• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Marielle Seitz

Kirschkerne spucken bis zum Himmel

Eine Geschichte vom Abschiednehmen

ISBN: 978-3-7727-1264-7
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: März 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Deutsch, Religion
Seitenzahl: 56
Bindeart: Gebunden
Abmessungen: 21,9 cm x 24,5 cm
Preis: 16,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Ein anrührendes Kinderbuch übers Abschiednehmen und den Tod

Maries Opa ist gestorben. „Opa Max ist von uns gegangen“, sagen Mama und Papa. Doch Marie versteht sie nicht so richtig. Und während die Erwachsenen auch sonst nur noch merkwürdige Dinge sagen und wegen der Vorbereitungen für die Beerdigung keine Zeit mehr für sie haben, fährt Marie mit ihrem neuen Fahrrad zu Opas altem Haus, um nach seinem Kater Kasimir zu sehen. Sie ist traurig, doch dank Kasimir fühlt sie sich nicht so einsam in den leeren Räumen.

Im Malatelier von Opa Max erinnert sich Marie an all die schönen Dinge, die sie mit ihrem Opa erlebt hat: große Folienbilder malen, die an Bäume gehängt im Wind flattern, stundenlang in den Himmel schauen, Kuchen essen, Kirschkerne spucken so weit es geht – und auf einmal scheint ihr Opa wieder ganz nah zu sein. Marie beschließt, Opa Max einen Brief zu schreiben... einen ganz besonderen „Liebensbrief“.

Ein anrührendes Kinderbuch, das den Prozess der Trauerbewältigung unterstützt und Kinder zur eigenen Auseinandersetzung mit den Themen Leben, Tod und persönlicher Verlust anregt. Dem Buch beigelegt sind:

  • Drei wasserfeste Folien zum Schreiben eines Liebensbriefes
  • Wasserfester weißer Stift in einem Stifthalter

Für Eltern, Lehrkräfte und ErzieherInnen, die zum kreativen Schreiben motivieren möchten.

_____________________

Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck vom interkulturellen, künstlerischen Projekt „Liebensbriefe“, an dem inzwischen mehr als 8000 Kinder teilgenommen haben. Es zeigt Kindern und Besuchern der Ausstellungen einen neuen, lichten, phantasievollen und offenen Weg, sich mit dem Thema Tod und Abschied auseinanderzusetzen.

Informieren Sie sich auch auf der Webseite der Autorin unter www.seitz-kreativ.de

Weitere Hinweise zur Illustratorin Elena Buono finden Sie unter www.elenabuono.com 

Lesen Sie auch die Rezension von ekz.bibliotheksservice unter "Downloads". 

Marielle Seitz ist Kunstpädagogin. Sie hat mehrere Fachbücher publiziert und viele pädagogische Einrichtungen arbeiten mit den von ihr entwickelten Materialien zur Kreativitätsförderung. Als Leiterin des Instituts für Kreativität und Pädagogik engagiert sie sich seit 2013 für das interkulturelle, künstlerische Kindertrauerprojekt „Liebensbriefe“, an dem inzwischen mehr als 8000 Kinder teilgenommen haben. Die „Liebensbriefe“ zeigen uns, wie Kinder trauern, was ihnen bei dieser Trauer hilft und wie wir sie in ihrer Trauer besser verstehen können.

www.liebensbriefe.de

Elena Buono ist Illustratorin und Malerin. Sie studierte Malerei an der Accademia di Belle Arti di Brera in Mailand sowie Kunst und Pädagogik an der Akademie der bildenden Künste in München. Ihre Veröffentlichungen sowohl im italienischen als auch im deutschen Sprachraum umfassen Kinderbücher, Zeitschriften und Werbekampagnen. Kennzeichnend für ihren Stil ist eine Mischung von Collage-Elementen, Tuschezeichnungen und Computergrafik. Dabei entstehen heitere Bildwelten voller liebenswerter Figuren. 

www.elenabuono.com

 

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann.