Autoren: Kurt Hess

Kinder brauchen Strategien

Eine frühe Sicht auf mathematisches Verstehen

ISBN: 978-3-7800-1098-8
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: März 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Seitenzahl: 262
Bindeart: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage 2016
Abmessungen: 16 cm x 23 cm
Preis: 24,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Weichen stellen im mathematischen Anfangsunterricht

Kinder kommen mit ganz verschiedenen Voraussetzungen und Fähigkeiten in die Schule. Für den Anfangsunterricht sind diese Entwicklungsunterschiede eine große Herausforderung, weil hier die entscheidenden Weichen gestellt werden für das weitere Lernen.

Der Praxisband gibt einen kompakten Überblick, welche mathematischen Kompetenzen spätestens bei Schulbeginn verfügbar sein sollten und wie notwendige Grundlagen vor und im schulischen Anfangsunterricht gesichert werden können.

  • Im Zentrum steht ein breites Spektrum an arithmetischen Strategien, die Kinder verfeinern, erweitern und dialogisch austauschen sollen – wobei jedes Kind die Chance bekommen sollte, seine nächsten Schritte zu tun. Die Botschaft des Autors lautet: Zählstrategien akzeptieren und möglichst früh mit dem Aufbau eines "denkenden Rechnens" beginnen!
  • Ein besonderer Fokus ist dabei auf Mengenvorstellungen und operative Beziehungen gerichtet.
  • Praxiserprobte Vorschläge zum konkreten Handeln, zum visuellen und sprachlichen Darstellen enthalten hilfreiche Beispiele und diagnostische Hinweise.
  • Das Thema Rechenschwierigkeiten ist im Sinne eines integrativen Umgangs mit Heterogenität in verschiedene Kapitel eingebunden.
  • Insbesondere die Impulse zum verstehenden Lernen (z. B. zum visuellen Operieren, zum mentalen Gliedern oder zu Eigenproduktionen) verweisen auf Parallelen zwischen mathematischer Frühförderung, schulischem Anfangsunterricht und einem weitsichtigen Umgang mit potentiellen Rechenschwierigkeiten.

 

Rezension:

Bitte beachten Sie auch die Rezension von Michaela Turina, die im Basler Schulblatt 10/2012, S. 42 erschienen ist.

Kurt Hess ist – nach 10 Jahren Unterrichtspraxis als Grundschullehrer und Sonderpädagoge – Studienleiter und Professor für Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule in Zug. Er publiziert und beteiligt sich an Lehrplan- und Lehrmittelentwicklungen zum Anfangsunterricht und ist seit 15 Jahren in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen tätig.

Außerdem empfehlen wir:

Verschieden verschiedene Kinder
Verschieden verschiedene Kinder

Inklusives Fördern im Mathematikunterricht der Grundschule

Fachbuch
27,95 €
Lernumgebungen im Mathematikunterricht
Lernumgebungen im Mathematikunterricht

Natürliche Differenzierung für Rechenschwache bis Hochbegabte

Fachbuch
29,95 €
Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht
Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht

Konzepte und Praxisbeispiele aus der Grundschule

Fachbuch
27,95 €
Ablösung vom zählenden Rechnen
Ablösung vom zählenden Rechnen

Fördereinheiten für heterogene Lerngruppen

Fachbuch
27,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.