Warenkorb

Hygiene

pflegen: Demenz Nr. 48/2018

Erscheinungsdatum:
September 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Pflege
Schulfach / Lernbereich:
Demenz
Bestellnr.:
ps1032048
Medienart:
Zeitschrift
29,60 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 20,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,35 €

Das Thema Infektionsschutz hat auch in der Pflege einen hohen Stellenwert. Aber wie viel und welche Hygienemaßnahmen sind wirklich erforderlich? Wie sind die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in der Betreuung von Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind, umsetzbar? Wie kann unter diesen Umständen das Alltagsleben erhalten bleiben?

Bewohner und Pflegende zwischen Infektionsschutz und Hygienemanagement. Wie klappt der Spagat zwischen den wichtigen und vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und dem Alltag in einer Pflegeeinrichtung? Themen der Praxisbeiträge sind unter anderem:

  • Hygienekontrollen in Wohngemeinschaften 
  • Multiresistente Erreger (MRSA, 3MRGN, 4MRGN)
  • Informationen über die nötige Basishygiene bei der Pflege von Menschen mit Demenz.
  • Hygienevorschriften in einer stationären Einrichtung alltagstauglich umsetzen
  • Psychohygiene und Selbstpflege
Das Materialpaket "Infektionen und Infektionsschutz" besteht aus einem Poster und drei Begleitheften. Das Poster bietet einen zusammengefassten und gut strukturierten Überblick über die Möglichkeit, eine Infektion zu erwerben und die passenden Gegenmaßnahmen anzuwenden. Aber was passiert, wenn diese Gegenmaßnahmen nicht mehr greifen? Im Heft wird übersichtlich und kompakt erklärt, was die Kriterien für eine nosokomiale Infektion sind und welche Sofortmaßnahmen Sie in der Praxis treffen können, um eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.