Warenkorb

Inklusion

Schultheater Nr. 31/2017

Erscheinungsdatum:
Dezember 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Darstellendes Spiel
Bestellnr.:
545031
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48
17,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,20 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,64 €

Die Vorstellung, dass sich Inklusion im Schultheater – wie in allen ästhetischen Fächern – leichter umsetzen ließe als in mehr kognitiv ausgerichtetem Unterricht, weil hier eher kreative als analytische Fähigkeiten gefragt seien, ist weit verbreitet. Das ist einerseits richtig – andererseits ist aber Inklusion auch im Theaterunterricht kein „Selbstläufer“. Wie lässt sich im Fach Theater/DS mit ausgeprägter Heterogenität in einer Gruppe sinnvoll umgehen? Damit beschäftigt sich diese Ausgabe.
Sie zeigt, wie mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen Theaterprojekte gelingen können, wie sich Inklusion erschwerende Barrieren abbauen lassen. Hinzu kommen vielfältige Überlegungen zu grundsätzlichen Fragen der Inklusion in Schule und Gesellschaft, Information zu professionellen Theatergruppen mit behinderten Ensemblemitgliedern und manches mehr zum Thema.

Downloads 1

pdf
(Größe: 2.8 MB)

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.