Warenkorb

Junge Demenzkranke

pflegen: Demenz Nr. 45/2017

Erscheinungsdatum:
Dezember 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
Demenz
Bestellnr.:
ps1032045
Medienart:
Zeitschrift
29,60 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 20,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,35 €

Auch Menschen in jüngerem Lebensalter können von der Diagnose Demenz betroffen sein. Etwa 20.000 Menschen der rund 1,6 Millionen an Demenz Erkrankten in Deutschland sind unter 65. Studien zufolge erkranken jährlich in Deutschland zwischen fünf und 20 von 100.000 jungen Menschen an Demenz. Das zieht besondere Schwierigkeiten für ihre familiäre Situation und die Pflege nach sich.  

Die aktuelle Ausgabe von pflegen: Demenz mit dem Schwerpunkt „Junge Demenzkranke“ nimmt die besonderen Herausforderungen bei Auftreten einer Demenz in jüngerem Lebensalter in den Blick. Die Beiträge aus den Bereichen Wissenschaft und Praxis befassen sich unter anderem mit den Themen:

 Wie kann die Berufstätigkeit von jungen Demenzkranken möglichst lange erhalten bleiben?

  • Welche Unterstützung benötigen Familien von jungen Demenzkranken?
  • Welche Unterstüzungsmöglichkeiten von Seiten des Staates und der Krankenkasse gibt es?
  • Was sind die Bedürfnisse junger Betroffener und wie können diese erfüllt werden?
  • Wie können sich Vereine, Kultureinrichtungen und Arbeitgeber auf junge Demenzkranke einstellen?
  • Wie muss sich die Pflege auf junge Demenzkranke einstellen? Welche Angebote im stationären und ambulanten Bereich passen zu dieser Personengruppe?
Materialbeilage: Jedem Heft liegen zwei Broschüren „Damals II“ bei. Die Broschüren enthalten einen attraktiv gestalteten Rückblick auf die gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Höhepunkte der 80er-Jahre. Der Rückblick auf die Zeit, in der heutige junge Demenzkranke ihre Jugend oder ihr junges Erwachsenenleben verbrachten, regt an, sich an diese Zeit zu erinnern und mit den Erkrankten ins Gespräch zu kommen. Die Broschüre dient der Unterstützung der Pflegekräfte in ihrer täglichen Arbeit.

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.