe, Beobachtungen und Nachlesenswertes in einem Lesetagebuch festzuhalten (Orig).

Schlagwörter: Fußball, Ganzschrift, Lesemotivation, Lesen, Tagebuch, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Brügelmann, Hans
Titel: Interview mit einem Sportjournalisten.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 32–33

Abstract: Das Interview eines Sportreporters ist eine gute Möglichkeit für die Kinder, etwas über den Beruf zu erfahren und auch selbst eine Reportage zu schreiben.

Schlagwörter: Textproduktion, Schreiben, Sport, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Journalist, Interview


Autor: Brinkmann, Erika
Titel: Alles ist gut, solange du wild bist.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 34–37

Abstract: Die so genannten neuen Medien können Bücher sinnvoll ergänzen. Manchmal sind sie vielleicht auch der Auslöser für eigenes Leseinteresse. Als Beispiel für einen solchen Medienverbund werden hier Die wilden Fußballkerle von Joachim Masannek vorgestellt, die zur Zeit viele Kinder begeistern (Orig.).

Schlagwörter: Ergänzung, Neue Medien, Lesemotivation, Förderung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Brinkmann, Erika
Titel: Auf die Freude am Lesen kommt es an.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 38–39

Abstract: Ein Lesetagebuch ist eine gute Möglichkeit herauszufinden, wie viel die Kinder beim Lesen eines Textes verstanden haben, den Leseprozess zu begleiten und gezielt fördern zu können.

Schlagwörter: Lernerfolg, Beobachtung, Lesemotivation, Lesen, Tagebuch, Freude, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Textverständnis, Primarbereich, Lektüre


Autor: Brinkmann, Erika
Titel: Kinder- und Jugendbücher gehören in die Schule! Oder?
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 40–42

Abstract: Die Autorin plädiert für das Lesen von Kinder- und Jugendbüchern im Unterricht, da es für viele Lehrkräfte noch längst nicht selbstverständlich ist.

Schlagwörter: Jugendbuch, Ganzschrift, Lesemotivation, Kinderbuch, Lesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


Autor: Becker, Susanne
Titel: Fußballbücher für Bambinis und Profis.
Quelle: In: Grundschule Deutsch,(2006) 9, S. 44–47

Abstract: Vorgestellt werden Bücher unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade zum Thema Fußball.

Schlagwörter: Buch, Fußball, Rezension, Lesemotivation, Lesen, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Deutschunterricht, Primarbereich, Lektüre


* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.