Warenkorb

Kinder verstehen lernen

Wie Beobachten zu Achtung führt

ISBN:
978-3-7800-5721-1
Erscheinungsdatum:
August 2004
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Kindergarten
Schulfach / Lernbereich:
Vorschulerziehung
Medienart:
Fachbuch
Seitenzahl:
127
Auflage:
5. Auflage 2020
Abmessungen:
16,6 cm x 24 cm
17,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Prozesse respektvoller Annäherung

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern wie wir sind" schreibt die Autorin. Beobachten heißt beachten, darin ist "achten" enthalten. Ziel dieses Buches ist es, das Kind neu zu sehen, um es besser zu verstehen und seine Stärken entdecken zu können.

In dem Prozess der respektvollen Annäherung ist das Kind kein Material und die Kindertagesstätte kein Labor. Kindern respektvoll in ihrem Tun zu folgen, verändert vor allem diejenigen, die folgen. Die Autorin orientiert sich nicht an vermeintlichen Defiziten kindlichen Verhaltens, die beschrieben und festgestellt werden sollen. Ihr Blick auf das Kind macht aus der regelmäßigen Beobachtung einen dialogischen Prozess. Das Kind bleibt Subjekt. Erzieherinnen, die sich Kindern nähern, um sie besser zu verstehen, können keine Listen abarbeiten. Sie bemühen sich, Kinder einbeziehen und zu beteiligen.

Das Buch öffnet den Blick für die Kinder, aber auch für uns selbst und die Haltung, mit der wir ihnen begegnen.

127 Seiten, 16,5 x 24 cm

Downloads 1

pdf
(Größe: 69.6 KB)

Über die Autorin

Erika Kazemi-Veisari war Erzieherin und Diplom-Pädagogin und lehrte als Dozentin an der staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik in Hamburg-Altona. Sie war Autorin mehrerer Fachbücher und Mitglied im Redaktionskreis der Fachzeitschrift TPS. Partizipation und Dialog im Zusammenleben und ein achtsames Miteinander von Kindern und Erzieherinnen waren der Autorin ein Herzensanliegen. Sie verstarb im September 2016. 

Nachruf: http://www.fsp2-hamburg.de/wp-content/uploads/Nachruf-Erika-Sept.-2016.pdf 

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.