Warenkorb
Autoren: Marja Rauch

Jugendliteratur der Gegenwart

Grundlagen, Methoden, Unterrichtsvorschläge

ISBN:
978-3-7800-4933-9
Erscheinungsdatum:
November 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Medienart:
Fachbuch
Seitenzahl:
268
Auflage:
1. Auflage 2012
Abmessungen:
16,1 cm x 23 cm
29,95 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar

Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.

Zeitgemäße Lesestoffe für den Deutschunterricht in der Sek. I

Aktuelle und altersgemäße Lesestoffe sind in besonderer Weise prägend für die Lesesozialisation von Jugendlichen. Marja Rauchs Einführung in die Jugendliteratur bietet eine gleichermaßen theoriegeleitete wie didaktisch aufbereitete Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Jugendliteratur. 

Die Autorin verweist dabei nicht nur auf die Bedeutung von Jugendliteratur für die literarische Sozialisation, sondern auch auf deren Relevanz für die Leseförderung allgemein. Im Zentrum steht immer wieder die Frage, welche Aspekte literarischen Lernens mit Jugendliteratur im schulischen Kontext realisiert werden können.

Der Band gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil mit Unterrichtsvorschlägen, die auf konkrete Werke der Jugendliteratur eingehen. Er informiert über

  • den aktuellen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Forschungsstand zum Thema Jugendliteratur und schafft damit die Grundlagen für die weitere Auseinandersetzung mit den jugendliterarischen Texten
  • die Vielfalt der jugendliterarischen Genres, wobei überwiegend zeitgenössische Texte thematisiert werden, die für die Sekundarstufe I geeignet und bislang noch wenig erschlossen sind. Aber auch klassische Texte der Jugendliteratur werden als Vergleichstexte einbezogen. 
  • methodisch variationsreiche Verfahren, wie diese Texte im Unterricht eingesetzt werden können. Berücksichtigt sind dabei zeitgemäße Formen der schulischen Lernkultur (auch differenziert nach geschlechtspezifischen Aspekten).

Das Buch richtet sich an Studierende, Referendare, Lehrkräfte und Fortbildner im Fach Deutsch bzw. der Deutschdidaktik in Schule und Universität und eröffnet neue, praxisnahe Perspektiven auf Jugendliteratur im Unterricht.

 

Downloads 2

pdf
(Größe: 346.8 KB)
pdf
(Größe: 353.3 KB)

Über die Autorin

Marja Rauch studierte Germanistik und Romanistik in Berlin und Paris. Sie arbeitete als Gymnasiallehrerin und habilitierte sich mit einer Arbeit zur Geschichte des Literaturunterrichts. Zur Zeit ist sie Privatdozentin am Institut für Germanistik der Universität Regensburg. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind: Literaturdidaktische Theoriebildung, Geschichte des Deutschunterrichts, Literarisches Lernen, Didaktik der Literaturgeschichte, Kinder- und Jugendliteratur.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.